Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main

Peter Feldmann, OB Frankfurt
Frankfurt unter Peter Feldmann - ein Oberbürgermeister sucht seinen eigenen Stil.

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Von  |
Schüler und Eltern der Römerstadtschule demonstrieren im Oktober 2012 für mehr Sicherheit an Schulen. OB Feldmann hört sich ihre Sorgen an.

Feldmann als OB? Vor zwei Jahren hatten die Experten für diese Vorstellung nur ein müdes Lächeln übrig. Heute müssen sie zugeben: Der SPD-Mann kann einige Erfolge vorweisen. Mehr...

Von Felix Helbig |
Petra Roth gedenkt, locker 95 Jahre alt zu werden.

In der Wandelhalle hängen sie, die Porträts der verstorbenen Oberbürgermeister. Um die Entlohnung des Arndt-Porträts hatte es großen Streit in der Stadt gegeben. Roth macht nun klar: Vertragsverhandlungen mit Künstlern für ihr Porträt gibt's noch nicht - denn sie will sehr, sehr alt werden.  Mehr...

Von Claus-Jürgen Göpfert |
Umringt von Journalisten und Gästen: der neue OB Peter Feldmann

Die Anspannung bei Peter Feldmann ist am Abend der OB-Amtsübergabe groß. So viele Journalisten wie zuletzt bei der Amtseinführung Roths 1995 sind gekommen, unzählige Interview-Anfragen liegen schon vor. Es ist ein Versprecher des neuen OB, der die Anspannung kurz lockert.  Mehr...

Auch bei der OB-Amtsübergabe im Römer spielt Fußball eine große Rolle.

Im Römer wird natürlich auch Fußball geguckt. Und gleich bei der ersten Chance durch Kroos geht bei den meisten gut angezogenen Damen und Herren die Contenance gänzlich flöten. Nur Peter Feldmann, der schüttelt weiter Hände.  Mehr...

Ist die Euphorie verflogen? Frankfurts neuer OB Peter Feldmann.

Ein gemeinsamer Abend sollte den neuen Oberbürgermeister Feldmann mit potentiellen Unterstützern anderer Parteien zusammenbringen. Jetzt sagt die SPD den Abend ab - aus Angst, heißt es hinter vorgehaltener Hand.  Mehr...

Von Claus-Jürgen Göpfert |
Ob Petra Roth (CDU) aus dem Fraport-Aufsichtsrat ausscheidet, ist offen. Und ob ihr Peter Feldmann (SPD) dorthin folgt, auch.

Menschen, die unter Fluglärm leiden, haben Peter Feldmann (SPD) gewählt, weil er versprochen hat, für sie zu kämpfen. Doch Schwarz-Grün kann es dem Frankfurter OB schwer machen, sein Versprechen zu halten. Die Koalition kann verhindern, dass er in den Fraport-Aufsichtsrat gelangt. Mehr...

Von Claus-Jürgen Göpfert |
Der künftige frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) stößt mit seinen Plänen, mit den schwarz-grünen Magistratsmitgliedern "Zielvereinbarungen" auszuhandeln. auf Widerstand bei den Betroffenen.

Dem neu gewählten OB Feldmann (SPD) stehen harte Zeiten bevor. Die schwarz-grüne Koalition will ihre Politik weiter durchziehen - und Feldmann öffentlich als „Bremser“ brandmarken, der eine positive Entwicklung der Stadt verhindere. Mehr...

Von Volker Schmidt |
Günther Rudolph (rechts), parlamentarischer Geschäftsführer der hessischen SPD-Landtagsfraktion, zeigt dem künftigen OB Frankfurts seinen Platz.

Die Frankfurter SPD lässt sich im Land feiern. Aber ob die Landes-SPD wirklich von Feldmanns Erfolg profitieren kann, hängt stark davon ab, wie er in den nächsten Monaten am Main agiert. Denn wenn großen Worten keine Taten folgen, fühlen Wähler sich gern mal veräppelt.  Mehr...

Von Sabine Hamacher |
Planungsdezernent Olaf Cunitz (Grüne) kritisiert, dass Feldmann noch nie ausgeführt habe, wie er Probleme konkret bekämpfen will.

Dass der künftige Oberbürgermeister Feldmann als Erstes offenbar Einzelgespräche über „Zielvereinbarungen“ mit den Dezernenten führen möchte, sorgt für Irritation bei den Grünen. Und sie haben auch sonst noch das ein oder andere Problem mit Feldmanns Aussagen.  Mehr...

Von Jutta Ochs |
Uwe Becker, Sarah Sorge, Olaf Cunitz, Rosemarie Heilig und Felix Semmelroth freuen sich im Februar über ihre Wahl in den Magistrat.

Bereits am Tag nach der Wahl bekräftigt der künftige OB Peter Feldmann (SPD) seine Absichten auf das Wirtschaftsressort. Und das könnte nicht das Ende der Fahnenstange sein. Feldmann hat mit der Möglichkeit des Ressortentzugs ein großes Druckmittel.  Mehr...

Der neue Oberbürgermeister Peter Feldmann bringt ein neues Team mit.

Der künftige OB Peter Feldmann (SPD) spricht im FR-Interview über die anstehenden Gespräche mit der schwarz-grünen Koalition und seinen Plan, das Wirtschaftsdezernat zu übernehmen.  Mehr...

Von J. Ochs, C.-J. Göpfert und S. Hamacher |
Peter Feldmann (SDP) wird das Wirtschaftsressort an sich ziehen.

Der Frankfurter Magistrat ist künftig rot-schwarz-grün. Einen ersten Vorgeschmack, was das künftig bedeuten wird, bekommt die schwarz-grüne Koalition bereits am Tag nach der Wahl zu spüren.  Mehr...

Von Stephan Hebel |
Im Frankfurter Nordend, traditionell die Hochburg der Grünen, wird am Sonntag vor allem einer gewählt: Peter Feldmann.

Wählerbeschimpfung? Im Gegenteil! Die Grünen-Wähler haben der gleichnamigen Partei für deren machtgesteuerten Opportunismus eine Ohrfeige verpasst. Ein Loblied auf die grüne Szene in Frankfurt. Mehr...

Peter Feldmann holte überraschend für die SPD den Frankfurter Römer zurück.

Ein Wahltag mit Lehren. Erstens: Die Piraten sind da. Zweitens: Der Saarländer Heiko Maas und der Frankfurter Peter Feldmann stehen für zwei gegensätzliche Strategien der SPD. Nur eine verspricht Erfolg. Mehr...

Von Jutta Ochs |
Enttäuschte Gesichter bei der CDU: Petra Roth, langjährige Stadtchefin, konnte ihren Kandidaten Boris Rhein nicht durchsetzen.

Als schwarz-grüner Kandidat konnte sich Boris Rhein nicht verkaufen. Verlieren ist der 40 Jahre alte hessische Innenminister jedoch eigentlich gar nicht gewöhnt. Mehr...

Von Claus-Jürgen Göpfert |
Lange hat es gedauert, bis die SPD in Frankfurt wieder so jubeln konnte: 23 Jahre.

Der Sensationssieger Peter Feldmann beendet eine lange politische Durststrecke der SPD in Frankfurt. 23 Jahre hatten die Sozialdemokraten auf einen kommunalpolitischen Erfolg warten müssen.  Mehr...

Von Jutta Ochs, Georg Leppert und Claus-Jürgen Göpfert |
Noch-Oberbürgermeisterin Petra Roth am Wahlabend im Römer.

Der Erfolg von Peter Feldmann wirbelt die politischen Verhältnisse im Römer kräftig durcheinander. Und so herrscht am Wahlabend Katerstimmung bei den Grünen und in der CDU.  Mehr...

Von Georg Leppert |
Polarisierte - und verlor: Boris Rhein.

Die Sensation von Frankfurt ist vor allem das Ergebnis einer Anti-Rhein-Wahl. Boris Rhein polarisierte zu sehr, als dass er in der Stichwahl hätte gewinnen können. Eine Analyse. Mehr...

Von Felix Helbig |
Peter Feldmann (SPD) hat's geschafft: Er ist Frankfurts neuer Oberbürgermeister.

Peter Feldmann (SPD) wird als Oberbürgermeister Nachfolger von Petra Roth (CDU). Der Sozialdemokrat gewinnt die Stichwahl überraschend deutlich - und zieht mit jubelndem Anhang in den Römer ein.  Mehr...

In Frankfurt gibt es eine Mehrheit links der Mitte.

Der überraschende Erfolg des SPD-Kandidaten in Frankfurt stellt die Koalition von Union und Grünen vor Probleme: In der Stadt am Main gibt es eine Mehrheit links der Mitte. Mehr...

Von Felix Helbig, Jutta Ochs und Claus-Jürgen Göpfert |
Peter Feldmann gewinnt die Stichwahl in Frankfurt.

Feldmann hat tatsächlich gewonnen. Die SPD kann in der fünftgrößten deutschen Stadt noch siegen. Das zeigt: Die Sozialdemokraten stoßen wieder in der bürgerlichen Mitte auf politische Resonanz. Mehr...

Von Claus-Jürgen Göpfert |
Frank-Walter Steinmeier (SPD) und sein Parteifreund, OB-Kandidat Peter Feldmann, halten  Energy-Drinks mit einem Porträt von Feldmann. Der vom Wahlkampf erschöpfte Feldmann dürfte sie nötiger haben als seine Wähler.

Frank-Walter Steinmeier (SPD) kommt nach Frankfurt, um seinen Parteifreund, OB-Kandidat Peter Feldmann, zu unterstützen. Er erinnert sich dabei an alte Zeiten, als Hessen noch rot war. Frankfurt solle jetzt den Anfang machen, das wünscht sich der SPD-Fraktionsvorsitzende. Mehr...

Von Sandra Busch |
Bis zuletzt kämpfen Boris Rhein (links, CDU) und Peter Feldmann (SPD) um die Stimmen der Wähler.

Eine halbe Stunde, bevor die Wahllokale schließen, erscheint Petra Roth noch gut gelaunt im Römer. Doch am Ende fallen sich andere um den Hals. Der aufregende Wahlabend im Frankfurter Römer als Ticker. Mehr...

Von Felix Helbig, Jutta Ochs und Claus-Jürgen Göpfert |
Boris Rhein (CDU) oder Peter Feldmann (SPD)?

In der Stichwahl um den Sessel des Oberbürgermeisters in Frankfurt tritt Boris Rhein (CDU) gegen Peter Feldmann (SPD) an. Der Ausgang ist offener, als beide je geglaubt haben.  Mehr...

Von Jutta Ochs |
Einer von beiden ist auf dem Weg in den Römer: Boris Rhein (CDU, links) und Peter Feldmann (SPD).

CDU und SPD haben in der Schlussphase des OB-Wahlkampfes unterschiedliche Strategien verfolgt. Die CDU hat mehr auf den Straßenwahlkampf gesetzt, die SPD auf Großereignisse mit Parteiprominenz. Beide Lager haben sich und ihre Kandidaten Boris Rhein (CDU) und Peter Feldmann (SPD) damit erschöpft. Mehr...

Von Claus-Jürgen Göpfert |
Beim HR-Fernseh-Duell kann Peter Feldmann zwar lächeln, aber kaum reden.

Beim Fernseh-Duell zwischen Rhein und Feldmann im Studio 1 des HR kann OB-Kandidat Peter Feldmann (SPD) nur flüstern - er ist total erkältet. Gegner Boris Rhein (CDU) kann reden, wirkt die kompletten 45 Minuten aber irgendwie gelangweilt.  Mehr...

Von Jutta Ochs |
Herbert Förster trat für die Piraten bei der OB-Wahl an und erzielte 3,8 Prozent.

Die Piraten helfen weder Feldmann noch Rhein: Sie geben keine Wahlempfehlung für die OB-Stichwahl am Sonntag ab. Auch wenn Peter Feldmann immerhin vor kurzem zum Piraten-Stammtisch erschienen war, während Boris Rhein auf die Einladung nicht einmal reagierte.  Mehr...

Von Felix Helbig |
Wem die Studenten ihre Stimme bei der OB-Stichwahl geben sollen, sagen die Grünen an der Uni nicht explizit.

Die Grünen im Römer haben keine Wahlempfehlung für die Stichwahl abgegeben. Anders die Hochschulgruppe der Grünen: Sie fordert alle Studenten dazu auf, Rhein zu verhindern. Aber: Feldmann taucht in der Empfehlung auch nicht auf.  Mehr...

Von Volker Schmidt und Jutta Ochs |
Sollen noch mehr Schwung in den Frankfurter Wahlkampf bringen: Peer Steinbrück (SPD) und Bundeskanzlerin Merkel (CDU).

Bislang hat sich die bundespolitische Prominenz im Frankfurter OB-Wahlkampf zurückgehalten. Jetzt aber werden von CDU und SPD die ganz schweren Geschütze aufgefahren. Merkel und Steinbrück greifen ein. Mehr...

Von Volker Schmidt |
        

Lücken im Kabinett: Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) blickt auf die leere Regierungsbank.

Boris Rheins schwaches Abschneiden beim ersten Wahlgang in Frankfurt bringt CDU-Chef Volker Bouffier in Bedrängnis. Das Grummeln der Basis war am Wochenende, als mehrere Kreisverbände tagten, bis nach Wiesbaden zu hören. Mehr...

Von Sabine Hamacher |
Soll man den wählen?

Vor der OB-Stichwahl fühlen sich viele an der grünen Basis hin- und hergerissen. Rhein oder Feldmann? Einige sind befremdet, manche wollen die Vernunft bei der Stimmabgabe walten lassen - und viele wollen gar nicht wählen.  Mehr...

Von Jutta Ochs |
Boris Rhein zieht gemeinsam mit Petra Roth in die Stichwahl. Zumindest auf den Wahlplakaten.

Rhein hat 10.500 Stimmen Vorsprung vor Feldmann. Für die Stichwahl wären – theoretisch – knapp 48.000 Stimmen neu zu vergeben. Um die Stimmen der anderen Parteien zu holen, haben CDU und SPD ihre Strategien bereits entwickelt.  Mehr...

Von Claus-Jürgen Göpfert |
In Sachen OB-Wahl sind sich die beiden grünen Dezernenten Sarah Sorge und Olaf Cunitz einig.

Vor der OB-Stichwahl positionieren sich führende Grüne für Rhein. Hier geht es um nichts anderes als den Machterhalt für die schwarz-grüne Koalition. Mehr...

Von Claus-Jürgen Göpfert |
Claus-Jürgen Göpfert

Vor der OB-Stichwahl positionieren sich führende Grüne für Rhein. Hier geht es um nichts anderes als den Machterhalt für die schwarz-grüne Koalition. Mehr...

Für Boris Rhein ist Kinderbetreuung das Thema Nummer eins bei der OB-Wahl.

Boris Rhein, OB-Kandidat der CDU, freut sich im FR-Interview, dass sich einige Grüne klar für ihn positionieren. Beim Kampf um die Stimmen anderer Parteien will er auch Signale in den fluglärmgeplagten Frankfurter Süden senden.  Mehr...

Peter Feldmann freut sich darüber, dass die SPD-Stammwähler nach Jahrzehnten wieder ihre Stimme abgegeben haben.

Im Duell um Frankfurt muss Sozialdemokrat Peter Feldmann jetzt um die Stimmen der anderen Parteien kämpfen. Im FR-Interview wirbt er um Grüne, Linke und Piraten - und will mit ökologischer Erneuerung bei der OB-Wahl punkten.  Mehr...

Von Georg Leppert |
Die OB-Kandidaten Rhein und Feldmann kommen am 15 März zum Stadtgespräch der Frankfurter Rundschau.

Wie plant Rhein, die Grünen-Wähler für sich zu gewinnen? Aus welchen Lagern will Feldmann die Stimmen bekommen, die er braucht, um Rhein einzuholen? Das gilt es beim Stadtgespräch der Frankfurter Rundschau am 15. März zu klären. Mit den beiden OB-Kandidaten Rhein und Feldmann.  Mehr...

Bei den Grünen herrscht Uneinigkeit in Punkto Wahlempfehlung.

Die Stichwahl um das Frankfurter Oberbürgermeisteramt bringt die Grünen in die Bredouille. Während sich Parteiikone Daniel Cohn-Bendit für eine Wahl Peter Feldmanns (SPD) ausspricht, empfiehlt der Fraktionsvorsitzende im Römer, Olaf Cunitz, Boris Rhein (CDU). Schwarz-Grün droht in Frankfurt eine Zerreißprobe. Mehr...

Von Sabine Hamacher |
Rosemarie Heilig (Grüne) hatte sich das Ziel gesetzt, bei der OB-Wahl 15 Prozent zu erreichen - und ist gescheitert.

Das Ergebnis der Grünen ist enttäuschend für eine Partei, die noch bei der Kommunalwahl 25,8 Prozent geholt hat. Nun müssen die Grünen an ihrer Haltung zur Stichwahl feilen. Manche wollen zur Wahl von Rhein aufrufen.  Mehr...

Von Felix Helbig |
Das Duell am 25. März heißt: Boris Rhein gegen Peter Feldmann.

Peter Feldmann jubelt, Boris Rhein lächelt, Herbert Förster twittert - es ist ein eigenartiger Wahltag im Römer. Eigenartig vor allem deshalb, weil am Abend der Zweitplatzierte wie ein strahlender Sieger feiert, während der mit den meisten Stimmen gedrückt erscheint.  Mehr...

Von Claus-Jürgen Göpfert und Jutta Ochs |
OB-Kandidat Peter Feldmann (SPD) freut sich: Er hat es in die Stichwahl geschafft.

Bei der Frankfurter OB-Wahl kommt der SPD-Bewerber Feldmann dem Favoriten Boris Rhein (CDU) näher als erwartet. Der frühere Kreisvorstandssprecher der Grünen appelliert nun an seine Partei, zur Wahl von Boris Rhein aufzurufen. Mehr...

Der eine war als Thronfolger von Anfang an klar, der andere musste sich die OB-Kandidatur hart erkämpfen: Boris Rhein und Peter Feldmann müssen nun in die Stichwahl. Die Karriere der beiden OB-Kandidaten in Bildern - und wie der Abend im Römer für sie gelaufen ist.  Mehr...

Von Danijel Majic, Sandra Busch |
CDU-Kandidat Boris Rhein (links) muss gegen Peter Feldmann von der SPD ran. Rosemarie Heilig (Grüne) hat es nicht in die Stichwahl geschafft.

Alle Wahllokale ausgezählt. Boris Rhein liegt mit 39,1 Prozent vor Peter Feldmann mit 33,0 Prozent +++ Stichwahl zwischen Boris Rhein und Peter Feldmann +++ Reaktionen als Textticker und zum Hören +++ Hochburgen und Verliererbezirke der Kandidaten +++  Mehr...

Spezial

Frankfurt unter Peter Feldmann - ein Oberbürgermeister sucht seinen eigenen Stil. Das Spezial.


OB Peter Feldmann
OB-Stichwahl in Frankfurt
Wahlergebnis Sehen Sie auch die Ergebnisse nach Stadtteilen als Grafik-Fotostrecke. Außerdem zeigen wir die Top- und Flop- Ergebnisse von Peter Feldmann und Boris Rhein nach Stadtteilen und noch detaillierter nach Wahlbezirken. Alles Weitere im Wahl-Spezial.
Leitartikel über Petra Roths Rückzug
Petra Roth erklärt ihren vorzeitigen Rücktritt (01.11.2011).

Petra Roth tritt als Oberbürgermeisterin rechtzeitig ab. Auch Frankfurt, der reichsten Kommune, fehlt zunehmend Geld.

OB-Stichwahl in Frankfurt
Wahlergebnis Die aktuelle Beteiligung an der OB-Wahl in Frankfurt ist gering - aber immerhin besser als vor fünf Jahren.
Oberbürgermeisterwahl Frankfurt

Wo räumt Peter Feldmann ab? Wo ist Boris Rhein chancenlos? Die erfolgreichsten und problematischsten Stadtteile der beiden OB-Kandidaten in der Stichwahl.

Frankfurter Kandidaten
Rhein versus Feldmann: Wer fordert was?

In Frankfurt macht der eine auf Papa, die andere würde gerne die neue Landebahn bepflanzen. Und wer ist nochmal dieser Herbert? Checken Sie Ihr Wissen über die OB-Kandidaten.

Fraktionen
Da rauchen die Köpfe - die Frankfurter Stadtverordneten tagen im Römer.

Die Kommunalwahlen im März 2011 bringen neue Mehrheiten im Römer. Wir zeigen die Vertreter der Fraktionen.

Regionale Startseite
Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE