Aktuell: Oscar-Verleihung | NSU-Prozess | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Terror in Paris | Ukraine

FR-Newsticker
Schnell und kurz - der Newsticker von FR-Online aus allen Ressorts.

01. Dezember 2011

Vollmacht über den Tod hinaus hebt Erbnachweis auf

Bei der Abwicklung des Nachlasses erübrigt sich ein Erbnachweis, wenn eine Vollmacht über den Tod hinaus erteilt wurde. ...

Drucken per Mail

Frankfurt/Main. Bei der Abwicklung des Nachlasses erübrigt sich ein Erbnachweis, wenn eine Vollmacht über den Tod hinaus erteilt wurde. Das geht aus einem Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt hervor (Aktenzeichen: 20 W 168/11).

Wer normalerweise, also ohne die sogenannte transmortale Vollmacht, über den Nachlass verfügen will, könne das nur mit einem Erbnachweis. Das besagt das Urteil, auf das die Notarkammern der neuen Bundesländer hinweisen. Das gelte auch dann, wenn die Beerdigung mit dem Geld des Verstorbenen bezahlt werden soll. Die transmortale Vollmacht beschleunige und vereinfache die Nachlassabwicklung.

Das Gericht gab mit dem Urteil einem Mann Recht, der eine transmortale Vollmacht hatte und nach dem Tod seiner Vollmachtgeberin ihr Haus an ihre Erben übertragen wollte. Der vom Grundbuchamt verlangte Erbnachweis war nach Ansicht der Frankfurter Richter nicht notwendig. (dpa/tmn)

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Anzeige

Erste Fußball-Bundesliga

Ticker | Berichte | Tabellen | Teams | Spielplan

Alles über die 2. Liga und 3. Liga.

„Die Himmelsleiter“, ARD

Wegschauen und Karneval feiern

Von  |
Armin Zettler (Axel Prahl) droht Anna (Christiane Paul).

Der starke ARD-Zweiteiler „Die Himmelsleiter“ spielt im Nachkriegsköln und weiß nichts von einer Stunde Null. Mehr...

TV-Kritik: Maybrit Illner

Wie man der Politik Zähne verleiht

Maybrit Illner ließ unter dem Titel "Merkels Worte, Obamas Waffen. Was hilft der Ukraine?" diskutieren.

Erste ganz leise Anzeichen von Entspannung in der Ukraine, aber die Zukunft des Landes ist unverändert bedroht – die kontroverse Diskussion bei Maybrit Illner war von Leidenschaft und Ernst geprägt. Mehr...

Eintracht Frankfurt - Hamburger SV

Vorstand setzt Eintracht-Spieler unter Druck

Johannes Flum wird wohl auch gegen den HSV auf der Bank sitzen.

Neues Denken bei den Verantwortlichen von Eintracht Frankfurt: Der Blick geht in der Tabelle von nun an klar nach oben. Mehr...

Eintracht Frankfurt

Schaaf: Die Stimmung ist in Ordnung

Thomas Schaaf

Eintracht Frankfurt hatte dieser Tage nach der Niederlage gegen Mainz 05 einiges aufzuarbeiten. Trainer Schaaf korrigiert vor dem HSV-Spiel nun den Eindruck, dass intern einiges nicht stimmt. Mehr...

Eintracht: Berichte | Spielplan | Team | FR-Videos

FR-Videokolumne über Eintracht Frankfurt
Videonachrichten
Twitter
Anzeige

Reisewetter
Reisewetter
Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.

Kalenderblatt 2015: 28. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 28. Februar 2015: Mehr...

CDU und SPD

Große Koalition ohne Visionen

Sigmar Gabriel und Angela Merkel stehen an der Spitze einer Koalition ohne Visionen.

Die große Koalition regiert weit unter ihren Möglichkeiten – und den Notwendigkeiten. So wird ihre Regierungszeit trotz bester Rahmenbedingungen eine verlorene sein. Der FR-Leitartikel. Mehr...

Times mager

Blindtext

Die Angst des Schreibenden vor dem leeren Blatt Papier ist länger als die Angst des Torwarts beim Elfmeter.

Blindtext ist nützlich und unheimlich. Denn am Ende ist jeder Text dazu geeignet, eine weiße Fläche augenscheinlich plausibel zu füllen. Mehr...

Kommentar Eintracht Frankfurt

In der Pflicht

Frostige Stimmung? Nicht beim Training.

Eintracht Frankfurt zeigt sich einmal mehr als launige Diva. Jetzt stehen richtungsweisende Wochen bevor - ein wenig mehr Druck und Konzentration kann da nicht schaden Ein Kommentar. Mehr...

Demografie

Japan als Warnung

Von Christine Ax |
Für die Wirtschaft sieht es in Japan nicht gut aus. Und Frauen haben Probleme, Familie und Karriere unter einen Hut zu bringen.

roDer Kapitalismus frisst seine Kinder: In Japan wird sich die Bevölkerung bis zum Jahr 20160 um ein Drittel verkleinert haben, die Hälfte des Landes wird unbewohnt sein. Noch hat das Land keine richtige Lösung für sein Problem mit der Demografie. Mehr...

Archiv von FR-Online

Schauen Sie mit uns zurück auf die vergangenen zehn Jahre: Auf den Tag genau sehen Sie in unserem Archiv, wann was Thema war.

Facebook