Drucken per Mail

Bayern München zum 18. Mal Bundesliga-Herbstmeister

Berlin. Bayern München hat sich zum 18. Mal die inoffizielle Herbst-Meisterschaft der Fußball-Bundesliga gesichert. Nach dem 2:0 am Abend beim SC Freiburg kann der Rekordmeister nicht mehr bis zum 17. Hinrundenspieltag von Platz eins verdrängt werden. München holte den Herbsttitel bereits am 14. Spieltag und damit so früh wie noch kein anderes Team in 50 Bundesliga-Jahren. Neuer Tabellenzweiter ist Bayer Leverkusen nach dem 4:1 bei Werder Bremen. Borussia Mönchengladbach schaffte mit dem 2:0 gegen den VfL Wolfsburg den Anschluss an die Europapokal-Plätze. (dpa)

Jetzt kommentieren