Aktuell: Oscar-Verleihung | NSU-Prozess | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Terror in Paris | Ukraine

FR-Newsticker
Schnell und kurz - der Newsticker von FR-Online aus allen Ressorts.

14. Dezember 2012

Streupflicht gilt erst ab Beginn des Berufsverkehrs

Erst ab 7.00 Uhr morgens müssen Gehwege gestreut werden. Vorher müssen Fußgänger bei Glätte besonders aufpassen. Foto: Jens Wolf

Wer im Winter früh aus dem Haus muss, sollte auf glatte Gehwege gefasst sein. Am frühen Morgen wird nicht mit viel Fußgängerverkehr ...

Drucken per Mail

Koblenz. Wer im Winter früh aus dem Haus muss, sollte auf glatte Gehwege gefasst sein. Am frühen Morgen wird nicht mit viel Fußgängerverkehr gerechnet, deswegen gilt die Streupflicht erst ab Beginn des Berufsverkehrs.

Gehwege müssen erst gestreut sein, wenn der Berufsverkehr einsetzt. Das berichtet die «Monatsschrift für Deutsches Recht» (Heft 20/2012) unter Berufung auf ein Urteil des Oberlandesgerichts (OLG) Koblenz. Nach dem Richterspruch besteht daher eine Streupflicht grundsätzlich nicht vor 7.00 Uhr morgens (Az.: 1 U 491/11).

Das Gericht wies damit die Schadensersatzklage einer Passantin gegen eine Gemeinde ab. Die Klägerin war auf einem vereisten Gehweg in den frühen Morgenstunden gestürzt. Sie hielt der Gemeinde vor, ihre Verkehrssicherungspflicht verletzt zu haben. Daher sei sie schadensersatzpflichtig.

Das OLG winkte jedoch ab. Der Gehweg liege innerhalb eines Wohngebietes in einer Kleinstadt. Daher sei in den frühen Morgenstunden nicht mit erheblichem Fußgängerverkehr zu rechnen. Für die Gemeinde habe daher keine Veranlassung bestanden, schon zu so früher Stunde alle Gehwege zu streuen. Außerdem hätte sich die Klägerin auf die winterlichen Straßenverhältnisse einstellen müssen. (dpa/tmn)

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Anzeige

Erste Fußball-Bundesliga

Ticker | Berichte | Tabellen | Teams | Spielplan

Alles über die 2. Liga und 3. Liga.

TV-Kritik: Maybrit Illner

Wie man der Politik Zähne verleiht

Von  |
Maybrit Illner ließ unter dem Titel "Merkels Worte, Obamas Waffen. Was hilft der Ukraine?" diskutieren.

Erste ganz leise Anzeichen von Entspannung in der Ukraine, aber die Zukunft des Landes ist unverändert bedroht – die kontroverse Diskussion bei Maybrit Illner war von Leidenschaft und Ernst geprägt. Mehr...

GNTM

Auf dem Fashion-Planet

Von Thilo Streubel |
Welches Mädchen wird der Jury aus Heidi Klum (M.), Thomas Hayo (l.) und Wolfgang Joop (r.) in diesem Jahr beweisen können, das sie das Zeug zum Topmodel hat?

Jetzt trennt sich die Spreu vom Weizen. Nach den letzten Castings entscheidet eine Modenschau auf Kieselsteinen über die Top 23. Wer umknickt, fliegt raus. Die GNTM-Folge im ultimativen Check. Mehr...

Eintracht Frankfurt

Schaaf: Die Stimmung ist in Ordnung

Thomas Schaaf

Eintracht Frankfurt hatte dieser Tage nach der Niederlage gegen Mainz 05 einiges aufzuarbeiten. Trainer Schaaf korrigiert vor dem HSV-Spiel nun den Eindruck, dass intern einiges nicht stimmt. Mehr...

Eintracht Frankfurt

Nur Meier schlägt Müller

Von  |
Die Trikots werden billiger. 20 000 Hemdchen hat die Eintracht in diesem Jahr verkauft.

Schmankerl für die Fans: Eintracht Frankfurt startet am Samstag eine Verkaufsaktion - die begehrten Trikots werden günstiger.  Mehr...

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

FR-Videokolumne über Eintracht Frankfurt
Videonachrichten
Twitter
Anzeige

Reisewetter
Reisewetter
Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Kalenderblatt 2015: 28. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Februar 2015: Mehr...

CDU und SPD

Große Koalition ohne Visionen

Sigmar Gabriel und Angela Merkel stehen an der Spitze einer Koalition ohne Visionen.

Die große Koalition regiert weit unter ihren Möglichkeiten – und den Notwendigkeiten. So wird ihre Regierungszeit trotz bester Rahmenbedingungen eine verlorene sein. Der FR-Leitartikel. Mehr...

Times mager

Frühe Ostern

Dieser Hase muss nicht ausgewickelt werden. Schade eigentlich.

Ist die Vorliebe für bunt schillerndes Schokoladenpapier von gestern? I wo. Es will aber sorgsam geglättet werden.  Mehr...

Kommentar Eintracht Frankfurt

In der Pflicht

Frostige Stimmung? Nicht beim Training.

Eintracht Frankfurt zeigt sich einmal mehr als launige Diva. Jetzt stehen richtungsweisende Wochen bevor - ein wenig mehr Druck und Konzentration kann da nicht schaden Ein Kommentar. Mehr...

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Facebook