Aktuell: US-Wahl | Türkei | Brexit | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Meinung
Kommentare, Kolumnen, Analysen

Verteidigt weiter den Flüchtlingsdeal mit der Türkei: Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Angela Merkel für die aktuellen Krisen verantwortlich zu machen, wäre falsch. Allerdings ist sie auch nicht in der Lage, ein Signal des Aufbruchs zu setzen. Der Leitartikel. Mehr...

Anspannung statt Angst: Viele Menschen hadern im Umgang mit den sich häufenden Anschlägen.

Die Sehnsucht nach einer Politik, die aufräumt, gleicht einer Übersprungshandlung in einer Situation, in der wir den Boden unter den Füßen zu verlieren drohen. Der Leitartikel. Mehr...

Bis heute werden die Renten in West und Ost unterschiedlich berechnet. Das will die Bundesregierung jetzt ändern. Aber sorgt sie damit automatisch für mehr Gerechtigkeit? Mehr...

Das Grauen ist nach den jüngsten Attentaten in Deutschland kein abstraktes Fernsehbild mehr, sondern schleicht sich in unser Leben. Dennoch dürfen wir nicht in einen Ausnahmezustand ohne Ende verfallen. Der Leitartikel. Mehr...

Mit einem Schild mit der Aufschrift "Freie Presse, freie Gesellschaft" demonstriert ein Mann vor dem Prozess gegen den Journalisten Can Dundar.

Zu Recht äußern die Vereinten Nationen und die EU große Sorge um die Pressefreiheit in der Türkei. Egal, wofür die verhafteten Journalisten stehen: Die Meinungsfreiheit muss auch für falsche Ideen gelten. Ein Kommentar. Mehr...

Wenn die europäische Bankenaufsicht am Abend die Ergebnisse ihres Stresstests verkündet, schauen alle auf die italienischen Banken. Doch auch in Deutschland bietet die Bankenbranche ein Bild des Jammers. Ein Kommentar. Mehr...

Hartz IV sollte vereinfacht werden. Stattdessen drohen nun mehr Schikanen.

Rechtsvereinfachung war das Ziel der Reform des SGB-II-Änderungsgesetzes. Stattdessen drohen mehr Schikanen. Mehr...

Volkswagen zahlt Milliarden in den USA - weil der Konzern Ehrlichkeit, Transparenz und Nachhaltigkeit nicht zum Unternehmensziel gemacht hat.

Um das Eigentum endlich wieder dem Gemeinwohl zu verpflichten, brauchen wir neue, klare Regeln. Ideen dafür gibt es genug. Der Gastbeitrag. Mehr...

Beim Elterngeld bewegt sich die Politik in die richtige Richtung. Aber im Detail steckt hier und da noch ein Teufel. Mehr...

In weiten Teilen Westeuropas dürfen Lesben und Schwule heiraten wie andere auch. Warum nicht bei uns? Der Gastbeitrag. Mehr...

Pro Erdogan: Seit dem verhinderten Militärputsch kommt es in der Türkei vermehrt zu Aufmärschen von Untersützern des Präsidenten Recep Erdogan.

Die Frage, wann ein Autokrat zum echten Diktator mutiert, hat sich in der Türkei erledigt. Und was tun wir? Die Kolumne. Mehr...

Zwischen Verlangen und Abscheu: Hilflos vor der Tüte, unter besonderer Berücksichtigung eines Geburtsdatums. Mehr...