Aktuell: Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main | Widerstand gegen "Fragida"

Offenbach
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Offenbach

Von Janos Erkens |

Bei der Ausstellung „Handverlesen“, die im Klingspor-Museum zu sehen ist, haben nicht Museumsleiter und Kuratoren das Konzept erstellt und die Exponate gesichtet, sondern Studentinnen und Studenten des Kunsthistorischen Institutes der Goethe-Universität. Mehr...

Vorstandsvorsitzende Heike Heim habe maßgeblichen Anteil an der Entwicklung der EVO zu einem nachhaltig erfolgreichen Energieunternehmen mit starker regionaler Verbundenheit. Sie hat daher einen neuen Vertrag über fünf Jahre bekommen. Mehr...

Die siebte Veranstaltung des Comedy-Marathons wartet nun mit neun Künstlern auf, von denen sieben erstmals Offenbacher Boden betreten. Mehr...

Anzeige
Von  |
Die "Justizia" des Gerechtigkeitsbrunnes auf dem Frankfurter Römer (Symbolbild).

Zwei Fans der Offenbacher Kickers werden wegen des Absingens von NS-Liedern zu einer Geldstrafe in Höhe von jeweils 250 Euro verurteilt. Die Brüder geben sich geläutert. Mehr...

Auch leer ganz schön. Heute Abend aber ist die Hütte voll.

Der Verein, die Fans und die Stadt fiebern dem Pokalabend entgegen. Erstmals seit seinem Neubau ist das Stadion komplett ausverkauft. Mehr...

Von Silvia Bielert |
Für ihren Mann ist die alte Bäckerei ein Kreativraum und Büro, Doris Peters füllt die Räume mit Wissensdurstigen.

Peter’s Bakery in Offenbach ist Galerie, Werkstatt und Veranstaltungsort. Die Bäckerei selbst gibt es seit den 60er Jahren nicht mehr. Mehr...

Ein neuer Flyer listet Führungen für Einheimische und Touristen auf. Unter dem Titel „Unterwegs in Offenbach und der Region“ hat das Amt für Öffentlichkeitsarbeit 130 Führungen zusammengestellt. Mehr...

Illegalem Sperrmüll ist das Ordnungsamt auf der Spur.

Wer einen kostenlosen Sperrmülltermin ausmacht, ist im grünen Bereich, wer seine alten Kommoden und Teppiche einfach ohne Anmeldung mit dazu stellt, muss mit einem Bußgeld rechnen. Mehr...

Die zusätzliche nächtliche Lärmbelastung des Offenbacher Südens durch die Umsetzung der Lärmpausenvariante 4 war das Thema. Die FDP fragte in einem Antrag nach genauen Lärmwerten für Offenbach nach Einführung dieser Variante.  Mehr...

Von Silvia Bielert |
Such die Puppenspielerin! Antje Kania und Freunde.

Für Antje Kania ist Improvisation alles. Viele Jahre war sie für das Wiesbadener Improvisationstheater „Für Garderobe keine Haftung“ im Einsatz, seit 2012 arbeitet sie freiberuflich als Puppenspielerin, und auch die Stücke ihres Figurentheaters sind: improvisiert. Mehr...

Der deutsch-amerikanische Film „Oma & Bella“ von Alexa Karolinski ist am 2. März, um 20 Uhr im Lederpalast des Deutschen Ledermuseums (DLM), Frankfurter Straße 86, zu sehen. Mehr...

Von Andrea-Maria Streb |

Marlon Navarro belebt das Sattlerhandwerk mit seinen Kreationen neu. Er fertigt Taschen und Kleinlederwaren im minimalistischen Design.  Mehr...

Im Heinrich-Schleich-Haus sollen Eigentumswohnungen entstehen.

Die Abstimmung über das Bauprojekt Heinrich-Schleich-Haus am Hessenring entfacht im Stadtparlament eine Diskussion über die wohnungspolitischen Leitlinien der Stadt Offenbach.  Mehr...

178 Wohnungen baut die Frankfurter Wohnbaugesellschaft ABG auf dem westlichen Teil des einstigen Manroland-Geländes. 50 davon werden vom Land Hessen, und den Städten Offenbach und Frankfurt gefördert. Mehr...

Von Andrea-Maria Streb |

Die I.L.M Winterstyles ist erneut ausgebucht. Diesmal gibt es mehr Anbieter und Besucher aus dem Ausland. Es seien erneut kleine Änderungen bei den Modenschauen vorgenommen worden. Mehr...

Noch darf die Parkfläche am Mainufer gratis genutzt werden.

Der Magistrat will am Mainuferparkplatz Parkscheinautomaten aufstellen. Gleichzeitig wird das Parken in der Innenstadt teurer. Wann die Neuregelung in Kraft tritt, ist noch offen. Mehr...

Die Schillerschule.

Rund 30 Jahre lang haben Schülerinnen und Schüler aus Offenbach in ihren Klassenräumen und auf dem Schulhof selbst sauber gemacht, dafür sogar ab 2003 eine eigene Schülerfirma gegründet. Jetzt fordert auf einmal das Finanzamt rund 300.000 Euro Steuern. Mehr...

Von Andrea Streb |

Die Linke kritisiert den Umgang mit Wohnungslosen. „Der Abriss des Hauses in der Feldstraße traf Menschen, die auf der Suche nach Arbeit ihre Heimat verlassen haben und nun unter Bedingungen hausen, die wir als menschenunwürdig betrachten“,sagte die Fraktionsvorsitzende Elke Kreiss.  Mehr...

Die zwei Hauptangeklagten Elvis L. (l) und Harun A. (r) sitzen beim Prozessauftakt im Amtsgericht von Offenbach.

Zu einer Bewährungsstrafe wurden die zwei angeklagten Männer im Alter von 24 und 25 Jahren verurteilt. Im Sommer 2013 sollen sie an einem Überfall auf eine SWR-Crew vor einer Moschee beteiligt gewesen sein. Mehr...

Von Silvia Bielert |
Die Filiale von New Yorker steht zwischenzeitlich leer.

Der Textildiscounter New Yorker versucht offenbar, mit allerlei Tricks Rechte von Mitarbeitern auszuhebeln. Für Offenbach gründet er eigenes ein Tochterunternehmen. Als Mitarbeiter einen Betriebsrat gründen, lässt er seine Filiale von diesem schließen und entlässt 14 Mitarbeiter.  Mehr...

Gonca Aydin und Kohla Maryam Huebsch (rechts) gehörten zu den Gästen, die gestern mit Leibnizschülern diskutierten.

Die Leibnizschule hat für rund 140 Schülerinnen und Schüler der Einführungsphase fünf theologische Experten zu einer Podiumsdiskussion eingeladen. Mehr...

Die Kontrolle eines Autos auf der Mathildenstraße hat sich für die Polizei am Dienstag richtig gelohnt. Der Fahrer war wegen eines Haftbefehls des Amtsgerichtes Friedberg zur Festnahme ausgeschrieben. Mehr...

Die Brache an der Berliner Straße wird mit Eigentumswohnungen bebaut.

Fünf Treppenhäuser, drei Gebäudeteile, ein Haus, das an der Berliner Straße die Lücke zwischen Großer Biergrund und der Karlstraße schließt. Wohnen am spitzen Eck heißt das Projekt, unter dem eine weitere unschöne Brache in der Innenstadt verschwindet.  Mehr...

Von Silvia Bielert |
Trockenübung in der Schulsporthalle: Um auf langer Strecke zu bestehen, geht es für die ABS-Schüler bald nach draußen.

Schüler der August-Bebel-Schule trainieren für den Skate-Marathon in Frankfurt. Wer zum Start noch nicht fit genug ist, der kann sich auch für den Halbmarathon entscheiden. Mehr...

Von Silvia Bielert |

Die Linke will weniger Kurzstreckenflüge, die FDP Lärmobergrenzen und die Beschwerde der Stadt Offenbach gegen ein Revisionsverbot liegt weiter beim Bundesverwaltungsgericht in Leipzig.  Mehr...

Der Sicherungssplint des Bohrgerätes wird eingesetzt.

Offenbachs Untergrund ist nur bedingt geeignet für Tiefengeothermie. Die Gegend rund um die Stadt hat dagegen richtig Potenzial. Mehr...

Ab Herbst 2015 sollen auch Offenbacher Schüler vom Diesterweg-Stipendium profitieren Mehr...

Haus der Stadtgeschichte lädt ein zur Führung zum einstigen Metzler‘schen Badehaus Mehr...

Evangelisches Dekanat bietet ab Frühjahr urban gardening mit religiösem Hintergrund im Hafen an Mehr...

Von János Erkens |
Studenten wie Kai Nehler (Mitte) unterstützen die Schüler in der Bibliothek beim Vorbereiten auf die Abiturprüfung.

Die Abiturprüfungen stehen an. Weil die regulären Öffnungszeiten der Stadtbibliothek vielen Jugendlichen nicht ausreichen, bleibt die die Einrichtung an drei Freitagen vor den Abiturprüfungen bis 21 Uhr offen. Mehr...

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus der Stadt Offenbach. Alles aus Dietzenbach, Dreieich, Langen, Neu-Isenburg, Rodgau und Rödermark finden Sie auf unserer Seite über den Kreis Offenbach.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Facebook
Twitter
Anzeigenmarkt
FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

Twitter
Top Stellenangebote
ai
Online-Kataloge
Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE