kalaydo.de Anzeigen

Meinung
Kommentare, Kolumnen, Analysen

Die Gewalt des Gaza-Krieges löst in der Öffentlichkeit nicht nur Sorge und Empathie für die Opfer aus. Eine Presseschau zu dem aufflammenden Hass, der sich in heftigen antisemitischen Reaktion auf Demonstrationen gegen Israel artikuliert. Mehr...

Von Gerd Höhler | 6 Kommentare
Der konservative griechische Premierminister Konstantin Karamanlis (Mitte) nach seiner Ankunft auf dem Flughafen vom Athen am 24. Juli 1974.

In dieser Woche gedenken die Griechen des 40. Jahrestags seit dem Sturz der Obristendiktatur und der Rückkehr zur Demokratie. Die politischen Reformen, die Griechenland nach dem Sturz der Obristen gebraucht hätte, erzwingt erst die Schuldenkrise. Mehr...

Proteste gegen das Freihandelsabkommen TTIP.

Verbraucherschutz kommt vor dem Investitionsschutz. Wenn das Freihandelsabkommen TTIP das garantiert, wird in Europa niemand mehr etwas dagegen haben. Ein Leitartikel zum geplanten Freihandelsabkommen. Mehr...

Anzeige
Der verurteilte Mörder John Woods verlangte  noch am Tag vor seiner Hinrichtung mehr Informationen zu dem bislang kaum verwendeten Gift -  der Oberste Gerichtshof wies das ab.

Das System der Todesstrafe in den USA ist nicht mehr zu retten. Mindestens braucht es ein gerichtliches Moratorium, das Exekutionen verbietet, bis das Problem mit dem Giftcocktail gelöst ist. Besser wäre es, die Grausamkeit ganz abzuschaffen. Ein Kommentar. Mehr...

Präsident Proroschenko in der niederländischen Botschaft in Kiew, wo er sich in ein Kondolenzbuch für die Todesopfer des Flugzeugabsturzes über der Ostukraine eingetragen hat.

Der Rücktritt der Regierung Jazenjuk ist mutig, aber auch überfällig. Der Ministerpräsident hat es nicht geschafft, das gespaltene Land zu einen. Hält Präsident Poroschenko jetzt den Laden zusammen, hat die demokratische Ukraine eine Zukunft. Mehr...

Die Maut, Lieblingsprojekt der CSU, soll nach offiziellen Berechnungen gerade mal 600 Millionen Euro im Jahr bringen.

Die Straßengebühr hat das Zeug dazu, Krokodilen in Badeseen und anderen Sommerthemen den Rang abzulaufen. Ein Monster ist sie schon. Nur ob sie Phantom bleibt, ist leider ungewiss. Mehr...

Aldi-Mitgründer Karl Albrecht ist tot.

Der Tod von Karl Albrecht und der deutsche Handel. Der Aldi-Mitgründer stirbt so abgeschieden, wie er gelebt hat. Bruder Theo Albrecht ist bereits vor vier Jahren gestorben. Mehr...

Von Jo Leinen | Kommentieren

Kommissionspräsidenten der EU werden nicht mehr in Hinterzimmern benannt. Das ist allerdings nur ein erster Schritt. Ein Gastbeitrag. Mehr...

Von Corinna Rüffer | 8 Kommentare
Die Untersuchung auf Down-Syndrom könnte zum Alltag werden.

Die Untersuchung auf Down-Syndrom könnte zum Alltag werden. Sind bald nur noch "perfekte" Kinder erwünscht? Seit 2012 haben Schwangere die Möglichkeit mit einem einfachen Bluttest festzustellen, ob ihr Baby das Down-Syndrom hat. Mehr...

Von Martina Meister | Kommentieren
Das Peloton schlängelt sich durch die südfranzösische Landschaft.

Es ist Tour de France und im Sattel erleben die Fahrer die erfreulichste aller Einsamkeiten: Allein in der Menge. Die Tour ist viel mehr als nur eine Rundfahrt. In Frankreich bleibt der Radsport trotz aller Probleme eine Nationalbewegung. Mehr...

Ernte einer Marihuana-Pflanze.

Ist die Flucht vor dem Schmerz per Haschzigarette schlimmer als die per Pharmacocktail? Sicher nicht. Ein Kommentar. Mehr...

Die Grenzen zwischen traditionslinkem Antiimperialismus und Antizionismus auf der einen sowie Antisemitismus auf der anderen Seite sind manchmal fließend. Sie in der Hitze einer Demonstration zu ziehen, ist schier unmöglich. Mehr...

Von Gideon Levy | 8 Kommentare
Keine Militäroperation kann eine Lösung bringen, schreibt unser Gastautor Gideon Levy.

Die Mittel der Hamas sind brutal und kriminell. Doch ihre Forderungen sind zivil und wären zu erfüllen. Und die bittere Wahrheit ist: Wenn von Gaza aus keine Raketen auf Israel geschossen werden, kümmert sich hier niemand um sie. Ein Gastbeitrag von Gideon Levy, Autor der israelischen Zeitung "Haaretz". Mehr...

Auf die moralische Anklagebank gehört er nicht allein: Wladimir Putin.

Wenn Russland Verantwortung trägt für die Flugzeugkatastrophe in der Ukraine, dann muss das Folgen haben. Wer aber Putin die Alleinschuld an der ganzen Krise gibt, liegt daneben. Der Leitartikel zum Ukraine-Konflikt. Mehr...

Von Michael Herl | 22 Kommentare
"Wie gehn die Gauchos? Die Gauchos die gehn so" - das Liedchen kam nicht bei allen gut an.

Auch wenn das Thema schon zu spät ist: Der demütigende Tanz der deutschen Spieler nach dem WM-Sieg gegen Argentinien war so harmlos auch wieder nicht, wie manche tun. Was wäre gewesen, hätten wir Israel besiegt? Mehr...

Ort der schlauen Köpfe: Die Goethe-Universität in Frankfurt.

Es ist allerhöchste Zeit, dass das Bafög erhöht wird. Sehr viel besser wäre es, das System ganz zu ändern und die Bafög-Steigerung zu automatisieren. Ein Kommentar. Mehr...

Von Dan Shaham | 8 Kommentare
In Ramallah feiern Palästinenser die Erfolge der Hamas.

Jeder, der als Unbeteiligter in Gaza stirbt, ist ein Opfer zu viel. Aber die Verantwortung für diese Verluste liegt bei der Hamas. Die Palästinenser müssen ihre Ziele und Methoden verurteilen. Nur so kann es Frieden mit Israel geben. Ein Gastbeitrag vom Generalkonsul des Staates Israel. Mehr...

Von Heinz Wewermann | 2 Kommentare

Philipp Lahms Abschied von der Nationalelf. Mehr...

Von Anetta Kahane | 22 Kommentare
Anti-israelische Proteste im Pariser Vorort Sarcelles.

Den Antisemiten mit ihren Hassparolen geht es nicht um Gaza. Im Grunde geht es gegen die westliche Demokratie: Die libertäre Entwicklung in einer globalisierten Welt, durch die für immer mehr Gruppen Menschenrechte möglich werden, steht zur Debatte. Eine Kolumne. Mehr...

Auf dem Flughafen in Amsterdam legen Trauernde zum Gedenken an die Opfer des Flugzeugabsturzes Blumen nieder.

Prorussische Separatisten behindern die Bergungsarbeiten nach dem Flugzeugabsturz in der Ostukraine. Die Opfer werden zu Spielmarken einer perfiden Kriegspropaganda. Der Leitartikel zum Ukraine-Konflikt. Mehr...

Reichsmarschall Hermann Göring und der Chef der "Kanzlei des Führers", Martin Bormann begutachten die Zerstörung

Bundespräsident Joachim Gauck hält eine Rede anlässlich des 70. Jahrestages der Operation Walküre. Es habe gedauert, bis das moralische Erbe der Männer und Frauen des 20. Juli 1944 angenommen wurde.  Mehr...

In Australien lebende Ukrainer protestieren gegen Wladimir Putin.

Der russische Präsident Wladimir Putin wäscht seine Hände nach der Flugzeugtragödie in der Ukraine in Unschuld. Dabei ist es in Wirklichkeit Russland, das den unerklärten Krieg auf dem Gebiet der Ukraine anheizt. Ein Kommentar. Mehr...

Von Jörg Thadeusz | 1 Kommentar
Für wen blamiert man sich gerne - für Angela Merkel vielleicht?

Manchmal blamiert man sich eben. Kommt nur darauf an, für wen man diese Blamage auf sich nimmt. Unser Autor kennt sich in diesen Dingen jedenfalls gut aus. Sagt er zumindest selbst. Mehr...

Fahnen vor dem Parlament in Brüssel.

Es gibt keinen Stillstand in Brüssel, sondern eine Revolution. Parlament und Kommission beanspruchen mehr Macht. Die Mitgliedsstaaten geraten dabei in die Defensive. Mehr...

Ressort

Leitartikel, Analysen und Kolumnen unserer Autoren und Korrespondenten


Videonachrichten Politik
Spezial

Unser Informationspaket zur Regierungsbildung:

Die Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Alle Ergebnisse - mit Koalitionsrechner

Die interaktive Karte - Kandidaten, Gewinner und Verlierer aus den hessischen Wahlkreisen.

Der FR-Parteiencheck - ermitteln Sie interaktiv, welcher Partei Sie nahe stehen.

Die Kandidaten - Politikerinnen und Politiker im Porträt.


Ergebnis der Bundestagswahl

Unsere große interaktive Grafik mit prozentualer Stimmenverteilung, Anzahl der Sitze und dem Koalitionsrechner - wer kann mit wem? Außerdem die Erst- und Zweitstimmen aus allen Wahlkreisen.

Quiz
Angela Merkel

Wie gut kennen Sie sich mit Politik und unseren Politikern aus? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe!

Spezial

Bombardiert Israel die iranischen Atomanlagen? Weitet sich der Konflikt zum Regionalkrieg aus? Werden gar die USA hineingezogen? Die Lage in Nahost spitzt sich dramatisch zu. Das Spezial.