Aktuell: Regionale Startseite | Fotostrecken Frankfurt/Rhein-Main | Hanauer Sektenfall | Widerstand gegen Pegida in Frankfurt | Polizeimeldungen

Offenbach
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Offenbach

Von  |

Im Mai soll der Projektbeschluss für die öffentlich-rechtliche Erschließung des Baugebietes Bieber Nord fallen. Mehr...

Kurt Kaiser an der Stelle in Rumpenheim, an der die Amerikaner auf einer Pontonbrücke den Main überquerten.

Kurt Kaiser erzählt, wie die Amerikaner 1945 Rumpenheim einnehmen. Sie bringen hinter dem Wohnhaus der Kaisers sogar Granatwerfer in Stellung.  Mehr...

Der Angeklagte Sanel M. (r) wird  zu Verhandlungsbeginn in einen Sicherheitssaal des Landgerichts in Darmstadt (Hessen) geführt.

Das Interesse am Prozess um Tugces gewaltsamen Tod ist riesig. Die FR berichtet im Liveticker: Sanel M. entschuldigt sich +++ Tugces jüngerer Bruder sagt vor Gericht aus +++ Anwalt der Familie Tugce bezeichnet Entschuldigung von Sanel M. als knapp und floskelhaft +++ Überwachungsvideos der Tat vor Gericht gezeigt Mehr...

Anzeige

Christian Heinemann, Anwalt von Sanel M., der Tugce Albayrak niedergeschlagen hat.

Christian Heinemann ist einer der Verteidiger von Sanel M. Für die Verteidigung wird es im Prozess darum gehen, ihren Mandanten vom Ruch der Gewissenlosigkeit zu befreien. Mehr...

Macit Karaahmetoglu, der Anwalt der Familie von Tugce Albayrak, in seinem Büro in Stuttgart.

Rechtsanwalt Karaahmetoglu vertritt Familie von Tugçe Albayrak. Der Anwalt redet nicht oft über den Angeklagten. Wenn doch, dann klingt seine Stimme gar nicht sanft. Mehr...

Eigentlich mittendrin: Vorsteher Disser, Schäfer, Pfarrer Pascalis und Pfarrerin Hosbach (v.l.).

Vor einem Jahr haben sich vier evangelische Kirchengemeinden zur Mirjamgemeinde zusammengeschlossen. Die Kirchenvorsteher haben viel Arbeit in die Fusion investiert. Am Sonntag wählen die Mitglieder der größten Offenbacher Gemeinde erstmals einen gemeinsamen Vorstand. Mehr...

Von Frank Sommer |
Heinz Rosenberger zeigt Arbeiten aus der in der ehemaligen Lederprägeanstalt in der Ludwigstraße 89.

Die Lederprägeanstalt Rosenberger ist ein Zeugnis der Industriegeschichte. Seit ihrer Schließung im Jahr 1988 hat sich in den Werkstätten nichts verändert. Mehr...

Für die Studentin wurde eine Gedenkstätte am Tatort eingerichtet.

Fünf Monate nach dem tödlichen Angriff auf die Studentin Tugçe Albayrak in Offenbach beginnt nun der Prozess gegen den Täter. Tugçe ist nach ihrem Tod zu einem Symbol für Zivilcourage geworden. Auch mit dem Täter hat die Öffentlichkeit noch nicht abgeschlossen.  Mehr...

Von Silvia Bielert |
Schriftkunst im Klingspor-Museum und ...

Nacht der Museen am Samstag / HfG zeigt Ausstellung Köstlichkeiten in Zollamt-Studios. Mehr...

Geblitzt wird von hinten, das Kennzeichen muss aufs Bild.

Die Zahl der Unfälle sinkt, aber es gibt mehr Tote / Kein Kind stirbt 2014 im Verkehr. Mehr...

Über-75-Jährige besonders häufig beteiligt / Noch keine Lösung für das Problem. Mehr...

Mehrere tausend Erzieherinnen und Erzieher demonstrieren am gestrigen Montag für einen neuen Tarifvertrag.

Die Tarifverhandlungen für Erzieher und Sozialarbeiter im öffentlichen Dienst gehen am Dienstag in Offenbach in die nächste Runde. Mehr...

Graffiti an der alten Bunkeranlage verschwinden unter dem Bild einer Parklandschaft.

Bulgaren und Rumänen bemalen am Freiwilligentag den alten Hochbunker. Mehr...

Von Meike Hickmann |
Die Eichendorffschule würde ihren Kindern gerne zwei Ganztagsklassen pro Jahrgang bieten.

Die Eichendorffschule hat den höchsten Sozialbelastungsindex in der Stadt. Mehr...

Von Silvia Bielert |
Auch die Beschäftigten der Müllabfuhr gehören zum Stadtkonzern. Sie arbeiten bei der ESO.

Die Stadt Offenbach feiert einen kommunalen Kooperationsvertrag. Sozialminister Stefan Grüttner mahnt, ihn auch zu leben. Mehr...

Freiwillige können bei Projekten malen, kochen, hämmern, helfen. Mehr...

Von Frank Sommer |
Pflanzentausch im Hafengarten.

Die Offenbacher Hafengärtner feiern das letzte Frühlingsfest auf dem angestammten Gelände. Für das Rahmenprogramm des Festes sorgt der Verein Muse, der sich um kulturpädagogische Projekte im öffentlichen Raum kümmert.  Mehr...

Trauer um Tugce Albayrak.

Tugces Tod bewegte Millionen. Ein 18-Jähriger soll der Studentin in Offenbach einen solchen Schlag versetzt haben, dass sie stürzte und knapp zwei Wochen später starb. Jetzt beginnt der Prozess. Mehr...

Die Kreishandwerkerschaft hat zum Frühstück mit Verbandspräsident Hans Peter Wollseifer eingeladen. Dieser holte die große Politik in das Offenbacher Haus des Handwerks. Erbschaftssteuer, Nachwuchsmangel, der Erhalt des Meisterbriefs, der Ausbau der Datenautobahn waren unter anderem seine Themen.  Mehr...

Von Andrea-Maria Streb |
Der neue Stadthof präsentiert sich bunt – jedenfalls nachts.

Der neue Stadthof ist mit Musik und illuminierten Wasserfontänen eröffnet worden. Dabei haben Bürger auch Kritik an den Neuerungen geäußert, etwa an der „Betonlastigkeit“. Mehr...

Die Bauarbeiten an der Brücke haben den Autofahrern schon einiges abverlangt (Archivfoto).

Schlechte Nachrichten für alle Autofahrer. Die Carl-Ulrich-Brücke bei Offenbach steht zwölf Tage lang nur Fußgängern und Radfahrern offen. Die Sperrung beginnt am 30. April. Mehr...

Vielleicht bald menschenleer: Das Bürogebäude am Kaiserlei muss neu vermarktet werden, wenn Areva auszieht.

Schlechte Nachrichten vom Arbeitsmarkt: Das international tätige Kraftwerksunternehmen Areva will die Stadt verlassen. Die rund 700 Mitarbeiter kämpfen um den Standort. Mehr...

Manroland Sheetfed erholt sich. Die Auftragszahlen steigen dank neuer Druckmaschine unerwartet stark. Das Unternehmen beendet deshalb die Kurzarbeit. Neue Jobs werden nicht geschaffen. Mehr...

Aufruhr auf der Brache. Mitarbeiter von „Satis & Fy“ sorgen für Leben auf dem Gelände.

Seit der Insolvenz des Offenbacher Förderanlagenbauers war sein ehemaliger Stammsitz an der Sprendlinger Straße auf dem Weg zur Industriebrache. Doch eine Karbener Veranstaltungsfirma hat das Areal entdeckt und will es zum regional bedeutenden Veranstaltungsort ausbauen. Mehr...

Über Berg und Tal und übernachtet wird, wo sich ein Plätzchen findet: Thomas Findeisen in Patagonien.

Ex-Schulleiter Thomas Findeisen radelt in die Ferne und filmt dabei seine Erlebnisse. Mehr...

So soll die Hafenschule aussehen. Bis sie fertig ist, werden zwei erste Klassen  in Containern untergebracht.

Bürgermeister und Schuldezernent Peter Schneider verteidigt den Plan, Klassencontainer auf den Pausenhof der Integrierten Gesamtschule Schillerschule aufzustellen. Mehr...

Von János Erkens |
Aufräumaktion in Bürgel: Jannik hilft mit.

Vereinsmitglieder von Pro Bürgel reinigen das beliebte Naherholungsgebiet. Etwa 20 Freiwillige sind mit Handschuhen, Greifzangen und Müllbeuteln mit von der Partie. Mehr...

Der Tanz in den Mai auf dem Wilhelmsplatz wird in diesem Jahr etwas bescheidener ausfallen. Die Stadt hofft 2016 bei entsprechender Absprache zur alten Größe der Veranstaltung zurückkehren zu können. Mehr...

Am 15. Mai können im Bürgerbüro wegen der Datenmigration keine Melde- und Passangelegenheiten bearbeitet werden. Zulassungs- und Führerscheinkunden können jedoch ihre Anliegen uneingeschränkt erledigen. Am 16. Mai muss der Kundenbetrieb ganz geschlossen bleiben. Mehr...

Das Geschäft mit Elektroschrott ist schwierig: Aktuell sind die Weltmarktpreise rückläufig.

Die Christdemokraten haben eine Anfrage an den Magistrat gestellt, was im von der ESO betriebene Recyclingzentrum eigentlich schieflaufe. Mehr...

Anzeige

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus der Stadt Offenbach. Alles aus Dietzenbach, Dreieich, Langen, Neu-Isenburg, Rodgau und Rödermark finden Sie auf unserer Seite über den Kreis Offenbach.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Facebook
Twitter
Anzeigenmarkt
FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

Twitter
Top Stellenangebote

Anzeige

Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE