Aktuell: Eintracht Frankfurt | Blog-G | Fußball-News | Formel 1 | Skyliners-Blog | Sport A-Z

Motorsport
Motorsport - Formel 1, DTM etc.

24. November 2012

Formel 1 Qualifikation: Vettel auf Platz Vier, Alonso Achter

Red Bull-Pilot Sebastian Vettel.Foto: dapd

Bei der Qualifikation für das Formel-1-Finale am Sonntag in Brasilien hat Weltmeister Sebastian Vettel nur einen vierten Startplatz für sich herausfahren können. Dennoch sind seine Chancen auf den Titelgewinn dadurch sehr gut: Sein Rivale um den WM-Titel, Fernando Alonso, landete nur auf Platz acht.

Drucken per Mail

Bei der Qualifikation für das Formel-1-Finale am Sonntag in Brasilien hat Weltmeister Sebastian Vettel nur einen vierten Startplatz für sich herausfahren können. Dennoch sind seine Chancen auf den Titelgewinn dadurch sehr gut: Sein Rivale um den WM-Titel, Fernando Alonso, landete nur auf Platz acht.

Keine Fehler, kein Unfall und bloß keine Panne: Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel muss es in Sao Paulo nur noch sicher nach Hause fahren. 305 Kilometer sind es noch bis zum Ziel seiner Träume. Der 25-Jährige steht beim WM-Finale am Sonntag (Start 17.00 Uhr MEZ) in Brasilien zwar nur auf dem vierten Startplatz, dennoch hält er alle Trümpfe in der Hand, da sein großer WM-Rivale Fernando Alonso im Qualifying am Samstag im Ferrari nur den achten Rang belegte.
Vettel, der die Fahrerwertung mit 13 Punkten Vorsprung auf Alonso anführt, würde beim Großen Preis von Brasilien schon ein vierter Rang zum dritten Titelgewinn in Folge reichen. Die Pole Position sicherte sich der Brite Lewis Hamilton, der vor einer Woche die Formel-1-Premiere in Austin gewonnen hatte. Zweitschnellster war Landsmann und McLaren-Teamkollege Jenson Button.

Alonso: „Ich kann nur alles gewinnen“

Alonso, der schon auf einen Ausfall Vettels hoffen muss, ging mit dem schlechten Ergebnis im Qualifying ganz locker um. „Es ist für mich keine Überraschung, wie es gelaufen ist. An meiner Ausgangslage hat sich absolut nichts geändert. Ich habe nichts zu verlieren, ich kann nur alles gewinnen“, sagte der Spanier. Sollte Vettel ohne Punkte bleiben, müsste Alonso aber schon Dritter werden, um doch noch seinen dritten WM-Titel nach 2005 und 2006 zu erobern.
„Verteidigen bringt nichts. Sebastian darf nicht taktieren, er muss auf Angriff fahren“, erklärte der dreimalige Weltmeister Niki Lauda. Sein RTL-Kollege Christian Danner macht sich keine Sorgen: „Ich tippe auf Vettel, der schafft das schon.“
Zwtl.: Schumacher im letzten Rennen nur auf Startplatz 14
Mit einer Enttäuschung endete für Michael Schumacher das letzte Qualifying seiner Karriere. Der 43-Jährige steht im Abschiedsrennen nur auf dem 14. Startplatz. Damit wird es für den Mercedes-Piloten wohl nichts mehr mit dem versöhnlichen Abschluss. Nur ein einziger Podestplatz (Dritter in Valencia 2012) ist dem Rekordweltmeister in den drei Jahren seit seinem Comeback gelungen. Im nächsten Jahr sitzt Hamilton in Schumachers Silberpfeil.
Nicht viel besser erging es dem Teamkollegen Nico Rosberg, der auf Position zehn landete. Mercedes-Sportchef Norbert Haug wollte aber keine Prognose für das Rennen abgeben: „Für Sonntag ist Regen vorhergesagt und dann kann sich vieles an der heutigen Rangfolge verändern.“ (dapd)

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Ressort

Formel 1 - alles zur Königsklasse im Motorsport.

Motorsport

Die Rennen live - mit allen Informationen über die Teams, Strecken sowie die aktuellen Ranglisten.


Fahrertabelle Formel1
Videonachrichten Formel 1
Die Regeln der Formel 1

Was verbirgt sich hinter dem Begriff KERS? Welche Regeln gelten zur neuen Saison? Unsere interaktive Animation verrät Ihnen alles zur Formel 1.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Weblog

Das FR-Blog zur Frankfurter Eintracht. Anmerkungen zum Verein des Herzens - subjektiv, unqualifiziert, völlig unreflektiert.

Spezial

Nach dem Ironman ist vor dem Ironman - aber auch auf kürzeren Distanzen wird in Rhein-Main geschwommen, geradelt und gelaufen.

Twitter
FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.

ANZEIGE
- Kauftipps!