Aktuell: Zuwanderung Rhein-Main | Museumsuferfest | Ferien zu Hause | Fotostrecken | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Polizeireport Rhein-Main
Täglich neue Meldungen der Polizei aus dem Rhein-Main-Gebiet: Berichte über Polizeieinsätze bei Verkehrsunfällen, Raub und Überfällen.

14. Januar 2013

Kassel: Unfallserie auf A49

Blaulicht. (Symbolbild)  Foto: dpa

Wegen mehrerer Unfälle innerhalb von wenigen Minuten muss am Montagmorgen die A49 nahe dem Autobahnkreuz Kassel West gesperrt werden. Sieben Menschen werden verletzt.

Drucken per Mail

Bei fünf Unfällen innerhalb weniger Minuten sind am Montagmorgen auf einer Autobahn bei Kassel sieben Menschen leicht verletzt worden. Die A 49 musste nahe dem Autobahnkreuz Kassel West zwischenzeitlich gesperrt werden, wie die Polizei mitteilte. Die Beamten vermuten, dass die Autofahrer einfach nicht aufgepasst hatten. „Aufgrund eines sehr hohen Verkehrsflusses“ sei es dann zu den Karambolagen gekommen. Nach Angaben der Feuerwehr waren mindestens 15 Autos in die Unfälle verwickelt. Nach ihren Angaben war unter den Verletzten auch ein Kind. Den Sachschaden bezifferte die Feuerwehr auf mehr als 30 000 Euro. (dpa)

70 Jahre Frankfurter Rundschau - unser Online-Dossier zum Jubiläum.

Zur Homepage

Anzeige

comments powered by Disqus

Anzeige

Wählen Sie sich Ihre FR-Online aus

Stellen Sie sich Ihre FR-Online dauerhaft so ein, wie Sie möchten: Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts entscheiden Sie, ob Sie das Überregionale höher gewichten oder das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main.

Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie bitte auf das orange Symbol.

Regionale Startseite

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Kalenderblatt 2015: 31. August

– Das aktuelle Kalenderblatt für den 31. August 2015 Mehr...

Twitter
Aus der Rhein-Main-Region

Anzeige

Eintracht Frankfurt

Linke Nummer knackt den VfB

Von  |
Marc Stendera (re.) macht Daniel Didavi das Leben schwer.

Weil die Stuttgarter die rechte Seite fast gänzlich brachliegen lassen, tun sich für die Frankfurter die erhofften Freiräume auf: die Spielweise der Schwaben ist leicht auszurechnen. Mehr...

Eintracht Frankfurt

Die Powerriegel im Eintracht-Sturm

Ein Foto, zwei Torschützen: Luc Castaignos (l) und Haris Seferovic klatschen ab.

Luc Castaignos trifft doppelt und setzt ein erstes Ausrufezeichen in der Bundesliga, während sein Sturmpartner Haris Seferovic im Schatten steht, aber wertvoller fürs Team ist. Mehr...

Die FR auf Ihrem Smartphone

Unterwegs top informiert - holen Sie sich FR-Online.de aufs Handy. Neben News bekommen Sie Sport-Liveticker, die Verkehrslage, das Kinoprogramm samt Trailer, TV-Tipps und das lokale Wetter. Ganz ohne App: mobil.fr-online.de.