kalaydo.de Anzeigen

Fußball-WM 2014
Deutschland, die DFB-Elf und die Fußball-WM 2014 in Brasilien.

Fans in Deutschland können sich auf nächtliches Public Viewing während der Fußball-WM in Brasilien freuen. Die Bundesregierung hat am Mittwoch in Berlin eine Sonderverordnung gebilligt, mit der der Lärmschutz vorübergehend gelockert wird.  Mehr...

In Deutschland sehr beliebt: öffentlich-gemeinsames Fußballfeiern.

Viele Spiele bei der Fußball-WM in Brasilien sind mitten in der Nacht - die Bundesregierung will nun den Weg frei machen für eine Änderung der Lärmschutzverordnung, das letzte Wort haben die Kommunen. Mehr...

Wieder vereint: Berti Vogts und Jürgen Klinsmann (Archivbild 1997)

Jürgen Klinsmann ist immer für eine Überraschung gut. Jetzt holt der Weltmeister von 1990 den früheren Nationaltrainer Berti Vogts als Berater in des US-Team für die WM in Brasilien. Mehr...

Suche nach dem Nachfolger: Joachim Löw sucht den Ersatz für Hansi Flick.

Der Bundestrainer hat nur noch die WM im Kopf. Anderes will er erst nach dem Turnier in Brasilien entscheiden, etwa wer in Zukunft Co-Trainer beim Nationalteam wird. Von seinen WM-Kandidaten will er in den kommenden Wochen absolute Professionalität sehen. Mehr...

Alles im Lot: Joseph Blatter.

Ein WM-Scheitern hat in der Gedankenwelt von Joseph Blatter keinen Platz. Unfertige Stadien und mögliche Massendemos in Brasilien machen dem FIFA-Chef keine Sorgen. Das Turnier wird ein Erfolg, ist sich der 78-Jährige sicher. Nur für die Teams aus Europa sieht er schwarz. Mehr...

Joachim Löw: "Gut, das erlebt zu haben".

Weder die deutschen Spieler noch der plötzlich frohgelaunte Bundestrainer finden ein Gegenkonzept, um Chiles Pressing zu begegnen: „Es war echt eklig“. Mehr...

Chef mit Amtsmiene: Joachim Löw.

Bundestrainer Joachim Löw warnt seine Spieler und droht mit Rauswurf aus dem WM-Kader: „Ich habe den Spielern gesagt: Die Uhr tickt, nur, wer sie hört, hat eine Chance, dabei zu sein.“  Mehr...

Strandläufer: Bundestrainer Joachim Löw.

Das DFB-Basislager bei der WM 2014 in Brasilien wird von einem deutschen Unternehmer gebaut und soll hinterher von reichen Brasilianern übernommen werden.  Mehr...

Hast du keins, bau dir eins: Joachim Löw und das WM-Quartier.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft will sich ihr Haupt-Quartier für die Weltmeisterschaft im nächsten Jahr in Brasilien selbst bauen. In Santo André im Bundesstaat Bahia soll eine Wohnanlage mit 13 Häusern für die Nationalspieler und das Betreuerteam entstehen. Mehr...

Ein Schwerverletzter wird abtransportiert.

Das Saisonfinale im Land des WM-Gastgebers wird von brutalen Prügeleien überschattet. Die Staatsanwaltschaft des Obersten Sportgerichts Brasiliens STJD hat nach den Gewaltexzessen jetzt Rekordstrafen gefordert.  Mehr...

Stars vergangener Tage zogen auf großer Bühne die Kugeln .

Das DFB-Team braucht erst spät in die WM in Brasilien einzusteigen und trifft auf lösbare Aufgaben. US-Coach Jürgen Klinsmann spricht von „Hammergruppe“, Joachim Löw von einer "WM der Strapazen". Mehr...

Tänzer performen vor der Auslosung der WM-Gruppen in Costa do Sauipe.

Die Brasilianer lieben es zu feiern, vor allem sich selbst. Bei der WM-Auslosung hätten sie viel brasilianischer und mit weniger Selbstbeweihräucherung sein können, findet unser Autor Mehr...

Bundestrainer Joachim Löw während der WM-Auslosung.

Die deutschen Gruppengegner versprechen gute Spiele bei der WM 2014 in Brasilien. Dass die Schweigeminute für Nelson Mandela nur ein paar Sekunden dauerte, war würdelos findet unser Autor. Eine vergleichbare Ignoranz gegenüber den im Sommer zu erwartenden Protesten, sollte die FIFA unterlassen. Mehr...

FIFA-Generalsekretär Jerome Valcke zeigt den Zettel mit der deutschen Mannschaft.

Deutschland startet bei der WM 2014 in der Gruppe G und trifft auf Portugal, Ghana und die USA. "Die Gegner sind machbar", kommentierte DFB-Manager Oliver Bierhoff.  Mehr...

Die Wikinger des Weltfußballs: Fans der Färöer

Die Färöer sind eine der letzten Exoten des Weltfußballs. Traditionell tut sich die DFB-Elf eher schwer gegen die Ansammlung von Amateuren von den Inseln. Mehr...

Hart am Mann: Emanuel Pogatetz versucht ohne Erfolg Miroslav Klose zu stoppen.

Vielleicht ist Miroslav Klose auch deshalb noch so fix unterwegs, weil er nicht im Internat gezüchtet wurde. Auf den Färöern kann der Stürmer Gerd Müllers Rekord knacken. Mehr...

Eifriger Klassensprecher und pointierter Buchautor: Philipp Lahm, Kapitän der deutschen Nationalelf.

Seine Trainer überschlagen sich geradezu hymnisch in ihrem Lob über den geschmeidigen Jubilar Philipp Lahm, der gegen Österreich sein 100. Länderspiel absolviert. Doch der DFB-Käpitan ist in der Vergangenheit auch immer wieder angeeckt. Mehr...

Marcel Schmelzer, hier beim letzten Bundesligaspiel gegen Eintracht Frankfurt.

Marcel Schmelzer, Verteidiger bei Borussia Dortmund und in der Nationalmannschaft, Sündenbock des Hinspiels in Österreich, über Verein, Nationalmannschaft und verletzende Kritik. Mehr...

Joachim Löw: Nicht nur auf Konter lauern.

Bundestrainer Joachim Löw baut auf eine konsequente Vorwärtsstrategie und lehnt Konterfußball ab. Nach Gündogan und Schweinsteiger droht gegen Österreich auch Lars Bender für das defensive Mittelfeld auszufallen Mehr...

Von Christian Oeynhausen | Kommentieren
        

Von ziemlich weit unten in die Nationalmannschaft: Max Kruse.

Der Freiburger Max Kruse darf sich im DFB-Team bei der US-Reise erproben. Der Norddeutsche hat auf seinem Weg zum Debüt in der Nationalelf einen abenteuerlichen Weg hinter sich.  Mehr...

Kein Kandidat für Löw, weil bei der U21 gebunden: Sebastian Rode von Eintracht Frankfurt.

Bei der USA-Reise der Nationalmannschaft werden einige Spieler angesichts der vielen Ausfälle ihr Comeback feiern. Philipp Wollscheid und Sidney Sam dürfen auf ihr Debüt hoffen. Am Donnerstag nominiert Joachim Löw seinen Kader. Mehr...

Wieder fit: Lukas Podolski (Archivbild).

Fünf Tage vor dem WM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan meldet sich Lukas Podolski wieder fit. Der Arsenal-Stürmer hat seine Sprunggelenkverletzung auskuriert. Verzichten muss Bundestrainer Löw dagegen auf Lars Bender. Mehr...

Keine Experimente: Joachim Löw setzt auf Bewährtes.

Joachim Löw will den nächsten Schritt zur WM 2014 in Brasilien mit bewährten Kräften gehen. Für die Quali-Spiele gegen Kasachstan verzichtet der Bundestrainer trotz personeller Engpässe auf Veränderungen. Stefan Kießling hat in der DFB-Auswahl keinen Platz. Mehr...

Von Jan Christian Müller | Kommentieren
Gute Laune: Philipp Lahm und Bundestrainer Joachim Löw.

Bundestrainer Löw gibt sich in Amsterdam modisch und taktisch betont rückwärtsgewandt. Trotz zahlreicher Ausfälle soll die Nationalmannschaft ihrem Spielstil treu bleiben. Mit einer Einschränkung. Mehr...

Von Frank Hellmann | Kommentieren
Eigenwilliger Lehrmeister: Louis van Gaal.

Der eigenwillige Fußballlehrer Louis van Gaal krempelt gerade die niederländische Nationalmannschaft um und gibt sich vor der Begegnung mit seiner deutschen Vergangenheit als gelassener Großmeister. Mehr...

Von Jan Christian Müller | Kommentieren
René Adler trägt wieder den Adler. Ansprüche auf den Job der Nummer eins Manuel Neuer erhebt er vorerst nicht.

Über Monate war Rene Adler raus aus dem Profi-Alltag und nah am Karriereende. Nun ist der Torhüter wieder bei der Nationalmannschaft dabei. Die lange Zwangspause hat Adler in seiner Entwicklung sogar geholfen. Mehr...

Marco Reus könnte sich gegen die Niederlande in vorderster Position wiederfinden.

Weil Joachim Löw die Stürmer fehlen, muss der Bundestrainer im Prestigeduell gegen die Niederlande improvisieren. Die besten Chancen auf einen Platz im Angriff werden Marco Reus eingeräumt. Mehr...

Von Jan Christian Müller | Kommentieren
Sein Kredit ist geringer geworden: Bundestrainer Joachim Löw.

Vor einem Jahr nahm das DFB-Team die Niederlande auseinander. Seitdem ist viel passiert: Die Duell am Mittwoch hat für Bundestrainer Löw nach der jüngsten Entwicklung mehr als nur Testcharakter. Mehr...

Von Thomas Kilchenstein und Jan Christian Müller | 6 Kommentare
Dauerläufer, Vielspieler, Nationalspieler: Sebastian Jung (Archivbild von 2010).

Nach 97 Einsätzen für Eintracht Frankfurt steht Sebastian Jung vor seinem ersten Auftritt mit der Nationalmannschaft. Der junge Frankfurter Außenverteidiger genießt die Situation. Und bei der Eintracht ist man begeistert. Mehr...

Hofft trotz der Absagen auf einen guten Jahresabschluss: DFB-Teammanager Oliver Bierhoff.

Sechs Absagen wirbeln die Vorbereitung der DFB-Auswahl durcheinander. Nachdem auch noch Mesut Özil und Miroslav Klose absagen, streicht Bundestrainer Joachim Löw die Trainingseinheit am Montag. Mehr...

Schuld waren die anderen: Bonds-Coach Louis van Gaal.

Das Duell mit Deutschland sei ein besonderes für ihn, sagt Louis van Gaal. Doch in die Freude auf das Wiedersehen mit einigen guten Bekannten mischt sich beim Trainer der Niederlande auch Spott über den Gegner. Mehr...

Zuletzt häufiger hinterfragt: Bundestrainer Joachim Löw.

Im Prestige-Test gegen die Niederlande muss Bundestrainer Löw improvisieren. Sechs Spieler fehlen, kurzfristig sagten auch Özil und Miroslav Klose ab. Eine Niederlage darf sich die deutsche Nationalmannschaft dennoch nicht leisten. Mehr...

Gelassener, reifer, besser: Rene Adler fliegt wieder für die Nationalmannschaft.

Vor fünf Wochen hatte Joachim Löw ein kurzfristiges Comeback von Rene Adler in der Nationalelf ausgeschlossen. Nun folgt die Kehrtwende. Löw hatte aber auch keine Wahl - zu stark waren die Leistungen von Adler beim HSV Mehr...

Wieder bei der Nationalmannschaft: Rene Adler (Archiv).

Bundestrainer Joachim Löw überrascht vor dem Länderspiel gegen die Niederlande: Rene Adler kehrt nach zwei Jahren in die DFB-Auswahl zurück. Erstmals dabei ist der Schalker Roman Neustädter. Mehr...

Bundestrainer Löw ärgert sich nach dem Treffer zum 2:4.

Nach dem Abstand einiger Tage räumt Bundestrainer Joachim Löw eigene Fehler beim bitteren 4:4 gegen Schweden ein. Im Interview kündigt Löw zudem eine konsequente Arbeit an den Schwächen der deutschen Nationalmannschaft an. Mehr...

Von Matti Lieske | 11 Kommentare
Deutsches Abwehrdebakel: Badstuber, Boateng, Neuer und Mertesacker (v.l.).

Der verpasste Sieg in einem denkwürdigen Fußballspiel gegen Schweden schwächt die Position des Bundestrainers Joachim Löw. Der brillanteste Offensivfußball nützt nichts, wenn die Abwehr versagt. Mehr...

WM-Teilnahme als klares Ziel: Giovanni Trapattoni bleibt Nationaltrainer von Irland.

Der irische Fußballverband widersteht der Dauerkritik und spricht Giovanni Trapattoni das Vertrauen auf. Der Irland-Trainer hatte zuletzt massiv in der Kritik gestanden, sein Rauswurf schien nahe. Mehr...

Das eigentliche Spiel war durch die Verschiebung zum Randaspekt der Diskussion geworden.

Das verschobene WM-Qualifikationsspiel zwischen England und Polen endet 1:1. Der polnische Fußballverband entschuldigt sich bei den Fans für die Verschiebung des Spiels. Mehr...

Der Weg zur WM 2014

Verpassen Sie kein Tor: Die Qualifikationsspiele für die WM 2014 in Brasilien live im Ticker.

Spezial

Die WM-Qualifikation soll für Joachim Löw und die DFB-Auswahl nur eine Zwischenstation sein. Mehr in unserem WM-Spezial.

Videonachrichten Sport
Ergebnisdienst

Von Basketball bis Volleyball: Ergebnisse und Statistiken zu Spielern und Vereinen - bis zur Kreisklasse.

FR Sportblogs

News zum Mitreden: Eintracht Frankfurt, Frankfurt Lions, Deutsche Bank Skyliners und dem FSV Frankfurt.

FR-Sportredaktion live