Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main

Offenbach
Berichte und Bilder von allen wichtigen Ereignissen in Offenbach

16. Dezember 2009

Weihnachtsausstellungen: Sterne und Krippen

Zu sehen sind in der Offenbacher Stadtkirche die Geschichte des Herrnhuter Sterns und des Namensgebers des Fröbelsterns, hinzu kommen Strohsterne, Faltanleitungen für Origami und Gemälde der Offenbacher Künstlerin Gabriele Kunz. Betrachten kann man die Exponate in der Herrnstraße 44, montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr, samstags von 11 bis 13 Uhr.Foto: ddp

Das Haus der Stadtgeschichte zeigt Krippen aus Offenbacher Familienbesitz, die Stadtkirche Sterne und ihre Geschichte - zum Beispiel den markanten Herrnhuter Stern.

Drucken per Mail

Zwei Ausstellungen laden derzeit zur Beschäftigung mit Weihnachten ein: Im Haus der Stadtgeschichte sind Krippen aus Offenbacher Familien ausgestellt, in der Stadtkirche dreht sich alles um Sterne.

Zu sehen sind in der Kirche die Geschichte des Herrnhuter Sterns und des Namensgebers des Fröbelsterns, hinzu kommen Strohsterne, Faltanleitungen für Origami und Gemälde der Offenbacher Künstlerin Gabriele Kunz. Betrachten kann man die Exponate in der Herrnstraße 44, montags bis freitags von 12 bis 18 Uhr, samstags von 11 bis 13 Uhr.

Wenige Schritte weiter, im Haus der Stadtgeschichte in der Herrnstraße 61, hat die Stadtführerin Anita Kremer ehrenamtlich Offenbacher Krippen zusammgetragen. Wer sich für die Figuren von Maria, Josef und dem Jesuskind, Ochs und Esel, Hirten und Königen interessiert, kann sie bis zum 10. Januar sehen. (ran)

Zur Homepage
comments powered by Disqus

Auf dieser Seite lesen Sie Nachrichten aus der Stadt Offenbach. Alles aus Dietzenbach, Dreieich, Langen, Neu-Isenburg, Rodgau und Rödermark finden Sie auf unserer Seite über den Kreis Offenbach.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Facebook
Twitter
Anzeigenmarkt
Dossier

Claudia Michels ist tot. 42 Jahre hat sie für die Frankfurter Rundschau geschrieben - immer aus Frankfurt. Sie wurde 66 Jahre alt. Wir trauern.

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Twitter
Top Stellenangebote
Online-Kataloge
Anzeige

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Spezial

Der Ausbau des Flughafens ist in der Region heftig umstritten. Die FR-Serie informiert über die Landebahn.

ANZEIGE
- Partner