Newsletter

Warum die Maut kaum die Infrastruktur verbessern wird und wie sie irgendwann doch alle etwas kosten könnte. Mehr...

Das Attentat auf einen radikalen jüdischen Aktivisten in Jerusalem heizt den Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern weiter an.

Der Anschlag auf einen rechten jüdischen Aktivisten hat die Lage weiter verschärft. Palästinenser werfen Steine und Feuerwerkskörper, radikale Juden drängen auf den Tempelberg. Mehr...

Wo geht’s hin mit der Lufthansa? Die Airline ist zurzeit jedenfalls nicht nach Plan unterwegs.

Die Fluggesellschaft kappt erneut den Gewinnausblick. Die Streikwelle kostet nach Unternehmensangaben 170 Millionen Euro. Die aktuelle Buchungslage bewertet Lufthansa-Chef Spohr als "noch befriedigend". Mehr...

Die deutsche Wirtschaft bleibt im Herbst robust.

Trotz der eingetrübten Perspektiven stellen deutsche Unternehmen weiter ein. Die Arbeitslosenzahl sinkt im Oktober um 75 000 auf 2,733 Millionen und erreicht damit den tiefsten Stand seit drei Jahren.  Mehr...

Soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft für mehr als drei Jahre ins Gefängnis: Thomas Middelhoff.

Wegen schwerer Untreue soll Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff nach dem Willen der Staatsanwaltschaft zu einer Haftstrafe verurteilt werden. Die Verteidigung dringt auf einen Freispruch.  Mehr...

Deutschland bewirbt sich für die Olympischen Sommerspiele 2024.

Die Spiele gelten vielen als Hochamt des Sports. Aber die Argumente, sie bei uns auszurichten, ziehen nicht mehr. So, wie es ist, kann das olympische Spektakel nur auf Widerstand stoßen.  Mehr...

Die ersten zehn Peschmerga-Kämpfer sind in Kobane eingetroffen.

Im umkämpften Kobane sind die ersten Peschmerga-Kämpfer aus dem Irak eingetroffen. Sie sollen die syrischen Kurden im Kampf gegen die Terrormiliz IS unterstützen. Die IS hat vergeblich versucht, der Verstärkung den Weg abzuschneiden. Mehr...

Die Proteste gegen in Burkina Faso brodeln seit Tagen und sind jetzt eskaliert.

Seit Jahrzehnten ist Blaise Compaore in Burkina Faso an der Macht. Nun wehrt sich das Volk gegen eine Verfassungsänderung, die Amtszeit des Präsidenten weiter zu verlängern. In der Hauptstadt steht das Parlament in Flammen.  Mehr...

Von Stefan Scholl | 18 Kommentare
Was Putin sagt, ist Gesetz. Ihm wird nachgesagt, kein Teamplayer zu sein.

Russlands Präsident Wladimir Putin hält sich zwar Berater, aber am Ende entscheidet er allein. Eine kollektive Abstimmung oder gar Kontrolle seiner Politik vermerkt der Politologe Mintschenko nicht.  Mehr...

Auch in Deutschland gibt es bald die Mautpflicht.

Man mag es kaum glauben: Nach nur zehn Monaten hat sich die Union auf ein Konzept für die Autobahngebühr geeinigt. Um das Lieblingsprojekt der CSU zu retten, wird die Politik zum Geisterfahrer. Ein Kommentar. Mehr...

Richter oder Richterin: Frauen stellen Fragen, die Männer nicht beantworten können.

Die Frauenfrage ist besonders für Männer nicht leicht zu beantworten. Genauer gesagt: gar nicht. Gut, dass es Richterinnen gibt. Sie richten anders, als Männer. Und stellen die allerschrecklichste aller Fragen.  Mehr...

Alexander Madlung (r.) im Zweikampf mit Christoph Kramer.

Borussia Mönchengladbach hat seine eindrucksvolle Erfolgsserie auch im DFB-Pokal fortgesetzt. Die Rheinländer gewinnen am Mittwochabend ihre Zweitrundenpartie bei Eintracht Frankfurt mit 2:1 (1:0). Mehr...