Drucken per Mail

Armee soll Flutgebieten in Australien helfen

Sydney. Soldaten sollen in Australien helfen, mit den Überschwemmungen an der Ostküste fertig zu werden. Der Regierungschef des Bundesstaates Queensland hat die Armee um Unterstützung geben. Lokale Rettungskräfte allein kommen mit der Lage nicht zurecht. Stürme und Wolkenbrüche machen den Menschen im Osten schon seit mehr als einer Woche zu schaffen. Die betroffenen Gebiete kämen in eine Situation mit großen Auswirkungen, sagte Ministerpräsident Campbell Newman. Vor allem beim Aufräumen sei Hilfe nötig. (dpa)