kalaydo.de Anzeigen

Piraten-Partei
Urheberrecht, Informationsfreiheit, Transparanz - mit diesen Themen will die Piraten-Partei auch in den Bundestag.

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Von Volker Schmidt | 2 Kommentare
Lass mal gucken, wo du rumsurfst: Parteitag der Piraten.

Vier Piraten wollen Parteichef in Hessen werden. Beim Parteitag am 6. und 7. Oktober in Frankenberg, Die Partei, die für die und mit den Tugenden des Internet streitet, nutzt dafür nun auch ihre Unsitten - für fiese Fehden im Netz. Also "Kampfkandidatur"? Neinnein, bestimmt nicht. Mehr...

Von Steven Geyer | 6 Kommentare
Die Bundesvorsitzende der Partei Die Linke, Katja Kipping, der Bundesvorsitzende der Piratenpartei, Bernd Schlömer (l.) und der Journalist Jakob Augstein während der Diskussionsveranstaltung "Update oder neues Betriebssystem?".

Pirat Bernd Schlömer wehrt sich gegen politische Flirts mit der Linken-Chefin Katja Kipping. Bei einem Streitgespräch im Berliner Pfefferberg finden sich aber am Ende doch einige Gemeinsamkeiten.  Mehr...

Die Piraten streben in den hessischen Landtag.

Die Piratenpartei will 2014 in den hessischen Landtag einziehen, sich jedoch nicht fest an der Regierung beteiligen. Die FDP rechnet den hessischen Piraten keine Chancen aus. Die Grünen loben indessen den Vorschlag, Landtags- und Bundestagswahl zusammenzulegen.  Mehr...

Von Jonas Nonnenmann | 1 Kommentar
Piraten-Selbstkritik: "Es geht darum, nicht mehr nur zu labern"

In einem offenen Brief klagen Hunderte von Piraten über Selbstdarsteller und Trolle in der eigenen Partei. Die Rede ist von einer Rückbesinnung, aber eigentlich geht es um etwas anderes.  Mehr...

Piratenchef Johannes Ponader (rechts) gemeinsam mit Norbert Röttgen (CDU) und Christian Linder (FDP, links) bei Günter Jauch.

Seine ersten großen Auftritte in Talkshows haben Piraten-Chef Johannes Ponader Ärger mit der Arbeitsagentur eingehandelt. Als Hartz-IV-Empfänger hätte er die Honorare, die er dafür erhalten hat, angeben müssen.  Mehr...

Von Steffen Hebestreit | 9 Kommentare
Die Piratenpartei hat ihren Aufschwung dem großen ehrenamtlichen Engagement ihrer Mitglieder zu verdanken. Mit dem Erfolg muss sich aber auch die Struktur ändern.

Immer mehr Piraten klagen über hohe Arbeitsbelastung und fehlende Strukturen. Mit ihrem Erfolg wächst die Erkenntnis, dass sich eine 30.000 Mitglieder starke Partei nicht ehrenamtlich führen lässt. Bisher gibt es nur zwei Festangestellte - die für 800 Euro im Monat arbeiten. Mehr...

Die Piraten wollen vermieden, dass ihnen die Luft ausgeht.

Auf ihrem Landesparteitag in Gernsheim fordert die hessische Piratenpartei mehr Transparenz in den Parlamenten. Außerdem beschließt sie die Einrichtung einer Landesgeschäftsstelle in Frankfurt. Mehr...

Von Volker Schmidt | Kommentieren
        

Gut vernetzt – auch auf dem Parteitag.

Die hessischen Piraten brauchen ein Programm für die Landtagswahl 2013. Beim Parteitag in Gernsheim geben sie sich mehr Inhalte und auch einige Strukturen. Mehr...

Von Bettina Vestring | 2 Kommentare
Hartmut Semken ist von seinem Posten als Vorsitzender der Piraten in Berlin zurückgetreten.

Der umstrittene Berliner Piraten-Chef Hartmut Semken ist zurücktreten. Der Landesvorstand erklärt Semken habe aus einer vertraulichen Sitzung eine E-Mail an einen Journalisten geschickt und das zunächst auch noch bestritten. Die Berliner Piraten reagieren überrascht, verärgert - und erleichtert. Mehr...

Entern die Republik: die Piraten.

Hartz IV war gestern, Bürgerbeteiligung ist heute: Im Westen Deutschlands haben die Piraten die Linke als Protestpartei abgelöst. Doch deren Entwicklung zeigt, wie schnell Wahlerfolge vergehen können. Mehr...

Von Iris Brennberger | Kommentieren
Der Vorsitzende der Piratenpartei Berlin, Hartmut Semken, während einer Veranstaltung zur Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen auf dem Tempelhofer Feld in Berlin.

Wie es bei den Berliner Piraten weitergeht, könnte an diesem Sonntag entschieden werden. Nach dem Rücktritt des bisherigen Chefs Hartmut Semken trifft sich erneut der Landesvorstand - diesmal zu einer offiziellen Sitzung. Mehr...

Buttons der Piratenpartei.

Das Imperium schlägt zurück. Peter Ramsauer voran. Als erster aus der Bundesregierung beteiligt der konservative Verkehrsminister die Bürger direkt an der Gesetzgebung. Bislang wirken die Reaktionen des politischen Establishments auf die Erfolge der Piraten eher hilflos.  Mehr...

Von Bettina Vestring | 7 Kommentare
Die Piraten machen den anderen Parteien das Leben schwer.

Mit ihrem erfolgreichen Bundesparteitag in Neumünster bringen die Piraten ihre politische Konkurrenz zur Verzweiflung. Wer gehofft hatte, die neue Partei werde so schnell wieder verschwinden wie sie gekommen ist, sieht sich bitter enttäuscht. Mehr...

Bernd Schlömer ist neuer Vorsitzender der Piratenpartei.

Mit der Wahl von Bernd Schlömer zum neuen Parteichef zeigen die Piraten beim Parteitag in Neumünster, dass sie wegkommen möchten vom Image der sympathischen Dilettanten.  Mehr...

Von Bernhard Honnigfort | 1 Kommentar
Bernd Schlömer (r.) ist neuer Parteivorsitzender der Piraten und löst Sebastian Nerz (l.). ab.

Nach der Wahl von Bernd Schlömer zum neuen Parteichef wählen die Piraten auch einen neuen Geschäftsführer: Johannes Ponader wird Nachfolger von Marina Weisband. Mit neuem Kapitän und Steuermann geht es für die Partei selbstbewusst Richtung Bundestag.  Mehr...

Von Steffen Hebestreit | Kommentieren
Marina Weisband (M.) zusammen mit Gefion Thürmer (l.) und Wilm Schumacher.

Die Piraten gelten gemeinhin noch immer als eine recht chaotische Ansammlung von Sonderlingen. Doch auf ihrem Bundesparteitag in Neumünster zeigen sie ein Gespür für die öffentliche Erwartungshaltung. Mehr...

Wünscht sich einen "geilen Vorstand": Marina Weisband

Zum Auftakt der Bundesversammlung der Piraten hat die Politische Geschäftsführerin Marina Weisband ihre Partei zu einer verantwortungsvollen Politik aufgerufen. „Wir tragen eine riesige Verantwortung, weil wir wissen, dass sich die Gesellschaft grundlegend verändern wird.“ Mehr...

        

Sebastian Nerz wird innerhalb der Partei angegriffen.

Der Vorsitzende der Piratenpartei Sebastian Nerz versucht den Höhenflug zu erklären. Er spricht über Regierungsverantwortung, Vergleiche mit der NSDAP und Ehrlichkeit in der Politik. Mehr...

Von Jonas Nonnenmann | 1 Kommentar
Playmobil-Figuren sind bei den Piraten beliebt. Was sagt Playmobil dazu?

Behalten Sie im politischen Meer den Überblick, oder kommen Ihnen zum Thema Piraten-Partei nur grimmige Somalier in den Sinn? Checken Sie Ihr Wissen in unserem Quiz.  Mehr...

Marina Weisband hält die Piraten nicht für regierungsfähig.

Die politische Geschäftsführerin der Piratenpartei, Marina Weisband, glaubt nicht, dass ihre Partei bereit für Regierungsverantwortung ist. Zudem fordert sie, dass sich Politik verändern soll, damit die nervliche Belastung sinkt. Mehr...

Von Tobias Peter | 7 Kommentare
        

Pirat Ralf Hagen tritt gerne mit Dackel auf.

Beim Parteitag der nordrhein-westfälischen Piraten in Dortmund geht es ungewohnt diszipliniert zu. Vielen Piraten wird offenbar der Ernst klar: In einer neuen Umfragen überrundet die Partei im bevölkerungsreichsten Bundesland erstmals die Grünen. Mehr...

Von Adrian Lobe | 1 Kommentar
Eine Probandin bei der Hirnstrommessung.

Das Wahlverhalten lässt sich auf Faktoren wie Sozialisation, Bildung, Religion und Einkommen zurückführen. Doch auch in der Hirnstruktur unterscheiden sich Links- und Rechtswähler, meinen US-Psychologen. Mehr...

Die Piraten zogen mit 7,4 Prozent der Stimmen auf Anhieb in den Landtag in Saarbrücken ein. Jetzt wollen sie auch nach Düsseldorf.

Was die Grünen einmal für die politische Themenpalette waren, sind die Piraten für die politische Prozesssuche: Ein Experimentierfeld, ein lernendes System und eine Mitmachpartei. Es ist gut, dass es sie gibt. Mehr...

„Die Piraten bedienen eine Grundunzufriedenheit“, sagt FDP-Generalsekretär Döring.

Die Mehrheit entscheidet, hat aber nicht immer Recht, sagt FDP-Generalsekretär Döring im Interview. Seine Partei folge als einzige noch einem Wertegerüst. Die Piraten-Partei macht er für digitale Pöbeleien mit verantwortlich. Mehr...

Die Flotte der Piraten wird größer, Umfragewerte steigen.

Die Piraten lösen die Grünen als drittstärkste Kraft im Bund ab. In einer neuen Umfrage erreichen die Politik-Neulinge schon 13 Prozent. Grüne gehen auf Konfrontationskurs. Mehr...

Von Christian Schlüter | 9 Kommentare
Können die auch Kulturpolitik?

Die Piraten machen jetzt auch Kulturpolitik - dabei sind sich die Verantwortlichen nicht einmal darüber einig, was Kultur überhaupt ist.  Mehr...

Marina Weisband hält die Piraten nicht für regierungsfähig.

Die Mordaufrufe gegen einen Emdener Schüler haben Ober-Piratin Marina Weisband erschreckt. Im Interview spricht sie über Anonymität im Netz, Entgleisungen und Online-Lynchmobs, Demokratie per Internet und den Höhenflug ihrer Partei. Mehr...

Die Piraten haben derzeit Rückenwind. Foto: Bodo Marks

Nach ihrem Erfolg im Saarland legt die Piratenpartei in der Wählergunst auch bundesweit nochmals deutlich zu. Im Forsa-"Wahltrend" erreicht die Partei zwölf Prozent und liegt damit nur noch knapp hinter den Grünen. Mehr...

Die Piraten sind auf dem Weg von einer Splittergruppe zu einem gewichtigen politischen Faktor.

Die Piraten legen nach ihrem Wahlerfolg im Saarland jetzt auch bundesweit zu. Nach einer aktuellen Umfrage würden bei einer Bundestagswahl zurzeit neun Prozent der Wähler für die Protestpartei stimmen. Mehr...

Von Bernhard Honnigfort | 2 Kommentare
Im Landtag: Die vier Saar-Piraten Michael Hilberer, Jasmin Maurer, Michael Neyses und Andreas Augustin (von links nach rechts).

Die Piraten erobern Deutschland. Sie platzen vor Tatendrang und Selbstbewusstsein. Doch der Erfolg ist das Schmerzhafteste, was ihnen passieren kann. Eine Rundreise. Mehr...

Von Joachim Wille | Kommentieren
Michael Hilberer sitzt künftig für die Piratenpartei im saarländischen Landtag.

Sie hätten beinahe die Grünen ausgeknockt. Mit knappen 5,04 Prozent ergatterte die plötzlich grau erscheinende Ökopartei gerade noch zwei Sitze im saarländischen Landtag, während die Newcomer von den Piraten hier doppelt so stark vertreten sein werden.  Mehr...

Peter Feldmann holte überraschend für die SPD den Frankfurter Römer zurück.

Ein Wahltag mit Lehren. Erstens: Die Piraten sind da. Zweitens: Der Saarländer Heiko Maas und der Frankfurter Peter Feldmann stehen für zwei gegensätzliche Strategien der SPD. Nur eine verspricht Erfolg. Mehr...

Von Bettina Vestring | 14 Kommentare
Die Piraten zogen mit 7,4 Prozent der Stimmen auf Anhieb in den Landtag in Saarbrücken ein. Jetzt wollen sie auch nach Düsseldorf.

Liebe Piraten, Gratulation zum Wahlsieg im Saarland! Genießt das Glück, solange es anhält! Denn schon bald werdet Ihr merken: Für eine Anti-Partei gibt es keine größere Katastrophe als den Erfolg. Mehr...

Von Bernhard Honnigfort | 2 Kommentare
Auch im Saarland triumphieren die Piraten.

Nach Berlin zieht die Piratenpartei jetzt auch in Saarbrücken in den Landtag ein. Bei der Wahl am Sonntag erreichen die Piraten 7,4 Prozent und profilieren sich damit klar als neue Protestpartei. Mehr...

Spezial: Piraten Partei

Urheberrecht, Informationsfreiheit, Transparanz - mit diesen Themen will die Piraten-Partei auch in den Bundestag. Das Spezial.


Quiz
Die Farben Schwarz und Gelb liegen in einem Malkasten zusammen zwischen den Farben Rot und Grün.

Wissen Sie wie sich die Parteien in Deutschland finanzieren und was es mit der Fünf-Prozent-Hürde auf sich hat? Testen Sie ihr Wissen.

Quiz
Angela Merkel

Wie gut kennen Sie sich mit Politik und unseren Politikern aus? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe!

Spezial

Bombardiert Israel die iranischen Atomanlagen? Weitet sich der Konflikt zum Regionalkrieg aus? Werden gar die USA hineingezogen? Die Lage in Nahost spitzt sich dramatisch zu. Das Spezial.


Frankfurter Rundschau im Abo