Motorsport
Motorsport - Formel 1, DTM etc.

16. November 2012

Formel 1 Austin: Vettel im Training nicht zu stoppen

Sebastian Vettel fährt Bestzeit im Training. Foto: dapd

Gute Vorzeichen für das Rennen am Sonntag: Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel dominiert das freie Training in Austin. Der Red-Bull-Pilot fährt Bestzeit vor Teamkollege Mark Webber und WM-Konkurrent Fernando Alonso.

Drucken per Mail

Gute Vorzeichen für das Rennen am Sonntag: Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel dominiert das freie Training in Austin. Der Red-Bull-Pilot fährt Bestzeit vor Teamkollege Mark Webber und WM-Konkurrent Fernando Alonso.

Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel hat das freie Training zum Großen Preis der USA dominiert. Der 25-Jährige fuhr am Freitag auf der neuen Strecke in Austin Bestzeit vor seinem Red-Bull-Teamkollegen Mark Webber aus Australien. Vettels WM-Konkurrent Fernando Alonso landete im Ferrari auf dem dritten Platz und hatte dabei mehr als sieben Hundertstelsekunden Rückstand auf den Heppenheimer.

Der Spanier liegt vor dem vorletzten Rennen am Sonntag (20.00 Uhr MEZ) zehn Punkte hinter Vettel. Der muss im 19. WM-Lauf 15 Zähler mehr als Alonso holen, um vorzeitig zum dritten Mal in Folge Weltmeister zu werden.

Zweitbester Deutscher war Mercedes-Pilot Nico Rosberg als Siebter. Sein Teamkollege Michael Schumacher fuhr im zweiten Silberpfeil auf den zehnten Rang. Nico Hülkenberg wurde lediglich 17., Timo Glock war im technisch unterlegenen Marussia als 20. einmal mehr deutsches Schlusslicht. (dapd)

Zur Homepage

Jetzt kommentieren

Ressort

Formel 1 - alles zur Königsklasse im Motorsport.

Motorsport

Hier verpassen Sie nichts: Die Rennen live - mit allen Informationen über die Teams, Strecken sowie die aktuellen Ranglisten.


Fahrertabelle Formel1
Videonachrichten Formel 1
Die Regeln der Formel 1

Was verbirgt sich hinter dem Begriff KERS? Welche Regeln gelten zur neuen Saison? Unsere interaktive Animation verrät Ihnen alles zur Formel 1.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Weblog

Das FR-Blog zur Frankfurter Eintracht. Anmerkungen zum Verein des Herzens - subjektiv, unqualifiziert, völlig unreflektiert.

Spezial

Nach dem Ironman ist vor dem Ironman - aber auch auf kürzeren Distanzen wird in Rhein-Main geschwommen, geradelt und gelaufen.

Twitter
FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.

ANZEIGE
- Kauftipps!