kalaydo.de Anzeigen

Ratgeber

07. September 2012

Weinjahrgang 2012: Voraussetzungen gut, Gesundheit gut, Reife gut

Der Trauben-Ertrag des Wein-Jahrgangs 2012 Foto: DPA

Die deutschen Winzer rechnen mit einem ordentlichen Jahrgang 2012 – Frankreich klagt dagegen über magere Ernte.

Drucken per Mail

Das Deutsche Weininstitut rechnet mit einem guten Jahrgang 2012. „Die Voraussetzungen sind gut, die Reifesituation ist gut, der Gesundheitszustand ist gut“, sagte Instituts-Sprecher Ernst Büscher Anfang der Woche in Mainz. Der Ertrag werde voraussichtlich im Durchschnitt oder etwas darunter liegen. Im vergangenen Jahr waren es 9,3 Millionen Hektoliter Wein und Most bundesweit – laut dem Weininstitut war das auch das Durchschnittsniveau der vergangenen zehn Jahre. Die Qualität war 2011 nach einem Bilderbuchherbst sehr gut. Der Regen zuletzt habe den Trauben gutgetan, sagte Sprecher Büscher. Nun hofften die Winzer auf einen trockenen und milden Herbst. Allerdings sah es vor einigen Wochen wegen kalter Nächte nicht gut aus. Deshalb halfen Hubschrauber in der Pfalz, Kaltluft in den Senken zu verwirbeln. Die Lese der frühen Sorten begann Mitte August, die Hauptweinlese startet Mitte September. Im vergangenen Jahr war die Lese der frühen Sorten bereits Anfang August losgegangen.

Weinkenner aus Deutschland können sich auf einen guten Wein-Jahrgang 2012 freuen.
Weinkenner aus Deutschland können sich auf einen guten Wein-Jahrgang 2012 freuen.

Im Weinland Frankreich dagegen sieht die Prognose ganz anders aus: Dort wird die magerste Traubenernte seit mehr als zwei Jahrzehnten erwartet. Der Ertrag in diesem Jahr werde mit rund 42,5 Millionen Hektolitern so niedrig ausfallen wie seit 1991 nicht mehr, sagte Landwirtschaftsminister Stéphane Le Foll in der vergangenen Woche nach einem Treffen mit Branchenvertretern in Paris. Verantwortlich seien die ungünstigen Wetterbedingungen in den vergangenen Monaten. Frost und Hagel hätten gebietsweise schwere Schäden verursacht. Zuversichtlich geben sich die Winzer immerhin aber in Bezug auf die Qualität. Der Jahrgang sei „vielversprechend“, heißt es. Das macht ihnen Mut.

Im vergangenen Jahr hatten die Ernte der französische Winzer noch 51 Millionen Hektoliter gebracht. Das ist dann schon eine beeindruckende Zahl im Vergleich zu Deutschland, wo – noch Mal zur Erinnerung – im vergangenen Jahr gerade einmal 9,3 Millionen Hektoliter Wein und Most produziert wurden. (dpa)

Jetzt kommentieren

Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Vorsorge-Ranking
Top Stellenangebote
ANZEIGE
Einen guten Rat können wir Ihnen auch in Sachen Lieferservice in und um Frankfurt am Main geben. Bei pizza.de findet man eine Übersicht über alle Dienste und wird auch direkt vermittelt. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Themenseiten
Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
BMI-Rechner

Errechnen Sie Ihren Body-Mass-Index!

Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm)
Alter (in Jahren)