Aktuell: Widerstand gegen "Fragida" | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main

Offenbach
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Offenbach

Von Silvia Bielert |

Lothar Braun bringt den zweiten Band über Persönlichkeiten der Stadt heraus. Unmittelbar nach Erscheinen des ersten Bands hatte sich Braun schon an den zweiten gemacht. Mehr...

Von Andrea-Maria Streb |
Leseaktion zum Mitspielen: „Isis“ holt „Osiris“ wieder ins Leben zurück.

Zweimal jährlich ist Angelika Amborn-Morgenstern mit der Aktion „Neu erzählte Geschichten, Märchen und Mythen aus aller Welt“ in der Bibliothek zu Gast. Jetzt geht sie in den Ruhestand.  Mehr...

Von Silvia Bielert |
Wer Hilfe im Haushalt braucht, bekommt sie vom Wohn-Service-Team.

Das Wohn-Service-Team wächst seit einem Jahr stetig und will noch größer werden. Aktuell sind in Offenbach 23 Minijobber für die Mieter von 3655 Wohnungen im Einsatz. Sie kaufen ein, begleitet zum Arzt oder zu Behörden, schauen nach den Blumen und der Katze, wenn ein Mieter im Krankenhaus liegt.  Mehr...

Anzeige
Von Silvia Bielert |
Die Lärmschutzwand ist fertig, das Tempolimit auf der A 661 wird nächste Woche aufgehoben.

Die 36 frei bebaubaren Grundstücke der Stadt sind bereits verkauft oder reserviert. Seit einigen Tagen ist auch die 780 Meter lange Lärmschutzwand an der A 661 fertiggestellt, die Heckenborn vor den Abriebgeräuschen auf der A 661 schützen soll. Mehr...

Anderthalb Monate nach der Tat laufen im Fall Tugçe die Prozess-Vorbereitungen gegen den mutmaßlichen Täter Sanel M.

Tugçes Familie plant den Aufbau einer Stiftung, während parallel der mutmaßliche Täter Haftprüfung beantragt hat. Der Prozess wegen Körperverletzung mit Todesfolge könnte bereits im März beginnen.  Mehr...

Wer sich diskriminiert fühlt, soll eine Anlaufstelle haben.

Ein eigenes Büro mit zweieinhalb Mitarbeitern, die mehrere Sprachen sprechen. So stellt sich die Antirassismus-Initiative Bunt statt Braun eine Antidiskriminierungsstelle vor. Die Stadt arbeitet aber an einem eigenen Konzept. Sie möchte eine Initiative, die kein Geld kostet. Mehr...

Von Silvia Bielert |
Jusos im Gespräch: Mahlow (rechts) und Türmer (Mitte).

Die Jusos Offenbach sind sehr aktiv. Sie organisieren Fußballspiele und rücken an, wenn irgendwo in Deutschland Nazis demonstrieren. Aber sie möchten mehr. / Sie möchten in der SPD mehr bestimmen. Mehr...

Blaulicht: Polizei im Einsatz.

Ein Mann soll in Offenbach seine Mutter umgebracht haben. Der 22-Jährige alarmiert selbst die Polizei. Einsatzkräfte finden die 46-Jährige tot in ihrer Wohnung. Die näheren Umstände der Tat sind noch unklar. Mehr...

Medikamente werden selbst angerührt ...

Der Brückenbau zwischen dem Erich-Rebentisch-Zentrum und dem Neubau des Offenbacher Klinikums beginnt. Ärzte, Pfleger und Patienten können nach der Fertigstellung schneller ins benachbarte Gebäude kommen. Die hauseigene Apotheke bekommt ein neues Gebäude. Mehr...

Manchmal sieht man sie schon auf der Straße, auch wenn es in Offenbach noch nicht all zu viele Elektro-Autos gibt.

Im Stadion am Bieberer Berg debattieren Experten zwei Tage lang über die Zukunft der Elektromobilität auf kommunaler Ebene. Im Mittelpunkt steht die Umrüstung gewerblicher und kommunaler Fahrzeug-Flotten auf umweltfreundliche Antriebe – die kommt nur langsam voran. Mehr...

Von Janos Erkens |

Getränke- und Snackautomaten an Bahnsteigen sind bei Dieben beliebt. In der Nacht von Samstag auf Sonntag sind die Behälter an den S-Bahn-Stationen Kaiserlei und Ledermuseum aufgebrochen worden. Mehr...

Pfarrerin Anja Harzke wechselt nach Heddernheim.

Die Pfarrerin Anja Harzke verlässt Offenbach und wechselt in die Thomasgemeinde in Frankfurt-Heddernheim. Doch es dreht sich das Personalkarussell, auch die evangelische Gemeinde wird schrumpfen. Mehr...

Von Janos Erkens |
Die Lesehelden arbeiten mit Literatur und Tablet.

Ein Projekt an der Weibelfeldschule will auch Jungen für das Lesen gewinnen. Das Projekt "Lesehelden" fördert auch die Kompetenz der Kinder mit digitalen Medien. Mehr...

Prozessbeginn wegen fingierter Autounfälle und gefälschter Dokumente. Mehr...

Angehörige und Freunde beten bei einer Mahnwache für die ins Koma geprügelte Lehramtsstudentin Tuğçe A.

Vor zweieinhalb Monaten wurde Studentin Tugce ins Koma geprügelt, sie starb wenig später. Der Hauptverdächtige sitzt in Haft. Wann der Jugendliche angeklagt wird, ist unklar. Nächste Woche steht erstmal ein anderer Termin an.  Mehr...

Von János Erkens |
Mit dem Film „Wir sind die Neuen“ ging Daniel Brettschneider am Samstag in Sachen Kino neue Wege.

Im Taschen- und Fahrradgeschäft Artefakt hat die Film-Reihe „Ladenkino“ begonnen. Sie ist ein Versuch, das Viertel zu beleben. Für 100 Gäste ist Platz. Mehr...

Von János Erkens |

Die Offenbacher Kickers feiern einen Benefiz-Faschingsball zugunsten der OFC-Jugend. Mehr als 400 Besucher sind in der Bieberer Turnhalle mit von der Partie.  Mehr...

Die Feuerwehr im Einsatz.

Die Feuerwehr in Offenbach hat am Wochenende gleich zu drei Einsätzen ausrücken müssen. In einem Reihenhaus an der Blumenstraße schlugen Feuerteufel zu. Kurz vor Mitternacht legten sie an mehreren Stellen Feuer.  Mehr...

Von Andrea-Maria Streb |
Hier hat sich seit 2013 nichts getan: die neue Halle.

Der frühere Kassierer des 1. Offenbacher Kleintierzuchtvereins ist vor kurzem wegen Untreue zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt worden. Der Vorstand des Vereins hofft nun auf den Weiterbau der Halle. Mehr...

IHK-Vize Olaf Meyer ist zurückgetreten. Seine Position wird vorerst nicht neu besetzt. Laut Satzung gehören dem Präsidium der IHK zwischen vier und sechs Vizepräsidenten an, so dass eine Neubesetzung nicht zwingend nötig ist.  Mehr...

Die Frankfurter Rundschau verlost 3 mal 2 Karten für das Konzert der britischen Alternative-Pop-Band Alt-J, das bereits ausverkauft ist. Die ersten drei Anrufer stehen am Konzerttag auf der Gästeliste. Mehr...

Von Janos Erkens |
Nur eine offene Glaswand trennt Ulrike Djellouli-Della und die Kunstwerke Hagen Bonifers vom Laufpublikum der Ladengalerie.

Mit wenig Geld und viel Idealismus bespielt der Kunstverein seine Galerie im Laden-Center KOMM. Die Center-Leitung kam dem Verein mit der Miete entgegen. Mehr...

Im Offenbacher Capitol wird demnächst der mystisch-epische Stummfilm „Der Golem, wie er in die Welt kam“ gezeigt, der 1920 von dem Filmregisseur Paul Wegner gedreht wurde. Mehr...

Das Projekt Lebenszeiten in der Weikertsblochstraße bleibt vorerst das einzige in Offenbach, hier ein Foto von 2012.

Die Gruppen, die sich seit vielen Jahren für Mehrgenerationenprojekte einsetzen, vermelden Stillstand. Sie können ihre Pläne nicht umsetzen, weil die Miet- und Kaufpreise für Wohnungen gestiegen sind. Die Stadt möchte nicht helfen, weil sie selbst kein Geld hat. Mehr...

Das Polizeipräsidium soll nach Informationen aus dem Innenministerium bis 2016 geräumt werden. Das neue Polizeipräsidium wäre allerdings erst 2018 bezugsfertig. Für die Zwischenzeit wird die vorübergehende Unterbringung in bestehenden Polizeiliegenschaften geprüft. Mehr...

Von Silvia Bielert |
Such die Frau! Blick in die erste Parlamentssitzung der aktuellen Legislaturperiode im Mai 2011.

Während die Fraktionen von SPD und CDU an ihren parteieigenen „Minderheitenquoten“ für Politikerinnen hängen, zeigen Grüne und Linke, wie ein ausgeglichener Geschlechterhaushalt funktioniert. Vier Offenbacher Politikerinnen erzählen, von sich und der Quote in ihrer Partei.  Mehr...

Von Silvia Bielert |

In den Aufsichtsräten des Stadtkonzerns sind zu viele Männer. Die SPD-Stadtverordnete Ulla Peppler glaubt zu wissen, warum so wenig Frauen in die Kontrollgremien geschickt werden: „Frauen wird gern unterstellt, sie seien nicht genügend qualifiziert“, sagt sie.  Mehr...

Harry Neß befasst sich mit der Geschichte des Steindrucks.

Harry Neß, Vorsitzender des Internationalen Arbeitskreises für Druck- und Mediengeschichte, stößt bei seinen Forschungen zur Lithographie auf Karikaturen aus dem Vormärz. Mehr...

Michael Schick

Im Fall der getöteten Studentin Tugce Albayrak haben zwei Mädchen nach Informationen der «Bild»-Zeitung bestätigt, dass ihnen die 22-Jährige vor der Prügelattacke zur Hilfe kam.  Mehr...

Offenbach ist eine junge Stadt, um zu wenig Nachwuchs muss man sich hier nicht sorgen.

Offenbach ist dank seiner Einwohner mit Migrationshintergrund, die viele Kinder bekommen, eine junge Stadt. Allerdings war die Geburtenzahl im vergangenen Jahr leicht rückläufig: Wurden 2013 noch 2067 Babys auf dem Standesamt angemeldet, waren es im vergangenen Jahr nur noch 1977.  Mehr...

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus der Stadt Offenbach. Alles aus Dietzenbach, Dreieich, Langen, Neu-Isenburg, Rodgau und Rödermark finden Sie auf unserer Seite über den Kreis Offenbach.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Facebook
Twitter
Anzeigenmarkt
Dossier

Claudia Michels ist tot. 42 Jahre hat sie für die Frankfurter Rundschau geschrieben - immer aus Frankfurt. Sie wurde 66 Jahre alt. Wir trauern.

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Twitter
Top Stellenangebote
Online-Kataloge
-->
Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE