Aktuell: Schicksal von Tugçe A. | Burger King | Polizeigewalt in Ferguson | Eintracht Frankfurt | Fußball-News

Literatur

Von  |

Band 90 der Gesammelten Werke von Karl May! "Verschwörung in Wien" enthält unter anderem einige jener frühen Kolportagestücke, die aber weniger schlüpfrig ausfallen, als ihnen gerne nachgesagt wird. Mehr...

Krimiautorin P.D. James ist tot.

Berühmt wurde mit ihren Detektivromane um den Scotland-Yard-Polizisten Adam Dalgliesh. Nun ist die britische Krimi-Autorin P.D. James im Alter von 94 Jahren gestorben.  Mehr...

"Treibsand": Eine Frau erzählt vom Leben hinter dem Eisernen Vorhang.

Der 1989er Comic „Treibsand“ von der Zeichnerin Kitty Kahane und den Autoren Max Mönch und Alexander Lahl funktioniert als Story und misslingt als Graphic Novel. Mehr...

Anzeige
Andrea Ypsilanti ist bei Jan Seghers Sabine Xanthopoulos.

Ende der Woche erscheint der neue Krimi von Jan Seghers: "Die Sterntaler-Verschwörung" lehnt sich an die hessische Realität der Ära Koch an. Auch Ypsilanti und andere haben ihren Auftritt.  Mehr...

Martin Warnke als 18-Jähriger.

Was hat Kunstgeschichte mit der Beobachtung des Frankfurter Auschwitz-Prozesses zu tun? Einiges, wie ein Buch zeigt, das die Artikel aus dem Gerichtssaal des jungen Kunsthistorikers Martin Warnke versammelt und beleuchtet. Mehr...

Von Katharina Granzin |
Ausgedehnte Mohnfelder stehen im mexikanischen Bundesstaat Guerrero.

Jennifer Clements lakonischer Mexiko-Roman "Gebete für die Vermissten" erzählt von Frauen, die auf sich gestellt und unter ständiger Bedrohung versuchen, ihr Leben zu leben und ihre Töchter zu schützen. Mehr...

Von Dietfrid Krause-Vilmar |
Bis zu 30 000 Kriegsgefangene waren im Celle-Lager unterbracht, „einem der härtesten“, wie Zeitgenossen berichteten.

Wichtige Zeugnisse und Geschichten, die sonst nie jemand aufgeschrieben hätte: Die italienischen Dichter Carlo Emilio Gadda und Bonaventura Tecchi erzählen von ihrer Zeit als Kriegsgefangene bei Celle 1918. Mehr...

Stummfilmstar Mary Pickford auf einem Gemälde, das im Pickford-Center in Hollywood zu sehen ist.

„Mary Pickfords Locken“, eine heitere Etüde über die erfolgreichste Unternehmerin der Filmgeschichte. Aus der Feder eines echten Enthusiasten. Mehr...

Von Katharina Granzin |
Sabrina Janesch, hier mit ihrem neuen Roman "Tango für einen Hund" auf der Frankfurter Buchmesse 2014.

Lüneburger Pampa: Sabrina Janeschs kühn angelegter „Tango“-Roman, der auf kleinem deutschen Raum doch zu einer veritablen Roadnovel hochfährt. Mehr...

Schluss mit nostalgischer Cowboy-Romantik à la Hollywood.

Zwei rabenschwarze Romane über einen elenden Wilden Westen: „Das Dickicht“ von Joe R. Lansdale und „God’s Country“ von Percival Everett. Mehr...

Von Matthias Arning |
Der Warschauer Kulturpalast.

Philip Thers Rückblick auf die Geschichte des neoliberalen Europa wagt auch eine Vorausschau: "Die neue Ordnung auf dem alten Kontinent".  Mehr...

Auch die Tuilerien durchstreift der junge Erzähler und Paris-Fußgänger in Patrick Modianos "Gräser der Nacht".

Abgründe im tiefen Nebel: „Gräser der Nacht“ ist jetzt auf Deutsch erschienen, ein schmaler, atmosphärisch dichter Paris-Roman des Nobelpreisträgers Patrick Modiano. Mehr...

Von Sven Hanuschek |
Missglücktes Liebesabenteuer rund um den für seine Impotenz berühmten Earl of Rochester.

"Eine Geschichte des sinnlichen Schreibens": Werner Fulds subjektive Geschichte erotischer Literatur quer durch die europäische Literaturgeschichte. Mit einigen vernichtenden Einschätzungen zur Lage in Deutschland. Mehr...

Von Robert Kaltenbrunner |
Blockbebauung, hier in Görlitz: Steigerung städtischer Dichte und Vielfalt.

Dicht und urban: Wolfgang Sonne plädiert für eine Renaissance des traditionellen städtischen Großblocks. Mehr...

Hans Magnus Enzensberger: Stets ermutigte er uns, uns zu bewegen. Hierhin und dorthin. Zum Aufstehen.

Hans Magnus Enzensberger gelang es immer wieder, die satt sich fläzenden Leser aufzuscheuchen, sie mit einem Gedanken zu erregen, sie wieder sich streiten zu lassen. Zum 85. des großen Intellektuellen. Mehr...

Deutscher Buchpreis - Shortlist 2014
Dossier

Rezensionen des FR-Feuilletons zum Bücherherbst 2014.

Spezial

Blicken Sie mit uns zurück auf die größte Buchmesse der Welt: Höhepunkte, Fotos, Interviews in unserem Buchmesse-Spezial.

Buchtipps
TV

Gestern ferngesehen? Wir auch! Diskutieren Sie mit!

Video: Neue Krimis
Videonachrichten Kultur