Aktuell: Oscar-Verleihung | NSU-Prozess | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Terror in Paris | Ukraine

Meinung
Kommentare, Kolumnen, Analysen

Von  |

Es ist beschämend, dass sich keine Stiftung mit den 30 Jahren deutscher Kolonialpolitik befasst, keine Stiftung die Notwendigkeit von Toleranz und Achtung der Menschenwürde mit den Verbrechen des Kolonialismus begründet.  Mehr...

Von Christoph Schalast |
Bei der Fußballweltmeisterschaft 2006 zeigten die Deutschen ein neues, entspanntes und fröhliches Gesicht.

Wir laufen Gefahr, zu einem guten Teil den Traum von einem demokratischen und rechtstaatlichen Vereinigten Europa aufzugeben. Ein Gastbeitrag von Christoph Schalast, Professor an der Frankfurt School of Finance & Management. Mehr...

Von Jörg Thadeusz |
Ein Kombi-Impfstoff gegen Masern, Röteln und Mumps schützt vor Infektionen.

Die aktuelle Masern-Welle beschäftigt auch Moderator Jörg Thadeusz. Unser Kolumnist fragt sich, ob wir heute noch Kinderkrankheiten brauchen. Mehr...

Pubertäres Gehabe ist nicht hilfreich: Gianis Varoufakis

Mit gewaltiger Mehrheit hat der deutsche Bundestag für eine Verlängerung des Griechenland-Hilfspakets gestimmt- trotz des wenig hilfreichen Verhaltens vom griechischen Finanzminister Gianis Varoufakis. Ein Kommentar. Mehr...

Jetzt gilt es, das Netz für das mobile Surfen auszubauen.

Mit Telefonie und SMS verdienen Mobilfunkanbieter immer weniger Geld. Jetzt gilt es, das Netz für das mobile Surfen auszubauen. Von diesen Anstrengungen profitieren die Nutzer. Mehr...

Von Elke Hannack |
Streiken die Mitarbeiter im öffentlichen Dienst, fahren keine Busse - so wie hier am Dienstag in Potsdam.

Wer beim öffentlichen Dienst kürzt, steuert das Land an die Wand. Es braucht ein Signal bei den Tarifverhandlungen. Ein Gastbeitrag Mehr...

Die Beiträge der Krankenkassen könnten steigen.

Es wäre nur recht und billig, wenn Schäuble das einbehaltene Geld nachschießt, um Kassen und somit die Versicherten in den kommenden Jahren zu entlasten.  Mehr...

Von  |
Rund 50000 Stolpersteine wurden weltweit bereits verlegt.

Vielerorts wird mit Stolpersteinen an das Schicksal jüdischer Bürger erinnert. Doch die Stadt München weigert sich, Stolpersteine auf öffentlichem Grund zu verlegen. Dagegen regt sich Widerstand im Netz. Mehr...

Die deutsche Wirtschaft läuft gut.

Die Stimmung in der deutschen Wirtschaft ist gut. Aber sie hat sich nicht so aufgehellt wie erwartet. Dafür gibt es gute Gründe, wie ein Blick nach China und in die USA zeigt. Mehr...

Von Sebastian Borger |
HSBC in London.

Dem HSBC-Boss und seinen Pendants sollten Aufseher und Regierungen klar sagen: Euer dauerndes ethisches Versagen, gepaart mit obszönen Millionengehältern, wird in Zukunft nicht mehr hingenommen.  Mehr...

Die Telekom ist schon seit mehr als zwei Jahren an einem Einstieg in das Sportwettengeschäft interessiert. Nun hat sie zugeschlagen.

Mit ihrem Einstieg in das Online-Sportwetten-Geschäft führt die Telekom die Absurdität der staatlichen Glücksspiel-Politik vor. Doch zu Heiterkeit besteht kein Anlass. Ein Kommentar. Mehr...

Masern-Virus unter dem Mikroskop.

Die Masern-Party ist vorbei. Wenn die Deutschen nicht vernünftig genug sein können oder wollen, sich und ihre Kinder gegen die gefährliche Infektionskrankheit freiwillig zu immunisieren, müssen sie dazu verpflichtet werden. Ein Kommentar. Mehr...

Sebastian Edathy

In der Edathy-Affäre will die Staatsanwaltschaft Hannover nur unter bestimmten Bedingungen einer Einstellung des Verfahrens zustimmen. Das weckt Erinnerungen an das Verhalten der Staatsanwaltschaft Hannover im Fall Christian Wulff. Ein Kommentar. Mehr...

Von  |
Ein Kämpfer in der Ukraine (Symbolfoto).

Für junge Männer ist es wieder attraktiv geworden, in die Schlacht zu ziehen. Ihre Kampfansage gilt auch einer Welt der Alten, in der man auf Verhandlungen setzt. Mehr...

Syriza-Wahlplakat in Athen.

Syriza ist die einzige Partei in Griechenland, die strukturelle Reformen angehen kann, weil sie nicht in die überkommenen Strukturen von Korruption und Klientelwirtschaft verstrickt ist. Ein Kommentar. Mehr...

Von Gesine Schwan und Gustav Horn |
Das TTIP-Abkommen könnte arme Länder benachteiligen.

Das TTIP-Abkommen droht den Primat der Politik über die Märkte aufzuheben und benachteiligt arme Länder. TTIP wird vermutlich weit mehr als ein klassisches Freihandelsabkommen sein. Mehr...

Von Jörg Thadeusz |

Mögen Sie Fesselspiele? Rund 70 Millionen Leserinnen und Leser kaufen den Bestsellerroman „Fifty Shades of Grey“. Mehr...

Sammelband beleuchtet Hintergründe der Krise Mehr...

Essen vom Lieferanten liegt im Trend.

Digitale Food-Lieferservices sind ein globaler Wachstumsmarkt. Sie wandeln Essen und seine Verteilung in abstrakte Datensätze um. Die Frage, wer es wo und aus was zubereitet hat, verstummt aber zusehends. Mehr...

Immer mehr Eltern verteufeln gerade im Internet Impfungen gegen Kinderkrankheiten.

Wie ein Virus der speziellen Art macht sich gerade eine irrationale Abwehr gegen das Impfen breit. Besonders gebildete Kreise feiern „Masern-Partys“, damit der Nachwuchs sein Immunsystem ertüchtige. Eine Kolumne. Mehr...

Wenn es nach ihr geht, entscheidet die Bundesregierung mit, wer als ausländischer Missetäter angeprangert wird: Erika Steinbach.

Eine Gruppe um die CDU-Politikerin Erika Steinbach bremst die Unabhängigkeit des Instituts für Menschenrechte aus und schadet damit Deutschlands Glaubwürdigkeit. Ein Kommentar. Mehr...

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (li.) mit seinem griechischen Amtskollegen Gianis Varoufakis.

Deutschland weist die griechische Regierung brüsk in die Schranken und lehnt den Hilfsantrag ab. Kann Griechenland sich jetzt noch retten? Oder zerfällt unsere Währungsunion? Ein Kommentar. Mehr...

Eine Szene vom vergangenen Oktober, die sich bald wiederholen dürfte.

Die GDL kündigt weitere Streiks bei der Bahn an, ein Ende der Auseinandersetzung ist nicht in Sicht. Der Faktor Zeit spielt der Bahn bei den Verhandlungen in die Karten - doch auch das Unternehmen hat ein hohes Interesse daran, den Konflikt möglichst bald beizulegen. Ein Kommentar. Mehr...

Für alle 0,5- und 1,5-Literflaschen soll das Mehrwertsystem abgeschafft werden.

Coca-Cola läutet mit dem Wegfall der Mehrwegflaschen bei 0,5- und 1,5-Liter-Behältnissen den Abschied vom Mehrwegsystem ein. In andere Richtungen gehende Beteuerungen des Konzerns sind wenig glaubwürdig. Ein Kommentar. Mehr...

Von Wolfram Wette |

Wenigstens im Konflikt um die Ukraine setzt unsere Regierung – wie die Bevölkerungsmehrheit – klar auf Deeskalation. Ein Gastbeitrag.  Mehr...

Liefert gerade ein Musterbeispiel für politische Umweltverschmutzung: Wolfgang Schäuble.

Wir sollten dem Bundesfinanzminister nicht auf den Leim gehen, wenn er von „Hilfsprogrammen“ redet.  Mehr...

Von Markus Decker |
Zu Edmund Stoibers Zeiten hatten die Zuhörer noch etwas zu lachen - das ist nun vorbei.

Heute kommt der Politische Aschermittwoch übers Land. Da gibt’s nur eins, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger: Ziehen Sie sich die Decke über den Kopf – und schalten Sie abends bloß nicht den Fernseher ein! Eine Polemik. Mehr...

Der amerikanische Schriftsteller T. C. Boyle behandelt in seinem neuen Roman „Hart und härter“ den Terror. Seine Hauptfigur, ein junger Waffennarr, verfällt mit der Zeit dem Wahn.  Mehr...

Von Lale Akgün |
175 muslimische Gebetsteppiche liegen kurz vor einer Kundgebung von Pegida vor der Frauenkirche in Dresden.

Wir brauchen eine theologische Debatte, die die Tradition aus der Gegenwart interpretiert. Und nicht umgekehrt. Der Islam kann heute nicht den Geboten und Verboten des 7. Jahrhunderts nachhängen. Mehr...

Eine Frau zündet, kniend vor einem Blumenmeer, eine Kerze für die Opfer von Kopenhagen an.

Nicht nur in Dänemark sind die Menschen erschüttert und trauern um die Opfer der Anschläge von Kopenhagen. Vor allem in Frankreich, wo vor gut einem Monat islamistische Attentäter 19 Menschen ermordeten, ist das Mitgefühl groß. Wie aber kann man dem Terror begegnen? Mehr...

Anzeige
Ressort

Leitartikel, Analysen und Kolumnen unserer Autoren und Korrespondenten


CDU und SPD

Große Koalition ohne Visionen

Sigmar Gabriel und Angela Merkel stehen an der Spitze einer Koalition ohne Visionen.

Die große Koalition regiert weit unter ihren Möglichkeiten – und den Notwendigkeiten. So wird ihre Regierungszeit trotz bester Rahmenbedingungen eine verlorene sein. Der FR-Leitartikel. Mehr...

Impfungen

Impfzwang ist vernünftig

Was spricht gegen die Pflicht, sich gegen Masern zu impfen?

Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo sie andere gefährdet. Was spricht also gegen die Pflicht, sich zum Beispiel vor Masern zu schützen? Die Gesellschaft muss Verantwortung übernehmen. Der FR-Leitartikel. Mehr...

NSU-Prozess

Verfassungsschutz am Abgrund

Volker Bouffier spielt eine merkwürdige Rolle im NSU-Skandal.

Vieles spricht dafür, dass der hessische Inlandsgeheimdienst längst vor dem Kasseler NSU-Anschlag 2006 über den rechtsextremen Hintergrund der Mordserie Bescheid wusste. Auch die Polizei muss sich unangenehme Fragen gefallen lassen - und Volker Bouffier. Der Leitartikel. Mehr...

Food-Lieferservices

Klicken statt Kochen

Essen vom Lieferanten liegt im Trend.

Digitale Food-Lieferservices sind ein globaler Wachstumsmarkt. Sie wandeln Essen und seine Verteilung in abstrakte Datensätze um. Die Frage, wer es wo und aus was zubereitet hat, verstummt aber zusehends. Mehr...

Schwarzfahrerei

Strafe muss nicht sein

Heute wird immer häufiger elektronisch kontrolliert.

Ärgerlich, dass bisher alle Versuche gescheitert sind, das Schwarzfahren zu entkriminalisieren und zur Ordnungswidrigkeit herunterzustufen. Den Steuerzahler kostet das viel Geld.  Mehr...

Leitartikel

Libysches Risiko

Vergeltung mit Luftschlägen gegen Stellungen des "Islamischen Staats": Der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi.

Eine große Militärintervention in dem zerrissenen Land würde dem Islamischen Staat scharenweise neue Kämpfer in die Arme treiben. Die Welt muss es mit Befriedung versuchen. Mehr...

Europapolitik

Das Signal von Athen

Es gibt viele Baustellen in Griechenland, auch an der Akropolis.

Der Wahlsieg der griechischen Linken hat Alternativen zur neoliberalen Europolitik auf die Tagesordnung gesetzt. Das erklärt die Wutausbrüche ihrer unbelehrbaren Fahnenträger. Mehr...

Ukraine

Krieg ohne Sieger

Von  |
Kremlchef Wladimir Putin in Minsk.

Der Kompromiss von Minsk bietet die Chance für einen Neuanfang in der Ukraine. Während sich Putin als Gewinner inszeniert, muss sein Volk weiter auf einen Wandel warten. Der Leitartikel zum Ukraine-Krieg. Mehr...

Leitartikel

Pegidas Hass-Parolen wirken

Der kometenhafte Aufstieg der AfD als Konkurrenz von rechts und die Parolen der Pegida-Demonstranten, so scheint es, haben ihre Spuren bei den Unionsparteien hinterlassen.

Innenminister Thomas de Maizière vergleicht das Kirchenasyl mit religiös motivierter Gewalt. Das ist absurd, und es zeigt, dass die Parolen der Islamhasser schon wirken. Der Leitartikel. Mehr...

HSBC

HSBC: Profit dank Krieg und Terror

Zehntausende von Kunden haben mehrere Milliarden Dollar in der Schweiz versteckt.

Beim jüngsten Bankskandal geht es nicht nur um die Gier von Reichen, die sich auf Kosten der Armen schadlos halten. Es geht auch um Krieg und Terror und den Profit, den sie bringen. Der Leitartikel. Mehr...

Anzeige