Aktuell: Fastnacht 2016 | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Mainz
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Mainz

Der Rosenmontagszug in Mainz ist wegen Sturms abgesagt worden. Der Mainzer OB sagt: «Das ist mehr als schade, aber es ist nicht das Ende der Fröhlichkeit in Mainz.» Ob es einen Nachholtermin für den Zug gibt, lassen die Verantwortlichen offen. Mehr...

Für Olaf Carls sieht es im Simulator aus wie im richtigen Leben.

Lokführer üben im Trainingszentrum der Deutschen Bundesbahn in Mainz sicheres und energiesparendes Fahren. Eine Fahrschule gibt es bei der Deutschen Bahn nicht. Die praktische Ausbildung ist nur virtuell.  Mehr...

Die Parteivorsitzende der CDU Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner, wird nicht am TV-Duell zur rheinland-pfälzischen Landtagswahl teilnehmen. Foto: Kay Nietfeld

CDU-Landeschefin Julia Klöckner sagt ihre Teilnahme an der SWR-Fernsehdebatte der Spitzenkandidaten vor der rheinland-pfälzischen Landtagswahl ab. Sie protestiert damit gegen angebliche Einflussnahme der SPD. Mehr...

Anzeige

Das Brückenteil wird  von einem Pontonboot auf dem Rhein zwischen Wiesbaden  und Mainz  zur Schiersteiner Brücke gebracht.

Auf der Baustelle an der Schiersteiner Rheinbrücke zwischen Mainz und Wiesbaden wird ein 120 Meter langes Verbindungsstück eingefügt. Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Nächtliche Schüsse im beschaulichen Budenheim: In der Gemeinde bei Mainz wird ein Mann in der Wohnung seiner Ex-Freundin aggressiv. Auf der Flucht greift er Polizisten mit einem Hammer an, bis die Beamten ihm ins Bein schießen.  Mehr...

"Kein Sex mit Frauke - Mainz bleibt bunt". Nicht nur Theaterleute protestierten in Mainz gegen die AfD.

Die Alternative für Deutschland (AfD) hat Strafanzeige gegen das Staatstheater Mainz wegen des Verstoßes gegen die Versammlungsfreiheit gestellt. Die AfD beschuldigt die Theaterleute, sie mit dem lauten Singen der „Ode an die Freude“ gestört zu haben. Mehr...

Die katholische Kirche hatte die Kita in Mainz nach Bekanntwerden de Vorwürfe geschlossen.

Die Vorwürfe sexueller Übergriffe in einer katholischen Kita in Mainz haben sich laut Staatsanwaltschaft nicht erhärtet. Die Ermittler hatten unter anderem 32 Kinder, mehr als 35 Eltern und Bezugspersonen befragt.  Mehr...

Ein Arbeiter befestigt  unter der Schiersteiner Brücke  Stützen.

Nach dem Unfall vom Februar kommt die Sanierung der Schiersteiner Brücke gut voran. Für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen ist die Fahrt über die Brücke weiterhin tabu. Manche versuchen trotzdem drüber zu kommen. Mehr...

Nachdem Vorwürfe wegen sexuellen Übergriffen unter Kindern in einer Mainzer Kindertagesstätte öffentlich geworden waren, hatte die katholische Kirche die Einrichtung geschlossen und die Erzieherinnen entlassen.

Nach dem Skandal an einer katholischen Kita in Mainz hatte sich eine entlassene Erzieherin mit ihrem ehemaligen Arbeitgeber vor Gericht auf einen Vergleich geeinigt. Nun zog sie die Übereinkunft zurück. Mehr...

Der Fischkutter „Sea Watch“ vor seiner ersten Rettungsfahrt im Hafen von Lampedusa Mitte Juni.

Der Mainzer Sozialmediziner Gerhard Trabert bricht seinen Einsatz auf dem Kutter „Sea Watch“ vorzeitig ab, genau wie die Wiesbadener Studenten, die ihn unterstützen. Die Helfer bringen "bleibende Eindrücke aus einer vom restlichen Europa im Stich gelassenen Region mit", sagen sie. Mehr...

Die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)

Aus ungeklärter Ursache gerät der Dachstuhl eines Hauses in der Mainzer Altstadt in Brand. Die Nachbarhäuser werden evakuiert. Verletzt wird niemand. Mehr...

Der Fischkutter „Sea Watch“ vor seiner ersten Rettungsfahrt im Hafen von Lampedusa Mitte Juni.

Ein Mainzer Arzt und Wiesbadener Studenten helfen bei der Rettung Schiffbrüchiger vor der Küste Libyens. Werden Flüchtlinge entdeckt, setzten die Aktivisten ein Beiboot mit Medizinern aus. Die verteilen dann Schwimmwesten und Wasserflaschen und führen kleinere Behandlungen durch. Mehr...

"Ziemlich viel Wasser auf einmal": Nach einem Unwetter wurden in Mainz Straßen überflutet.

Es hat nur ein paar Minuten gedauert - doch das hat ausgereicht: Nach einem kurzen, aber heftigen Gewitter sind in Mainz mehrere Keller überflutet worden. Auch eine Hauptstraße war den Wassermassen nicht gewachsen - und musste gesperrt werden. Mehr...

Bernd Lucke.

Die Scheiben eingeschlagen, die Wände beschmiert. Unbekannte haben ein Restaurant in Mainz demoliert, in dem eine Veranstaltung mit Bernd Lucke stattfinden soll. Mehr...

Verwaist: Das Außengeländer der Kita in Main.

Nach sexuellen Übergriffen unter Kindern in einer Kita in Mainz erhalten die Erzieher ihre Kündigung. Zuvor ist die Einrichtung bereits geschlossen worden. Mehr...

In der Mainzer Kita sind nur noch auf den Mülltonnen spielende Kinder zu sehen. Die Einrichtung wurde geschlossen.

Schockierte Eltern und viele offene Fragen: In einer kleinen Mainzer Kita soll es über längere Zeit zu sexuellen Übergriffen unter Kindern gekommen sein. Das katholische Haus ist erst mal geschlossen und die Staatsanwaltschaft ermittelt. Wurde zu spät eingeschritten? Mehr...

Blaulicht: Polizei im Einsatz.

Tragischer Unfall in Mainz: Ein 49-Jähriger kommt beim Verlegen von Rohren in einer Grube zu Tode. Kriminalpolizei und Gewerbeaufsicht ermitteln. Mehr...

Seit der Sperrung der Schiersteiner Brücke haben die Rheinfähren Hochbetrieb.

Rheinfähre statt Brücke: Nach der Sperrung der Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden satteln viele Pendler werktags um. Für die Betreiber ist das ein Kraftakt. Wer als Autofahrer unter Zeitdruck steht, kommt ins Schwitzen.  Mehr...

Viel Betrieb herrscht seit der Sperrung der Schiersteiner Brücke auf den Rheinfähren. Auf dem Bild das Fährschiff "Michael", das zwischen Oestrich-Winkel und Ingelheim pendelt.

Nach der Fastnacht beginnt für viele wieder der Berufsalltag. Das Problem: Die Schiersteiner Brücke ist noch immer gesperrt. Und sie wird es noch eine Weile bleiben, sagt die rheinland-pfälzische Landesregierung.  Mehr...

Nichts geht mehr auf der Schiersteiner Brücke zwischen Mainz und Wiesbaden. Wenigstens die Anschlussstellen Meinz-Gonsenheim und Mainz-Mombach sind wieder für den Verkehr geöffnet.

Die Sperre der Schiersteiner Brücke sorgt nach wie vor für Stau in Mainz und Wiesbaden. Der wichtige Rheinübergang wird noch längere Zeit gesperrt bleiben. Die Öffnung der Auf- und Abfahrten Mainz-Mombach und Mainz-Gonsenheim soll aber wenigstens ein wenig Entspannung bringen. Mehr...

Am Rosenmontag haben in Mainz die Narren das Sagen.

Konfetti, Kostüme, Schunkelei: Bei trockenem Wetter feiern Hunderttausende in Mainz und anderen Städten die fünfte Jahreszeit. Die Stimmung ist trotz der angespannten Sicherheitslage ausgelassen. Der Terror wird nur am Rande thematisiert. Mehr...

Anzeige

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus Mainz. Aus der Nachbarschaft informieren wir auf den Seiten über die Stadt Wiesbaden und den Main-Taunus-Kreis.

Mainz
Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Linke Spalte Mainz 05
Twitter

Anzeige

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE