kalaydo.de Anzeigen

Meinung
Kommentare, Kolumnen, Analysen

23. Januar 2013

Plagiatsvorwürfe gegen Schavan: Unzumutbares Verfahren der Uni Düsseldorf

 Von Harry Nutt
Nicht nur Forschungsministerin Schavan wird durch das Plagiatsverfahren beschädigt. Foto: dpa

Die Universität Düsseldorf gibt sich alle Mühe, das Verfahren um den Entzug von Annette Schavans Doktor-Titel so rechtsstaatlich wie möglich aussehen zu lassen. Aber sie braucht zu lange. Längst sind alle Beteiligten beschädigt.

Drucken per Mail

Die Universität Düsseldorf gibt sich alle Mühe, das Verfahren um den Entzug von Annette Schavans Doktor-Titel so rechtsstaatlich wie möglich aussehen zu lassen. Aber sie braucht zu lange. Längst sind alle Beteiligten beschädigt.

Ergebnisoffen soll es sein, und ohne Ansehen der Person und ihrer Position. Mit dieser Prämisse hat der Fakultätsrat der Universität Düsseldorf am Dienstag beschlossen, das Hauptverfahren über einen Möglichen Entzug des Doktortitels gegen Bildungs- und Forschungsministerin Annette Schavan zu eröffnen. Das klingt nach einem beherzten Ringen um Verfahrenssicherheit. Aber sicher ist derzeit nur eines: Bestehen kann diese Prüfung keiner. Alle gehen aus ihr als Beschädigte hervor.

Zu viele Fehler

Jenseits einer Bewertung der Frage, ob die Studentin Schavan vor 30 bei ihrer Doktorarbeit eine Täuschungsabsicht verfolgt oder bloß wissenschaftlich unsauber gearbeitet hat, ist es unzumutbar, das Verfahren derart lange in der Schwebe zu halten. Frau Schavan hat das Recht auf eine faire Behandlung. Die Universität Düsseldorf aber, das ist das Dilemma dieses Verfahrens, kann kein fairer Begutachter mehr sein.

Seitens der Universität sind zu viele Fehler begangen worden. Geprüft wird nicht mehr nur der Erwerb eines Doktortitels, sondern auch das Ansehen des Wissenschaftsbetriebs insgesamt. Es sieht im Moment nicht danach aus, dass dieser heil aus der Sache herauskommt. Der Fall Schavan ist so oder so politischer Natur, und umso verzweifelter die Universität um den Anschein von Objektivität ringt, desto deutlicher wird, dass jede Form von Verhältnismäßigkeit bereits verloren gegangen ist.

Jetzt kommentieren

Ressort

Leitartikel, Analysen und Kolumnen unserer Autoren und Korrespondenten


Videonachrichten Politik
Spezial

Unser Informationspaket zur Regierungsbildung:

Die Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Alle Ergebnisse - mit Koalitionsrechner

Die interaktive Karte - Kandidaten, Gewinner und Verlierer aus den hessischen Wahlkreisen.

Der FR-Parteiencheck - ermitteln Sie interaktiv, welcher Partei Sie nahe stehen.

Die Kandidaten - Politikerinnen und Politiker im Porträt.


Ergebnis der Bundestagswahl

Unsere große interaktive Grafik mit prozentualer Stimmenverteilung, Anzahl der Sitze und dem Koalitionsrechner - wer kann mit wem? Außerdem die Erst- und Zweitstimmen aus allen Wahlkreisen.

Quiz
Angela Merkel

Wie gut kennen Sie sich mit Politik und unseren Politikern aus? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe!

Videonachrichten
Spezial

Bombardiert Israel die iranischen Atomanlagen? Weitet sich der Konflikt zum Regionalkrieg aus? Werden gar die USA hineingezogen? Die Lage in Nahost spitzt sich dramatisch zu. Das Spezial.


Fotostrecke
Hunde-Dusche: Ein Labrador-Golden-Retriever-Mischling bekommt in Deutschlands erstem Hundewaschsalon in Duisburg eine Dusche.

Manchmal sind es die kleinen, schönen Dinge am Rande, die beeindrucken. Die zeigen wir in unseren Bildern des Tages.