Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Pegida | Flucht und Zuwanderung | Fußball-News | Eintracht Frankfurt

Meinung
Kommentare, Kolumnen, Analysen

Von Jörg Thadeusz |

Erst am Anfang der Woche zerfraß unseren Kolumnist die Angst, die jahreszeitlichen Höhepunkte könnten womöglich an ihm vorbeigehen - beispielsweise stark gezuckerter Billigwein und dampfende Nahrung, die zuverlässig die Lebenserwartung verkürzt. Die wöchentliche Kolumne von Jörg Thadeusz.  Mehr...

Von Udo Bullmann |
Jean-Claude Juncker, Chef der Europäischen Kommission.

Die EU- Staats- und Regierungschefs lassen Chance um Chance verstreichen, Jobs für Millionen zu schaffen. Gastbeitrag von Udo Bullmann, Vorsitzender der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament. Mehr...

Von Hinnerk Berlekamp |
Barack Obama mit Raul Castro im Dezember 2013.

Der Kalte Krieg zwischen den USA und Kuba hat schon mehr als genug Verlierer hervorgebracht. Enden aber könnte er mit zwei Siegern. Washington ergreift die Chance, das Vertrauen Lateinamerikas zurückgewinnen. Der Leitartikel. Mehr...

Das Antibiotikum Amoxicillin.

Deutschland ist im Juni 2015 Gastgeber des G-7-Gipfels. Wichtiger Tagesordnungspunkt: die Antibiotika-Resistenzen.  Mehr...

Von Anna Kaminsky |

Bei der Vermittlung von Geschichte müssen die Kinder und Enkel von Migranten viel stärker einbezogen werden. Ein Gastbeitrag. Mehr...

Von  |
Die Erbschaftssteuer soll neu geregelt werden.

Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe gibt der Bundesregierung auf, die Erbschaftssteuer neu zu regeln. Das Urteil wird weitgehend begrüßt. Eine Presseschau. Mehr...

Anzeige
Wer viel besitzt, muss etwas für die Allgemeinheit tun.

Das Bundesverfassungegericht hat an einen wichtigen, aber weithin unbeachteten Gundsatz des Sozialstaats erinnert: Wer viel besitzt, muss etwas für die Allgemeinheit tun. Der Leitartikel zum Erbschaftssteuer-Urteil. Mehr...

Brokdorf in Schleswig-Holstein: eines der sieben von Eon betriebenen Atomkraftwerke.

Die Bundesregierung scheint die Idee der Energiekonzerne für einen Atomfonds aufzugreifen. Allerdings ohne Befreiung von Rückbau-Pflichten. Das ist keine gute Nachricht für Eon, RWE und Co. Mehr...

Der damalige US-Präsident George W. Bush (2. v.r.) im Oval Office mit Vizepräsident Dick Cheney (l.), dem damaligen CIA-Chef George Tenet (2.v.l.) und seinem Stabschef Andy Card (r.). (Archivbild, März 2003)

Gregor Gysi, die Grünen und der Generalbundesanwalt interessieren sich für den CIA-Folterbericht. Niemand erwartet, dass am Ende eine Anklage gegen Bush, Cheney und Tenet steht - doch wenn die Herren der Folter in etlichen Ländern nicht mehr willkommen sind, wäre das ein Anfang. Ein Kommentar. Mehr...

Von Christian Lindner |
Die Bundesregierung will die Wartezeit auf Termine beim Facharzt verkürzen.

Die Bundesregierung will Wartezeiten auf Termine beim Facharzt verkürzen. In Wahrheit schränkt sie die freie Arztwahl ein. Ein Gastbeitrag. Mehr...

"Das Internet hat sich längst zu einer kritischen Infrastruktur entwickelt", hat Bundesinnenminister Thomas de Maizière erkannt.

Das IT-Sicherheitsgesetz Gesetz verpflichtet Wirtschaft und staatliche Institutionen zu etwas, das eigentlich selbstverständlich sein sollte. Ist es aber nicht. Manche Unternehmen müssen offenbar erst vom Staat dazu angehalten werden, sich und ihre Kunden zu schützen. Mehr...

Von  |

Ursachen und Folgen der russischen Währungskrise. Mehr...

Von Klaus Staeck |

Die Zukurzgekommenen auf der Straße und wie eine Partei sich bei der neuen Frustbewegung zu bedienen versucht. Mehr...

Angela Merkel beim Bundesparteitag der CDU in Köln.

Entgegen der vorherrschenden Meinung verfolgt Angela Merkel einen klaren Kurs: Die Modernisierung in gesellschaftlichen Fragen verbindet sie mit knallhart neoliberaler Politik. Der Leitartikel. Mehr...

Von  |
"Wir sind das Volk" behaupten die "Pediga"-Anhänger auf ihren Protesten.

Pegida ist eine Absage an die konsensorientierte Politik der großen Koalition. Niemand sollte sich der Illusion hingeben, dass sich die neuen Protestler mit ein wenig gutem Zureden zur gesellschaftlichen Teilhabe bewegen lassen. Der Leitartikel. Mehr...

Es gibt, 25 Jahre nach der Revolution, noch immer viel Kungelei. Aber die Gegenwehr wächst. Eine Analyse. Mehr...

Von  |

Die Geiselnahme von Sydney und die Reaktionen. Mehr...

Von Volker Heise |

Für den Antiislamismus gilt das Gleiche wie für den Antisemitismus: Die „respektablen“ Rechten geben ihm Nahrung.  Mehr...

Von  |
Polizisten kümmern sich um die Verletzten der Geiselnahme.

Verglichen mit anderen Weltmetropolen war die Kriminalitätsrate australischer Städte stets verschwindend gering. Die Geiselnahme zeigt, dass der radikalislamische Terror ein leicht zu kopierendes Verbrechenssystem ist. Ein Kommentar. Mehr...

Pegida-Demonstranten in Dresden.

Justizminister Heiko Maas hat recht, wenn er sagt, er habe "kein Verständnis" für die Pegida-Demonstranten. Aber er macht den Fehler, seinerseits auf Differenzierung zu verzichten. Ein Kommentar. Mehr...

Von Caroline Kende-Robb und Alvin Mosioma |

Die EU-Mitgliedstaaten müssen anonymen Unternehmen ein für alle Mal ein Ende setzen. Mehr...

Von  |

Viele Nachrufe, wenig Trauer um „Wetten, dass...?“ Mehr...

Von Michael Herl |

In der Zeit der Besinnung wird uns klar: Wer Texte aussendet, findet nicht immer einen Empfänger. Zum Beispiel bei Pegida. Mehr...

Transall-Maschinen der Bundeswehr starten zu Hilfsflügen in den Nordirak. (Archivbild)

Die Bundeswehrmission im Irak muss in eine politische Strategie eingebettet werden. Nur so kann es langfristig gelingen, den Terrormilizen des IS Einhalt zu gebieten. Der Leitartikel zum Bundeswehreinsatz im Irak. Mehr...

Wir brauchen mehr - öffentliche Projekte verteuern sich oft.

Bei öffentlichen Bauvorhaben explodieren oft die Kosten. Die Politik muss dringend mit präzisierten Haftungsregeln dafür sorgen, dass am Ende nicht immer der Steuerzahler der Dumme ist. Ein Kommentar. Mehr...

Ressort

Leitartikel, Analysen und Kolumnen unserer Autoren und Korrespondenten


Videonachrichten Politik
Talkshow-Kritiken auf einen Blick