Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Pegida | Flucht und Zuwanderung | Fußball-News | Eintracht Frankfurt

Piraten-Partei
Urheberrecht, Informationsfreiheit, Transparanz - mit diesen Themen will die Piraten-Partei auch in den Bundestag.

Von Tobias Peter |

Der Bochumer Parteitag der Piratenpartei bestimmt die Spitzen für die Europawahl Ende Mai. Eine der Kandidatinnen ist die erst 27 Jahre alte Studentin Julia Reda.  Mehr...

Der Vorsitzende der Piratenpartei Deutschland, Bernd Schlömer, und die Geschäftsführerin der Partei, Katharina Nocun, erklären das Parteiprogramm.

Wer profitiert bei der Bundestagswahl vom NSA-Skandal? Vielleicht am Ende doch die Piraten, deren Kernkompentenz endlich wieder gefragt ist. Die Piraten wittern auf jeden Fall die Wende und hoffen bei der Wahl auf sechs Prozent der Stimmen. Mehr...

Die Piraten als Partei sind trotz ihrer aktuellen Neustartbemühungen gescheitert, nicht aber der Kern ihrer Kritik.

Als Partei sind die Piraten gescheitert, trotz aller Bemühungen um einen Neustart. Doch ihre Kritik an der Politik verdient Aufmerksamkeit. Nicht nur, weil sie sich von den Protestbewegungen aus der rechtspopulistischen Ecke abheben. Mehr...

Anzeige
Neue Oberpiratin: Katharina Nocun wird Geschäftsführerin der schwächelnden Partei.

Die 26-jährige Katharina Nocun ist die neue Politische Geschäftsführerin der Piraten-Partei. Nach den frustrierenden letzten Monaten will sie wieder angreifen.  Mehr...

Bernd Schlömer beim Bundesparteitag der Piraten in Neumarkt.

Das haben die Piraten gebraucht: Kapitän Schlömer knöpft sich in einer furiosen Rede auf dem Parteitag die Konkurrenz vor. Laut Umfragen steigen die Chancen der Netzpartei wieder.  Mehr...

Die Geschäftsführerin der Piratenpartei Katharina Nocun beim Bundesparteitag der Piraten in Neumarkt.

Die Piraten treffen sich zu ihrem Parteitag in Neumarkt. Für starke Worte sind sie immer noch gut. Und auch das Kernthema bleibt: ewiger Netzparteitag oder nicht? Mehr...

Unfassbar: Piraten stimmen nicht per Mausklick ab, sondern traditionell per Handzeichen.

Wie sich die Piraten auf ihrem Parteitag in Neumarkt in der Oberpfalz Mut machen für die Bundestagswahl – oder auch nicht. Und was die "Alternative für Deutschland" damit zu tun hat. Mehr...

Verkrumpelt: ein Plakat der Piratenpartei.

Die Piratenpartei steuert auf eine krachende Wahlniederlage zu. Beim Bundesparteitag wollen sie das Schlimmste verhindern. Haben sie dazu noch Kraft?  Mehr...

Von  |
Nicht so niedlich wie ein Pony - der Staats-Trojaner.

Die Piraten gehen gegen den Kauf eines Staatstrojaners durch das Bundeskriminalamt vor. Die Partei sieht darin einen Fall von Misswirtschaft - und hat das BKA beim Bundesrechnungshof angezeigt.  Mehr...

Johannes Ponader stellt sein Amt zur Verfügung.

Johannes Ponader gibt auf. Er will nicht mehr Geschäftsführer der Piraten sein. Damit ist die Krise der jungen Partei wieder offen aufgebrochen. Ein Ende ist nicht in Sicht. Mehr...

Nachdenklich: Johannes Ponader.

An Johannes Ponader verzweifeln viele Piraten. Doch bald ist Schluss: Der ungeliebte Geschäftsführer will seinen Posten beim nächsten Parteitag abgeben.  Mehr...

Cornelia Otto wurde in Hamburg geboren und lebt seit 2011 in Berlin. Ihr Geld verdient sie als technische Redakteurin und Webdesignerin.

Die frisch gewählte Bundestags-Spitzenkandidatin der Piraten über die Chancen im Wahlkampf und Frauenfeindlichkeit ihrer Partei. Mehr...

Der Politische Geschäftsführer der Piratenpartei, Johannes Ponader.

Die Diskussion um die Führungsriege bei den Piraten dauert an. Die Mitglieder sollen nun entscheiden, ob es eine Neuwahl der Parteiführung geben soll oder nicht. Für den Fall, das es Neuwahlen gibt, will der umstrittene Politische Geschäftsführer Johannes Ponader nicht wieder antreten. Mehr...

Von Jan Thomsen |
Christopher Lauer liegt im Streit mit dem Geschäftsführer seiner Partei.

Das moderne Duell findet per SMS statt - jedenfalls bei den übernervösen Piraten, die an ihren ausgesprochen schlechten schlechten Umfrage-Ergebnissen zu knabbern haben. Mehr...

Von Peter Zschunke, dpa |
Diese Screenshots eines SMS-Dialogs  veröffentlichte Ponader auf seiner Website.

Der Bundesvorstand der Piratenpartei ist im Zwist. Geschäftsführer Johannes Ponader will vom Berliner Fraktionsvorsitzenden Christopher Lauer per SMS unter Druck gesetzt worden sein. Mehr...

Von Steffen Hebestreit |
Sie will nicht für die Piraten ins Parlament:  Marina Weisband.

Die frühere Geschäftsführerin der Piraten will nicht für den Bundestag antreten. Viele Parteifreunde reagieren enttäuscht – aber nicht alle. Mehr...

Von Steffen Hebestreit |
Sebastian Nerz, stellvertretender Vorsitzender der Piratenpartei.

Die Piratenpartei verfügt seit dieser Woche über einen sozialliberalen Flügel, der sich selbst als Frankfurter Kollegium bezeichnet.  Mehr...

Von Bernhard Honnigfort |
Abstimmung in Bochum: Wie sollen fast 2000 Leute in weniger als 20 Stunden mehr als hundert Anträge sinnvoll verhandeln?

Die Piratenpartei mischt sich ihre Inhalte zusammen: Sie ist sozialliberal, nimmt von den Linken das Grundeinkommen, von den Liberalen den Freiheitsbegriff, von den Grünen ein Prise Umweltschutz. Doch wer nach Lösungen sucht, wird nicht fündig. Mehr...

Von Bernhard Honnigfort |
Wenig Streit, dafür mühselige, fast quälende Debatten prägen den Parteitag.

In Bochum bemühen sich die Piraten um Inhalte, nicht Streit und gegenseitige Beleidigung. Heraus kommt anstelle eines Programms ein loses Angebot für alle.  Mehr...

Optimistisch hissen die Piraten die Segel für die große weite Welt. Auf dem Bundesparteitag in Bochum beschließen sie Eckpunkte für eine eigene Außenpolitik.

Die Piratenpartei will sich künftig für Menschenrechte und eine gerechte Wirtschafts- und Gesellschaftsordnung in der Welt einsetzen. Erstmals legt die Partei auf dem Bundesparteitag in Bochum eigene Grundsätze zur Außenpolitik fest.  Mehr...

Von Bernhard Honnigfort |
Die Piraten wollen wieder angreifen.

Auf ihrem Parteitag in Bochum bastelt sich die Piratenpartei ein Wirtschaftsprogramm. Doch das ist nicht ganz einfach, wenn knapp 600 Anträge vorliegen, von denen nach einer Vorauswahl immerhin noch 129 übrig bleiben. Mehr...

Von Bernhard Honnigfort |
Beim Parteitag in Bochum haben die Piraten einiges zu besprechen.

Die Umfragewerte sind mies, das Spitzenpersonal zerstritten, das inhaltliche Profil unklar. Keine guten Voraussetzungen für einen Bundestagswahlkampf. Es gibt viel zu tun beim Parteitag in Bochum. Mehr...

"Wir haben Fehler gemacht, wir haben daraus gelernt. Jetzt muss die Partei wieder nach außen wirken", sagt Parteichef Bernd Schlömer.

Nach den heftigen internen Querelen der vergangenen Monate will sich der Vorstand der Piratenpartei bis zur Bundestagswahl auf die inhaltliche Arbeit konzentrieren. Der Parteitag der Piraten beginnt am Samstag. Mehr...

Plakat der Piraten mit dem Schatten eines Piratenmitglieds.

Trotz internem Zoff um die Kandidatenliste dürfen die Piraten bei der niedersächsischen Landtagswahl antreten. Allerdings sehen die Chancen für einen Einzug in den Landtag von Hannover eher schlecht aus. Mehr...

Von Tobias Peter |
Gelungene Wahlkampfauftritte  der NRW-Piraten liegen schon länger zurück. Die Partei hat Mühe mit dem Landtags-Alltag.

Seit ihrem Wahlsieg haben die NRW-Piraten nur Ärger - und nun stürzt ein Tweet die Partei gleich in die nächste Krise. Dietmar Schulz stellt einen Zusammenhang zwischen Israels Gaza-Einsatz und den jüdischen Opfern im Zweiten Weltkrieg her. Mehr...

Johannes Ponader spricht in der Bundesgeschäftsstelle der Piratenpartei in Berlin. Der politische Geschäftsführer der Piratenpartei gilt als umstritten.

Der politische Geschäftsführer der Piratenpartei, Johannes Ponader, bereut, zu Spenden für seinen Lebensunterhalt aufgerufen zu haben. Zurzeit schreibt er ein Kinderbuch.  Mehr...

Steht für glamouröse Zeiten: Piraten-Star Weisband.

In den Umfragen schmieren sie ab, die Führung ist zerstritten - kein Wunder, dass jetzt viele in der Piratenpartei nach dem Ex-Parteistar Marina Weisband rufen. Doch Weisband wiegelt ab. Mehr...

Julia Schramm und Matthias Schrade posieren beim Bundesparteitag der Piratenpartei. Beide haben ihren Rücktritt erklärt.

Mit Julia Schramm und Matthias Schrade werfen zwei Vorstandsmitglieder der Piratenpartei das Handtuch. In schriftlichen Erklärungen kritisieren sie Stil und Umgangsformen in der Partei. Mehr...

Von Steffen Hebestreit |
Die Auseinandersetzung zwischen zwei verfeindeten Gruppen innerhalb der Ruhrpott-Piraten mündet in einer Affäre.

In Nordrhein-Westfalen muss sich die Staatsanwaltschaft in einen innerparteilichen Zwist der Piraten einschalten. Drei Piraten behaupten zwei ihrer Parteifreunde seien Rechtsextremisten und so nimmt die Affäre ihren Lauf. Mehr...

Von Bernhard Honnigfort |
Das Piratendasein ist von Kämpfen geprägt. Mitunter geht es heiß her, wie bei den Störtebeker-Festspielen auf der Insel Rügen.

Sie wollten alles anders und besser machen − nun verzetteln sie sich in Querelen und Streit. Vor allem Johannes Ponader, Geschäftsführer der Piraten, geht dem Parteivorstand mächtig auf die Nerven. Mehr...

Die Piratin Angelika Beer mit einer Schreibmaschine im Kieler Landtag.

Dürfen Abgeordnete Laptops im Plenarsaal des Kieler Landtags nutzen? Aus Protest gegen ein "technikfeindliches Verbot" mobiler Technik holen zwei Piraten mechanische Schreibmaschinen hervor. Das bringt die Mehrheit auf die Palme. Mehr...

Von Thomas Schuler |
        

„Das geht so nicht. Sorry.“: Julia Schramm, Autorin und Piratin.

Mit den Piraten bekämpft Julia Schramm das vorherrschende Urheberrecht, wehrt sich aber gegen Raubkopien ihres Buches. Mehr...

Der Gründer der Piratenbewegung in Schweden, Rickard Falkvinge.

Die Piratenpartei Deutschland stellt sich gegen den schwedischen Gründer ihrer Bewegung. Der will den Besitz von Fotos mit Darstellungen sexueller Gewalt an Kindern legalisieren.  Mehr...

Anke Domscheit-Berg will für die Piratenpartei in den Bundestag einziehen.

Die Netzaktivistin Anke Domscheit-Berg will für die Piratenpartei in den Bundestag einziehen. Dort will sie für eine transparente Regierungsarbeit und Verwaltung eintreten. Mehr...

Von Thorsten Knuf |
        

Johannes Ponader,Politischer Geschäftsführer der Piratenpartei

Bis vor Kurzem lebte der Politische Geschäftsführer der Piraten Johannes Ponader von Hartz IV. Jetzt rufen einige seiner Kollegen zu Spenden auf, das gefällt aber nicht allen bei den Piraten. Mehr...

Von Volker Schmidt |
Piraten in Hessen - garantiert keinerlei Verdunkelungsgefahr.

Die hessische Piratenpartei meldet einen massiven Zuwachs an Mitgliedern. Die Zahl hat sich in einem Jahr mehr als verdoppelt, auf 2048. Und angeblich sind gar nicht alle Informatiker. Mehr...

Spezial: Piraten Partei

Urheberrecht, Informationsfreiheit, Transparanz - mit diesen Themen will die Piraten-Partei auch in den Bundestag. Das Spezial.


Quiz
Die Farben Schwarz und Gelb liegen in einem Malkasten zusammen zwischen den Farben Rot und Grün.

Wissen Sie wie sich die Parteien in Deutschland finanzieren und was es mit der Fünf-Prozent-Hürde auf sich hat? Testen Sie ihr Wissen.

Frankfurter Rundschau im Abo