kalaydo.de Anzeigen

Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels sowie Reportagen und skurrile Geschichten aus aller Welt

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Der US-Eisbrecher "Polar Star".

Hoffnung für zwei vom Eis eingeschlossenen Schiffe in der Antarktis: Noch vor dem Eintreffen eines US-Eisbrechers können sie sich offenbar auf den Weg in Richtung freies Meer machen. Wichtigster Helfer bei dem Manöver ist der Wind. Mehr...

Der chinesische Eisbrecher "Schneedrache" steckt nach der Rettungsaktion für ein russisches Forschungsschiff nun selbst im Eis der Antarktis fest.

Jetzt frieren auch noch die Retter ein, und die Geretteten sollen helfen: Der chinesische Eisbrecher, dem Wissenschaftler und Touristen ihre Rettung aus der Antarktis verdanken, steckt selbst fest. Zur Hilfe gerufen wird die «Aurora Australis», der die von den Chinesen geretteten Expeditionsteilnehmer an Bord hat.  Mehr...

Die Mannschaft der "Akademik Shikalskiy" posiert in der Antarktis neben einem künstlichen Tannenbaum (Archiv).

Erst neun Tage Warten im Polareis, dann Bangen um die Tragfähigkeit der Eisdecke: Nach einigen Strapazen sind alle 52 Passagiere der "Akademik Shokalskiy" befreit und auf dem Eisbrecher "Aurora Australis" angekommen. Nach Hause geht es allerdings vorerst nicht. Mehr...

Die Mannschaft der "Akademik Shikalskiy" posiert in der Antarktis neben einem künstlichen Tannenbaum (Archiv).

Feiern, Singen, Warten - viel mehr bleibt den im Eis der Antarktis Eingeschlossenen nicht übrig. Das Wetter ist für eine Rettung zu schlecht. Damit aber bald ein Hubschrauber landen kann, müssen alle zum Arbeitseinsatz aufs Eis. Mehr...

Die Mannschaft der "Akademik Shikalskiy" posiert in der Antarktis neben einem künstlichen Tannenbaum (Archiv).

Nach vergeblichen Versuchen, die im Polareis gefangenen Menschen auf einem Forschungsschiff mit Eisbrechern zu retten, könnte die Hilfe jetzt glücken. Sie soll dieses Mal auf einem anderen Weg erfolgen. Mehr...

Im dicken Eis der Antarktis ist die "MV Akademik Shokalskiy" stecken geblieben.

Die Rettung von 74 im Antarktis-Eis eingeschlossenen Expeditionsteilnehmern ist vorerst gescheitert. Der Eisbrecher "Aurora Australis" kommt nur bis auf etwa 18 Kilometer an das Forschungsschiff heran und muss aufgeben. Mehr...

Die Mannschaft der "Akademik Shikalskiy" posiert in der Antarktis neben einem künstlichen Tannenbaum (Archiv).

Die Besatzung des im Polareis eingeschlossenen Schiffs muss weiter aushalten: Ein erster Rettungsversuch ist gescheitert. Auch ein chinesischer Eisbrecher aus kommt nicht durch das Eis. Nun wird die Rettung der 74 Menschen an Bord per Hubschrauber erwogen. Mehr...

Im Eis der Antarktis ist ein Forschungsschiff mit 74 Menschen an Bord steckengeblieben. (Symbolbild)

Eine Jubiläumsexpedition in die Antarktis wird für Forscher und Touristen zum Abenteuer: ihr Schiff steckt fest. Eisbrecher müssen zur Hilfe gerufen werden. Die Stimmung an Bord ist aber gut. Mehr...

Ein Eisberg treibt in der Antarktis. Über die Errichtung eines Meeresschutzgebietes in der Antarktis ist sich eine Kommission nicht einig.

Riesige Meeresgebiete in der Antarktis sollten bei einer internationalen Konferenz in Bremerhaven unter Schutz gestellt werden. Statt einer Erfolgsmeldung gibt es am Ende Enttäuschung. Eine Einigung scheiterte am Widerstand der russischen Delegation. Ein Experte spricht von einem Affront. Mehr...

Von Astrid Ludwig | Kommentieren
Der Zügelpinguin. Sein Lebensraum ist durch den Klimawandel bedroht. Auf Deception Island brüten in einer Kolonie in Bailey Head rund 50.000 von ihnen.

Der Biologe Thomas Müller vom Frankfurter Forschungszentrum für Biodiversität und Klima erfasst in der Antarktis die Bestände der Pinguine. Und das ist keine leichte Aufgabe. Nicht nur sehen alle ja irgendwie gleich aus - noch dazu stinken die Exkremente der Seevögel erbärmlich.  Mehr...

Die Terra Nova Bay in der Antarktis bedeckt von Eis. Das war nicht immer so.

Vor 52 Millionen Jahren besteht die heutige Küste der Antarktis aus einem tropischen Regenwald, finden Forscher der Universität Frankfurt heraus. Wenn sich das wiederholt, sieht es für Deutschland schlecht aus. Mehr...

Die Terra Nova Bay in der Antarktis bedeckt von Eis. Das war nicht immer so.

Vor 52 Millionen Jahren besteht die heutige Küste der Antarktis aus einem tropischen Regenwald, finden Forscher der Universität Frankfurt heraus. Wenn sich das wiederholt, sieht es für Deutschland schlecht aus. Mehr...

Italiens größtes Kreuzfahrtschiff: die „Costa Fascinosa“.

Der Kreuzfahrtboom geht weiter: In den Werften wird auf Hochtouren gehämmert und geschweißt, 2012 fahren acht neue Kreuzfahrtschiffe auf den Weltmeeren. Dabei treffen Urlauber zwei alte Bekannte in neuem Gewand wieder. Mehr...

Stargast mit an Bord: Udo Lindenberg machte Stimmung auf dem Rock-Liner.

Abrocken mit Nina Hagen, ein Hummer-Lehrgang mit einem Sternekoch oder Fechten mit Anja Fichtel - auf Event-Kreuzfahrten gibt es mehr als Meer. Bei den Angeboten der Veranstalter kommen Gourmets, Sportler und Kunstliebhaber auf ihre Kosten.  Mehr...

Wenn ein Gutschein für ein Training mit Uschi Disl, der Weltmeisterin im Biathlon, unter dem Weihnachtsbaum liegt, dürften Luftsprünge garantiert sein.

Alle Jahre wieder finden sich einfallslose Geschenke wie Parfum oder öde Krawatten unterm Weihnachtsbaum. Wer seinen Lieben zu Weihnachten etwas Gutes tun möchte, macht Erlebnis-Geschenke – zum Beispiel ein Biathlon-Training mit Weltmeisterin Uschi Disl. Mehr...

Viele neue Kreuzfahrtschiffe gehen 2011 auf Jungfernfahrt - wie beispielsweise „Mein Schiff 2“.

Luxus pur herrscht auf den Kreuzfahrtschiffen, die 2011 zu ihrer Jungfernfahrt auslaufen. Eine mit tausenden Swarovski-Kristallen besetzte Lounge und die erste Wildwasserbahn auf See sind nur einige der Highlights. Wir stellen die neuen Kreuzfahrtschiffe vor. Mehr...

Ein cooler Trend: Urlaub im Eishotel.

Diese Hotels stehen nur eine Saison, dann schmilzt die Sonne sie dahin. In den Wintermonaten bieten Eishotels ihren Besuchern aber eine magische Atmosphäre in klirrender Kälte. Mehr...

Bezahlbarer Urlaub in der Metropole: Beim Haustausch bieten sich Teilnehmer gegenseitig ihre Wohnungen an.

Haustausch ist eine spannende Alternative zum Pauschalurlaub. Doch wer Risiko und Abenteuer scheut, sollte sich gut überlegen, ob er mitmacht. Das Sicherungsnetz des Reiserechts gibt es beim Haustauschurlaub nicht. Mehr...

Wunderwelt aus Eis und Schnee: Die Antarktis erschließt sich Touristen nur in den Südsommer-Monaten November bis Februar.

Früher waren es vor allem Wissenschaftler und Walfänger, die sich Richtung Antarktis aufmachten - heute sind es auch Urlauber. Höhepunkte der Reise: gigantische Eisberge und kleine Pinguine. Mehr...

Ressort

Bilder und Berichte von den schönsten Urlaubszielen, Reisetipps für Ihre Traumreise


Reisewetter
Reisewetter
Anzeige
Videonachrichten Reise
Weblog

Hier wird das alte Frankfurt lebendig: Welche Ereignisse waren einst Stadtgespräch am Main? Zeitzeugenberichte und Hintergrundinformationen rund um die Frankfurter Stadtgeschichte.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.