Aktuell: Ukraine | Rosetta-Mission | Fernbus-Markt | Fußball-News | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main

Astronomie und Raumfahrt

24. Januar 2013

Mars-Rover Opportunity: Seit neun Jahren auf dem Mars

 Von 
Die Illustration zeigt den Mars-Rover "Spirit", die Schwestersonde des Rovers "Opportunity". Foto: dpa

Im Januar 2004 ist der Rover Opportunity auf dem Mars gelandet. Die Mission war ursprünglich auf drei Monate ausgelegt, in denen der Mars-Rover 600 Meter zurücklegen sollte. Neun Jahre und gut 34 Kilometer später funktioniert er immer noch - im Gegensatz zur Schwestersonde Spirit.

Drucken per Mail

Seit der Mars-Rover Curiosity im August 2012 auf dem Mars gelandet ist, interessiert sich die Öffentlichkeit wieder für den roten Planeten. Das liegt auch an der geschickten Taktik der Nasa, den Rover in den sozialen Netzwerken menschlich darzustellen und dort aus der Perspektive von Curiosity zu berichten. Doch nicht nur Curiosity befindet sich momentan auf dem Nachbarplaneten der Erde: Im Januar 2004 sind die beiden Sonden Spirit und Opportunity auf dem Mars gelandet und zumindest eine der beiden Sonden tut noch ihren Dienst.

Vor neun Jahren ist Opportunity (Mars Exploration Rover B, MER-B) auf dem Mars gelandet – und funktioniert immer noch. Das ist eine kleine Sensation, denn ursprünglich war die Mission der beiden Sonden nur auf je drei Monate ausgelegt. Zu Opportunitys Schwestersonde Spirit brach im März 2010 der Kontakt ab, im Mai 2011 hat die US-Raumfahrtbehörde Nasa diese Mission für beendet erklärt.

Fast 35 Kilometer mehr zurückgelegt als geplant

Opportunity dagegen ist immer noch erreichbar: 35,46 Kilometer hat der Rover seither auf dem roten Planeten zurückgelegt, geplant waren etwa 600 Meter. Opportunity sollte Forschern die Möglichkeit geben herauszufinden, ob es in dem Bereich, in dem der Rover gelandet war, Wasser gab. In den ersten drei Monaten erreichte der Rover dieses Ziel und sendete den Nachweis zur Erde, dass im „Eagle Crater“ einst Wasser floss. Erst im Juli 2012 schickte Opportunity diese beeindruckenden Panorama-Aufnahmen vom Mars zur Erde:

„Die wissenschaftliche Erkundung und Entdeckungen von Opportunity sind viel wichtiger als die Entfernung, die der Rover zurückgelegt hat oder die Zeit, die er jetzt schon auf dem Mars überdauert“, sagt John Callas, Manager des „Mars Exploration Rover Project“ der Nasa. Trotzdem ist es eine großartige Leistung, dass der Rover schon so lange auf dem roten Planeten überdauert: schließlich funktioniert er 36 Mal länger als ursprünglich geplant.

Zum 9. Jahrestag des Rovers Opportunity auf dem Mars veröffentlicht die Nasa dieses Panorama, das der Rover vom "Matijevic Hill" aus aufgenommen hat. Foto: NASA/JPL-Caltech/Cornell/Arizona State Univ.
Zur Homepage
comments powered by Disqus
Aurora Borealis

Wie eine gigantische Lasershow aus dem Weltall wirken die außerordentlich spektakulären Polarlichter - Bilder und Videos.

Sonnensturm
Hier ist ein Sonnensturm in weiß in der Mitte unten zu sehen.

Derzeit finden heftige Eruptionen auf der Sonne statt. Das verursacht magnetische Stürme auf der Erde.

Spezial
Blick in die Magellanwolke

Der Blick in den Weltraum auf ISS, Planeten, Sterne, Monde und die Sonne: Hintergründe, interaktive Grafiken, Fotostrecken und Videos.

Ressort

Nachrichten über das Universum, Planeten, Sterne, Teleskope, Shuttle, Astronauten und die ISS


Spezial

Vor vierzig Jahren brachen mutige Männer auf, um einen Menschheitstraum zu erfüllen - die Landung auf dem Mond.

Spezial
Kindermund tut Wahrheit kund (FR vom 22. November 2011)

Zeichen für den Klimawandel: Erderwärmung, saure Meere, Treibhauseffekt, Ozonloch, Wetterkapriolen und Naturkatastrophen.