Aktuell: US-Wahl | Türkei | Brexit | Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Zuwanderung Rhein-Main
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

Weitere Meldungen zur Galerie
Der frühere US-Außenminister Colin Powell.

Der frühere US-Außenminister Colin Powell hat mit seiner Rede vor den Vereinten Nationen dem Angriff auf Bagdad den Weg bereitet und die ganze Welt getäuscht. Ein Gespräch über falsche Geheimdienstinformationen, einen falschen Krieg – und einen richtigen Präsidenten. Mehr...

Im April 2003 wird die Statue von Saddam Hussein in Bagdad zu Fall gebracht.

Zehn Jahre sind vergangen, seit eine Streitmacht unter Führung der USA in den Irak einmarschierte, um Saddam Hussein zu stürzen. Sie brachte den Irakern die Freiheit, aber auch Hass, Milizen und Terror. Mehr...

Ein Krankenwagen eilt zu einem Autobombenanschlag (Archivbild).

Am zehnten Jahrestag der US-Invasion im Irak explodieren mehrere Autobomben in und um Bagdad. Die Behörden sprechen von 50 Toten und 260 Verletzten. Mehr...

Von  |
        

Tammy Duckworth, Abgeordnete im US-Repräsentantenhaus.

Vor zehn Jahren begann der Irak-Krieg. Tammy Duckworth verlor damals beide Beine, als ihr Hubschrauber auf Patrouille nahe Bagdad beschossen wurde. Danach ging sie in die Politik und kämpfte für den Abzug der US-Truppen. Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Pressekonferenz

Merkel singt weiter Schlaflieder

Verteidigt weiter den Flüchtlingsdeal mit der Türkei: Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Angela Merkel für die aktuellen Krisen verantwortlich zu machen, wäre falsch. Allerdings ist sie auch nicht in der Lage, ein Signal des Aufbruchs zu setzen. Der Leitartikel. Mehr...

Terrorangst

Vom Umgang mit der Angst

Von  |
Anspannung statt Angst: Viele Menschen hadern im Umgang mit den sich häufenden Anschlägen.

Die Sehnsucht nach einer Politik, die aufräumt, gleicht einer Übersprungshandlung in einer Situation, in der wir den Boden unter den Füßen zu verlieren drohen. Der Leitartikel. Mehr...

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Videonachrichten Politik
Dossier


Millionen Menschen verlassen ihre Heimat. Sie fliehen vor Krieg oder Umweltschäden; sie suchen Arbeit, ein besseres Leben. Nicht wenige sterben, etwa vor Lampedusa. Andere schaffen es nach Deutschland - und werden hier nicht immer gut behandelt.

Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Zuwanderung in Frankfurt und Rhein-Main.

Schicksale - die betroffenen Menschen.

Lampedusa - Europa schottet sich ab - die Folgen.

Anzeige

Talkshow-Kritiken auf einen Blick
Meinung