Aktuell: Wochenend-Magazin FR7 | Medikamententests an Heimkindern | Türkei | Flucht und Zuwanderung | USA nach der Wahl
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Panorama
Aktuelle Nachrichten aus der Gesellschaft

12. September 2014

Manga Messe Connichi Kassel: Schön, schrill und manchmal schaurig

Zum Fürchten: Mangafan Cassandra (29) als böser Geist "Schakal" vor der Stadthalle in Kassel.  Foto: dpa

Tausende kostümierte Manga-Fans strömen zum Auftakt der Manga-Messe Connichi nach Kassel. Am Wochenende werden die besten Kostüme in mehreren Wettbewerben prämiert. Auch Konzerte sind geplant.

Drucken per Mail
Kassel –  

Sie sind bunt, sie sind schrill und sie sind in Kassel: Tausende Fans in ausgefallenen Kostümen haben am Freitag die Eröffnung der Manga-Messe Connichi gefeiert. "Rund 7000 kommen zum Auftakt», sagte eine Sprecherin. Die Connichi gilt als größte von Fans veranstaltete Manga- und Anime-Messe in Deutschland und findet zum zwölften Mal in Kassel statt. Im vergangenen Jahr zählten die Veranstalter rund 24 000 Besucher - meist junge Frauen in teils bizarren Kostümen. Ähnlich viele werden auch in diesem Jahr erwartet.

Ob als Dämon, in Raumanzügen oder der «Klassiker» Mila Superstar - die meisten Besucher tragen eigens geschneiderte, ausgefallene Kostüme, die japanischen Comicfiguren nachempfunden sind. Auch einige Rokkokokleider oder Männer im Römer-Look waren zu sehen. Besonderes Aufsehen erregten fünf Manga-Fans in der Formation einer Schwarze-Messe-Rockband mit umgedrehten Kreuzen.

In mehreren sogenannten Cosplay-Wettbewerben werden am Wochenende die besten Kostüme prämiert, zudem gibt es Zeichenwettbewerbe und in diesem Jahr auch einen Stunt-Workshop. Auch Konzerte sind geplant und Mangas und neue Videospiele werden vorgestellt. (dpa)

[ Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann bestellen Sie gleich hier 4 Wochen lang die neue digitale FR für nur 5,90€. ]

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Ressort

Aktuelle Nachrichten aus der Gesellschaft.

 

Kalenderblatt 2017: 20. Januar

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa

Das aktuelle Kalenderblatt für den 20. Januar 2017: Mehr...

Times mager

Retro

Von  |
Aus eigener Erfahrung lässt sich sagen, dass es nicht einfach ist, ein Smartphone absichtlich zu zerschmettern (unabsichtlich: kein Ding).

Ist es nur ein Scherz, wenn Theaterbesucher gebeten werden, während der Vorstellung nicht zu essen und trinken? Mitnichten. Mehr...

 

Anzeige

Reisewetter
Reisewetter

Anzeige