Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Pegida | Flucht und Zuwanderung | Fußball-News | Eintracht Frankfurt

Recht
Unsere Übersicht mit Themen zu Verbraucherrecht, Internetrecht, neue Gesetze und Rechtsschutz sowie aktuelle Urteile zu Miete und Arbeit

Manche Professoren und Doktoren legen viel Wert auf ihren Titel. Aber kann man eine korrekte Anrede eigentlich einfordern? Muss man einen Grafen immer mit „Herr Graf“ anreden? Wir haben Antworten. Mehr...

Heftigkeit und Dauer der Schmerzen spielen bei der Entschädigung eine Rolle – ebenso psychische Belastungen und mögliche Verschlechterungen.

Opfern steht nicht nur nach schweren Unfällen oftmals ein Schmerzensgeld zu. Sogar für eine missglückte Blondierung beim Friseur werden Kunden unter Umständen entschädigt. Eine Schmerzensgeldtabelle legt fest, wie viel Geld Betroffene erhalten. Mehr...

Von Gesa Schölgens |
Lichterketten, Lampions und leuchtende Figuren sind inzwischen so weit verbreitet, dass Anwohner und Vermieter sie (in Maßen) dulden müssen. Aber um 22 Uhr sollten Dekofans den Stecker ziehen.

Eine schlichte Lichterkette im Fenster, oder doch lieber ein riesiger Schlitten mit Rentieren auf dem Dach? Für die einen kann es gar nicht genug Deko geben, andere mögen es schlicht. Gibt es Grenzen? Welche Weihnachtsdeko ist verboten? Mehr...

Anzeige
Sie benutzen Wörter wie „Nichtzulassungsbeschwerdezurückweisungsbeschluss“ und sagen „Geschlechtsverkehr“ statt „Sex“: Auch das ist ein Grund, Anwälte zu hassen.

Hervorragende Juristen sollen sie sein – und zugleich perfekte Menschenversteher: ein schwieriger Spagat für Anwälte. Klar kommt es da zu Konflikten mit Mandanten. Das Buch „111 Gründe, Anwälte zu hassen“ hilft mit einer halb-ernst gemeinten Bedienungsanleitung. Mehr...

Klettern in der Turnstunde oder der Aufenthalt an einer vielbefahrenen Straße verlangt weitaus mehr Wachsamkeit, als wenn Kinder gerade gefüttert werden oder sich ausruhen.

Mitarbeiter in Kitas tragen viel Verantwortung. Bei aller Vorsicht passiert es, dass sich ein Kind verletzt oder etwas kaputt macht. Welche Ansprüche haben Eltern in solchen Fällen? Die wichtigsten Fakten zu Aufsichtspflicht, Unfallversicherung und Kinderfotos. Mehr...

Viele Internetnutzer handeln über Ebay, sie kaufen dort nicht nur Artikel, sondern verkaufen beispielsweise nicht mehr benötigte Gegenstände über die Online-Plattform. Ihre Rechten und Pflichten sollten beide Seiten kennen.

Der vorzeitige Abbruch einer Ebay-Auktion ist oft nicht zulässig - so auch im Fall eines Verkäufers, der seinen Gebrauchtwagen nicht für einen Euro versteigern wollte. Das Urteil zeigt wieder einmal: Ebay-Nutzer sollten ihre Rechte und Pflichten kennen. Mehr...

Durch einige deutsche Medien schwirren derzeit Gerüchte, dass dank der EU-Gesetzgebung Kuchenbasare in Schulen und Kindergärten oder Wohltätigkeitsveranstaltungen in Gefahr wären.

Dudelsäcke zu laut, Gurken zu krumm - und jetzt müssen auch noch Eltern für selbstgebackene Kuchen haften? Das „Bürokratie-Monster“ Europäische Union sorgt wiederholt für Schlagzeilen. Aber: Viele EU-Gesetze sind gar nicht so absurd, wie sie scheinen. Mehr...

Freche Kinder haben an Halloween Spaß. Doch nicht jeder Streich ist tatsächlich auch erlaubt. Wird etwas mutwillig beschädigt, kann es Ärger geben.

An Halloween zieht es jedes zweite Kind auf die Straße. Auf der Jagd nach Süßigkeiten spielen kleine Monster und Hexen viele Streiche - doch manche treiben es zu bunt. Zahnpasta auf Türklinken, Eierwurf gegen Hauswände - was geht zu weit? Mehr...

„Rauchverbote in geschlossenen Räumen sind mittlerweile die Norm und viele Menschen erwarten einen rauchfreien Arbeitsplatz.“ So begründet Tabakkonzern Reynolds das neue Rauchverbot.

Wenn ein US-Tabakkonzern seinen Angestellten das Rauchen am Arbeitsplatz verbietet, klingt das nach Doppelmoral. Aber wie steht es mit dem Nichtraucherschutz in deutschen Unternehmen? Gibt es ein Recht auf Raucherräume und Raucherpausen? Mehr...

Duzen oder siezen? - Bei diesem Thema sind sich viele Menschen unsicher. Manche Unternehmen schreiben die Umgangsformen aber eindeutig für Mitarbeiter vor.

Vor allem Start-ups pflegen eine frische Unternehmenskultur: Hier ist das „Sie“ Vergangenheit, und dafür „Du“ unter Kollegen oft normal . Aber können Vorgesetzte Mitarbeiter duzen, wenn sie das nicht wollen? Dürfen Firmen die Anrede einfach vorschreiben? Mehr...

Arbeitnehmer sind immer häufiger alkoholabhängig, zeigen Studien. Erscheinen Mitarbeiter trotz Alkoholverbots betrunken im Büro, ist das eine Pflichtverletzung.

In der Mittagspause gemütlich ein Bier oder ein Glas Wein trinken - in vielen Kantinen ist das möglich. Auch wenn Alkoholkonsum in Maßen am Arbeitsplatz geduldet wird, dürfen sich Beschäftigte aber nicht völlig betrinken.  Mehr...

Unverbriefte Liebe: Knapp 13 Prozent aller Paare in Deutschland teilen bereits das Leben miteinander, ohne zu heiraten.

Etwa 13 Prozent aller Paare leben in Deutschland unverheiratet zusammen. Kommt es aber zur Trennung oder stirbt ein Partner, kann es kompliziert werden - vor allem bei gemeinsamen Kindern und Immobilien. Was sollten Lebenspartner rechtzeitig regeln? Mehr...

Im Herbst sammelt sich oft mehr Laub an, als es dem Gartenbesitzer lieb ist. Die Blätter einfach in Nachbars Garten oder in den Wald werfen, ist aber nicht erlaubt.

Herbstlaub kann nerven, wenn es massenweise im Garten und auf Wegen liegt. Nicht wenige rutschen auf den glitschigen Blättern aus. Einfach im Wald entsorgen, frühmorgens den Laubbläser anschmeißen oder zurück zum Nachbarn werfen ist aber nicht erlaubt. Mehr...

Privatpersonen dürfen Pilze zwar sammeln - aber nur für den eigenen Gebrauch. Wer mit kiloweise Pilzen aus dem Wald erwischt wird, muss mit einem saftigen Bußgeld rechnen.

Der feuchte Sommer sorgt für eine reiche Pilzernte. Allerdings dürfen Sammler nicht maßlos ihre Körbe füllen: Wer zu große Mengen pflückt, riskiert ein saftiges Bußgeld. Wie viele und welche Pilze darf man sammeln? Mehr...

Achtung, Überwachung: Private Videokameras dürfen öffentliche und fremde private Flächen nicht erfassen.

Über 500.000 Kameras überwachen in Deutschland ihre Umgebung. Auch das Filmen im privaten Raum nimmt zu - Überwachungskameras hängen zum Beispiel an Häuserwänden und in Vorgärten. Aber ist das auch immer erlaubt? Mehr...

Brutto-Netto-Rechner
Optimieren Sie Ihr Gehalt:
Bruttogehalt (Euro mtl.)
St.-Kl.
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. Euro) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen

Anzeigenmarkt
Videonachrichten Wirtschaft