kalaydo.de Anzeigen

Mainz 05
Spielberichte, Interviews, News und Hintergründe zu Mainz 05

05. Oktober 2012

Mainz 05: Müller ist zum Nichtstun gezwungen

 Von Jan Christian Müller
Stimmung gedrückt: Heinz Müller (Mainz 05).  Foto: Imago

Nach einem Adduktorenanriss kommt Heinz Müller nicht in die Gänge. Der Torwart von Mainz 05 musste zwei Comebackversuche abbrechen. Für Müller ist es die vierte lange Verletzungspause seiner Karriere.

Drucken per Mail

Nach einem Adduktorenanriss kommt Heinz Müller nicht in die Gänge. Der Torwart von Mainz 05 musste zwei Comebackversuche abbrechen. Für Müller ist es die vierte lange Verletzungspause seiner Karriere.

Mainz –  

Heinz Müller ist Kummer gewohnt. Aber das ändert nichts daran, dass der 34-Jährige sich mächtig grämt, weil er auch am Samstag beim Spiel seines Arbeitgebers FSV Mainz 05 gegen Fortuna Düsseldorf nur von der Tribüne aus zuschauen kann. Der Torwart, laut Fachblatt Kicker Notenbester seines Fachs in der Mainzer Überfliegersaison 2009/2010, hatte sich in der Vorbereitung zur laufenden Runde einen Faserriss an der rechten Adduktorenmuskulatur zugezogen. Dort, wo die Sehne des Muskels am Schambein befestigt ist, dauert die Heilung besonders lange. Müller bekommt das derzeit sehr unangenehm zu spüren.

Zwei Comebacks gescheitert

Ursprünglich hatte er vor, den Kollegen Christian Wetklo anzugreifen und sich den in der Vorsaison verlorenen Stammplatz zurückzuholen. Stattdessen ist Müller zum Nichtstun gezwungen, was dem Muskelmann sehr schwer fällt, auch wenn die Situation für den gebürtigen Frankfurter nicht neu ist.

In seiner bewegten Karriere hat er bereits mehrfach längere Verletzungspausen einlegen müssen: Vor neun Jahren beim damaligen Zweitligaabsteiger Jahn Regensburg wegen zwei Operationen am nun wieder lädierten Schambein, vor sieben Jahren beim norwegischen Erstligisten Lilleström SK nach einem Handbruch sowie im Januar 2008 wegen eines Kreuzbandrisses beim FC Barnsley in der zweiten englischen Liga.

Statistik
Spielplan
Live!
Twitter

Ergebnisse, Heim-, Auswärts- und Kreuztabelle sowie weitere Statistik zur 1. Fußball-Bundesliga.

Wer sind die nächsten Gegner? Der Saison-Spielplan der 1. Fußball-Bundesliga.

Verfolgen Sie alle Spiele der 1. Fußball-Bundesliga im Ticker - live und im Rückblick. Auch auf dem Handy unter mobil.fr-online.de/liveticker.

In Twitter berichtet unsere Sportredaktion aktuell unter FR_Sport, alles Weitere gibt's unter FRonline.

Zweimal hat Müller in diesem Herbst bereits Trainingsversuche unternommen, sie kamen jeweils zu früh. „Es ist eine extrem langwierige Angelegenheit“, sagt Trainer Thomas Tuchel, Müller werde nun umso vorsichtiger einen Zwölf-Punkte-Stufen-Plan in der Reha einhalten, auch wenn das dem ehrgeizigen Torwart schwer fällt. „Aber“, so Tuchel, „niemand hat Lust, dass Heinz zu früh zu viel macht und wir hinterher wieder etwas bereuen.“

Wetklo darf sich nicht verletzten

Vor dem Spiel vor knapp zwei Wochen beim FC Bayern war Müller mit nach München gereist, um sich vom Bayern-Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt untersuchen zu lassen. Der erklärte ihm, dass er sich konsequent schonen muss. Derzeit wird Müller von Loris Karius vertreten. Aber der 19-Jährige ist noch weit vom Bundesliganiveau entfernt. Wetklo sollte sich besser nicht verletzten. Denn Müller kommt nicht vor November zurück.

Jetzt kommentieren

Ressort

Spielberichte, Interviews, News und Hintergründe zu Mainz 05.

Liveticker Bundesliga

Alle Spiele, alle Treffer, minutenaktuelle Tabelle und Torschützenliste - mit uns sind Sie live beim Geschehen in der Fußball-Bundesliga dabei.

Ergebnisdienst

Von Basketball bis Volleyball: Ergebnisse und Statistiken zu Spielern und Vereinen - bis zur Kreisklasse.

FR-Sportredaktion live
Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Spezial

Mehr als Fastnacht und die 05er: Geschichten von der linken Rheinseite.

FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.

Textimport

Verfolgen Sie unsere Nachrichten in Ihrer Lieblingsdarstellung - via RSS-Feed. Für Ihren Windows-PC bieten wir sogar einen kostenlosen Newsreader an. Informationen im Digital-Bereich.