Sport in Hessen, Rhein-Main, Frankfurt
Fußball, Basketball, Handball und mehr: Regional-Sport in Hessen, Rhein-Main, Frankfurt

Nach Oberschenkelproblemen soll der Mittelfeldspieler von Eintracht Frankfurt heute wieder ins Training einsteigen. Auch Sonny Kittel macht Fortschritte. Mehr...

Thomas Schaaf kann nach der Pleite in Paderborn nicht einfach zur Tagesordnung übergehen.

Bei der Frankfurter Eintracht versucht man, die Lehren aus dem Spiel gegen Paderborn zu ziehen Mehr...

Anzeige
Entschuldigt sich auch beim Team:  Joan Oumari.

Der Verteidiger des FSV Frankfurt löst „Blockade im Kopf“. Gegen Ingolstadt war der 26-Jährige von Trainer Benno Möhlmann aus dem Kader gestrichen worden. Mehr...

Niedergeschlagen: Mario Engels und Manuel Konrad (r.) nach dem 0:1 gegen Ingolstadt.

Der FSV Frankfurt fällt nach dem 0:1 gegen Ingolstadt auf Platz 18 in der Tabelle der zweiten Bundesliga zurück. Mehr...

Rückblick: Alex Meier gegen den Paderborner Christian Strohdiek. Damals gab es für die Eintracht auf die Hörner. Und morgen?

Erinnerungen an Paderborn: Eintracht Frankfurt muss zum kecken Aufsteiger und erwartet dort ein hartes und hitziges Spiel. Noch ist offen, wer Carlos Zambrano in der Innenverteidigung ersetzen wird. Alexander Madlung glaubt jedenfalls nicht an seine Chance. Mehr...

Und plötzlich liegt der Ball im Tor: 1:1, die Darmstädter sind konsterniert.

In letzter Sekunde verspielt der SV Darmstadt 98 beim 1:1 in Bochum wieder einen fast schon sicheren Sieg. Das Gegentor fällt in der fünften Minute der Nachspielzeit. Mehr...

Anzeige
Musste wegen einer Oberschenkelverhärtung das Training abbrechen: Stefan Aigner (Archivfoto).

Stefan Aigner muss am Freitag das Training abbrechen. Eintracht-Trainer Schaaf gibt aber zumindest leichte Entwarnung. "Er hatte nicht das Gefühl, dass etwas gerissen ist." Auch um den Einsatz von Timothy Chandler gibt es leichte Fragezeichen. Mehr...

Hat gut lachen, zumindest manchmal: Alexander Madlung, Abwehr-Turm.

Weil Stammverteidiger Carlos Zambrano lange ausfällt, könnte bei Eintracht Frankfurt die Stunde von Edelreservist Alexander Madlung geschlagen haben. Mehr...

Von Nora Kruse | Kommentieren
Frau mit Mordspower: Celia Sasic.

Der 1. FFC Frankfurt braucht einen langen Anlauf für den schließlich klaren 4:0-Sieg gegen Kazygurt. Mehr...

Wird er hinten der Chef? Marco Russ mit Trainer Schaaf.

Trotz der vielen Ausfälle traut sich Eintracht Frankfurt nach dem erfolgreichen Start in dieser Saison nun doch etwas mehr zu. Mehr...

Ein Bild aus besseren Tagen: Trainer Thomas Schaaf und Verteidiger Carlos Zambrano.

Und wieder liegt ein Eintracht-Spieler langfristig auf Eis – dieses Mal ausgerechnet Carlos Zambrano. Eintracht-Manager Bruno Hübner hadert mit dem Verletzungspech bei der Eintracht, das fast schon dramatische Züge annimmt. Mehr...

Von Manuel Schubert | Kommentieren
Souverän auf dem Eis: Dan Ringwald (links).

Verteidiger Dan Ringwald will seine zweite Saison beim EC Bad Nauheim zum Sprung in die DEL nutzen. Mehr...

Der Fußball-Philosoph beim Interview.

Eintracht-Mittelfeldspieler Makoto Hasebe über das ruhige Leben in Deutschland, den Hype in Japan, „die Ordnung der Seele“ - und die Weisheiten des Friedrich Nietzsche. Mehr...

Der 1. FFC Frankfurt siegt mit 3:1 in Essen und hängt in der Tabelle sogar Potsdam ab. Am Donnerstag geht es in der Champions League gegen Kazygurt. Mehr...

Die Löwen siegen in Kassel und suchen Ersatz für den verletzten Kyle Ostrow. Heute steht der Gerichtstermin mit Taylor Carnevale an. Mehr...

Auf dem Weg der Besserung: Kevin Trapp.

Nach der schweren Verletzung von Stammtorhüter Kevin Trapp zögert Trainer Thomas Schaaf nicht lange und macht Felix Wiedwald zur Nummer eins. Damit hat Eintracht Frankfurt ein delikates Personalproblem ziemlich souverän gelöst. Mehr...

Ganz schön heißblütiger Offenbacher: Ein Zaungast gratuliert Martin Röser.

Christian Cappek trifft kurz vor Schluss wieder mal ins Schwarze: Mit seinem achten Saisontor sichert er Kickers Offenbach im Spitzenspiel beim 1. FC Saarbrücken einen Punkt.  Mehr...

Aufsichtsratsvorsitzender Prof. Dr. Wilhelm Bender: Das Interview war richtig.

Bei Eintracht Frankfurt wird vorsichtig über neue Finanzierungsmöglichkeiten nachgedacht, auch um Spitzenspieler wie Kevin Trapp und Carlos Zambrano langfristig zu binden. Die grundsätzliche Haltung soll aber beibehalten werden. Mehr...

Der OFC wird sich heute Abend einschwören: In Saarbrücken werden 10.000 Zuschauer erwartet (Archiv).

Die famos gestarteten Offenbacher Kickers sehen sich im Spitzenspiel beim 1. FC Saarbrücken als Außenseiter. „Ein Schuss Demut tut uns allen gut“, findet Geschäftsführer David Fischer. Dabei könnte der OFC mit einem Sieg einen Rekord aufstellen - und die Tabellenspitze übernehmen. Mehr...

Jubelt wieder: Takashi Inui.

Takashi Inui ist zurück. Nachdem er in der lezten Saison unter Armin Veh zum Fremdkörper in der Mannschaft wurde, blüht der Japaner unter Thomas Schaaf wieder auf. Der Eintracht-Trainer setzt auf Inui im zentralen Mittelfeld und verlangt von ihm Risikopässe – selbst wenn er Bälle verliert. Mehr...

Kevin Trapp muss zurzeit wegen einem gerissenen Syndesmoseband im Knöchel pausieren.

Eintracht-Torwart Kevin Trapp macht in der Reha Fortschritte, wird in der Nationalelf gehandelt und ist Thema im Aufsichtsrat. Anfang Dezember will er wieder im Tor stehen. Mehr...

Von Marvin Knuth | 1 Kommentar
Markus Grahn will die Frankfurt Galaxy wieder nach oben führen – der Weg ist ein weiter.

Frankfurt Galaxy baut die Vereinsstruktur neu auf. Neben dem neuen Trainer Markus Grahn ist die größte Veränderung eine neue Heimat. Die Footballer bestreiten ihre Heimspiele zukünftig im Stadion am Bornheimer Hang. Mehr...

Dzsenifer Maroszan ist enttäuscht.

Der 1. FFC Frankfurt entgeht beim Champions-League-Spiel in Kasachstan nur knapp einer Blamage. Gegen den FC BLKK Kazygurt gelingt den Frankfurterinnen trotz spielerischer Überlegenheit nur ein 2:2-Unentschieden. Mehr...

Training statt Nationalmannschaft: Makoto Hasebe (re.)

Der Frankfurter Mittelfeldspieler Makoto Hasebe ist dieses Mal vom Auslandsdienst freigestellt. Warum der Kapitän der japanischen Nationalmannschaft für die Spiele gegen Jamaika und Brasilien nicht nominiert wurde, kann er sich selbst nicht erklären. Mehr...

Wieder dabei: Sonny Kittel.

Die Eintracht gewinnt das Freundschaftsspiel gegen den Kreisoberligisten Germania Enkheim mit 4:0. Dem lange verletzten Sonny Kittel gelingt ein Treffer beim Comeback. Auch Timo Hildebrand und der 17-Jährige Yusupha Yaffa aus Gambia, ein Gastspieler vom AC Mailand, durften spielen. Mehr...

Wer hinfällt bei der Eintracht, steht schnell wieder auf: Aleksandar Ignjovski .

Die Eintracht überrascht mit einem tollen Saisonstart. Um die Qualität halten und in kommenden Saisons noch verbessern zu können, werden aber finanzielle Aufstockungen nötig sein. Bei der anstehenden Aufsichtsratssitzung muss sich der Frankfurter Bundesligist entscheiden, nach welcher Philosophie er zukünftig handeln will. Mehr...

Frankfurts Kerstin Garefrekes (mitte) im Duell mit zwei Spielerinnen von Olympique Lyon beim Finale der Champions League im Jahr 2012

Zwei Jahre lang waren die Fußball-Frauen des 1. FFC Frankfurt in der Champions League nur Zaungast. Nun kehren die Hessen voller Tatendrang auf die internationale Bühne zurück. Die erste Hürde hat es vor allem logistisch in sich.  Mehr...

Freude pur: Bastian Oczipka.

Der Frankfurter Linksverteidiger Bastian Oczipka verursacht zwar das 0:1, zieht sich aber am eigenen Schopf aus der Patsche und legt gefühlvoll zum Siegtreffer auf. Mehr...

Zwei Flanken Seferovic, zwei Kopfballtore Meier: So einfach geht Fußball der Marke Eintracht im Frühherbst 2014.

Nach dem 3:2-Sieg gegen den 1. FC Köln steht die Eintracht auf Tabellenplatz fünf. Der Frankfurter Bundesligist hat sich heimlich, still und leise in die Spitzengruppe gekämpft. Mehr...

Die Matchwinner: Alex Meier (zweiter von links) und Haris Seferovic (rechts).

Die Eintracht-Offensivakteure Alexander Meier und Haris Seferovic haben zueinander gefunden und bilden das torgefährlichste Sturmduo der Fußball-Bundesliga. Mehr...

Die Eintracht überrascht positiv.

Die Eintracht gewinnt 3:2 gegen den 1. FC Köln und steht nun auf Tabellenplatz fünf. Der hart erkämpfte Sieg ist laut Trainer Thomas Schaaf „eine gute Bestätigung für die Arbeit“.  Mehr...

Ressort

Fußball, Basketball, Handball und mehr: Regional-Sport in Hessen, Rhein-Main, Frankfurt.

Für Sportler in Not

Die Hilfsaktion der FR-Sportredaktion unterstützt arme, kranke und behinderte Sportler, die unverschuldet in Not geraten sind.

Weblog

FR-Sportredakteure berichten über den FSV Frankfurt. Und Sie haben die Gelegenheit direkt darüber zu diskutieren.

Weblog
Quantez Robertson (Frankfurt) im Zweikampf mit Johannes Strasser (Artland Dragons).

Timur Tinç, unabhängiger Journalist ohne Vereinsbrille, schreibt im Blog über die Basketballer der Frankfurt Skyliners.

Videonachrichten Sport
Twitter