Offenbach
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Offenbach

Nach zwei Jahren Bauzeit steht nun der spannende und nervenaufreibende Endspurt des Projektes bevor: Wenn die alte, marode Carl-Ulrich-Brücke dem 17 Millionen teuren Neubau weicht, wird der Übergang ab 1. November für vier Wochen komplett gesperrt. Mehr...

Das Demenzzentrum Statthaus Offenbach erhält den Zuschlag für Förderung des Bundes. Es wird der Aufbau eines Hilfsnetzwerks angestrebt. Mehr...

Von Silvia Bielert | Kommentieren

Die innerparteiliche Opposition der SPD kritisiert die fehlenden Klinikbilanzen. Für die Jungsozialisten hingegen ist das ganze kein „Aufregerthema“, wie Vorstandsvorsitzender Philipp Türmer mitteilt. Mehr...

Anzeige

Wie die Gebäudemanagement GmbH Offenbach (GBM) mitteilte, sind alle 18 Wasserspielplätze auf Offenbacher Stadtgebiet in der vergangenen Woche stillgelegt und die entsprechenden Geräte eingelagert worden.  Mehr...

Von Janos Erkens | Kommentieren
Jones Benally (rechts), hier mit Sohn Clayson, wird in seinem Navajo-Stamm Diné  als spirituelle Autorität geachtet.

Der Native American Day im Kinder-, Jugend- und Kulturzentrum (KJK) in Offenbach zeigt traditionelles und modernes indianisches Leben.  Mehr...

Im kostenlosen Seminar Gewalt – Sehen – Helfen geht es um Gewaltprävention und Zivilcourage. Wie verhält man sich in brenzligen Situationen richtig? Mehr...

Von Andrea-Maria Streb | Kommentieren
Das rote Band ist durchtrennt, der neue Treff eröffnet.

Auch in Bieber-Waldhof gibt es jetzt ein Stadtteilbüro. Es ist im Erdgeschoss eines Wohnblocks an der Ottersfuhrstraße untergebracht.  Mehr...

Ludger Vollmer ist in Offenbach als Rock-Geiger beim Lichterfest bekannt. Jetzt wurde er mit dem Weimarpreis gewürdigt. Dieser geht alle zwei Jahre an Bürger der Stadt Weimar, die sich „um das geistig-kulturelle Ansehen der Stadt verdient gemacht“ haben. Mehr...

Von Silvia Bielert | Kommentieren
Justizia ist wachsam.

Der Staatsanwalt wirft Pajazit H. vor, Nevzad G. nach einem Streit in Offenbach getötet zu haben. Sechsmal soll er zugestochen haben, mit einer neun Zentimeter langen Klinge. Mehr...

Von Silvia Bielert | Kommentieren
Das Projekt PMO soll auf dem Weg ins Berufsleben helfen.

Seit zehn Jahren gibt es das Patenschaftsmodell Offenbach (PMO). 270 Schüler haben in den vergangenen zehn Jahren vom Patenschaftsmodell Offenbach profitiert. Mehr...

Von Andrea-Maria Streb | Kommentieren

Ralph Baller erzählt in seinem Buch die Geschichte des Modehauses Schmülling. Dort gab es einst eine Rutschbahn, die vom Erdgeschoss in die Kinderabteilung führte.  Mehr...

Am Montag, den 20. Oktober, um 18 Uhr begehen die Bürgerinitiativen in der Region gegen den Airport-Ausbau wieder eine Mahnwache am Terminal I des Flughafens. Zum Gespräch am Stehtisch ist Offenbachs Oberbürgermeister Horst Schneider (SPD) angekündigt.  Mehr...

Von Andrea-Maria Streb | Kommentieren
Frankreich-Urlauber, Autor und Blogger Lutz Büge.

Der Autor und Journalist Lutz Büge beginnt ein Kunstprojekt im Internet. Seit 1. Oktober stellt er täglich ein Frankreich-Foto mit kurzem Text in Deutsch und Französisch auf seine Website. Der Offenbacher will damit etwas gegen die grassierende Europa-Müdigkeit tun. Mehr...

Von Silvia Bielert | Kommentieren

Das Klinikum Offenbach taucht im Beteiligungsbericht der Stadt Offenbach nicht auf. Kämmerer Felix Schwenke verweist darauf, dass nur Beteiligungen ab 20 Prozent ausgewiesen werden müssen. Dabei war das Krankenhaus bis 2013 sogar zu 100 Prozent in städtischer Hand. Mehr...

Von Janos Erkens | Kommentieren
Die Waldhof-Schüler sammeln Stempel für Spielgeräte und machen auf die fehlende Schulturnhalle aufmerksam.

Die Kinder in Waldhof machen mit einem Spendenlauf auf die mangelnde Ausstattung ihrer Grundschule aufmerksam. Mehr...

Kulturralley und Stadtranderholung: Während der Herbstferien machen Stadt und Awo Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches Angebot. Mehr...

Die Linken-Stadtverordnete Fiona Merfert hat den Offenbacher Bauboom untersucht. Ihr Fazit: Die Preise schießen in die Höhe, ärmere Menschen werden vertrieben - und die Stadt lässt sich von der Dynamik treiben, statt mit Forderungen an die Investoren die Planung mitzugestalten.  Mehr...

Von Silvia Bielert | Kommentieren
Ohne Kinderwunschbehandlung müssten viele Eltern auf Nachwuchs verzichten.

Daniela und Frank Grimm haben nach der dritten künstlichen Befruchtung Zwillinge bekommen. Die Krankenkassen der Grimms haben die Hälfte der Gesamtkosten übernommen. Mehr...

Macht rund 500 künstliche Befruchtungen im Jahr: Konstantinos Manolopoulos vom Kinderwunschzentrum am Büsingpark.

Frauen entscheiden sich immer später für ihr erstes Kind: Das Durchschnittsalter im Kinderwunschzentrum liegt bei 38 Jahren. Mehr...

Offenbacher Kickers und Oktoberfest – das geht gut zusammen.

Das Bier stammt aus Kempten im Allgäu, zu essen gibt es Weißwürste und Schweinshaxe und fast alle tragen Dirndl oder Lederhose. Dass auch Offenbacher Oktoberfest können, haben die Kickers-Anhänger im Stadion auf dem Bieberer Berg gezeigt. Mehr...

Nur wenige sind dem Aufruf gefolgt, beim Flashmob zum Internationalen Mädchentag mitzutanzen. Allerdings bleiben einige Passanten stehen, um zu schauen. Mehr...

In 138 deutschen Städten sammelten Attac und andere Organisationen Unterschriften gegen das geplante TTIP-Abkommen - auch in Offenbach. Mehr...

Von Andrea-Maria Streb | Kommentieren
Die neuen Hochbeete im Altenpflegeheim Domicil können mit dem Rollstuhl bequem unterfahren werden.

Ein barrierefreies Hochbeet ermöglicht Pflegeheimbewohnern das Gärtnern und mehr. Das Hochbeet, das vom Berufsbildungswerk (BBW) Südhessen entwickelt wurde, soll ein wichtiger Bestandteil der therapeutischen Arbeit im Seniorenheim werden. Mehr...

Nach Auffassung der FDP behindert die Mietpreisbremse „Investitionen in den Wohnungsmarkt und führt langfristig eher zu höheren Mieten“.  Mehr...

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus der Stadt Offenbach. Alles aus Dietzenbach, Dreieich, Langen, Neu-Isenburg, Rodgau und Rödermark finden Sie auf unserer Seite über den Kreis Offenbach.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Facebook
Twitter
Anzeigenmarkt
Twitter
Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige
Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE