Main-Taunus
Lokal-Nachrichten aus dem Taunus

Über 900 Eintrittskarten sind zur Premierelesung des Buches „Die Lebenden und die Toten“ von Nele Neuhaus verkauft worden.  Mehr...

Mathias Geiger (FDP) ist seit einem Jahr Eschborns Bürgermeister.

In seiner nächsten Sitzung am Donnerstag, 13. November, wird das Stadtparlament entscheiden, ob die Stadt den Vorschlag des Frankfurter Arbeitsgerichts zu einem Vergleich im Fall Rambow akzeptieren soll oder nicht.  Mehr...

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist Fiona als tausendster Säugling in diesem Jahr im Krankenhaus Bad Soden geboren worden.  Mehr...

Anzeige
Der Mitarbeiter einer Fachfirma beseitigt Schimmel.

Wegen eines Wasserschadens mussten Kinder und Erzieherinnen der Kita Frechdachs ihre gewohnten Räume verlassen und in das Gemeindezentrum der katholischen Kirche umziehen. Mehr...

Aktuell leben im Main-Taunus-Kreis 730 Flüchtlinge. Bis zum Jahresende rechnet der Kreisbeigeordnete Johannes Baron (FDP) mit einem Anstieg auf 1077. Da wäre er froh, wenn er in allen Städten und Gemeinden so reibungslos Unterkünfte finden würde wie in Kelkheim.  Mehr...

Mit der Geriatrie hat die erste Abteilung den Neubau des Hofheimer Krankenhauses bezogen. Bis zum Jahresende sollen auch die Pneumologische Klinik, die Stroke Unit und die Intensivstation in den Neubau umzuziehen. Mehr...

Tim Scheinberger übt zunächst das Sprayen auf Holzplatten. Danach wird das Graffiti in Angriff genommen.

Über Graffiti kann man sich auch freuen - wenn sie ganz legal als Wandschmuck in Auftrag gegeben werden. In Langenhain hat die Turngesellschaft Jugendliche engagiert, damit sei die Wände verschönern. Von dem Projekt profitieren alle Beteiligten. Mehr...

Von Ulrich Gehring | Kommentieren
Justine Dohrmann (li.) im Kundengespräch.

Eine Woche lang übernimmt der Nachwuchs bei der Taunus-Sparkasse die Verantwortung. Die jungen Menschen sind gut vorbereitet. Mehr...

Erfolgreiche Gärtner.

Die Bewertung der Entente-Florale-Jury für die „Essbare Siedlung“ liegt vor. Sie hebt den „ganzheitlichen Ansatz“ des Projektes hervor. Die „Essbare Siedlung“ ist bei dem bundesweiten Wettbewerb mit der Silbermedaille ausgezeichnet worden. Mehr...

Verwirrrend: In Hofheim gibt es zwei Netzbetreiber.

Landrat Michael Cyriax (CDU) will das Internet auch in den Hofheimer Stadtteilen Lorsbach, Wildsachsen und Langenhain beschleunigen. Deshalb hat er sich nun mit der Bundesnetzagentur als Aufsichtsbehörde in Verbindung gesetzt. Mehr...

Von Ulrich Gehring | Kommentieren

Für ihr Videoprojekt wirbt Claudia Pense im Internet um Unterstützung. Um die DVD ihrer audiovisuellen Show „sound ‚n‘ stone“ zu produzieren, setzt sie auf die basisdemokratische Finanzierungsmethode.  Mehr...

Die Sozialdemokraten fordern einen Masterplan für Eschborn. Wegen der vielen Projektideen, die in Eschborn unverbunden diskutiert werden, sei es zwingend notwendig, eine Leitidee zu entwickeln. Mehr...

Der Kreis will die Preise für das Mittagessen in den Schulkantinen stabil halten.

Die Eltern nennen es Kürzung, Schuldezernent Wolfgang Kollmeier (CDU) spricht von „Umschichtung“. Fest steht: Die 30 Schulen im Main-Taunus-Kreis bekommen für ihr Ganztagsangebot künftig weniger Geld. Mehr...

In den kommenden fünf Monaten müssen die Bewohner der Straße Am Sandring mit einer Baustelle vor ihrer Haustüre leben. Die Arbeiten am Sandring kosten 400.000 Euro. Mehr...

Überraschend hat Ikea am Sonntag nicht öffnen dürften. Erster Stadtrat Wolfgang Exner ist sauer und fordert klare Regelung für verkaufsoffene Sonntage. Mehr...

Von Jöran Harders | Kommentieren
        

Ein Gewinn für die Umwelt: Umstieg aufs Fahrrad.

Die Eschborner und Flörsheimer, die sich im September an der Kampagne Stadtradeln des Klima-Bündnisses beteiligt haben, haben fast zehn Tonnen Kohlendioxid eingespart.  Mehr...

Von Jöran Harders | Kommentieren

Im Repair-Café sorgen Tüftler dafür, dass defekte Elektrogeräte, Fahrräder oder Spielsachen eine zweite Chance bekommen. Mehr...

Von Jöran Harders | Kommentieren

Das Möbelhaus Ikea in Wallau hat seine bereits angekündigte Geschäftsöffnung am Sonntag, 19. Oktober, kurzfristig absagen müssen. Mehr...

Das Gegenteil von barrierefrei: Treppe am Bahnhof.

Das Vorhaben, den Bahnhof Eschborn-Mitte barrierefrei umzubauen, kommt voran. Wenn auch nur im Bummelzug-Tempo.  Mehr...

30 Jahre gibt es die Städtepartnerschaft zwischen Bad Soden und dem Tiroler Nobel-Skiort Kitzbühel. Jetzt soll die Partnerschaft weiter ausgebaut werden.  Mehr...

Solche Vorbilder will das Projekt „Zeit für Helden“ sichtbar machen, das seit Oktober 2013 unter der Leitung der Landesarbeitsgemeinschaft soziale Brennpunkte in Hattersheim läuft. Jugendliche sollen ihre Stadtteilhelden finden – Menschen, die sich für ihre Umgebung einsetzen. Mehr...

Die Stadt würdigt den Organisator der Internationalen Musiktage, Alois Kottmann, mit der Ehrennadel in Gold. Kottmann ist seit mehr als einem halben Jahrhundert als Dozent für Violine tätig. Mehr...

Die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des Stadtmuseums.

14 Mitglieder der Energie-Genossenschaft Solarinvest Main-Taunus haben haben die Photovoltaikanlage auf dem Museumsdach finanziert. In 20 Jahren gehört sie der Stadt. Mehr...

Die Rhein-Main-Deponie (RMD) in Flörsheim-Wicker will ihren alternativen Fuhrpark ausbauen. Die RMD, die zurzeit der größte Ökostromproduzent mit eigenen Erzeugungsanlagen im Rhein-Main-Gebiet ist, kann auch den Strom für ihre Elektrofahrzeuge selbst erzeugen. Mehr...

In einem offenen Brief an den Magistrat fordern 130 Ladenbesitzer die Wiedereinführung der Brötchentaste, sodass 30 Minuten lang kostenlos geparkt werden kann. Mehr...

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
Twitter
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Spezial

Knapp 700.000 Besucher jährlich. Und eine TV-Sendung gibt es auch über den Tierpark. Da lauert Erzählstoff!

Spezial
Alexander Kraft

Raus - und aufs Bike! Alexander Kraft präsentiert die FR-Mountainbike-Routen abseits der berüchtigten "Biker-Autobahnen".

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE