Aktuell: Eintracht Frankfurt | Blog-G | Fußball-News | Formel 1 | Skyliners-Blog | Sport A-Z

OFC - Kickers Offenbach
Spielberichte und Interviews zum OFC, News und Hintergründe zu Kickers Offenbach

12. November 2012

OFC: Post von Marco Reus

 Von Sebastian Rieth
Fabian Bäcker: Gutes Debüt in der Startelf.Foto: imago sportfotodienst

Für sein Debüt in der Offenbacher Startelf bekommt Fabian Bäcker Lob von allen Seiten - und eine SMS von Marco Reus.

Drucken per Mail

Für sein Debüt in der Offenbacher Startelf bekommt Fabian Bäcker Lob von allen Seiten - und eine SMS von Marco Reus.

Fabian Bäcker war kaum aus der Dusche gehüpft, als auch schon sein Handy vibrierte. Marco Reus hatte trotz des Trubels um seine Person Zeit gefunden, dem Kumpel zum Debüt in der Startelf zu gratulieren. „Er hat eine kurze Nachricht geschickt“, erzählt Bäcker. Locker geschrieben, wie das unter Freunden so sei. Die beiden kennen sich gut, spielten einst bei Borussia Mönchengladbach zusammen, als es Bäcker zwar nur auf zwei Bundesliga-Einsätze brachte, in der ersten aber gleich traf. Über den Umweg Alemannia Aachen wechselte er im Sommer zu den Offenbacher Kickers. Seitdem schielt also auch der Nationalspieler Reus mit einem Auge auf den hessischen Drittligisten? „Nee, nee“, entgegnet Bäcker. „Er hat schon beide Augen drauf.“

Belebendes Element

Beim 2:1-Heimsieg am Freitagabend über den FC Hansa Rostock lohnte sich das besonders. Zum ersten Mal stand Bäcker für die Kickers von Beginn an auf dem Feld, zuvor war er lediglich sechsmal eingewechselt worden. Der 22-Jährige machte seine Sache gut. Dass Trainer Arie van Lent den gelernten Stürmer im linken Mittelfeld aufstellen würde, war nicht unbedingt zu erwarten gewesen. Doch Bäcker ist flexibel und bewarb sich sogar selbst beim Coach für diese Position, die er unter Heiko Herrlich einst in der U18-Nationalmannschaft bekleidete. „Deshalb bin ich ganz gut geschult“, sagt Bäcker. Man merkte es. Schon nach seiner Einwechslung in Darmstadt eine Woche zuvor riss er mit seiner Schnelligkeit Löcher in die gegnerische Abwehr, überlief den Außenverteidiger und flankte gefährlich in die Mitte. Auch gegen Rostock war der in Rotenburg an der Fulda geborene und in Willingen nahe der Skisprungschanze aufgewachsene Hesse ein belebendes Element.

Plan B in die Tat umgesetzt

Es steckt also mehr dahinter, als nur ein glückliches Händchen des Coaches. Dass die vielen Veränderungen schlagartig zum Erfolg führten und Präsident Frank Ruhl gar vom besten Spiel der vergangenen zwei Jahre sprach, sei laut Ramon Berndroth „keine Willkür“ gewesen. „Man muss das Konzept des Trainers loben“, sagt der Sportkoordinator. „Den Plan B hatten wir über Monate in der Tasche.“ Bäcker gehörte dazu. Nach seinem ersten Einsatz von Beginn an will er nun auch sein erstes Tor für die Kickers erzielen. Die SMS von Marco Reus würde nicht lange auf sich warten lassen.

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Ressort

Spielberichte und Interviews zum OFC, News und Hintergründe zu Kickers Offenbach

Erste Fußball-Bundesliga

Ticker | Berichte | Tabellen | Teams | Spielplan

Alles über die 2. Liga und 3. Liga.

  • 2. Bundesliga »
Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Twitter
FR @ Handy

Ob Büro, Biergarten oder Badesee: Die "Frankfurter Rundschau" ist auf dem Handy immer dabei - mit vielen Sport-Livetickern.