Aktuell: Fastnacht 2016 | Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Offenbach
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Offenbach

Von Agnes Schönberger |

Für HfG-Präsident Kracke ist die Hochschule im Hafen Chance und Herausforderung. Bei dem Umzug in den Neubau im Hafenviertel geht es nicht nur um einen Ortswechsel von A nach B, sondern auch um eine inhaltliche Neuausrichtung.  Mehr...

Die Navi-Forschergruppe soll es auch in der Integrierten Gesamtschule geben.

Die Lehrer der Ernst-Reuter-Schule sehen sich gut vorbereitet für die Integrierte Gesamtschule. Sie sind überzeugt davon, dass es förderlich ist, wenn Kinder mit unterschiedlichen Leistungsniveaus miteinander aufwachsen. Mehr...

Flüchtlingskinder spielen in der Halle vom Hafen 2.

Das Offenbacher Jugendamt hat eine Reihe von Unterhaltungs- und Bewegungsangeboten für die Kinder und Jugendlichen organisiert, die in der Erstaufnahme des Landes Hessen am Kaiserlei untergebracht sind. Auch im Hafen 2 ist ein regelmäßiger Spieletreff. Mehr...

Anzeige

Von Alexander Jürgs |
Die Zweitklässler der Wilhelmschule bereiten ein gesundes Buffet vor.

In der Wilhelmschule lernen Kinder ganz praktisch, was gesundes Essen ausmacht. Erst sind die Kinder skeptisch. Als sie dann kosten, ist die Begeisterung groß.  Mehr...

Von Frank Sommer |
Arbeitslose singen vom eigenen Leben im Musical „Broken Hartz“.

Bloß nicht die Decke über den Kopf ziehen, sondern aktiv sein, sagen sich die Menschen ohne Job, die beim Musical „Broken Hartz“ mitwirken. Das Projekt der Caritas lockt nicht nur die Lust der Leute am Gesang, sondern ermutigt sie auch, in den Liedern ihre Wut auszudrücken. Mehr...

Zehn Rentner stehen bereit, um Senioren zum Arzt zu begleiten oder sie zu besuchen. Die Stadt würdigt die Initiative mit dem Ferdinand-Kallab-Preis. Mehr...

Rund 530 Flüchtlinge nehmen an Deutschkursen teil, die die Agentur für Arbeit fördert. Die Teilnehmer kommen zu 60 Prozent aus Syrien, zu je 17 Prozent aus dem Iran und dem Irak und zu sechs Prozent aus Eritrea.  Mehr...

Die Arbeiter sind schon da. Seit Montag wird am Bunker im Brunnenweg „gesägt“.

Im Luftschutzbunker am Brunnenweg entstehen bis Jahresende Eigentumswohnungen. Aus Sicht von Investor Mentrup liegt die Umnutzung alter Bunkeranlagen im Trend.  Mehr...

Jörg Schulze ist seit Januar auf einer vollen Stelle für das Sana-Klinikum tätig. Das Offenbacher Klinikum kennt er gut und hat bereits den Umzug des Labors in den Neubau mitgeplant.  Mehr...

Von Janos Erkens |

Die Volkshochschule schult Ehrenamtler, die Flüchtlingen Deutsch beibringen möchten. Besonders wichtig sind Freundlichkeit, Geduld und Einfühlungsvermögen.  Mehr...

Das Areal in der Frankenstraße kann bebaut werden, wenn der FC Bürgel ein neues findet.

Politik in Zeiten des Wahlkampfs: Die FDP setzt sich beim Standortmarketing durch und die SPD hat doch eine Fläche für sozialen Wohnungsbau. Mehr...

Vier Männer werden zu einer Freiheitsstrafe verurteilt, weil sie in einer geplanten Aktion mindestens drei Türsteher der Diskothek Scala verprügelt haben. Mehr...

Von Agnes Schönberger |

Die Planungen für die öffentliche Grünfläche im Innenhof der privaten Wohnanlage „Karree 17“ sind abgeschlossen. Die Stadt hofft, dass sich die Parkanlage zu einem Treffpunkt für die Bewohner des Viertels entwickelt und zur Aufwertung des hochverdichteten Stadtteils beiträgt. Mehr...

Blaulicht: Polizei im Einsatz.

Insgesamt zehn Verletzte und rund 27 000 Euro Schaden - das ist die Bilanz von zwei Autounfällen in Offenbach. Neun der Verletzten kamen in Krankenhäuser, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Auslöser der Unfälle am Samstag waren missglückte Wendemanöver. Mehr...

Derzeit im Kirchenasyl: Radojka Milanovic droht die Abschiebung nach Serbien.

Sie hat auf das Votum der Härtefallkommission gesetzt, um in Deutschland bleiben zu können. Die hat ihre Position geteilt. Und doch soll Radojka Milanovic (46) nach Serbien abgeschoben werden. Mehr...

Stadtpolizisten kontrollieren die Spielgeräte.

Die Spielhallen in Offenbach sind im Visier der Fahnder Die Stadt möchte es den Betreibern ungemütlich machen. Aufgedeckt werden aber nur wenige Verstöße. Die Stadt möchte die Kontrollen dennoch fortsetzen. Mehr...

Von Agnes Schönberger |

Katja Werner erhält den Integrationspreis 2016 der Stadt. Die Verleihung erfolgt am 21. April im Ostpol. Werner sich der außerschulischen Bildung und Förderung benachteiligter Kinder und deren Eltern gewidmet.  Mehr...

Für City-Spielsalons ist künftig das Erdgeschoss tabu. So will es die Stadt Offenbach. Das Land Hessen verbietet außerdem Mehrfachkonzessionen. Laut Stadt sei nicht selten, dass mehrere Konzessionen vergeben seien, da jede nur zwölf Spielgeräte erlaube. Mehr...

Von Alexander Jürgs |
Direkter zum Ziel: Bei der Südtangente würden die Züge den Frankfurter Hauptbahnhof nicht anfahren.

Die sogenannte Südtangente könnte nach Ansicht der Offenbacher SPD eine schnelle Verbindung bringen, die von Aschaffenburg über Hanau, den Offenbacher Hauptbahnhof und den Frankfurter Südbahnhof direkt zum Flughafen führt.  Mehr...

Die Wahlwerbung hängt schon in Offenbach.

Die Zahl der Jungwähler steigt, Offenbach ist eine junge Stadt. Die Jungen werden bei der Kommunalwahl vor allem von Außenseitern umworben. Das Forum Neues Offenbach möchte die mit Migrationsgeschichte gewinnen. Das Junge Offenbach wirbt mit jungen Kandidaten. Mehr...

Hier kontrolliert die Stadtpolizei Hundehalter, gefordert sind mehr Einsätze für Ordnung.

Die Freie Wähler möchten schnelle Baugenehmigungen und mehr Personal für das Bürgerbüro. Die Spitzenkandidatin Annette Schroeder-Rupp will sich nicht auf bestimmte Partner für eine Koalition festlegen. Mehr...

Von Frank Sommer |
Eduard Kositza ist Spielplatzpate in Rumpenheim.

Eduard Kositza ist einer der Paten beim Projekt „Besser leben in Offenbach“. Der 75-Jährige kümmert sich darum, dass der Spielplatz zwischen Elsa-Brändström- und Scharfensteinerstraße in Rumpenheim sauber bleibt. Mehr...

Justizia wacht am Römer in Frankfurt. (Symbolbild)

Am zweiten Prozesstag um einen Angriff auf eine Offenbacher Diskothek 2014 sagt erstmals der seinerzeit verletzte Türsteher aus. Doch der Hauptzeuge zeigt sich relativ unbeteiligt. Und so geht es an diesem Tag vor allem um die Frage, wie betrunken die vier Angreifer waren. Mehr...

Auf dem ehemaligen Parkdeck an der Berliner Straße entstehen Wohnungen – aber keine geförderten.

Die SPD-Fraktion will Investoren verpflichten, subventionierten Wohnraum in Offenbach zu schaffen. Doch dafür fehlen die Flächen.  Mehr...

Von Alexander Jürgs |
David P. Steel in seinem Büro. Auf dem Bildschirm: das Rotkäppchen.

Das Start-up L-Pub will mit neuen E-Learning Angeboten die klassische Bildung auf den Kopf stellen. Ihre Idee: Sprachen lernen, indem man Geschichten liest.  Mehr...

Von Agnes Schönberger |
Der Bauantrag für das 300-Millionen-Euro-Projekt „Vertical Village“ an der Berliner Straße wurde Ende 2015 eingereicht. Die Investoren hoffen, bis März die Genehmigung zu haben.

Der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Offenbach, Alfred Clouth, übt Kritik an der Offenbacher Bauaufsicht: Die Genehmigungsverfahren für Bauprojekte von Unternehmen dauerten viel zu lange. Die Stadt weist die Vorwürfe zurück. Mehr...

Von Janos Erkens |
Michael I., „Till“ und der Oberbürgermeister (v. l.).

Die Mitglieder des Offenbacher Karneval-Vereins läuten die fünfte Jahreszeit mit dem traditionellen Rathaussturm ein. Mehr...

Von Frank Sommer |

Rettungskräfte der Offenbacher Berufsfeuerwehr und der Frewilligen Feuerwehr Waldheim retten eine fünfköpfige Famile aus einem Haus in der Arthur-Zitscher-Straße. Dort war in einer Wohnung ein Feuer ausgebrochen.  Mehr...

Von Agnes Schönberger |
Für die einen ist es Kunst, für die anderen Sachbeschädigung: Graffiti. (Symbolbild)

In Offenbach sorgen Sprayer mit ihren Graffiti für Ärger. 37 Anzeigen wegen Sachbeschädigung sind bereits bei der Polizei eingegangen. Für Tipps, die zur Ergreifung der Täter führen, gibt es eine Belohnung von bis zu 1000 Euro. Mehr...

Von Alexander Jürgs |

Seit 25 Jahren kümmern sich die Lotsen zwischen 7.30 und 8 Uhr darum, dass die Schüler unbeschadet in die Schule kommen, stehen mit Kelle und Warnweste an Ampeln und Kreuzungen. Mehr...

Anzeige

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus der Stadt Offenbach. Alles aus Dietzenbach, Dreieich, Langen, Neu-Isenburg, Rodgau und Rödermark finden Sie auf unserer Seite über den Kreis Offenbach.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Facebook
Twitter
Twitter

Anzeige

Anzeige

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE