Aktuell: Ukraine | Rosetta-Mission | Fernbus-Markt | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main

Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Von Felix Helbig |
Die Globalisierungs- und Finanzwirtschaftsgegner wollen im Frühling ausgeschlafen weiterbesetzen.

Während in Frankfurt einige Hartgesottene im Protestcamp ausharren, plant die internationale Occupy-Bewegung mit Aktionstagen im Mai ihre Rückkehr aus dem Winterschlaf. „Wir werden nicht aufhören, Finger in die Wunden zu legen.“ Mehr...

Die kalifornische Polizei ging hart gegen die Demonstranten in Oakland vor.

Die kalifornische Polizei greift in Oakland hart gegen Anti-Wall-Street-Demonstranten durch: Die Beamten setzen gegen die Protestierer Tränengas ein und nehmen 300 Menschen fest. Mehr...

Von Nadja Erb |
Ernstzunehmende Bedrohung für die Banken: Die Aktivisten von Occupy Wall Street.

Sie wollen die Wall Street von den lästigen Demonstranten befreien - für 850.000 Dollar: Eine US-Lobbyfirma bietet amerikanischen Banken an, die Occupy-Bewegung zu zersetzen. Dazu haben sie einen detaillierten Zwei-Monats-Plan vorgelegt. Mehr...

Von Sebastian Moll |
Occupy-Demonstranten marschieren mit Transparenten durch New York.

Demonstranten versuchen den Betrieb an der New Yorker Börse lahmzulegen. Die Polizei verbarrikadiert daraufhin das ganze Viertel. Es kommt zu heftigen Auseinandersetzungen. Bei der Hauptkundgebung am Foley Square tragen die Protestler als Reaktion darauf Transparente mit der Aufschrift: "Ihr könnt eine Idee nicht töten".  Mehr...

Ein New Yorker Polizist führt während der Occupy Wall Street-Demonstration einen Journalisten ab.

Tausende strömen Richtung Wall Street - die Polizei schirmt die Finanzmeile mit einem massiven Aufgebot ab. Bei Ausschreitungen werden sieben Beamte verletzt. Die polizeiliche Antwort: 250 Festnahmen. Mehr...

Von Nadja Erb |
Bibbern im Zuccotti-Park: Die Occupy-Aktivisten sind an ihren Versammlungsort zurückgekehrt - ohne ihre Zelte.

Kaum einen Tag nach der Räumung des Occupy-Camps in New York sind dessen Bewohner in den Zuccotti-Park zurückgekehrt - ohne Zelte, ohne Schlafsäcke. Ihre Botschaft ist dennoch klar: Der Staat hat uns seine Macht gezeigt, nun zeigen wir unsere. Mehr...

Von Sebastian Moll |
Der britische Songwriter Graham Nash (l.) und sein amerikanischer Kollege David Crosby während der Occupy-Demo vor der Wall Street.

Der New Yorker Bürgermeister Michael Bloomberg will auf keinen Fall als Feind der freien Meinungsäußerung dastehen. Vom ersten Tag der Proteste gegen die Wall Street an betonte er, New York sei ein Ort, der friedliche Demonstrationen willkommen heiße. Doch zugleich unternahm er alles, um den Demonstranten das Leben schwer zu machen. Mehr...

Von Nadja Erb und Felix Helbig |
Die New Yorker Polizei hat in der Nacht zu Dienstag das Occupy-Camp Zuccotti-Park in der Nähe der Wall Street aufgelöst. Teilnehmer berichteten von einem groben Vorgehen der Polizisten. Mindestens 15 Menschen wurden festgenommen.

In den USA geht die Polizei massiv gegen die Occupy-Bewegung vor. Nun hat sie das Protest-Camp in New York geräumt. Das Lager nahe der Wall Street ist die Wiege der weltweiten Proteste. In Frankfurt dürfen die Demonstranten bleiben. Mehr...

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Dossier


Millionen Menschen verlassen ihre Heimat. Sie fliehen vor Krieg oder Umweltschäden; sie suchen Arbeit, ein besseres Leben. Nicht wenige sterben, etwa vor Lampedusa. Andere schaffen es nach Deutschland - und werden hier nicht immer gut behandelt.

Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Zuwanderung in Frankfurt und Rhein-Main.

Schicksale - die betroffenen Menschen.

Lampedusa - Europa schottet sich ab - die Folgen.

Umfrage

Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Dabei setzen wir auf Sie, liebe Leserinnen und Leser - und Ihre Beteiligung an einer wissenschaftliche Studie der Universität Köln.

FR-Schwerpunkt

Was ist gerecht?

Was ist gerecht?

WIRKLICH? Wie ungleich darf eine Gesellschaft sein – und was ist eigentlich Gerechtigkeit? Der große Schwerpunkt der Frankfurter Rundschau.

FR-Online: Ergänzende Informationen und ausgewählte Texte zum Thema im Online-Dossier.

iPad-App: Alle großen Stücke des Schwerpunkts - interaktiv in preisgekrönter Aufbereitung. Informationen und Bestellformular.

Zeitung: Sämtliche Analyen und Interviews im Vorteils-Abonnement - keine Folge verpassen und dabei noch anderen helfen. Das ist gerecht. Bestellformular.

Wie würden Sie Deutschland gerechter machen? Gibt es eine Ungerechtigkeit, der die Frankfurter Rundschau unbedingt nachgehen sollte? Reden Sie mit - auf unserer interaktiven Webseite.

STUDIE! Die FR möchte auch nach wissenschaftlichen Maßstäben das Gerechtigkeitsempfinden erforschen. Nehmen Sie teil an unserer Umfrage!

Videonachrichten Politik
Meinung