Drucken per Mail

Klinik berät über neues Statement zu Schumacher

Grenoble –  

Die Universitätsklinik in Grenoble hat noch nicht entschieden, wann neue Informationen zum Gesundheitszustand von Michael Schumacher verbreitet werden. Es werde zunächst intern beraten, heißt es aus dem Krankenhaus. Bisher wollten die Ärzte nach eigenen Angaben erst wieder über die Lage des Formel-1-Rekordweltmeisters informieren, wenn es einen neuen medizinischen Stand gibt. Damit geht auch an seinem 45. Geburtstag das Bangen um das Leben Schumachers weiter. Nach den letzten Informationen ist sein Zustand kritisch, aber stabil. (dpa)

Jetzt kommentieren