kalaydo.de Anzeigen

Politik
Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

22. März 2013

Zentralafrikanische Republik: Rebellen stehen vor der Hauptstadt Bangui

In der Zentralafrikanischen Republik flammen die Kämpfe zwischen Regierungstruppen und Rebellen wieder auf..  Foto: AFP

Die Rebellenallianz Séléka rückt auf die Hauptstadt der Zentralafrikanischen Republik, Bangui, vor. Die Bewohner sollen Ruhe bewahren.

Drucken per Mail

Die Aufständischen in der Zentralafrikanischen Republik haben die Einnahme der Hauptstadt Bangui angekündigt. Das Militär und die Bewohner sollten „Ruhe“ bewahren und die Ankunft der Kämpfer abwarten, sagte ein Sprecher der Rebellenallianz Séléka am Freitag der Nachrichtenagentur AFP. Damit könnten „unnötige Kämpfe“ vermieden werden.

„Unsere Truppen haben soeben Damara eingenommen“, sagte der Rebellensprecher. Ein Sprecher der multinationalen Eingreiftruppe für Zentralafrika (FOMAC) hatte zuvor bestätigt, dass die Rebellen auf dem Weg nach Bangui eine FOMAC-Straßensperre bei Damara, 75 Kilometer von der Hauptstadt entfernt, durchbrachen. Die Séléka hatte am Mittwoch einen Waffenstillstand mit der zentralafrikanischen Regierung aufgekündigt. (afp)

Jetzt kommentieren

Ressort

Nachrichten aus den Inland und Ausland, Analysen und Kommentare.

Videonachrichten Politik
FR exklusiv
Durch die Fahne eines Edward-Snowden-Anhängers schimmert der Bundestag.

Der Internetaktivist und Ex-Wikileaks-Sprecher spricht Klartext über gefährliche Pläne von IBM und Google, den NSA-Skandal und die Zukunft von Whistleblowern.

Quiz
Angela Merkel

Wie gut kennen Sie sich mit Politik und unseren Politikern aus? Stellen Sie Ihr Wissen auf die Probe!

Spezial

Bombardiert Israel die iranischen Atomanlagen? Weitet sich der Konflikt zum Regionalkrieg aus? Werden gar die USA hineingezogen? Die Lage in Nahost spitzt sich dramatisch zu. Das Spezial.