kalaydo.de Anzeigen

Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

25. Dezember 2012

Computervirus: Iran wehrt angeblich Cyber-Angriff ab

Ein Mitarbeiter in der Uranumwandlungsanlage außerhalb von Isfahan. 2010 war der Computerwurm Stuxnet in Rechner des iranischen Atomprogramms eingeschleust worden. (Archivfoto) Foto: dapd

Nach eigenen Angaben hat Iran eine neuerliche Cyber-Attacke auf die Industrie des Landes abgewehrt. Ein Virus habe in den "vergangenen Monaten" unter anderem ein Unternehmen der Elektrizitätsbranche angegriffen, so ein Vertreter des Zivilschutzes.

Drucken per Mail

Der Iran hat nach eigenen Angaben einen neuerlichen Cyber-Angriff gegen seine Industrie abgewehrt. Ein Virus habe in den „vergangenen Monaten“ unter anderem ein Unternehmen der Elektrizitätsbranche in der Provinz Hormusgan angegriffen, sei aber mit Hilfe von Hackern gestoppt worden, sagte ein örtlicher Vertreter des Zivilschutzes, Ali Akbar Achawan, am Dienstag der Nachrichtenagentur Isna. Für den Angriff seien „Feinde“ verantwortlich, sagte er und verglich den Virus mit Stuxnet.

Erinnerungen an Stuxnet

2010 war der Computerwurm Stuxnet in Rechner des iranischen Atomprogramms eingeschleust worden. Er legte einen Teil der Zentrifugen zur Urananreicherung in der Atomanlage Natans still. Der Iran hatte damals den USA und Israel vorgeworfen, hinter der Attacke zu stecken. Die beiden Länder sind die größten Kritiker des iranischen Atomprogramms, hinter dem sie das Streben nach einer Bombe vermuten. (afp)

Jetzt kommentieren

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Videonachrichten Politik
Quiz
Angela Merkel

Wie gut kennen Sie sich mit Politik und unseren Politikern aus? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe!

Videonachrichten
Spezial

Bombardiert Israel die iranischen Atomanlagen? Weitet sich der Konflikt zum Regionalkrieg aus? Werden gar die USA hineingezogen? Die Lage in Nahost spitzt sich dramatisch zu. Das Spezial.


Fotostrecke
Hunde-Dusche: Ein Labrador-Golden-Retriever-Mischling bekommt in Deutschlands erstem Hundewaschsalon in Duisburg eine Dusche.

Manchmal sind es die kleinen, schönen Dinge am Rande, die beeindrucken. Die zeigen wir in unseren Bildern des Tages.