Aktuell: Flüchtlinge | Zuwanderung Rhein-Main | Museumsuferfest | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Medien

26. Februar 2008

Auszeichnungen für Sport-Blogs: Direkter Freistoß

Der in New York arbeitende Journalist Jürgen Kalwa ließ die Leser seines Blogs American Arena über den besten Sport-Blog-Beitrag des Jahres 2007 abstimmen.

Drucken per Mail

Frankfurt - Der in New York arbeitende Journalist Jürgen Kalwa ließ die Leser seines Blogs American Arena (www.american-arena.blogspot.com) über den besten Sport-Blog-Beitrag des Jahres 2007 abstimmen. Die meisten Stimmen bekam Oliver Fritsch (www.direkter-freistoss.de und www.indirekter-freistoss.de) mit dem Text "Ein Trainer, der nichts zu gewinnen hat" über die Situation von Bayern-Coach Ottmar Hitzfeld.

Auf Platz zwei landete Kai Pahl. In "Die Tonstörung namens Godefroot" beschrieb er in seinem Blog allesaussersport.de, wie er mit Hilfe eines Mitbloggers den Text von Ex-Radprofi Bert Dietz bei "Beckmann" unterm drübergelegten Piepton rausfilterte. Der dritte Platz ging an Christian Dülpers für den Cartoon "Hochzeitstag" auf www.bolzplatz-blog.de. het

70 Jahre Frankfurter Rundschau - unser Online-Dossier zum Jubiläum.

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Serie
Polizeiabsperrung, kaum eine Kriminalgeschichte kommt ohne sie aus.

„Tatort“ und „Polizeiruf“ machen Sommerpause. Das ist nicht angenehm. Die FR-Redaktion springt ein und schreibt ihre Sommerkrimis selbst. Ähnlichkeiten mit aktiven und pensionierten Fernsehermittlern sind aber rein zufällig.

Medien
Talkshow-Kritiken auf einen Blick
Filmtipps
Quiz
Tatort-Logo

Seit 40 Jahren gibt's fast jeden Sonntag im Fernsehen Mord und Totschlag. Mit dem Tatort beweist das öffentlich-rechtliche Fernsehen immer wieder seine Leistungsfähigkeit. Was wissen Sie über die Krimi-Reihe? Testen Sie's!

Anzeige

Videonachrichten Leute
Kino: Neustarts
Film

Die Filmwoche: Was läuft wann in welchem Kino? Alle Neustarts, alle Filme, alle Kinos, alle Zeiten.