Aktuell: Schicksal von Tuğçe A. | Burger King | Polizeigewalt in Ferguson | Eintracht Frankfurt | Fußball-News

Reise
Nachrichten und Service zu allen Fragen rund ums Reisen, Urlaub und Hotels sowie Reportagen und skurrile Geschichten aus aller Welt

16. November 2012

Spektakuläre Schwimmbecken: Naturpools für Genießer und Wagemutige

Der „Enchanted River“ (auf deutsch: verzauberter Fluss) fließt auf der philippinischen Insel Mindanao in den pazifischen Ozean.  Foto: Tripadvisor

Bei diesen Pools war die Natur der Baumeister: Natürliche Becken am Rande eines Wasserfalls, im Vulkangestein oder inmitten eines Nationalparks sind oft spektakulärer als die besten Hotelpools. Wir stellen ein paar Naturpools vor.

Drucken per Mail

Bei diesen Pools war die Natur der Baumeister: Natürliche Becken am Rande eines Wasserfalls, im Vulkangestein oder inmitten eines Nationalparks sind oft spektakulärer als die besten Hotelpools. Wir stellen ein paar Naturpools vor.

Ohne Chlor, ohne Dach, ohne Bademeister: Pools gibt es nicht nur in Hotelanlagen oder Wellnesscentern, sondern auch mitten in der Natur. Diese ungewöhnlichen Bademöglichkeiten sind natürlich entstanden, liegen häufig an spektakulären Orten und bieten dementsprechend einen wunderschönen Blick. Das Reiseportal TripAdvisor hat ein paar natürliche Schwimmbecken zusammengestellt.

Ein Pool für Teufelskerle

Der wohl beeindruckendste Naturpool liegt in Sambia, direkt am oberen Rand der Viktoriafälle. Nicht zu Unrecht wird er „Devil's Pool“ (deutsch: Teufelspool) genannt, denn man muss schon ein wahrer Teufelskerl sein, um dort ins Becken zu steigen. Besonders Wagemutige trauen sich an den Rand und riskieren einen Blick 110 Meter in die Tiefe. Möglich ist dies nur in der Trockenzeit von September bis Dezember, während der übrigen Monate würden Badende einfach von den Wassermassen über den Rand gespült werden. Neben dem Adrenalinkick gibt es einen fantastischen Ausblick und die Gewissheit, in einem der spektakulärsten Pools der Welt gebadet zu haben.

Weniger spektakulär, aber dennoch wunderschön sind die Pools bei Garachico im Nordwesten der Kanareninsel Teneriffa. Die natürlichen Becken im Vulkangestein sind mit Meerwasser gefüllt und für Badegäste aufgehübscht worden. So bietet sich die Gelegenheit für ungestörtes Badevergnügen, selbst wenn der Atlantik zu wild ist.

Auch in den Schweizer Alpen, in den Nationalsparks Australiens oder im schottischen Hochland gibt es natürlich entstandene Pools in wunderschöner Landschaft. Wir zeigen eine Auswahl.

Zur Homepage
comments powered by Disqus
Ressort

Bilder und Berichte von den schönsten Urlaubszielen, Reisetipps für Ihre Traumreise


Reisewetter
Reisewetter
Videonachrichten Reise
Weblog

Hier wird das alte Frankfurt lebendig: Welche Ereignisse waren einst Stadtgespräch am Main? Zeitzeugenberichte und Hintergrundinformationen rund um die Frankfurter Stadtgeschichte.

Weblog

Er ist Ihr Mann in der FR-Redaktion: Bei Bronski zählt Ihre Meinung. Diskutieren Sie online mit.