Aktuell: Wochenend-Magazin FR7 | Medikamententests an Heimkindern | Türkei | Flucht und Zuwanderung | USA nach der Wahl
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

Nach dem Trump-Festival erleben die USA einen Tag der Proteste: Beim "Marsch der Frauen" in Washington strömen die Menschen heran, die Veranstalter rechnen mittlerweile mit mehr als 500.000 Teilnehmern. Mehr...

In Banjul feiern Anhänger den neuen Präsidenten Adama Barrow.

Die Invasion der Ecowas-Truppen wurde vorerst gestoppt, um ein letztes Gespräch mit dem Autokraten Jammeh zu ermöglichen, der nicht weichen will. Nach der Amtseinführung des neuen Präsidenten feierten die Menschen Freudenfeste. Mehr...

Protest gegen die AfD in Stuttgart.

Nach der Provokation des thüringischen AfD-Chefs Höckes zur Erinnerungskultur lehnt das Innenministerium eine Beobachtung der Rechtspopulisten insgesamt durch den Verfassungsschutz ab. Mehr...

Gruppenbild: Frauke Petry (2.v.l.) mit Geert Wilders (2.v.r.) und Marine Le Pen (re.) in Koblenz.

Das Stelldichein europäischer Rechtspopulisten in Koblenz ist nicht zuletzt Wahlkampf für AfD-Chefin Frauke Petry. Und eine große Inszenierung. Das Bild, das erzeugt werden soll, ist überdeutlich. Mehr...

Training zur Autoreparatur: Verteidigungsministerin von der Leyen bittet um eine Ausweitung des Bundeswehrmandats in Mali.

Der Bundestag debattiert über die Ausweitung der Mission in dem westafrikanischen Land. Mehr...

Am Weißen Haus werden Kisten umhergeschoben.

Nicht viel mehr als fünf Stunden haben die Umzugsleute unter der Leitung von Chefdienerin Angella Reid, um die Wohnräume des Amtssitzes vom Haushalt Obama zum Haushalt Trump umzupolen.  Mehr...

Besucher stehen  in Berlin zwischen den Stelen des Holocaust-Mahnmals. Der Thüringer AfD-Vorsitzende Höcke hatte in einer Rede von einem "Denkmal der Schande" im Herzen der Hauptstadt gesprochen.

Die Äußerungen des AfD-Politikers Höcke über das Berliner Holocaust-Mahnmal sorgen weiter für Empörung. Justizminister Maas und Unionsfraktionschef Kauder sehen Höckes Dresdner Rede als Beleg für rechtsradikales Gedankengut in der Partei. Mehr...

Trump dankt seinem Vorgänger Barack Obama zwar, grenzte sich aber radikal von dessen politischen Kurs ab.

Der neue US-Präsident Trump kündigt in seiner Antrittsrede einschneidende Veränderungen in Washington an. Trump beschwört die Menge mit viel Pathos und ähnlichen Worten, wie er sie schon im Wahlkampf benutzt hatte.  Mehr...

Geert Wilders.

Mit dem Slogan "Europa braucht Frauke statt Angela" löst Rechtspopulist Wilders vor allem bei den AfD-Teilnehmern eines Kongresses in Koblenz Begeisterungsstürme aus.  Mehr...

Die Vorsitzende des französischen Front National (FN), Marine Le Pen, spricht  in Koblenz.

Marine Le Pen zeigt sich auf einem Kongress europäischer Rechtspopulisten in Koblenz überzeugt, dass wir das Ende einer Welt erleben und die Geburt einer neuen. Mehr...

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) will die Parteienfinanzierung neu regeln. Im Bild nach der Urteilsverkündung im NPD-Verbotsverfahren mit der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz und Bundesratspräsidentin Malu Dreyer (SPD).

Das Bundesverfassungsgericht hatte es angedeutet - jetzt könnte Niedersachsen ernst machen: Eine Initiative für den Bundesrat schlägt vor, an extremistische Parteien keine Steuermittel mehr zu geben. Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

 

Donald Trump

Demagogische und verlogene Rede

Donald J. Trump.

Donald Trumps „vereintes Amerika“ ist ein armes, ein kleines, ein engherziges, ein ängstliches Amerika. Nichts, worauf man stolz sein kann. Der FR-Leitartikel zur Rede des neuen Präsidenten der USA. Mehr...

Neuer US-Präsident

Trump setzt alles auf null

Donald Trump ist der 45. Präsident in der Geschichte der USA

Setzt Donald Trump die radikale Entideologisierung und Ökonomisierung der amerikanischen Außenpolitik tatsächlich um? Ein gespenstisches Szenario. Der Leitartikel. Mehr...

Beilage

Literatur-Rundschau

Der Bücher-Winter 2016

Rezensionen der FR-Feuilletonredaktion auf acht Zeitungsseiten. Aus dem Inhalt: Könnte noch gut werden: kluge, virtuose Erzählungen von Terézia Mora. Könnte noch knapp werden: jetzt hurtig Geschenke gekauft – Tipps der Redaktion. Könnte noch regnen: Klaus Reicherts großartiges Buch über Wolken. Nützliche und niedliche Kinderbücher. Die Literatur-Rundschau Winter 2016 als PDF-Reader.

Außerdem noch erhältlich: Die Literatur-Rundschau Herbst 2016 auf zwölf Zeitungsseiten als PDF-Reader.

Anzeige

Zahlreiche Menschen nehmen in Denver an der Anti-Trump-Kundgebung «Marsch der Frauen» teil. Foto: Michael Rieger

Einen Tag nach seiner Vereidigung sind weltweit Millionen Menschen gegen US-Präsident Donald Trump auf die Straße gegangen. Nach Schätzungen von Medien versammelten sich allein in Washington am Samstag mindestens 500.000 Menschen zu einem «Marsch der Frauen». Mehr...

RB Leipzig hat nicht zuletzt dank eines Torwart-Blackouts samt Roter Karte auch das Verfolger-Duell gegen Eintracht Frankfurt klar gewonnen und den Drei-Punkte-Rückstand auf den FC Bayern München gewahrt. Mehr...

Ein Flüchtlingsboot mit mehr als 100 Menschen an Bord kentert vor der Küste Libyens. Bislang werden nur vier Menschen gerettet, teilt die italienische Küstenwache mit. Mehr...

Auch auf der griechischen Insel Lesbos leiden die Menschen unter der Kälte. Manche müssen bei eisigen Temperaturen in Zelten leben.

Eisige Temperaturen und Schneestürme kosten Flüchtlinge in Osteuropa das Leben. Verwahrlosung und Kälte machen Migranten im größten bulgarischen Lager zu schaffen. Mehr...

Norwegen denkt über den Einsatz elektronischer Fußfesseln für abgelehnte und kriminell gewordene Asylbewerber nach.  Mehr...

Fünf Bewohner werden nach dem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft festgenommen. Sie stehen im Verdacht, "an Matratzen gezündelt zu haben". Mehr...

Das weltoffene Dresden gewinnt die Oberhand, die Pegida-Wutbürger finden nicht mehr genug Ordner für ihre Umzüge.

Dem fremdenfeindlichen Bündnis Legida geht die Luft aus – sowohl in Leipzig als auch in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden. Mehr...

Einst vereint, jetzt zerstritten: Tatjana Festerling (l.) und Lutz Bachmann.

Nach seiner Verurteilung wegen Volksverhetzung musste sich Pegida-Chef Lutz Bachmann wieder vor Gericht verantworten. Auch Ex-Kameradin Tatjana Festerling will ihn angezeigt haben.  Mehr...

Am Sonntag kommt es in Dresden zu einem besonderen Soundcheck: Das Wutbürgerbündnis Pegida grölt weihnachtlich auf dem Theaterplatz. Dresden.Respekt musiziert dagegen. Mehr...

Lutz Bachmann, Frontmann von Pegida, hat sich der Volksverhetzung schuldig gemacht. Das Urteil ist rechtskräftig. Jetzt berät das Gericht in der nächsten Instanz neu über das Strafmaß. Mehr...

Die israelische Regierung will nach dem jüngsten Anschlag härter gegen IS-Sympathisanten vorgehen. Bestraft werden soll auch die Familie des Attentäters.  Mehr...

Zwei Stunden lang hielt sich Anis Amri auf seiner Flucht in Brüssel auf.

Der Berlin-Attentäter Anis Amri hat sich während seiner Flucht auch in der belgischen Hauptstadt Brüssel aufgehalten. Seine Flucht war offenbar vorab geplant.  Mehr...

Anis Amri war den deutschen Behörden unter 14 verschiedenen Identitäten bekannt und mehrfach Thema im Berliner Terrorabwehrzentrum gewesen. Das geht aus einer Sondersitzung des NRW-Innenausschusses hervor. Mehr...

Wegen des Verdachts auf Finanzierung des Terrorismus hat die Polizei im Saarland einen Mann festgenommen. Mehr...

Edward Snowden wird wohl weiter in Russland leben

Russland verlängert die Aufenthaltsgenehmigung von Edward Snowden. Anders als Chelsea Manning wird der Whistleblower wohl keine Chance auf eine Begnadigung erhalten. Mehr...

Demonstranten fordern während der Gay Pride Parade in San Francisco im Juni 2015 Freiheit für Whistleblowerin Chelsea Manning.

Die ehemalige Wikileaks-Informantin Chelsea Manning darf noch im Mai 2017 das Gefängnis verlassen. Ihre Begnadigung lenkt den Fokus auf Julian Assange.  Mehr...

Der EuGH will keine anlasslose Speicherung von Telekommunikationsdaten. Deutschland wird sein neues Gesetz für leichtere Terrorfahndung wohl überarbeiten müssen. Mehr...

Unbekannte Hacker haben Computersysteme der EU-Kommission angegriffen und Internetangebote gestört. Die Attacke erfolgte während eines Besuchs des ukrainische Präsident Petro Poroschenko in Brüssel  Mehr...

Meinung

Atommeiler in Gundremmingen: Noch ein Milliardengeschenk an die Energiekonzerne.

Die Energieriesen werden von den Kosten für Atomendlager weitgehend befreit – eine politische Fehlentscheidung. Mehr...

Katrin Göring-Eckardt und Cem Özdemir sind das richtige Spitzenduo für die Grünen. Es war zumindest für Özdemir ein echtes Foto-Finish. Ein Kommentar.  Mehr...