Aktuell: Fußball-EM 2016 | Brexit | HIV und Aids | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Medien

Die Redaktion von "Charlie Hebdo" hat erneut Morddrohungen erhalten und Anzeige erstattet. Die Mitteilungen seien "sehr bedrohlich", so die Pariser Staatsanwaltschaft. Mehr...

Heftig in der Kritik: Wiesenhof.

Atze Schröder gibt gern den Proll - und macht mit seiner Figur auch Werbung für Wiesenhof. In einem Spot sehen Internet-User eine Verhöhnung von Gina-Lisa Lohfink und entfachen einen Shitstorm.  Mehr...

Einer driftet ab, einer versucht, nach oben zu kommen: Kamiya (l.) und Tokunaga.

In „Hibana: Spark“, der ersten japanischen Netflix-Serie, bleiben einige Details dem westlichen Zuschauer ein Rätsel. Mehr...

Anzeige

Der HR in Frankfurt.

SPD befürchtet Schlupflöcher für neue Regel, FDP spricht von „groben Unsinn“. Umstritten ist auch das Verfahren, wie muslimische Verbände künftig einbezogen werden sollen. Mehr...

"Das Boot" soll weiter gehen.

35 Jahre nach dem Erfolg von "Das Boot" soll die Geschichte in einer Serie weiter erzählt werden. Wer statt Grönemeyer und Prochnow in den Hauptrollen zu sehen sein wird, ist nicht bekannt.  Mehr...

Springer-Chef Mathias Döpfner.

Wegen des Böhmermann-Gedichts hatte Erdogan erfolglos eine einstweilige Verfügung gegen Springer-Chef Döpfner beantragt. Auch das Oberlandesgericht Köln weist seine Beschwerde zurück. Mehr...

Von Felix Firme |

Die "taz" veröffentlicht ein Bild, auf dem der Thüringer AfD-Chef den rechten Arm zum vermeintlich eindeutigen Gruß hochhält. Höcke klagt auf Unterlassung - erfolglos. Mehr...

Als erste Frau kommentiert Claudia Neumann ein Spiel bei einer Fußball-Europameisterschaft der Männer.

Claudia Neumann moderiert als erste Frau eine Fußball-EM – und wird mit Beleidigungen im Netz überhäuft. Mehr...

Netzwerkkabelsalat.

Nach und nach schalten TV-Sender ihre analogen Signale ab. Welche Probleme haben die Nutzer dadurch? Mehr...

Alles wie immer: "Willkommen Touristen" heißt es auf dieser aktuellen Karikatur aus dem Satiremagazin.

Gérard Biard, Chefredakteur von „Charlie Hebdo“, spricht im Interview über die jüngsten Anschläge und den alten Totalitarismus. Mehr...

Von Thomas Kröter |

Die Zeitungsbranche berät auf einem Kongress über Probleme und Chancen von Digitalisierung. Mehr...

Der HR in Frankfurt.

Der Hessische Rundfunk (HR) soll künftig auch von einem Vertreter der Muslime kontrolliert werden. Die schwarz-grüne Koalition in Hessen legt einen entsprechenden Gesetzesentwurf vor. Mehr...

Prügelszenen im Stadion: Die Uefa hat alle Bilder für den TV-Zuschauer zensiert.

ZDF-Sportchef Dieter Gruschwitz beschwert sich über die TV-Zensur der Uefa. So seien die Bilder der Fan-Randale beim Spiel England-Russland nicht gezeigt worden.  Mehr...

Das Buch "Mein Kampf" von Adolf Hitler.

Die konservative italienische Tageszeitung "Il Giornale" ist für ihre kritische Haltung zum Thema Einwanderung bekannt. Umso schockierender wirkt die Aktion der Samstagsausgabe: Leser bekamen ein Gratisexemplar von Hitlers "Mein Kampf". In Italien herrscht Empörung über die Aktion. Mehr...

Der Sportjournalist Hajo Seppelt gilt als einer der herausragenden Dopingexperten in Deutschland

Der Dopingexperte Hajo Seppelt ärgert sich nach dem Interview mit den russischen Fernsehsender Rossija über sich selbst. Der WDR prüft derweil juristische Schritte. Mehr...

Der Journalist Martin Meyer hat am Sonntag in der Frankfurter Paulskirche den Börne-Preis erhalten.

Der Schweizer Journalist Martin Meyer hat in der Paulskirche in Frankfurt den Börne-Preis 2016 überreicht bekommen. Dem Namensgeber erwies er in seiner Rede alle Ehre. András Schiff spielte Beethoven. Mehr...

Dopingexperte Hajo Seppelt.

Das Kreml-Fernsehen befragt den deutschen Doping-Experten Hajo Seppelt. Der ärgert sich dermaßen über die unsachlichen Fragen, dass er das Team rausschmeißt. Den Sender freut's. Mehr...

Schwule und Lesben können nun ebenfalls Vertreter in den ZDF-Fernsehrat entsenden.

Der ZDF-Fernsehrat soll sicherstellen, dass die Interessen der verschiedenen Bevölkerungsgruppen berücksichtigt werden. Jetzt können auch Schwule und Lesben Vertreter entsenden. Mehr...

Die Ankündigung des Frauenmagazins wird als Ausdruck der neuen Wertschätzung interpretiert, die Papst Franziskus dem weiblichen Geschlecht entgegenbringt.

Der Vatikan bringt ein eigenes Frauenmagazin mit dem Titel „Frauen – Kirche – Welt“ heraus. Eine vorsichtige Revolution in der vatikanischen Männertrutzburg? Mehr...

Alexander van der Bellen (l.) und Norbert Hofer im TV-Duell.

Ein grauenhaftes „TV-Duell“ schickt Österreichs Präsidentschaftskandidaten in ein unmoderiertes Gespräch. Das Ergebnis: Eine Katastrophe.  Mehr...

Olli Schulz (l) und Jan Böhmermann.

In der ersten Folge seines neuen Podcasts spricht der Satiriker Jan Böhmermann über die Folgen des "Schmähgedichts" für sich und seine Familie.  Mehr...

Von Stefan Scholl |
Ukrainische Nationalisten in Kiew versuchen, ein russisches Denkmal zu demolieren. Im nationalistischen Klima geraten Journalisten zunehmend unter Druck.

In der Ukraine prangern Nationalisten tausende Kriegsberichterstatter als Komplizen von Terroristen an: 4068 Namen von Journalisten wurden veröffentlicht, die sich im Donezker Rebellengebiet akkreditiert haben. Mehr...

Jan Böhmermann in seiner Show "Neo Magazin Royale".

Vor seinem Auftritt in der ZDF-Show "Neo Magazin Royale" kritisiert der Linke-Politiker den Moderator Jan Böhmermann für sein Schmähgedicht über Erdogan. Er sei zwar ein Verfechter der Kunstfreiheit, sagt Gysi: "Aber man sollte sie auch nicht missbrauchen." Mehr...

Muss wegen seines offenen Briefes wohl keine juristischen Konsequenzen fürchten: Springer-Chef Mathias Döpfner.

Der türkische Präsident Recep Erdogan erreicht keine einstweilige Verfügung gegen den Axel-Springer-Chef Mathias Döpfner. Der hatte in einem offenen Brief den Moderator Jan Böhmermann unterstützt. Mehr...

Satiriker Jan Böhmermann.

In seiner nächsten Sendung will Satiriker Jan Böhmermann auf eigene Witze verzichten. Er wisse nicht, was er noch sagen dürfe. Allerdings hat er schon eine Alternative gefunden. Mehr...

Böhmermann ist es egal, ob Angela Merkel Humor hat.

Der umstrittene Satiriker Jan Böhmermann gibt der "Zeit" ein vielbeachtetes Interview. Darin äußert er sich noch einmal über sein "Schmähgedicht" und über ein lilafarbenes Sakko von Kanzlerin Merkel.  Mehr...

Satiriker Jan Böhmermann.

Der Satiriker Jan Böhmermann greift in einem Gespräch mit der "Zeit" Bundeskanzlerin Angela Merkel heftig an. Zurecht?  Mehr...

Von Benjamin Quiring |
Die Türkei (Bild) und Polen gehören zu den Ländern, die sich in punkto Pressefreiheit besonders deutlich verschlechtert haben.

In immer mehr Ländern werden Journalisten bedroht und unter Druck gesetzt. Zum Internationalen Tag der Pressefreiheit ein Gespräch mit Michael Rediske, Vorstandssprecher von Reporter ohne Grenzen. Mehr...

Juan Luis Cebrián will nicht, dass über seine Geschäfte berichtet wird.

Juan Luis Cebrián brachte die Zeitung „El País“ hoch, jetzt verklagt er die Journalisten, die über ihn recherchieren, da sein Name in den Panama-Papers auftaucht.  Mehr...

Anzeige

Serie
Polizeiabsperrung, kaum eine Kriminalgeschichte kommt ohne sie aus.

In der Sommerpause von „Tatort“ und „Polizeiruf“ schreibt die FR-Redaktion ihre Krimis wieder selbst. Ähnlichkeiten mit Fernsehermittlern sind aber rein zufällig.

Medien
Talkshow-Kritiken auf einen Blick
Filmtipps
Quiz
Tatort-Logo

Seit 40 Jahren gibt's fast jeden Sonntag im Fernsehen Mord und Totschlag. Mit dem Tatort beweist das öffentlich-rechtliche Fernsehen immer wieder seine Leistungsfähigkeit. Was wissen Sie über die Krimi-Reihe? Testen Sie's!

Anzeige

Videonachrichten Leute
Film

Die Filmwoche: Was läuft wann in welchem Kino? Alle Neustarts, alle Filme, alle Kinos, alle Zeiten.