Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main

Offenbach
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Offenbach

22. Januar 2013

Diafestival Offroads Ledermuseum: In Bildern um die Welt

Musik gehört zum kubanischen Alltag. Foto: privat

Das Diafestival im Ledermuseum führt nach Südostasien, Kuba und Indien.

Drucken per Mail

Weit in die Ferne führt das Diafestival „OFFroads“ im Ledermuseum – nach Südostasien, Kuba und Indien. Magische Orte heißt der erste Teil (Beginn 14.30 Uhr), die Schau zeigt Bilder aus den vier Ländern Indonesien, Malaysia, Thailand und Kambodscha. Steffen Hoppe präsentiert Fotos seiner eigenen Reise, die etwa beim Aufstieg auf die Vulkane Bromo und Merapi aufgenommen wurden oder bei Fahrten durch die Wunderwälder Borneos.

Cuba libre? – Menschen, Macht, Musik beginnt um 17 Uhr und wird von Bruno Maul dargeboten. Die Bilder zeigen mehr als Traumstrände und den Buena Vista Social Club, denn sie entstanden in ländlichen Gegenden und halb verfallenen Städten, wo von Salsa über Hip-Hop bis Reggae und Klassik alles gespielt wird, was Töne hat. Von 19.30 Uhr an geht es um eine Reise zu den Quellen des heiligen Flusses Ganges, die Andreas Pröve im Rollstuhl unternahm. Er rollt in Eisenbahnen, Bussen und mehr als 1000 Kilometern Handarbeit zur Wiege des Buddhismus. Dabei gerät er auch in das ausgelassene Holi-Fest. Über die Reise hat er das Buch „Mein Traum von Indien“ geschrieben, das er gerne signiert. (mre.)

OFFroads, Samstag, 26. Januar, ab 14 Uhr, im Ledermuseum, Frankfurter Straße 86. Karten im Vorverkauf gibt es unter post@steffen-hoppe.de oder im Ledermuseum für 24, ermäßigt 22 Euro.

Zur Homepage
comments powered by Disqus

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus der Stadt Offenbach. Alles aus Dietzenbach, Dreieich, Langen, Neu-Isenburg, Rodgau und Rödermark finden Sie auf unserer Seite über den Kreis Offenbach.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Facebook
Twitter
Anzeigenmarkt
Dossier

Claudia Michels ist tot. 42 Jahre hat sie für die Frankfurter Rundschau geschrieben - immer aus Frankfurt. Sie wurde 66 Jahre alt. Wir trauern.

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Twitter
Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE
- Partner