Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Pegida | Flucht und Zuwanderung | Fußball-News | Eintracht Frankfurt

Panorama
Aktuelle Nachrichten aus der Gesellschaft

18. Januar 2013

New York: Siebenjähriger kommt mit Pistole zur Schule

In New York ist ein Siebenjähriger mit Pistole in der Schule erschienen.Foto: dpa

Im New Yorker Stadtteil Queens erscheint ein Siebenjähriger mit einer Pistole in seiner Grundschule. Die Polizei untersucht den Vorfall.

Drucken per Mail
New York –  

Ein siebenjähriger Junge ist am Donnerstag in der US-Metropole New York mit einer Pistole im Gepäck zur Schule gekommen. Als die Schusswaffe entdeckt wurde, schloss die Polizei die betroffene Schule im Stadtteil Queens nach eigenen Angaben für etwa eine Stunde. Weitere Angaben machte die Polizei nicht. So teilte sie etwa nicht mit, ob die Waffe geladen war. Es sei eine Untersuchung eingeleitet worden, hieß es lediglich.

Bei einem Amoklauf an einer Grundschule in Newtown im Bundesstaat Connecticut waren Mitte Dezember 20 Kinder und sechs Erwachsene erschossen worden. Seither tobt in den USA wieder eine Debatte um das Recht auf den privaten Besitz von Schusswaffen. Am Mittwoch rief US-Präsident Barack Obama den Kongress dazu auf, ein Verkaufsverbot für Sturmgewehre, die viele Schüsse in kurzer Zeit abgeben können, und eine umfassende Überprüfung von Waffenkäufern zu beschließen. (afp)

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Ressort

Aktuelle Nachrichten aus der Gesellschaft.

Kalenderblatt 2014: 19. Dezember

Das aktuelle Kalenderblatt für den 19. Dezember 2014: Mehr...

Fotostrecken
Bambi 2014: Die Hin- und Weggucker

Ist sie frisch aus dem Dschungel entkommen? Nein, das soll wohl so. Das österreichische Model Larissa Marolt präsentiert - Mode. Mehr in unserer Fotostrecke: Die Hin- und Weggucker der Bambi-Verleihung.

Außerdem:
Fotostrecke: Die Bambi-Preisträger in Bildern
Fotostrecke: Prominente auf dem roten Teppich
Fotostrecke: Diese Preisträger standen schon fest

Videonachrichten Panorama
Anzeige

Fotostrecke
Costa Concordia

Das Wrack der Costa Concordia fasziniert - möglicherweise wegen des starken Kontrasts, der ihm innewohnt. Hier der verbogene und angerostete Teil, der eineinhalb Jahre unter Wasser lag. Dort jene farbenfrohen Flächen, die den Eindruck vermitteln, es sei nichts passiert. Wir haben einige Motive im Großformat zusammengestellt: Zur Premium-Galerie.

Videonachrichten Leute
Fotostrecke
Hunde-Dusche: Ein Labrador-Golden-Retriever-Mischling bekommt in Deutschlands erstem Hundewaschsalon in Duisburg eine Dusche.

Manchmal sind es die kleinen, schönen Dinge am Rande, die beeindrucken. Die zeigen wir in unseren Bildern des Tages.