Newsletter

Die Hysterie um die Internet-Börsengänge von Zalando und Rocket Internet wecken Erinnerungen an die Zeiten vor dem Dotcom-Crash. Doch der Vergleich hinkt. Mehr...

Die syrische Stadt Kobane wird von den der Terrormiliz IS belagert.

Die Kurden melden im Kampf gegen die Terrormiliz Islamischer Staat im Irak erste Erfolge. Die Lage für die Enklave Kobane spitzt sich aber weiter zu. Die Türkei bringt Panzer vor der Grenze zu Syrien in Stellung.  Mehr...

Ebola-Virus: Gegen Ebola gibt es weder eine Schutzimpfung noch eine Therapie.

Die Ebola-Epidemie breitet sich weiter aus. Erstmals wird ein Patient außerhalb von Afrika mit der Krankheit diagnostiziert. Er wird in einem Krankenhaus in Texas behandelt. Ob er weitere Menschen angesteckt hat, ist noch offen. Mehr...

Von Frank Brunner | Kommentieren
DDR-Bürger auf dem Weg in ein neues, ungewisses Leben.

Vor 25 Jahren flüchteten tausende DDR-Bürger in die bundesdeutsche Botschaft in Prag. Nach langen Verhandlungen durften die Menschen mit Sonderzügen Richtung Westen ausreisen. Drei Zeitzeugen, die damals hautnah dabei waren, erzählen ihre Geschichten. Mehr...

Am Tor des Asylbewerberheims Burbach bei Siegen.

Treibt die Finanznot die Kommunen dazu, umstrittene, aber billige private Sicherheitsdienste in Unterkünften für Flüchtlinge einzusetzen? Der Städtebund jedenfalls klagt über eine unzureichende Erstattung der Kosten. Der Förderverein Pro Asyl fordert bundesweit einheitliche Regeln. Mehr...

Nur 42 der 109 „Eurofighter“ der Bundeswehr  sind einsatzbereit.

Die Pannenserie bei der Truppe nimmt kein Ende. Jetzt gibt es Mängel an Kampfflugzeugen. Die Bundeswehr will den Herstellern vorerst keinen «Eurofighter» mehr abnehmen. Mehr...

Immer dabei: Emma Sulkowicz macht mit einer Matratze auf ihre Vergewaltigung aufmerksam.

Amerikanische Studentinnen protestieren gegen die „Vergewaltigungs-Epidemie“ an US-Hochschulen. Die Universitäten ignorieren oft die Anzeigen, bleiben untätig und verweisen selbst überführte Täter nicht von der Schule. Mehr...

In manchen Straßen in Hongkong haben die Demonstranten behelfsmäßige Barrikaden aus Absperrgittern errichtet.

Bei den Protesten in Hongkong droht eine Eskalation: Die Studenten fordern per Ultimatum einen Rücktritt von Regierungschef Leung Chun-ying. Gleichwohl bereiten sie sich auf eine Räumung vor: Aus Absperrgittern werden Barrikaden errichtet. Mehr...

Bundeskanzlerin Angela Merkel, SPD-Chef Sigmar Gabriel und CSU-Chef Horst Seehofer (nicht im Bild) beraten sich gerne kleiner Runde.

Am nächsten Dienstag soll der Koalitionsausschuss über die Energiewende und die Maut beraten. Es wäre eine absolute Premiere. Bislang gleicht das Gremium einer Fata Morgana: Je nähe es kommt, desto schneller löst es sich auf.  Mehr...

Die Lufthansa muss wegen des Streiks ihrer Piloten am Frankfurter Flughafen insgesamt 48 Interkontinentalflüge streichen.

Die Piloten der Lufthansa lassen mit ihren Streiks nicht locker. Die mittlerweile fünfte Streikwelle zeigt am Dienstag vergleichsweise nur geringe Auswirkungen - doch die Piloten wollen nachlegen. Ein Streik an mehreren Flughäfen könnte drohen. Mehr...

Ukrainische Soldaten üben auf einem Schießstand bei Kiew.

Seit Beginn der Waffenruhe hat Russland nach Angaben der Nato zahlreiche Soldaten aus der Ukraine abgezogen. Seit einer Woche tut sich allerdings nichts mehr - und das, obwohl laut Nato-Angaben noch "hunderte" russische Soldaten in der Ukraine sind. Mehr...

Urban Priol und Alfons

Urban Priol darf als Raumfahrer mit „Ein Fall fürs All“ weitermachen im ZDF. Nun hat sich der Aschaffenburger Kabarettist den Franzosen Alfons als Partner gesucht. Mehr...

Die Arbeitslosenquote sinkt im September 2014 auf 6,5 Prozent. Dennoch häufen sich die Anzeichen für ein Ende des Aufschwungs.

Unerwartet steigt die Zahl der Arbeitslosen im September um 12.000 an. Größere Wucht wird die erlahmende Konjunktur erst im nächsten Frühjahr auf dem Arbeitsmarkt entfalten. Mehr...

Fußarbeiter mit viel Gefühl: Der gerade eingewechselte Brasilianer Lucas Piazon veredelt mit seinem Kunstschuss aus 30 Metern in letzter Minute die erfolgreichen Defensivbemühungen seiner Mitspieler und feiert sein Tor.

Plötzlich hat Eintracht Frankfurt wieder erfolgreiche Freistoßschützen. Ein Drittel aller Tore der Hessen resultieren aus Standardsituationen. Mehr...