Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

Erstmals will die Jugendorganisation von CDU und CSU ihren Chef in freier geheimer Wahl bestimmen. Mehr...

Schottlands Regierungschef Alex Salmond spricht in Schottland mit Unterstützern der Unabhängigkeitsbewegung.

Schottland hat sein Schicksal selbst in der Hand. Entscheidet das Land sich für die Unabhängigkeit oder bleibt es Teil des Vereinigten Königreichs? Das Ergebnis der Abstimmung ist ebenso wenig absehbar wie die Folgen, die ein «Yes» hätte.  Mehr...

Von Holger Schmale | 1 Kommentar
Die Bundeskanzlerin mit Tamim Bin Hamad al-Thani, dem Emir von Katar.

Katars Staatschef hört sich Kritik an. Der Emir ist zu Besuch bei Bundeskanzlerin Merkel und Bundespräsident Gauck und muss sich kritischen Fragen stellen. Mehr...

Ein deutscher „Cyber-Cop“ hat eine Webseite mit offensichtlich pornografischen Bildern von Minderjährigen entdeckt.

Die Novelle des Sexualstrafrechts schützt nun deutlicher Minderjährige. Harsche Kritik kommt von Fachjuristen. Bei diesem Thema sind sich Union und SPD von Anfang an einig. Das Sexualstrafrecht muss verschärft werden. Mehr...

Anzeige
US-Präsident Barack Obama auf einer Konferenz in Atlanta.

Konkrete Hinweise auf mögliche Terrorattacken haben die Geheimdienste der USA noch nicht. Doch dass IS bereit ist, unschuldige Amerikaner zu töten, zeigten schon die Enthauptungen von Geiseln. Auch in einem neuen Internetvideo sagen die Extremisten den USA den Kampf an.  Mehr...

Flüchtlinge und ihre Unterstützer stehen auf dem Balkon der Bundesgeschäftsstelle von Bündnis 90/Die Grünen.

Die Parteizentrale der Grünen in Berlin wird von Menschenrechtsaktivisten und Flüchtlinge besetzt. Die 30 Aktivisten fordern die Partei auf bei der Abstimmung im Bundesrat gegen die Asylrechtsreform zu stimmen. Mehr...

Bundeswehrsoldaten liegen im Camp Marmal in Masar-i-Scharif, Afghanistan, auf dem Boden.

Sechs Jahre lang arbeitete die afghanische Journalistin Tokhi für ein Medienzentrum, das die Bundeswehr ins Leben gerufen hat. Nun wurde sie ermordet - einen Tag vor einem Termin im deutschen Feldlager, bei dem es um eine Todesdrohung gehen sollte. Mehr...

Die Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen Simone Peter (r.) und die Spitzenkandidaten der Partei zu den Landtagswahlen in Thüringen und Brandenburg, Anja Siegesmund (m.) und Axel Vogel (l.).

Nur um Schwarz-Rot zu stabilisieren, will die Ökopartei in Thüringen nicht mitregieren, erklärt sie stolz. Ansonsten aber streben die Grünen Vielfalt an: In Thüringen zieht es sie zur Linken, in Sachsen zur Union.   Mehr...

Die Ebola-Epidemie gerät immer mehr außer Kontrolle.

Nach den USA stellt auch Deutschland weitere Unterstützung zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie in Westafrika in Aussicht. Es soll um Unterstützung bei Lufttransporten, um Krankenstationen und um medizinisches Personal gehen. Mehr...

Kanzlerin Merkel vertraut den Darstellungen von Scheich Tamim Bin Hamad al-Thani.

Die Wirtschaft freut sich über den Besuch des Emirs von Katar in Deutschland. Doch das Land steht im Verdacht, Extremisten zu finanzieren. Scheich Tamim al-Thani weist den Verdacht zurück: "Katar hat und wird niemals terroristische Gruppen unterstützen." Mehr...

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Meinung
FR exklusiv
Durch die Fahne eines Edward-Snowden-Anhängers schimmert der Bundestag.

Der Internetaktivist und Ex-Wikileaks-Sprecher spricht Klartext über gefährliche Pläne von IBM und Google, den NSA-Skandal und die Zukunft von Whistleblowern.

Videonachrichten Politik
Quiz
Angela Merkel

Wie gut kennen Sie sich mit Politik und unseren Politikern aus? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe!

Anzeige
Videonachrichten
Verabschiedet sich Schottland vom Vereinigten Königreich? Verschiedene Umfragen haben nur eine Botschaft: Es wird knapp. Foto: Jens Dudziak

Schottland hat sein Schicksal selbst in der Hand. Entscheidet das Land sich für die Unabhängigkeit oder bleibt es Teil des Vereinigten Königreichs? Das Ergebnis der Abstimmung ist ebenso wenig absehbar wie die Folgen, die ein «Yes» hätte. Mehr...

Die Schotten entscheiden per Kreuzchen über ihre Zukunft: «Soll Schottland ein unabhängiger Staat sein?» Das wird am Donnerstag auf den Stimmzetteln stehen. Mehr...

Trümmer des MH17-Flugzeugs.

Nachdem auch neun Wochen nach der Katastrophe das internationale Ermittlerteam keine Erkenntnisse zu den Ursachen des Absturzes liefern kann, setzt ein deutscher Privatermittler 30 Millionen Dollar für Hinweise auf die Hintermänner des mutmaßlichen Abschusses aus. Mehr...

Lugansk in der Ostukraine: Weiterverwertung der Reste eines ukrainischen Militärfahrzeugs.

In Donbass herrscht eine löchrige Waffenruhe, der Hass schwelt weiter, zwischen den Kriegern, doch auch zwischen den Journalisten. Denn hier wird Krieg mit Journalisten, gegen Journalisten, unter Journalisten geführt. Mehr...

Im Ringen um Frieden in der Ostukraine hat das Parlament in Kiew ein Gesetz über den Sonderstatus der Konfliktregion sowie eine Amnestie für die Separatisten beschlossen. Damit sollen die Selbstverwaltungsrechte der Regionen Donezk und Lugansk gestärkt werden.  Mehr...

In der Ukraine wird über nukleare Wiederbewaffnung diskutiert. Die politischen Kosten des Vorhabens sind allerdings sehr umstritten. Mehr...

Sie haben sich durch die Wüste und über das Meer gekämpft, die Polizei und die Rechtsextremen überwunden. Aber am Ärmelkanal bleiben die Migranten sitzen. Im französischen Calais spitzt sich ihre Situation dramatisch zu. Mehr...

Blutüberströmt: Die mutmaßliche Uniform von Thronfolger Franz Ferdinand.

Eine Lebenschronik des 1914 in Sarajevo ermordeten Thronfolgers – eine Lese-Sucht auf über 3000 Seiten Mehr...

Verdun im Jahre 1918.

100 Jahre Erster Weltkrieg: Der Vertrag von Versailles und die Pariser Nachkriegsordnung von 1919 wurden zu einer Jahrhunderthypothek. Mehr...

Die Wahrnehmung des Ersten Weltkrieges ist in Deutschland gen Westen gerichtet. Doch die Vorboten seiner verheerenden Auswirkungen zeigten sich im Osten, in der polnischen Stadt Kalisz. Mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck wiederholt bei der 1914-Gedenkfeier in Lüttich sein Plädoyer für eine wehrhafte Demokratie. Aktuelle Konflikte wie der im Nahen Osten und der in der Ukraine nannte der Präsident nicht namentlich, doch war der Bezug unmissverständlich. Mehr...

Demonstration gegen Überwachung in Berlin. Am Wochenende gab es neue Vorwürfe gegen die Geheimdienste NSA und GCHQ.

Amerikanische und britische Geheimdienste sollen sich einem „Spiegel“-Bericht zufolge Zugang zu den Netzen der Deutschen Telekom und des Kölner Anbieters Netcologne verschafft haben.  Mehr...

Die Zentrale des Bundesnachrichtendienstes (BDN) an der Chausseestraße in Berlin.

Ex-BND-Mitarbeiter Markus R. hat offenbar wesentlich brisantere Informationen weitergeleitet als behauptet. Die Opposition kritisiert das Bundesinnenministerium und erwartet, dass die Bundesregierung "damit aufhört, die Öffentlichkeit zum Narren zu halten". Mehr...

Nach bislang unter Verschluss gehaltenen Gerichtsdokumenten wurde der Internetkonzern Yahoo 2007 und 2008 gezwungen, Daten für das NSA-Spähprogramm "Prism" an US-Behörden zu liefern. Sonst hätte der Internetkonzern 250 000 Dollar pro Tag zahlen müssen. Mehr...

Vor zwei Monaten wurde der BND-Agent Markus R. als Maulwurf enttarnt. Nun stellt sich heraus: Die Informationen, die er an die USA weitergeleitet hat, sind offensichtlich brisanter als zunächst angenommen. Mehr...

Meinung

Gläubige Muslime beim Freitagsgebet in einer Frankfurter Moschee.

In 2000 deutschen Moscheen wollen Muslime am Freitag einen friedlichen Islam demonstrieren. Die Aktion ist ein guter Anlass für alle in diesem Land einmal den muslimischen Mitbürgern in der Moschee um die Ecke Guten Abend zu sagen. Ein Kommentar. Mehr...

Endlich entfalten die Hilferufe eine Wirkung. Die USA schicken 3000 Soldaten nach Westafrika. Doch was die betroffenen Länder vornehmlich brauchen, sind medizinisches Personal, Medikamente und Hilfe bei Aufklärungskampagnen. Leitartikel Mehr...