Medien

09. November 2012

The Voice of Germany:: Nelly Furtado coacht bei The Voice

Neuer Coach bei "The Voice of Germany": Nelly Furtado verstärkt Team Rea. Foto: SAT.1/ProSieben/Richard Hübner

"Team Rea" bekommt Verstärkung: Popstar Nelly Furtado verstärkt das Team um Juror Rea Garvey bei "The Voice of Germany".

Drucken per Mail

Prominente Unterstützung für Rayland Horton (41, Nürnberg) und Ronja Fischer (18, Mitterfels): Bei den Proben für ihren Battle bei der TV-Castingshow "The Voice of Germany" werden sie von Superstar Nelly Furtado beraten. Die beiden Kandidaten singen den zweiten Nummer-eins-Hit der kanadisch-portugiesischen Sängerin in Deutschland: „Broken Strings“, den Furtado gemeinsam mit James Morrison gesungen hatte.

Nach den Blind Auditions von "The Voice of Germany" hat am Donnerstag für die Kandidaten der Kampf um den Einzug in die Live-Shows begonnen. Bei den sogenannten "Battles" treten die bis dahin 66 verbliebenen Talente jeweils gegeneinander beziehungsweise gemeinsam mit einem Song an. Welche Partei dann jeweils weiterkommt und in den Liveshows weiter um den Titel "The Voice of Germany" kämpfen darf, entscheidet der eigene Coach. (slo)


Diese Talente batteln sich am Freitag, 9. November 2012, um 20.15 Uhr in SAT.1:
Michelle Perera (27, Berlin) vs. Dennis LeGree (58, Hagen) - „Tainted Love“ von Gloria Jones

Sami & Samira Badawi (27 und 25, Kumhausen) vs. Manumatei (33 und 34, Stuttgart) - „20.000 Meilen“ (Xavier Naidoo)

Jenna Hoff (22, Berlin) vs. Luca Sportiello (25, Berlin) - „Come Together“ (The Beatles)

Jetzt kommentieren

Medien
Filmtipps
TV-Kritik
Quiz
Tatort-Logo

Seit 40 Jahren gibt's fast jeden Sonntag im Fernsehen Mord und Totschlag. Mit dem Tatort beweist das öffentlich-rechtliche Fernsehen immer wieder seine Leistungsfähigkeit. Was wissen Sie über die Krimi-Reihe? Testen Sie's!

Videonachrichten Leute
Kino: Neustarts
Film

Die Filmwoche: Was läuft wann in welchem Kino? Alle Neustarts, alle Filme, alle Kinos, alle Zeiten.