Aktuell: Flüchtlinge | Zuwanderung Rhein-Main | Museumsuferfest | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Medien

Von  |

Der türkische Staatspräsident Erdogan setzt die Unterdrückung der Presse systematisch fort, jetzt wurden in einem großen Medienhaus Razzien durchgeführt.  Mehr...

Von  |
Er sollte erpresst werden: König Mohammed VI: von Marokko.

Zwei französische Journalisten haben den marokkanischen Monarchen erpresst, indem sie mit Enthüllungen drohten. Jetzt wurden sie festgenommen.  Mehr...

Einer der verurteilten Journalisten, Baher Mahmoud (l.), bei der Verhandlung vor dem Berufungsgericht.

Ein Berufungsgericht in Kairo verhängt skandalöse Haftstrafen gegen drei Journalisten des Fernsehsenders Al-Dschasira. Die Angeklagten sollen die Muslimbruderschaft unterstützt und der Nation durch falsche Berichte geschadet haben.  Mehr...

Anzeige

Ist er der Raab-Nachfolger? Luke Mockridge

Bis zum letzten TV-Auftritt von Stefan Raab bei Pro 7 sind es noch ein paar Monate hin. Hinter den Kulissen wird aber schon fleißig spekuliert, wer der Nachfolger von Raab werden könnte. Darunter ganz vorne: Der Sohn eines Lindenstraßen-Darstellers. Mehr...

David Odonkor - hier noch als Fußballer.

David Odonkor ist um 100.000 Euro reicher. Der ehemalige Fußballspieler hat die Sat.1-Show "Promi Big Brother" gewonnen. Odonkor weiß bereits, wohin mit dem Geld - in den Keller. Mehr...

Frank Plasberg im Studio von "hart aber fair".

Gleiches Thema, gleiche Runde? Die "Hart aber fair"-Sendung "Nieder mit den Ampelmännchen" wurde scharf kritisiert und dann aus der ARD-Mediathek genommen. Jetzt soll es eine Neuauflage geben - und unter anderem sind Gäste aus dem ersten Durchgang wieder angefragt. Mehr...

Von Susanne Lenz |
Italienische Einwanderer im „schlimmsten Slum“ New Yorks, wie Fotograf   Jacob Riis ihn nannte.

Wolfgang Pensolds „Geschichte des Fotojournalismus“ beschäftigt sich auch mit moralischen Dilemmata. Mehr...

Jan Böhmermann bekommt eine neue Talkshow: mit Olli Schulz.

Hochgelobt und kurzlebig war die Talkshow "Roche & Böhmermann" im ZDF-Digitalfernsehen. Dort soll demnächst eine "legitime Nachfolge" auf Sendung gehen: "Schulz & Böhmermann". Mehr...

Wird die Weltbild-Logistik abgewickelt, könnten die roten Einkaufstüten bald leer bleiben.

Der Weltbild-Logistik droht die Abwicklung. Dann könnte der angeschlagene Buch- und Medienhändler nichts mehr ausliefern. Wir stehen vor einem Scherbenhaufen“, stellt die Schweizer Weltbild-Muttergesellschaft Also fest. Mehr...

Grübel, grübel: Colin Farrell und Rachel McAdams.

In den USA wird schon leidenschaftlich gemault: Vor dem deutschen Start der zweiten Staffel von „True Detective“ sind die Erwartungen auch hierzulande hoch und die Enttäuschungen wohl unvermeidlich. Zu Recht? Mehr...

Schon vor dem Start von "Promi Big Brother" lässt Sat.1 die Zuschauer entscheiden: Soll Gina-Lisa Lohfink (re.) einziehen - oder Julia Jasmin Rühle?

Zwei Playmates, drei mehr oder minder vergessene Sänger, zwei Sportler am Karriereende und vielleicht noch - zack die Bohne - Gina Lisa: Bei Sat.1 startet heute die neue Staffel von "Promi Big Brother". Wer mitmacht und wo es Konfliktpotenzial gibt, lesen Sie hier: Mehr...

Von David Freches |
Facebook will kein Ort für Rassismus sein, ist es aber bisher.

Facebook löscht rassistische Kommentare oft selbst dann nicht, wenn jemand sie meldet. Jetzt nennt es das Social-Media-Unternehmen „bedauernswert, dass gelegentlich Fehler gemacht werden“.  Mehr...

Trauerfeier für Mehmet Selim Kiraz im Justizpalast in Istanbul.

In der Türkei sind 21 Journalisten wegen eines Fotos angeklagt – ein klar politischer Einschüchterungsversuch. Mehr...

Journalist? Oder nur ein Blogger?

Die Affäre um die Betreiber von netzpolitik.org wirft Fragen zum journalistischen Berufsbild auf. Mehr...

Rudolf Augstein wird von Polizisten vorgeführt.

Landesverrat? Das Vorgehen gegen die Plattform Netzpolitik.org ist blamabel. Wieso Generalbundesanwalt Range Verfassungsschutzchef Maaßen folgte, weiß der Teufel. Mehr...

Mehr als die halbe Miete bei Sky bleibt die Bundesliga.

Mehr Abonnenten und Serien bescheren Sender ein besseres Jahr. Die Bundesligarechte könnten teuer werden. Mehr...

Angela Merkel und ihr Ehemann Joachim Sauer bei den Bayreuther Festspielen.

„Schock in Bayreuth: Angela Merkel – Kollaps." Mit dieser Nachricht sorgte Bild.de für großen Aufruhr. Einige Stunden später kam die Entwarnung: Nicht die Kanzlerin sei zusammengebrochen, nur ihr Stuhl! Das Problem mit solchen Meldungen: Sie sind für Außenstehende nicht nachprüfbar. Mehr...

Von Sebastian Borger |
Die japanische „Nikkei“ berichtet über den FT-Kauf.

Die britische Ikone „Financial Times“ wird an den japanischen Nikkei-Konzern verkauft. Und macht selbstbewusst damit auf. Während Mitbewerber Springer leer ausgeht. Mehr...

Von Anne Burgmer |
Sabine (Cordula Stratmann) und ihr Widersacher Alexander ten Hensen (Markus John).

Cordula Stratmann spricht über Politiker, Wutbürger und ihre neue TV-Serie „Ellerbeck“. Mehr...

Zuerst trennte sich Weltbild von rund der Hälfte der Filialen, nun ist der Käufer von 67 Weltbild-Filialen pleite.

Die Lesensart GmbH, die 67 Geschäftsfilialen des insolventen Weltbild-Konzerns übernommen hatte, meldet selbst Insolvenz an. Der Betriebsrat wird davon total überrascht. Es geht um die Arbeitsplätze von 350 ehemaligen Weltbild-Beschäftigten. Mehr...

Die "Financial Times" wird für rund 1,2 Milliarden Euro verkauft.

Eine japanische Mediengruppe kauft die britische Wirtschaftszeitung "Financial Times". Der mutmaßliche Mitbewerber Axel Springer geht offenbar leer aus.  Mehr...

Von Sebastian Borger |
Ein Blick in die Londoner BBC-Zentrale.

Die britische Regierung wünscht sich eine kleinere und zahmere BBC und lanciert eine öffentliche Debatte. Mehr...

Von Anne Burgmer |
Zwei TV-Rampensäue: Anke Engelke mit Stefan Raab.

„Wenn sich Dinge verändern und Große abtreten, bietet das immer auch eine Chance für alle anderen Beteiligten“: Endemol-Chef Marcus Wolter äußert sich im Interview über Stefan Raab, Autos mit drei Rädern sowie neue und alte Ideen. Mehr...

Von Stefan Scholl |
Schanna Nemzowa

Schanna Nemzowa wird Reporterin bei der Deutschen Welle (DW) in Bonn. Die Tochter des ermordeten russischen Oppositionellen Boris Nemzow hatte erst kürzlich Russland verlassen. "Ich habe Drohungen erhalten", sagt Nemzowa. Mehr...

Von Madeleine Hesse |
Die Hessenschau-Moderatorinnen Kristin Gesang (hinten l.) und Constanze Angermann (hinten r.) ganz im Grünen.

Der Sender nennt seine Internetseite künftig nach der neugestalteten Regionalsendung und steckt diese in einen Green-Room.  Mehr...

Getrieben von Platzhirsch Sky ist die Zahl der Abonnenten von Pay-TV erstmals auf sieben Millionen Kunden gestiegen.

Der Pay-TV-Markt spaltet sich immer mehr in Billig- und in Premium-Angebote. Und er wächst weiter.  Mehr...

Zeitungen am Kiosk.

Zum Beispiel das EU-Kartellverfahren gegen Google: Die Politik, erklärt der BDZV, müsse endlich Position beziehen und klar entscheiden, ob die Zeitungsunternehmen echte Chancengleichheit erhalten oder ob digitale Großkonzerne das Spiel unter sich ausmachen dürfen. Mehr...

Starschauspieler Mads Mikkelsen konnte „Hannibal“, hier bei einem seiner berüchtigten Abendessen, nicht retten.

Im Hollywood-Film wurde er populär, im Fernsehen will niemand zuschauen: Drei Staffeln lang durfte Hannibal seinen nichtsahnenden Gästen Menschenfleisch in exquisitem Ambiente servieren, jetzt wird die TV-Serie wegen schlechter Quoten abgesetzt. Mehr...

Es wäre der Zusammenschluss zu einem wahren deutschen Medienriesen.

ProSiebenSat1 und Springer verhandeln wieder über eine Fusion. Wenn der Plan aufgeht, entsteht ein Riesenkonzern mit 15 Milliarden Euro Börsenwert. Doch es gibt noch Hürden.  Mehr...

Anzeige

Serie
Polizeiabsperrung, kaum eine Kriminalgeschichte kommt ohne sie aus.

„Tatort“ und „Polizeiruf“ machen Sommerpause. Das ist nicht angenehm. Die FR-Redaktion springt ein und schreibt ihre Sommerkrimis selbst. Ähnlichkeiten mit aktiven und pensionierten Fernsehermittlern sind aber rein zufällig.

Medien
Talkshow-Kritiken auf einen Blick
Filmtipps
Quiz
Tatort-Logo

Seit 40 Jahren gibt's fast jeden Sonntag im Fernsehen Mord und Totschlag. Mit dem Tatort beweist das öffentlich-rechtliche Fernsehen immer wieder seine Leistungsfähigkeit. Was wissen Sie über die Krimi-Reihe? Testen Sie's!

Anzeige

Videonachrichten Leute
Kino: Neustarts
Film

Die Filmwoche: Was läuft wann in welchem Kino? Alle Neustarts, alle Filme, alle Kinos, alle Zeiten.