Aktuell: Polizeigewalt in Ferguson | Burger King | Eintracht Frankfurt | Fußball-News | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main

Musik

11. Januar 2013

Destiny's Child : Beyoncé vermeldet Destiny's Child-Comeback

Wieder vereint: Kelly Rowland (l-r), Beyoncé Knowles und Michelle Williams. Foto: Peter Foley 

Destiny's Child sind wieder da: Nach acht Jahren Pause hat sich Sängerin Beyoncé wieder mit ihren früheren Gefährtinnen zusammengetan. Ende Januar erscheint ihr gemeinsames Album.

Drucken per Mail
Los Angeles –  

Destiny's Child sind wieder zusammen - und bringen noch in diesem Monat ein neues Album heraus.

Acht Jahre lang wandelte die Sängerinnen Beyoncé Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams auf Solopfaden - die eine mehr, die andere weniger erfolgreich. Die Ankündigung der Destiny's Child-Reunion kam von keinem geringeren als der 31-jährigen Beyoncé selbst: "Ich bin so stolz, dass ich den ersten eigenen Destiny's Child-Song nach acht Jahren ankündigen kann!", schrieb sie auf ihrer Homepage.

Der neue Song hat den Titel "Nuclear, produziert hat ihn Hiphop-Star Pharell.

Alte "Juwelen" auf neuem Album

Die Single ist Teil des Albums "Love Songs", das sonst "hauptsächlich aus romantischen Juwelen" besteht, die zwischen 1997 und 2004 aufgenommen wurden, schreibt die Band auf ihrer Webseite. Erscheinungstermin ist der 29. Januar.

Das Comeback dürfte viele Fans auf der ganzen Welt entzücken. Beyoncé Knowles, Kelly Rowland und Michelle Williams hatte sich 2005 getrennt. "Wir sind einander in Freundschaft eng verbunden und voller Dankbarkeit für unsere Musik und Fans", hatten die Musikerinnen damals erklärt. (slo/dpa)

"Love Songs" - das neue Album von Destiny's Child, soll am 29. Januar erscheinen. Foto: Sony Music / Sony Legacy

Das ist die offizielle Tracklist des neuen Albums "Love Songs":

1) Cater 2 U (2004 - Destiny Fulfilled)
2) Killing Time (1998 - Destiny's Child)
3) Second Nature (1998 - Destiny's Child)
4) Heaven (2002 - Simply Deep)
5) Now That She’s Gone (1999 - The Writing's On The Wall)
6) Brown Eyes (2001 - Survivor)
7) If (2004 - Destiny Fulfilled)
8) Emotion (2001 - Survivor)
9) If You Leave (featuring Next) (1999 - The Writing's On The Wall)
10) T­-Shirt (2004 - Destiny Fulfilled)
11) Temptation (1999 - The Writing's On The Wall)
12) Say My Name (Timbaland remix) (2002 - This Is The Remix)
13) Love (2004 - Destiny Fulfilled)
14) Nuclear (2013 - Destiny's Child - Love Songs

Zur Homepage
comments powered by Disqus

Musik-Charts

Quelle: Amazon Mehr...

Videonachrichten Musik
TV

Gestern ferngesehen? Wir auch! Diskutieren Sie mit!

Videonachrichten Kultur