Aktuell: Eintracht Frankfurt | Blog-G | Fußball-News | Formel 1 | Skyliners-Blog | Sport A-Z

Sport in Hessen, Rhein-Main, Frankfurt
Fußball, Basketball, Handball und mehr: Regional-Sport in Hessen, Rhein-Main, Frankfurt

Heute Abend ist der FSV Frankfurt beim Karlsruher SC zu Gast. Nach dem 2:0-Heimsieg gegen Heidenheim geben sich Trainer Benno Möhlmann und seine Mannschaft selbstbewusst. An der Favoritenrolle des KSC herrscht aber kein Zweifel. Mehr...

Schießt mit seinem späten Traumtor die Darmstädter zum Sieg: Hanno Behrens.

Darmstadt 98 gewinnt durch ein spätes Traumtor von Hanno Behrens in Sandhausen und rückt auf Platz zwei. Die Darmstädter haben dabei so viele Chancen wie noch nie in dieser Saison. Mehr...

Anzeige
Von  |
Geht doch: Der FSV Frankfurt um Torschütze Mario Engels (li.) jubelt auch zu Hause.

Der FSV Frankfurt startet mit einem 2:0-Sieg gegen Heidenheim in die Rückrunde der zweiten Liga. Der FSV wusste in Gänze zu überzeugen und war dem Aufsteiger aus Baden-Württemberg klar überlegen. Mehr...

Jubeln konnte mal wieder nur die Gäste: Die Düsseldorfer freuen sich über den Treffer zum 1:0.

Der FSV Frankfurt kann daheim einfach nicht gewinnen. Auch gegen Fortuna Düsseldorf kassieren die Bornheimer wieder eine Niederlage. Nach dem 0:2 liegt der FSV in der Zweitligatabelle auf Platz 14. Mehr...

Am Ball: Hanno Behrens von Darmstadt 98.

Bei Darmstadt 98 hat die fußballerische Karriere des gebürtigen Elmshorners erst so richtig Fahrt aufgenommen. Mehr...

Trainer Benno Möhlmann scheint nicht ganz zufrieden mit der derzeitigen Situation seines FSV.

Der FSV Frankfurt leidet in dieser Saison unter einer eklatanten Heimschwäche. So richtig erklären kann das aber niemand bei den Bornheimern - weder Spieler noch Trainer Benno Möhlmann. Gegen Fortuna Düsseldorf hofft der FSV endlich auf einen Sieg. Mehr...

Löwen-Keeper: Antti Ore.

Die Löwen Frankfurt gehen gegen Kaufbeuren früh 2:0 in Führung, müssen später aber den Ausgleich hinnehmen. Dank Stürmer Ken Magowan gehen die Löwen am Ende eines eigenartigen Spiels doch noch siegreich vom Eis. Mehr...

Hat angeblich Angebote vorliegen: Joni Kauko.

Der finnische Mittelfeldspieler erklärt, den FSV Frankfurt in der Winterpause verlassen zu wollen und überrascht damit die Geschäftsführung. Mehr...

Anzeige
Geh‘ ich halt ins Tor: Timo Hildebrand (li.) hat die Nase vorn, Kevin Trapp (re.) muss sich noch gedulden.

Thomas Schaaf entscheidet sich erst kurz vor der Abfahrt nach Sinsheim für Timo Hildebrand im Tor der Frankfurter Eintracht. Mehr...

Flieger mit Ohrwärmer: Timo Hildebrand bei der Arbeit.

Wenn nicht alles täuscht, steht Timo Hildebrand am kommenden Freitag im Tor von Eintracht Frankfurt und kehrt damit auf die Bundesliga-Bühne zurück. In Sinsheim, bei seinem alten Arbeitgeber - und das zum zweiten Mal in seiner Karriere. Mehr...

Die Frankfurter Eintracht will nicht nur auf dem Rasen, sondern auch in der Halle jubeln.

Eintracht Frankfurt, Darmstadt 98 und der FSV Frankfurt wollen zum Frankfurter Hallenfußballturnier ihre stärksten Spieler schicken und versprechen den Fans somit ein hochklassiges Turnier. Auch der in Frankfurt beliebte Caio kommt mit Grashoppers Zürich. Mehr...

Von Ingo Durstewitz |
Feste Größe bei der Eintracht: Marc Stendera (rechts) im Duell mit seinem Kollegen Timothy Chandler.

Eintracht-Mittelfeldmann Marc Stendera steht vor einer großen Karriere. Es hat einige Zeit gebraucht, bis er in der Bundesliga angekommen ist. Daran war eine Verletzung schuld. Mehr...

Hütet nur noch das Bett: Torwart Felix Wiedwald.

Weil Torhüter Felix Wiedwald am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankt ist, geht das Gerangel los. Ex-Nationaltorwart Timo Hildebrand wird zu seinem Debüt im Trikot der Hessen kommen. Mehr...

Hat allen Grund zur Freunde. Er trifft und trifft und trifft – und die Eintracht klettert in der Tabelle steil nach oben: Alexander Meier, Knipser von Beruf.

Eintracht Frankfurts Mittelfeldstürmer Alexander Meier ist so treffsicher wie kein anderer Bundesligaspieler und so gut wie lange nicht mehr. Mehr...

Cheftrainer Colin Bell wirkte noch nie so wütend und zugleich enttäuscht wie nach dem 1:2-Offenbarungseid gegen den FC Bayern.

Der 1. FFC Frankfurt durchlebt nicht zum ersten Male eine größere Sinnkrise. Manager Dietrich stützt Trainer Bell.  Mehr...

Die Eintracht bezwingt Werder Bremen mit 5:2 und sichert sich den siebten Tabellenplatz.

Die Frankfurter kommen gegen Bremen zu ihrem höchsten Saisonsieg und rangieren bereits auf Platz sieben. Alex Meier macht, was er zur Zeit immer macht: Er trifft und trifft. Mehr...

So bitte nicht: Robert Zulj zerrt am 98er Aytac Sulu.

Auch gegen Fürth bleibt Darmstadt in der Offensive blass. Der Code muss wohl umgeschrieben werden. Mehr...

Bei den Löwen gab’s viel zu besprechen.

Frankfurter Löwen gewinnen 5:0 in Rosenheim und verhindern so, dass das nächste Spiel gegen den Tabellenletzten Kaufbeuren zum Krisenduell wird Mehr...

Von  |
Treffsicher: Sean Armand (re.) war auch von Nicolai Simon nur selten zu stoppen.

Die Frankfurter Korbjäger bezwingen die Löwen aus Braunschweig mit 84:72. Sean Armand und Danilo Barthel sind mit 22 Punkten die besten Schützen. Mehr...

Nicht zu fassen: Bayern bejubelt das 0:1, Frankfurt trauert.

Der 1. FFC Frankfurt nach der Niederlage gegen Bayern München ist am Tiefpunkt der Ära Colin Bell angekommen.  Mehr...

Der Darmstädter Florian Jungwirth (r.) und Stephan Schröck kämpfen um den Ball.

Aufsteiger SV Darmstadt 98 baut mit einem 0:0 gegen Greuther Fürth seine Erfolgsserie in der Zweiten Fußball-Bundesliga auf sieben Spiele ohne Niederlage aus.  Mehr...

Das einzige Erfolgserlebnis für die Löwen: Clarke Breitkreuz nutzt die Vorlage von Nils Liesegang (r.) und trifft zum 1:1.

Die Eishockeyspieler der Löwen Frankfurt verlieren das Derby zu Hause mit 1:4 gegen die Kassel Huskies. Nun warten sie bereits seit vier Spielen in der DEL2 auf einen Punktgewinn. Mehr...

„Ich würde mich freuen, die weitere Entwicklung hier mitzugehen“, sagt Bastian Oczipka.

Eintracht-Verteidiger Bastian Oczipka über die Berg- und Talfahrt im Profifußball, die Renaissance der Eintracht und weshalb er keine Zeitung mehr liest. Mehr...

Von Thomas Kilchenstein und Paula Widmer |
Nur Reservespieler in Frankfurt: Lucas Piazon.

Bei Eintracht Frankfurt ist es um Lucas Piazon, brasilianische Leihgabe des FC Chelsea, trotz seines Traumtores in Hamburg still geworden. Mehr...

Möchte später mal in die Politik: Nick Mazzolini.

Nick Mazzolini von den Löwen Frankfurt über das Leben in Alaska, die Karriere als Politiker und die Geheimnisse der Eishockey-Kabine. Mehr...

Weiterhin die Nummer 1 beim FFC: Anke Preuß.

Vor dem Verfolgerduell gegen Angstgegner FC Bayern duldet der 1. FFC Frankfurt keine Torwartdiskussion. Mehr...

Wieder im Training: Kevin Trapp.

Die Eintracht ist auf der Torwart-Position gut aufgestellt, doch es wird wohl Veränderungen geben. Manager Hübner geht davon aus, bei Trapp bis zum Trainingslager „ein Zeichen zu bekommen“, ob er bleiben will. Mehr...

Ganz oben: Kickers-Trainer Rico Schmitt (rechts) mit dem Torschützen Markus Müller.

Die Kickers haben sich gewandelt und den Aufstieg im Visier. Trainer Rico Schmitt wird in dieser Woche verlängern. Mehr...

Von Christian Stör
Schlappekicker-Preisträger 2014: Karl-Heinz Mette (Präsident des 1. FC Eschborn, li.), Schlappekicker-Vorsitzende Katja Sturm, Denis Biesold (Marketingleiter des 1. FC Eschborn) und Kalos Kirenge im Limpurg-Saal des Frankfurter Römer.

Der 1. FC Eschborn erhält im Frankfurter Römer den Schlappekicker-Preis der Frankfurter Rundschau. Mehr...

Matchwinner in Offenbach: Markus Müller.

Die Offenbacher Kickers gehen nach dem 2:1 gegen Wormatia Worms mit 49 Punkten in die Pause. Mehr...

Gewinner des Abends: Felix Wiedwald in Jubelpose.

Torwart Felix Wiedwald gewinnt der Eintracht mit tollen Paraden das Spiel, macht seine beste Partie für die Hessen und sagt Kevin Trapp den Kampf an: „Ich habe Blut geleckt“.  Mehr...

Ressort

Fußball, Basketball, Handball und mehr: Regional-Sport in Hessen, Rhein-Main, Frankfurt.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Weblog

FR-Sportredakteure berichten über den FSV Frankfurt. Und Sie haben die Gelegenheit direkt darüber zu diskutieren.

Weblog
Quantez Robertson (Frankfurt) im Zweikampf mit Johannes Strasser (Artland Dragons).

Timur Tinç, unabhängiger Journalist ohne Vereinsbrille, schreibt im Blog über die Basketballer der Frankfurt Skyliners.

Videonachrichten Sport
Twitter