Aktuell: Museumsuferfest Frankfurt | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Oscar-Verleihung
Oscar- Nominierte und Gewinner bei der Verleihung der Academy Awards

Von  |

Statt schmalziger Reden lieber politische Worte: Die 88. Oscar-Verleihung gab sich politischer denn je, gerade wegen der Nichtberücksichtigung schwarzer Künstler.  Mehr...

Leonardo DiCaprio (Mitte) mit Mark Rylance,  Brie Larson und Alicia Vikander.

Neben "The Revenant" sind der Missbrauchthriller "Spotlight" und das Actionspektakel "Mad Max" die großen Gewinner der Oscar-Verleihung. Den heißesten Gesprächsstoff liefert aber Moderator Chris Rock.  Mehr...

Historischer Moment: Leonardo DiCaprio nimmt den Oscar als bester Schauspieler entgegen.

Nach vielen Jahren als Favorit kann Leonardo DiCaprio endlich den Oscar als bester Hauptdarsteller entgegennehmen. Auf Twitter freuen sich seine Fans - und posten zahlreiche Anspielungen auf seine Filme. Ein Überblick. Mehr...

In der Nacht von Sonntag auf Montag werden in Los Angeles die Oscars verliehen. Überlebensgroße Figuren stehen schon einmal vor dem Dolby Theatre und warten auf die Oscar-Nacht.

Auch in diesem Jahr gibt es genug Filme, deren Macher sich nichts vorzuwerfen brauchen – und die doch wohl übergangen werden. Das Derbe wird wohl die Oscars dominieren. Der FR-Filmkritiker erklärt, wem er einen Oscar geben würde.  Mehr...

Hier werden sie am Sonntag verliehen: Die Oscars.

Neben der Oscar-Nominierung bekommen die Stars und auch Schauspieler der "B-Liste" jede Menge Geschenke. Die Firmen erhoffen sich werbewirksame Auftritte - und verschenken Reisen, Schmuck, Elektronik - und eine Bruststraffung. Mehr...

In diese Umschläge werden die Namen der Oscar-Gewinner gesteckt - und erst während der Verleihung geöffnet.

Die Oscar-Wahl ist beendet - bis die Gewinner der begehrten Trophäen verkündet werden, dauert es jedoch noch eine Weile: Bis zur Oscar-Verleihung am kommenden Sonntag wissen nur zwei Personen, wer sich über einen Oscar freuen darf. Mehr...

Leonardo DiCaprio ist ein Favorit für den Oscar als bester Hauptdarsteller.

Mit Spannung erwarten Filmfans die Oscar-Verleihung Ende Februar. Als wichtigste Kategorien gelten gemeinhin die Hauptdarsteller-Preise. Bei den männlichen Stars gibt es laut Umfrage einen eindeutigen Favoriten, bei den Frauen sieht es dagegen ganz anders aus. Mehr...

Smith selbst war für seine Rolle in dem Drama "Concussion" über Gehirnschäden bei Profis im American Football als Oscar-Kandidat gehandelt worden, schaffte es aber nicht einmal in den Kreis der Nominierten.

Weil in den wichtigen Kategorien nur weiße Schauspieler für den Oscar nominiert sind, schließt sich Will Smith dem Protest seiner Frau Jada Pinkett Smith an - und warnt vor einem Rückfall in die Rassentrennung. Mehr...

Die Nominierten für den Oscar als beste Hauptdarstellerin sind alle weiß.

Es ist das zweite Jahr in Folge, in dem die Liste der Oscar-Nominierungen komplett aus Weißen besteht. Wie auch im vergangenen Jahr regt sich im Internet unter dem Hashtag #OscarsSoWhite Protest. Auch die Schauspielerin Jada Pinkett Smith beschwert sich. Mehr...

Zu feinsinnig? Cate Blanchett in "Carol".

Der Film „Carol“ mit den Hauptdarstellerinnen Cate Blanchett und Rooney Mara wird in den wichtigsten Oscar-Kategorien übergangen. Wirkliche Innovationen erkennen die Juroren nur selten.  Mehr...

Wer wird im Februar einen Oscar bekommen?

Die Nominierungen für die Oscars werden in Los Angeles bekanntgegeben. Wie erwartet geht der Western-Thriller "The Revenant - Der Rückkehrer" als großer Favorit ins Rennen. Ein Überblick über alle Nominierten. Mehr...

Ein Hingucker auf der Oscar-Verleihung: Lupita Nyong'o in ihrem perlenbesetzten Kleid.

Das nach der Oscar-Gala gestohlene Perlenkleid der kenianischen Schauspielerin Lupita Nyong'o ist wieder aufgetaucht. Die Umstände bleiben mysteriös: Ein anonymer Anrufer berichtet, dass die Perlen des auf 150.000 Dollar geschätzten Kleides nicht echt seien. Mehr...

Moderator Neil Patrick Harris.

Der Erfolg der Hollywood-Satire "Birdman" bei den Oscars zeigt, dass kühne Visionen weiterhin möglich sind. Doch eher geht ein Kamel durch ein Nadelöhr, als dass die Academy die wahren Rebellen der Traumfabrik ehren würde. Mehr...

Moderator Neil Patrick Harris.

Es ist die Nacht der Komödien: "Birdman" und "Grand Budapest Hotel" gewinnen vier Oscars, "Boyhood" bekommt trotz hoher Erwartungen nur eine Trophäe. Die Gewinner auf einen Blick. Außerdem: Die schönsten Passagen aus den Dankesreden. Mehr...

Oscar-Gewinnerin Patricia Arquette nutzt ihren Auftritt für einen politischen Appell.

Die 87. Oscar-Verleihung wird sicher nicht als besonders innovativ oder gewagt in Erinnerung bleiben. Für Überraschungen sorgen politische Statements der Gewinner. Mehr...

Sie warten schon: Oscar-Statuetten.

In dieser Nacht werden in Los Angeles die Oscars verliehen - die begehrteste Auszeichnung in Hollywood. Mit dabei sind Stars wie Cate Blanchett und Matthew McConaughey. Die FR erklärt, welche schauspielerischen Leistungen nicht zu ignorieren sind und welche Film politisch wohl nicht gefallen.  Mehr...

Neil Patrick Harris wird die Oscar-Verleihung 2015 moderieren.

Es ist sein erster Oscar-Auftritt, aber "How I Met Your Mother"-Star Neil Patrick Harris ist kein Anfänger als Moderator. Im Gegenteil: Er kann irgendwie alles, was auf der Oscar-Bühne nützlich ist. Mehr...

Großes Staraufgebot beim "Lunch der Nominierten".

Den traditionellen "Lunch der Nominierten" lässt kaum ein Oscar-nominierter Star aus. Neben einem Mittagessen gibt es für die Oscar-Anwärter gute Tipps und ein Gruppenfoto. Vor allem geht es bei dem Probelauf locker zu. Mehr...

Die Nominierten in der wichtigen Kategorie "Beste Hauptdarstellerin": Marion Cotillard, Reese Witherspoon, Felicity Jones, Julianne Moore und Rosamund Pike (v.l.).

Nach Bekanntgabe der Oscarnominierungen erhebt sich auf Twitter eine Protestwelle: Die Nominierungslisten sind zu weiß, lautet die Kritik. Unter den Nominierten in den wichtigen Kategorien "Bester Hauptdarsteller" "Bester Nebendarsteller" und "Bester Regisseur" sind gar keine Schwarzen. Mehr...

Heute wurden die Nominierungen für den wichtigsten Filmpreis der Welt bekannt gegeben.

«Boyhood», «Selma» und «The Imitation Game» haben gute Chancen auf den wichtigsten Filmpreis der Welt. Unter den Nominierten ist auch die britisch-deutsche Produktion «The Grand Budapest Hotel».  Mehr...

Wird die Oscarverleihung 2015 moderieren: Schauspieler Neil Patrick Harris.

Schauspieler Neil Patrick Harris - bekannt aus der US-Serie "How I Met Your Mother" - wird die Oscarverleihung im kommenden Jahr moderieren. Er tritt in die Fußstapfen von US-Talkmasterin Ellen DeGeneres. Mehr...

Das Oscar-Selbstporträt der Hollywood-Stars bricht Twitter-Rekordmarken.

Umringt von einem Staraufgebot, das nur die Oscars zusammenbringen, schießt Moderatorin Ellen DeGeneres ein Selbstporträt mit ihrem Smartphone. Das Foto avanciert zum meistverbreiteten Tweet aller Zeiten - und überholt den bisherigen Rekordhalter Obama deutlich. Mehr...

"12 Years a Slave" bekommt den Oscar für den besten Film.

Wann gab es denn schon einmal so etwas? Bei den Oscars 2014 dürfen sich alle Favoriten gleichermaßen gewürdigt fühlen. Der bewegendste Moment des Abends gehört der Debütantin Lupita Nyong’o, die hochverdient als beste Nebendarstellerin im gleichzeitig besten Film „12 Years a Slave“ geehrt wird. Mehr...

"The Wolf of Wall Street" ist der Favorit der Google-Nutzer. Ob der Film mit Leonardo DiCaprio auch den Oscar als Bester Film abräumt?

Der Film "The Wolf of Wall Street" ist in der Oscar-Kategorie "Bester Film" nominiert - und hat das Rennen bei Google schon entschieden: Nach keinem Film wurde in den vergangenen 90 Tagen weltweit häufiger gesucht. Wer am Ende den Oscar bekommt, wird erst am Sonntag bekanntgegeben. Mehr...

Ellen DeGeneres wird die Oscar-Verleihung 2014 moderieren.

Die Komikerin Ellen DeGeneres steht in diesem Jahr zum zweiten Mal auf der Bühne und moderiert die Oscar-Verleihung. Ihr Vorgänger, Seth MacFarlane wurde im vergangenen Jahr für seinen beleidigenden Humor kritisiert. Mehr...

In Hollywood wurden die Oscar-Nominierungen bekanntgegeben.

Die Kriminalkomödie "American Hustle" und der Weltraumthriller "Gravity" gehen als Favoriten ins Oscar-Rennen. Das deutsche Stasi-Drama "Zwei Leben" und der deutsche Schauspieler Daniel Brühl werden dagegen nicht nominiert. Mehr...

Anzeige

Spezial

Nominierte, Favoriten und Gewinner der Academy Awards. Die Oscar-Verleihung findet in der Nacht vom 28. auf 29. Februar 2016 statt.

FR-Filmkritik „Spotlight“

Konsequent journalistische Perspektive

Von Frank Junghänel |
Zuhören können: Rachel McAdam als Sacha Pfeiffer, Neal Huff als Phil Saviano.

Der Journalistenthriller „Spotlight“ von Tom McCarthy feiert die Kraft der investigativen Recherche. Der Regisseur verzichtet dabei auf jede Überemotionalisierung des Faktischen.  Mehr...

FR-Filmkritik „The Revenant“

Geister pflastern seinen Weg

Scout Hugh Glass, gespielt von Leonardo DiCaprio, in mystisch aufgeladenen Schneelandschaften.

Superstar Leonardo DiCaprio ist ein filmisches Ereignis in „The Revenant“. Der Spätwestern von Regisseur Alejandro G. Iñárritu sucht das Magische in wirklich großen Bildern. Mehr...

FR-Filmkritik „Madmax: Fury Road“

Immer eine Staubwolke voraus

Sie haben wenig an und vor. Es geht ausschließlich darum, in der Wüste herumzurasen. Szene aus „Mad Max: Fury Road“, rechts Charlize Theron.

„Madmax: Fury Road“: Aus dem besten Schrott hat George Miller sein Meisterwerk geschaffen. Mehr...

Videonachrichten Oscar-Verleihung
"Bester Film 2016" - Nominierte in der FR-Kritik
Film

Die Filmwoche: Was läuft wann in welchem Kino? Alle Neustarts, alle Filme, alle Kinos, alle Zeiten.

"Bester Film 2014" - die Nominierten in der FR-Kritik
Die Gewinnerfilme 2013 in der FR-Kritik
Weitere Filme in der FR-Kritik