Aktuell: Flüchtlinge in Deutschland und Europa | Türkei | US-Wahl | FR-Serie: Fintechs
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

Weitere Meldungen zur Galerie
Ein Chinook-Hubschrauber im Landeanflug. (Archivbild)

Abgeschossen: 31 US-Soldaten sterben, als ihr Hubschrauber während eines Gefechts im Osten Afghanistans zu Boden kracht. Es ist der schwerste Verlust der ausländischen Truppen seit dem Einmarsch. Mehr...

Obama schüttelt die Prothese eines Soldaten, der seine Hand in Afghanistan verlor. Der Krieg ist auch in den USA unpopulär geworden.

Die ersten 650 amerikanischen Soldaten haben Afghanistan verlassen. Bis zum Ende des Jahres sollen mehr als 9000 folgen. Ziel eines Nato-Beschluss ist es, dass bis 2014 alle ausländischen Soldaten Afghanistan verlassen haben. Mehr...

Von Christine Möllhoff |
Ahmed Wali Karsai, der Bruder des afghanischen Präsidenten.

Ahmed Wali Karsai, ein jüngerer Bruder von Afghanistans Staatschef Hamid Karsai, ist getötet worden. Die Taliban haben umgehend die Verantwortung für das Attentat übernommen. Mehr...

Der Einsatz der US-Drohnen löst in Pakistan immer wieder Proteste aus, weil immer wieder auch Zivilisten getötet werden.

Bei fünf Angriffen mit ferngesteuerten US-Drohnen auf Häuser und Fahrzeuge haben innerhalb von nur zwei Tagen sind im pakistanischen Grenzgebiet zu Afghanistan fast 50 Menschen getötet worden. Wem genau die Angriffe galten, ist unklar. Mehr...

Von Willi Germund | |
Viele Afghanen fürchten, dass die Lage im Land nach 2014 noch schlechter wird, als sie ohnehin schon ist.

Viele Einwohner Afghanistans verlassen das Land, weil sie sich vor der Zukunft fürchten, wenn die Nato-Kampftruppen abziehen. Manche ziehen selbst die haarsträubendsten Möglichkeiten zur Flucht in Betracht. Mehr...

Anzeige

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Fall Jenna Behrends

Überfällige Sexismus-Debatte in der CDU

Der Berliner CDU-Landesparteichef Frank Henkel weiß, wie er mit seinen Parteikolleginnen umzugehen hat.

Sexismus ist nichts, was die Berliner CDU exklusiv für sich beansprucht. Er findet sich in Parteien, Unternehmen und Verbänden. Eine breite Debatte darüber ist lange überfällig. Der Leitartikel. Mehr...

Koalition

Kaum Hoffnung für Rot-Rot-Grün

Etwas rot und etwas grün. Das gibt eine scharfe Mischung.

Rot-Rot-Grün könnte im Bund eine Machtalternative sein. Doch noch sind die Differenzen der drei Parteien zu groß. Das lässt die Chancen einer erneuten großen Koalition wachsen. Der Leitartikel. Mehr...

Verlagsveröffentlichung


Der Kampf um die Startbahn West +++ Tschernobyl-Katastrophe erreicht Frankfurt +++ Attentate erschüttern Rhein-Main-Gebiet +++ Der Main erhält ein Museumsufer +++ Hochhäuser in Frankfurt

Videonachrichten Politik
Dossier


Millionen Menschen verlassen ihre Heimat. Sie fliehen vor Krieg oder Umweltschäden; sie suchen Arbeit, ein besseres Leben. Nicht wenige sterben, etwa vor Lampedusa. Andere schaffen es nach Deutschland - und werden hier nicht immer gut behandelt.

Übersichtsseite - alles auf einen Blick.

Zuwanderung in Frankfurt und Rhein-Main.

Schicksale - die betroffenen Menschen.

Lampedusa - Europa schottet sich ab - die Folgen.

Anzeige

Talkshow-Kritiken auf einen Blick
Meinung