Aktuell: Schicksal von Tugçe A. | Burger King | Polizeigewalt in Ferguson | Eintracht Frankfurt | Fußball-News

Astronomie und Raumfahrt

12. Dezember 2012

Weltraumteleskop: Hubble entdeckt unbekannte Galaxien

Das Weltraumteleskop Hubble hat gleich sieben bisher unentdeckte Galaxien erspäht. Foto: dapd

Das Weltraumteleskop Hubble erspäht sieben bislang unbekannte Galaxien. Sie gehörten zu den ältesten und am weitesten entfernten Galaxien, die jemals gesichtet wurden.

Drucken per Mail

Das Weltraumteleskop „Hubble“ hat sieben bislang unbekannte Galaxien erspäht. Sie seien vermutlich vor mehr als 13 Milliarden Jahren entstanden und gehörten zu den ältesten und am weitesten entfernten jemals gesichteten Galaxien, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa am Mittwoch in Washington mit.

Eine der Sterneninseln sei ein Kandidat für die bislang fernste Galaxie. Das jetzt gerade auf der Erde eintreffende Licht zeige das Objekt 380 Millionen Jahre nach dem Urknall. „Das ist wahnsinnig spannende Wissenschaft“, sagte Nasa-Manager John Grunsfeld. Das „Hubble“-Weltraumteleskop war 1990 ins All gebracht worden und beobachtet seitdem Licht, Ultraviolett- und Infrarotstrahlung. (dpa)

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Aurora Borealis

Wie eine gigantische Lasershow aus dem Weltall wirken die außerordentlich spektakulären Polarlichter - Bilder und Videos.

Sonnensturm
Hier ist ein Sonnensturm in weiß in der Mitte unten zu sehen.

Derzeit finden heftige Eruptionen auf der Sonne statt. Das verursacht magnetische Stürme auf der Erde.

Spezial
Blick in die Magellanwolke

Der Blick in den Weltraum auf ISS, Planeten, Sterne, Monde und die Sonne: Hintergründe, interaktive Grafiken, Fotostrecken und Videos.

Ressort

Nachrichten über das Universum, Planeten, Sterne, Teleskope, Shuttle, Astronauten und die ISS


Spezial

Vor vierzig Jahren brachen mutige Männer auf, um einen Menschheitstraum zu erfüllen - die Landung auf dem Mond.

Spezial
Kindermund tut Wahrheit kund (FR vom 22. November 2011)

Zeichen für den Klimawandel: Erderwärmung, saure Meere, Treibhauseffekt, Ozonloch, Wetterkapriolen und Naturkatastrophen.