Main-Taunus
Lokal-Nachrichten aus dem Taunus

16. Januar 2013

Ein Bild vom Kreis

Zweieinhalb-Minuten-Clip wirbt für Lage

Drucken per Mail

Hohe Wohnqualität, viel Natur, eine vielfältige Bildungslandschaft, Wirtschaftskraft und die zentrale Lage in der Region Frankfurt/Rhein-Main – in einem neuen Kurzfilm wirbt der Main-Taunus-Kreis vor allem mit seinen weichen Standortvorteilen. „Hier leben die Menschen gerne und sehr gut“, zieht Landrat Michael Cyriax (CDU) Bilanz. Die Aussagen des Films basierten auf Angaben von Bürgern, die bei einer repräsentativen Umfrage nach ihrem Bild vom Main-Taunus-Kreis gefragt worden seien.

In dem Film kommt unter anderem die in Bad Soden lebende Krimi-Bestsellerautorin Nele Neuhaus zu Wort, die ehrenamtliche Botschafterin des Main-Taunus-Kreises ist. Hier lebe sie „nah am Zentrum, aber fern der Hektik“, sagt Neuhaus. Am Beispiel einer vierköpfigen Familie werden weitere Vorteile herausgestellt: naturnaher Wohnraum, ein vielfältiges Schulangebot, zahlreiche Ausflugsziele und hochwertige, leicht erreichbare Arbeitsplätze.

Gedreht wurde der Clip unter anderem auf dem Kapellenberg in Hofheim, am Regionalpark-Portal in Flörsheim, auf der Burg Eppstein, bei einem internationalen Unternehmen in Eschborn, in den Weinbergen von Hochheim und im Main-Taunus-Zentrum in Sulzbach. (aro.)

Der Clip kann auf der Internetseite des Kreises unter www.mtk.org auf der Startseite in Deutsch und in Englisch in HD-Qualität heruntergeladen werden. Verlinkt ist er außerdem auf dem Videokanal YouTube.

Jetzt kommentieren

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Anzeigenmarkt
Twitter
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Spezial

Knapp 700.000 Besucher jährlich. Und eine TV-Sendung gibt es auch über den Tierpark. Da lauert Erzählstoff!

Spezial
Alexander Kraft

Raus - und aufs Bike! Alexander Kraft präsentiert die FR-Mountainbike-Routen abseits der berüchtigten "Biker-Autobahnen".

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE
- Partner