Drucken per Mail

Obama in Newtown eingetroffen

Erstellt

Newtown. US-Präsident Barack Obama ist in Newtown im Bundesstaat Connecticut eingetroffen, um Eltern der beim dortigen Amoklauf getöteten Kinder zu treffen. Außerdem wird Obama an einer interreligiösen Trauerfeier teilnehmen. Bei dem Massaker an einer Grundschule starben 20 Kinder und sechs Erwachsene. Der 20 Jahre alte Schütze Adam Lanza tötete sich anschließend selbst. Ein weiteres Opfer war seine Mutter. Nach Angaben der Polizei gab der Täter in der Schule hunderte Schüsse ab. (dpa)

[ Wie wollen wir wohnen? Die neue FR-Serie - jetzt digital oder gedruckt vier Wochen lang ab 19,50 Euro lesen. Hier geht’s zur Bestellung. ]