Aktuell: Flüchtlinge | Zuwanderung Rhein-Main | Museumsuferfest | Regionale Startseite
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Ratgeber

Erneute Niederlage für Foodwatch: Im Streit um die cholesterinsenkende Margarine «Becel pro.activ» des Herstellers Unilever hat die Verbraucherschutzorganisation wieder vor Gericht verloren. Mehr...

Eine neue Studie bringt es ans Tageslicht: Raucher kosten weniger als Nichtraucher. Foto: Kay Nietfeld

Die Raucher in Deutschland entlasten Sozialkassen und Steuerzahler in Deutschland unter dem Strich um hohe Milliardenbeträge. Das geht aus einer Studie hervor. Mehr...

Wer keinen gültigen Fahrausweis vorweisen kann, ist manchmal auch unfreiwillig zum Schwarzfahrer geworden. Streikt etwa der Automat, muss der Fahrgast das nachweisen. Foto: Lukas Schulze

«Die Fahrscheine, bitte!» Wer kein Ticket vorzeigen kann, zahlt seit Juli mehr Geld: 60 Euro kostet Schwarzfahren bundesweit. Wer sich schlichtweg keinen Fahrschein gekauft hat, muss das Bußgeld blechen. Nicht immer fahren Fahrgäste allerdings freiwillig ohne gültiges Ticket. Mehr...

Autos mit defekten Abblendlicht können leichter übersehen werden. Wer trotzdem damit fährt, riskiert ein Bußgeld. Foto: Maximilian Schönherr

Weil die Tage langsam kürzer werden, müssen Autofahrer wieder vermehrt mit angeschaltetem Licht fahren. Dafür testen sie besser regelmäßig, ob alle Leuchten funktionieren, rät der Tüv Rheinland. Mehr...

Kinder sind im Straßenverkehr besonders gefährdet - bei einem Unfall ist der richtige Versicherungsschutz wichtig. Foto: Mascha Brichta

Viele Erstklässler machen sich derzeit zum ersten Mal auf den Weg zur Schule. Viele Eltern haben dann Angst, dass unterwegs etwas passieren könnte. Für diesen Fall gibt es eine Reihe von Versicherungen, von denen der Bund der Versicherten (BdV) aber nicht alle für vernünftig hält. Mehr...

Eltern aufgepasst: Sie müssen sich selbst um den Pfändungsschutz der Kindergeld-Nachzahlung kümmern. Foto: Jens Büttner

Ab September gibt es 4 Euro mehr Kindergeld. Die Regelung tritt rückwirkend zum 1. Januar 2015 in Kraft. Für die acht Monate bekommen Familien pro Kind also 32 Euro nachgezahlt. Aufpassen müssen dann diejenigen, die ein Pfändungsschutz-Konto führen. Mehr...

Die Essbereiche fürs Freie rücken nun in den Fokus der Einrichtungsbranche. Sie werden stylischer und gemütlicher. Foto: Koelnmesse GmbH/Lechuza Doppler

in Köln vorzustellen. Dabei zeichnet sich ein neuer Farbtrend ab: Gelb.  Mehr...

Einfach mal die Seele baumeln lassen - was als Kind selbstverständlich war, müssen Erwachsene im Alltag oft neu lernen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Freizeitstress ist meist hausgemacht. «Wir haben keine Zeitnot, das ist eine Einstellungssache», sagt der Unternehmensberater und Coach Klaus Kampmann. Mehr...

Das Ferienende in sechs Bundesländern sorgt am Wochenende für viel Verkehr auf den Autbahnen Richtung Norden. Foto: Patrick Seeger

Autofahrer, die am Wochenende (28. bis 30. August) gen Norden unterwegs sind, müssen sich auf längere Fahrten einstellen. Das teilen die Autoclubs mit. Mehr...

Fremdenfeindliche Kommentare muss man nicht dulden. Man hat mehrere Möglichkeiten, dagegen vorzugehen. Foto: Andrea Warnecke

Die Flüchtlingsdebatte lässt bei vielen Menschen die Gefühle hochkochen. Bei manchen führt das so weit, dass sie sich fremdenfeindlichen Äußerung anschließen und in Kommentaren und Bildern die Hetze verbreiten. Was man dagegen tun kann, verrät die Amadeu Antonio Stiftung. Mehr...

Möglichst früh sollten Kinder selbst mit dem Zähneputzen anfangen. Doch Eltern müssen bis etwa Ende der Grundschulzeit kontrollieren und im Zweifelsfall nachputzen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

. Und bis dahin heißt es üben, üben, üben.  Mehr...

Viele Autobesitzer haben Grund zur Freude: Im nächsten Jahr werden zahlreiche Pkw in eine niedrigere Typklasse eingeordnet. Die Versicherungsbeiträge könnten damit sinken. Foto: Jens Schierenbeck

. Bei den Fahrzeugen mit Teilkaskoversicherung ist das für 5,3 Millionen der Fall.  Mehr...

Ab dem 1. September müssen sich Passagiere an Flughäfen darauf gefasst machen, dass sie und ihr Handgepäck gründlicher unter die Lupe genommen werden. Dann treten ergänzende EU-Vorschriften für die Kontrolle in Kraft. Foto: Frank Rumpenhorst

Ab dem 1. September müssen sich Passagiere an Flughäfen auf erweiterte Sicherheitskontrollen einstellen: Dann treten ergänzende EU-Vorschriften für die Kontrolle von Fluggästen und ihres Handgepäcks in Kraft. Mehr...

Vollgestopfte Straßen: Besonders in Köln, Stuttgart und Karlsruhe verbringen Autofahrer auch abseits der Autobahn viele Stunden im Stau. Foto: Rolf Vennenbernd

Köln ist nach einer Studie die neue Hauptstadt der Verkehrsstaus in Deutschland. Autofahrer verloren dort demnach im vergangenen Jahr durchschnittlich 65 Stunden im Stau. Damit platzierte sich die Millionenstadt am Rhein knapp vor Stuttgart, wo die Menschen 64 Stunden zusätzlich im Auto saßen. Mehr...

Ser Dax ist stark gefallen. Anleger sollten dennoch ruhig bleiben. Foto: Christoph Schmidt

Der gefallene Dax-Kurs dürfte viele Anleger verunsichern. Jürgen Kurz von der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) in Düsseldorf beruhigt: «Keine Panik!» Mehr...

Erzieher betreuen im Schnitt weniger Kinder. Das verbessert die Qualität. Foto: Bernd Weißbrod

Mit mehr Personal steigt bundesweit die Qualität der Betreuung in Krippen und Kindergärten. Eine am Montag (24. August) vorgestellte Studie der Bertelsmann-Stiftung zeigt, dass sich der Betreuungsschlüssel verbessert hat. Mehr...

Ein HIV-Test kann jetzt schon nach sechs Wochen Sicherheit bringen statt nach drei Monaten. Foto: Angelika Warmuth

Sechs Wochen Angst statt drei Monate: Ein HIV-Test kann in Deutschland jetzt schon deutlich früher Sicherheit liefern. Es gelten nun entsprechende Leitlinien, wie die Deutsche Aids-Hilfe mitteilte. Mehr...

Das Mindesthaltbarkeitsdatum ist ein Qualitätsversprechen vom Hersteller. Auch ein abgelaufener Joghurt ist oft noch genießbar - vorausgesetzt, er wurde gut gekühlt. Foto: Andrea Warnecke

Besonders Lebensmittel wie Nudeln oder Reis halten sich oft deutlich länger als angegeben. Und manches kann auch noch einige Zeit liegen, wenn es schon geöffnet ist. Aber bei einigen Lebensmitteln sollte man keine Kompromisse machen. Mehr...

Das Wochenende werden viele Urlauber für ihre Heimreise nutzen. Vor allem auf den südlichen Autobahnen geht es dann nur noch schleppend voran. Foto: Sven Hoppe

Ferienhalbzeit in Baden-Württemberg und Bayern, Schulanfang in Thüringen und Sachsen: Am Wochenende (21. bis 23. August) werden laut dem Auto Club Europa (ACE) vor allem die Autobahnen im Süden der Republik stark belastet sein. Mehr...

Wenn Frauen die Lust am Sex verlieren, lässt das sie selbst und ihren Partner oft verzweifeln. Doch das muss nicht sein. Foto: Bodo Marks

Haben Frauen keine Lust auf Sex und sind damit unzufrieden, reden sie am besten mit ihrem Frauenarzt darüber. Er kann herausfinden, ob es an körperlichen oder psychischen Ursachen liegt. Mehr...

Federweißer ist im Prinzip ein Traubensaft mit Hefeansatz - er braucht noch Zeit zum Gären. Mit der Zeit wird er immer trockener. Foto: Deutsches Weininstitut

In Deutschland hat offiziell die Weinlese begonnen - zumindest für die frühen Sorten. Im südpfälzischen Edesheim wurden am Mittwoch (19. August) in einem Weinberg des Winzers Ralf Anselmann Trauben der Sorte Bacchus geerntet - für den sogenannten Federweißen, den Vorboten des neuen Jahrgangs. Mehr...

Wer in Gold investiert, sollte nur einen Teil seines Vermögens dafür zur Seite legen. Foto: Andrea Warnecke

 Gold glänzt. Allerdings sollten Anleger sich nicht zu sehr von diesem Glanz blenden lassen. Denn auch diese Anlageform ist nicht ganz ohne Risiko. Mehr...

Gefahren zeigen und besprechen: Vor dem ersten Schultag sollten Eltern den Weg zur Schule mit ihren Kindern gründlich einstudieren. Foto: Silvia Marks

Eltern können Kinder mit einem spielerischen Rollentausch darauf vorbereiten, alleine zur Schule zu gehen. Dabei üben Nachwuchs und Mama oder Papa wie gewohnt gemeinsam den Schulweg ein, erklärt der ADAC. Anders als sonst übernimmt das Kind aber die Führungsrolle. Mehr...

In Deutschland sind im vergangenen Jahr 396 Fahrradfahrer bei Unfällen ums Leben gekommen. Fachleute ermahnen alle Verkehrsteilnehmer zu mehr Rücksichtnahme. Foto: Carsten Rehder

Auf Deutschlands Straßen sind im vergangenen Jahr 396 Fahrradfahrer bei Unfällen ums Leben gekommen, das entspricht 12 Prozent aller Verkehrstoten. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, wurden 77 900 Fahrradfahrer verletzt, davon 14 500 schwer. Mehr...

Der Erawan-Schrein in Bangkok ist ein beliebtes Ziel für Touristen - er liegt an der wichtigsten Einkaufsmeile. In der Nähe des Schreins war am Montag ein Sprengsatz explodiert. Foto: Andrea Warnecke

Nach dem Anschlag in Thailand planen die großen deutschen Reiseveranstalter vorerst keine größeren Programmänderungen. Bei Thomas Cook heißt es, dass die Agentur vor Ort alle Transfers, Ausflüge und begleitete Touren in und um Bangkok regulär durchführt. Mehr...

Anzeige

Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Vorsorge-Ranking

Anzeige

Top Stellenangebote
Themenseiten
Selbsttest
BMI-Rechner

Errechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!

Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm)
Alter (in Jahren)