Abo | ePaper | App | Newsletter | Facebook | Anzeigen | Trauer

Ironman Frankfurt 2014
Beim Ironman in Frankfurt starten mehr als 3000 Athleten im Alter von 18 bis 75 Jahren. Wir berichten mit vielen Bildern.

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Von Frank Hellmann | Kommentieren
Mamitu Daska mag es flott: Beim Frankfurt Marathon strebt sie eine Topzeit an.

Auch das Elitefeld der Frauen verspricht beim Frankfurt Marathon flotte Zeiten. Mamitu Daska und Bezunesh Bekele kämpfen um den neuen Streckenrekord. Mehr...

Von Frank Hellmann | Kommentieren
Debüt in Frankfurt über 42,195 Kilometer: Lisa Hahner.

Sören Kah und Lisa Hahner haben vor nicht allzu langer Zeit noch Fußball und Tischtennis gespielt. Beim Frankfurt Marathon 2012 sind die Quereinsteiger die deutschen Hoffnungsträger. Mehr...

Jo Schindler lässt  als Renndirektor den Frankfurt Marathon ständig weiter wachsen.

Jo Schindler, der Renndirektor des Frankfurt Marathon, äußert sich im Interview zur Chance, am Sonntag den Weltrekord zu brechen und zur Gefahr, in die Dopingfalle zu tappen Mehr...

Dossier

Beim Ironman in Frankfurt starten mehr als 3000 Athleten im Alter von 18 bis 75 Jahren. Wir berichten mit vielen Bildern.

Sport

Fußball-WM - Livecenter

Fußball-WM

Spielticker | Spielplan | Teams | Statistik | Stadien

Alle aktuellen Informationen zur WM - jederzeit in unserem Livecenter: Sämtliche Spiele im Ticker - mit Aufstellung, Statistik zu Ballbesitz, Torschüssen, Zweikämpfen, Ecken und Fouls. Alle Hintergründe in unserem Dossier.

Weblog

Das FR-Blog zur Frankfurter Eintracht. Anmerkungen zum Verein des Herzens - subjektiv, unqualifiziert, völlig unreflektiert.

J.P.Morgan-Lauf in Frankfurt
Weblog
Quantez Robertson (Frankfurt) im Zweikampf mit Johannes Strasser (Artland Dragons).

Timur Tinç, unabhängiger Journalist ohne Vereinsbrille, schreibt im Blog über die Basketballer der Frankfurt Skyliners.

Ergebnisdienst

Von Basketball bis Volleyball: Ergebnisse und Statistiken zu Spielern und Vereinen - bis zur Kreisklasse.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.