Aktuell: Schicksal von Tugçe A. | Burger King | Polizeigewalt in Ferguson | Eintracht Frankfurt | Fußball-News

Medien

10. Januar 2013

Nach nur zwei Ausgaben: Helge Schneider beendet Fernsehshow im WDR

"Ich gehöre auf die Bühne", erklärte Schneider seinen Rückzug. Foto: dpa

Nur zwei Folgen, dann war Schluss: Helge Schneider beendet seine Fernsehshow „Helge hat Zeit“ im WDR Fernsehen. "Ich gehöre auf die Bühne", begründete der Komiker und Musiker seiner Entscheidung.

Drucken per Mail

Komiker und Musiker Helge Schneider beendet nach nur zwei Ausgaben seine Show im WDR-Fernsehen. „Ich hab's versucht. Es hat mir Spaß gemacht. Aber es ist nicht mein Ding. Ich gehöre auf die Bühne“, erklärte Schneider nach einer WDR-Mitteilung vom Mittwoch seinen Rückzug.

Die 75-minütige Show „Helge hat Zeit - Menschen, Quatsch und Philosophen bei Helge Schneider“ war im Herbst 2012 im WDR gestartet und sollte in lockerer Folge fortgesetzt werden. Die zweite Ausgabe wurde am 5. Januar ausgestrahlt.

Der WDR bedauerte das Ende der Sendung. Die Show sei ein „Unikum in der deutschen Fernsehlandschaft“ gewesen. „Alle Beteiligten haben mit Herzblut dafür gearbeitet.“

Online-Abruf der beiden Sendungen unter www.helgehatzeit.wdr.de

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Medien
Fotostrecken
Bambi 2014: Die Hin- und Weggucker

Ist sie frisch aus dem Dschungel entkommen? Nein, das soll wohl so. Das österreichische Model Larissa Marolt präsentiert - Mode. Mehr in unserer Fotostrecke: Die Hin- und Weggucker der Bambi-Verleihung.

Außerdem:
Fotostrecke: Die Bambi-Preisträger in Bildern
Fotostrecke: Prominente auf dem roten Teppich
Fotostrecke: Diese Preisträger standen schon fest

Filmtipps
TV-Kritik
Quiz
Tatort-Logo

Seit 40 Jahren gibt's fast jeden Sonntag im Fernsehen Mord und Totschlag. Mit dem Tatort beweist das öffentlich-rechtliche Fernsehen immer wieder seine Leistungsfähigkeit. Was wissen Sie über die Krimi-Reihe? Testen Sie's!

Videonachrichten Leute
Kino: Neustarts
Film

Die Filmwoche: Was läuft wann in welchem Kino? Alle Neustarts, alle Filme, alle Kinos, alle Zeiten.