Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

Die Bundesregierung will den Zuzug der Zuwanderer aus EU-Staaten wie Bulgarien und Rumänien eindämmen. Nun gibt es einen Gesetzestext - und es hagelt Kritik von allen Seiten.  Mehr...

Die Panzerabwehrwaffe "Milan" könnte den Kurden im Irak zur Verfügung gestellt werden.

Am Sonntag will die Bundesregierung endgültig über die geplanten Waffenlieferungen in den Irak entscheiden. Am Tag danach will Bundeskanzlerin Angela Merkel eine Regierungserklärung zu den geplanten Lieferungen abgeben. Mehr...

Innenminister Thoma de Maiziére (CDU) und Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) stellen das Maßnahmenpaket gegen Sozialmissbrauch vor.

Die Bundesregierung bringt ein Maßnahmenpaket gegen Sozialmissbrauch bei so genannten Armutszuwanderern auf den Weg. Dazu gehört auch die Möglichkeit von Ausweisungen und Einreisesperren für Zuwanderer. Mehr...

Russische Soldaten, die in der Ukraine festgenommen wurden.

Die ukrainische Armee meldet das Eindringen einer weiteren russischen Militärkolonne in den Südosten des Landes. Es soll sich um eine Kolonne aus hundert Fahrzeugen, darunter Panzer, Truppentransporter und Raketenwerfer, handeln. Mehr...

Anzeige
Wer wird der Nachfolger von Klaus Wowereit (Mitte)? Der SPD-Landesvorsitzende Jan Stöß (links) und der SPD-Fraktionsvorsitzende Raed Saleh (rechts) bringen sich in Position.

Nach der Rücktrittsankündigung von Regierungschef Klaus Wowereit bringen sich mögliche Nachfolger in Stellung. Ein Zweikampf zwischen dem SPD-Landesvorsitzenden Jan Stöß und Fraktionschef Raed Saleh bahnt sich an. Mehr...

Hat Assad tatsächlich sämtliche Chemiewaffen `Syriens offengelegt?

Hat die syrische Armee im April Dörfer mit Chlorgas angegriffen? Die Vereinten Nationen sehen "ausreichende Gründe" für diesen Verdacht, erklärt eine vom UN-Menschenrechtsrat eingesetzte Untersuchungskommission. Mehr...

Sie haben es nach Sizilien geschafft, dank der Operation „Mare Nostrum“ der italienischen Marine. Doch Italien ist mit der Zahl der Flüchtlinge überfordert.

Pozzallo in Sizilien ist für Flüchtlinge aus Afrika ein Tor nach Europa. Der Bürgermeister sieht ganz Europa in der Pflicht: Man brauche finanzielle und organisatorische Unterstützung. Ein Besuch in Pozzallo. Mehr...

Eine Krankenschwester hält  während der Visite auf einer Palliativstation in einem deutschen Krankenhaus die Hand eines Patienten.

Grundsätzlich soll die Sterbehilfe verboten werden. Ausnahmen soll es nur für zwei Gruppen geben: Ärzte und Angehörige sollen von der Strafverfolgung ausgeschlossen werden. Mehr...

Eine Mirage 2000 der Emirate bei der Landung.

Die Luftwaffe der Vereinigten Arabischen Emirate bombardiert Stellungen der Islamisten. Mehrfach soll in den vergangenen Wochen die emiratische Luftwaffe Stellungen der islamistischen Milizen in Tripolis bombardiert haben, logistisch unterstützt von Ägypten. Mehr...

Von Sebastian Moll | 1 Kommentar
Reverend Al Sharpton spricht bei der Trauerfeier für Michael Brown in St. Louis.

Reverend Al Sharpton, Baptistenprediger und Anführer des "National Action Network" nutzt Michael Browns Beerdigung, um sich zur Stimme der schwarzen Sache aufzuschwingen. Mehr...

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Meinung
FR exklusiv
Durch die Fahne eines Edward-Snowden-Anhängers schimmert der Bundestag.

Der Internetaktivist und Ex-Wikileaks-Sprecher spricht Klartext über gefährliche Pläne von IBM und Google, den NSA-Skandal und die Zukunft von Whistleblowern.

Videonachrichten Politik
Quiz
Angela Merkel

Wie gut kennen Sie sich mit Politik und unseren Politikern aus? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe!

Anzeige
Videonachrichten

Flucht und Zuwanderung

Im Europaparlament regt sich Kritik an der Gesetzesinitiative der Bundesregierung. Grünen-Fraktionschefin Harms spricht von "unsichtbaren Grenzen", die die Bundesregierung ziehe.  Mehr...

Der Erste Weltkrieg

Verdun im Jahre 1918.

100 Jahre Erster Weltkrieg: Der Vertrag von Versailles und die Pariser Nachkriegsordnung von 1919 wurden zu einer Jahrhunderthypothek. Mehr...

Gedenktafel zur Erinnerung an die getöteten Gemeindemitglieder des Ersten Weltkrieges und der Unabhängigkeitskämpfe.

Die Wahrnehmung des Ersten Weltkrieges ist in Deutschland gen Westen gerichtet. Doch die Vorboten seiner verheerenden Auswirkungen zeigten sich im Osten, in der polnischen Stadt Kalisz. Mehr...

Bundespräsident Joachim Gauck wiederholt bei der 1914-Gedenkfeier in Lüttich sein Plädoyer für eine wehrhafte Demokratie. Aktuelle Konflikte wie der im Nahen Osten und der in der Ukraine nannte der Präsident nicht namentlich, doch war der Bezug unmissverständlich. Mehr...

Nach dem Besuch im Elsass setzt Joachim Gauck seine Gedenkreise an diesem Montag in Belgien fort, dem Einfallsland für den deutschen Angriff auf Frankreich. Mehr...

Datenschutz

Die Datenbanken der NSA sind für Geheimdienst-Mitarbeiter mit einer Google-ähnlichen Suchmaschine durchsuchbar.

Der US-Geheimdienst NSA soll einem Bericht zufolge eine eigene "Google-ähnliche" Suchmaschine nutzen. Mitarbeiter mehrerer US-Geheimdienste könnten damit die riesigen Datenbanken der NSA durchsuchen, heißt es in einem Medienbericht. Mehr...

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele und die Netzaktivistin Anke Domscheit-Berg.

Anke Domscheit-Berg und Christian Ströbele diskutieren über die Aktivitäten von Verfassungsschutz und Bundesnachrichtendienst. Ein Streitgespräch. Mehr...

Für seine 1000 Mithörer will der Bundesnachrichtendienst in München-Pullach einen Bürokomplex bauen. Mehr...

Statt dem Eigenleben der Geheimdienste weiter ungerührt zuzusehen, vereinbaren der türkische Außenminister Davutoglu und sein deutscher Amtskollege Steinmeier, dass sich die Chefs der Dienste direkt austauschen. Das Verhältnis der Politik zu den Geheimdiensten bleibt angespannt. Mehr...

Meinung

Mögliche Programme für gefährdete Regionen. Mehr...

Im brandenburgischen Prignitz leben bald mehr Schweine als Menschen. Probleme bringt das für beide Seiten.  Mehr...