Rhein-Main und Hessen
Hessische Landespolitik und Berichte aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Ein selten gewordenes Bild: Ein Schäfer beaufsichtigt auf dem Heiligenstock in Frankfurt seine Schafherde.

Hessens Schäfer haben Zukunftssorgen. Die Weideflächen für ihre Schafe werden immer kleiner. Die Zahl der Tiere schrumpft und damit auch das Einkommen ihrer Hüter.  Mehr...

Von Madeleine Reckmann | Kommentieren
Marina Weisband, frühere Priaten-Geschäfsführerin, wird bei der Webinale Visions mitdiskutieren.

Ein Symposium in Offenbach soll die Digital-Society-Debatte fördern. Zu Gast sind die frühere Priaten-Geschäfsführerin Marina Weisband und der ehemalige Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar. Offenbach sieht die Chance, sich als Standort der digitalen Kreativwirtschaft zu profilieren.  Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Diebe haben einem Hobbyimker in Frauenstein acht seiner 16 Bienenvölker gestohlen. Der Schrebergarten, in dem die Bienen standen, glich einem Schlachtfeld. Mehr...

Ein Signalton und eine Mitteilung warnen KatWarn-Nutzer im Kreis Offenbach ab sofort bei Gefahren und Unglücksfällen.

Wer sich bei „KatWarn“ per Smartphone-App, SMS oder E-Mail anmeldet, erhält nicht nur den Hinweis auf besondere Gefahrenlagen, sondern bekommt auch gleich die entsprechenden Verhaltensregeln mitgeliefert. Mehr...

Anzeige
Gut gebrüllt, Pitt.

Der Traumjob im Hessischen Landtag hat auch manchen Nachteil. Zum Beispiel steht es mit dem Ansehen nicht zum Besten. Eine nicht ganz ernst gemeinte Betrachtung. Mehr...

Thorsten Schäfer-Gümbel mit Chinas Vizepräsident Li Yuanchao.

SPD-Vize Thorsten Schäfer-Gümbel gewinnt beim China-Besuch an Profil. Schäfer-Gümbel wird von ranghohen Kadern der Regierungspartei empfangen, man nimmt sich Zeit für den Austausch. Mehr...

Anzeige
Ressort

Von Hanau über Offenbach bis Wiesbaden, von Friedberg über den Taunus bis nach Darmstadt: Die Frankfurter Rundschau berichtet mit ihren Redaktionen vor Ort aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Top Stellenangebote
Twitter
Online-Kataloge
Anzeige
Hessische Landespolitik

FR-Landtagskorrespondent Pitt von Bebenburg berichtet für die Frankfurter Rundschau direkt aus dem Hessischen Landtag in Wiesbaden. Seine jüngsten Texte finden Sie im Autorenprofil, seine aktuellen Twitter-Tweets hier.

 

ANZEIGE
- Partner
Lokführer beim Aktionstag der Lokführergewerkschaft GDL in Fulda

Die Lokführergewerkschaft GDL ist zum Streik bereit. Die Angebote der Bahn seien eine "Provokation", sagt Gewerkschaftschef Claus Weselsky. Auf einem Aktionstag in Fulda mobilisiert die GDL ihre Mitglieder.  Mehr...

Die Lokführer-Gewerkschaft GDL ruft zu einer Protestveranstaltung in Fulda auf (Archivbild)

Im Tarif-Konflikt bei der Deutschen Bahn ruft die Lokführer-Gewerkschaft GDL ihre Mitglieder für heute, 11 Uhr, zu einer Protestveranstaltung in Fulda auf. Die Bahn fordert dagegen die GDL auf, zum Verhandlungstisch zurückzukehren. Mehr...

Ein Betrunkener läuft im Bad Hersfelder Bahnhof am frühen Mittwochmorgen über die Gleise. Ein Güterzug erfasst und tötet ihn. Der Bahnhof ist im Berufsverkehr für den Nah- und Fernverkehr gesperrt. Nach drei Stunden wird er wieder für den Verkehr freigegeben. Mehr...

Jeden Tag gehen im Ordnungsamt Frankfurt Beschwerden von Taxi-Fahrgästen ein. Dezernent Markus Frank spricht im FR-Interview über Qualitätsstandards, die Konkurrenz durch Uber-Fahrer und Limousinendienste und über ein Erlebnis im Taxi, das ihn maßlos geärgert hat. Mehr...

Stillgelegt: das AKW Biblis.

Wie ein Damoklesschwert schwebte die Schadenersatzklage von RWE wegen der rechtswidrigen Biblis-Abschaltung über der hessischen Landesregierung. Nun hat der Energiekonzern Fakten geschaffen, auf die das Land reagieren muss. Der Bund sieht keine Fehler bei sich. Mehr...

Gut gebrüllt, Pitt.

Hessen tauscht eine Straße gegen Wald und Wasser. Haben Grüne ihre Hände im Spiel? Und warum melken sie nicht? Hier finden sie Anworten auf diese Fragen. Mehr...

Alle Parteien im Landtag halten es für notwendig, die hessische Verfassung von 1946 zu modernisieren. So soll beispielsweise ein "Recht auf Bildung" verankert werden. Mehr...

Viele Schulen erarbeiteten Konzepte für die Rückkehr einzelner Jahrgänge zur entspannteren Schulzeit und ließen die Eltern abstimmen. Das Gesetz, dass einzelnen Jahrgängen die Chance eröffnete zu G9 zurückzukehren, ist an der Mehrzahl der hessischen Schulen gescheitert. Mehr...

Das erstes Bürgergutachten ist erstellt. Die Ergebnisse werden am 8. September öffentlich vorgestellt. Sie sollen mit Hilfe von Experten in das Stadtentwicklungsprogramm einfließen. Mehr...

Das neue Programm des Kulturverein Kukste steht. Der Fokus liegt auf jungen und ungewöhnlichen Bands und Musikern, einige von ihnen stammen aus der Region um Hanau.  Mehr...

Schausteller Patrick Drexel.

Auf dem Offenbacher Wochenmarkt lässt sich unbekanntes Obst und Gemüse aus der Region entdecken. Die als „Tomaten-Heidi“ bekannten Heidi Jung ist für ihre Auswahl verschiedenster Tomaten regelrecht berühmt. Mehr...

Bewerber und Angebot passen oft nicht zusammen. So stehen derzeit 530 suchende junge Leute 630 unbesetzte Ausbildungsstellen gegenüber. Mehr...

Egal, wo jemand in der Welt unterwegs ist, er erhält eine Benachrichtigung über eine Katastrophe bei ihm zu Hause oder auf der Arbeit und kann somit reagieren. Mehr...

Der Kampf gegen die hoch allergieauslösende Pflanze ist schwierig. Schon eine Berührung kann Hautausschläge und Reizungen zur Folge haben.  Mehr...

Hochspannungsmasten dieser Bauart könnten das Sinntal durchziehen, wenn Suedlink kommt.

Endgültiger Verlauf von Suedlink noch unklar / Wenig Informationen. Mehr...

Der Bad Vilbeler Wochenmarkt bietet ausschließlich regionale Produkte an. Nach seinem Umzug vor einem Jahr wird er nun zwischen der Frankfurter Straße und der Nidda abgehalten. Der neue Standort lädt zum Sitzen und Flanieren ein. Mehr...

Katja Adler kandidiert.

Die FDP-Vorsitzende aus Oberursel bewirbt sich als Erste Stadträtin in Kelkheim. Sie ist die gemeinsame Kandidatin von CDU und FDP. Mehr...

Die Grünen stören sich am erbärmlichen Zustand der Bahnhöfe in Eschborn und Niederhöchstadt. Außerdem fordern sie billigere Tickets. Mehr...

Michael Korwisi sticht das Fass an.

Oberbürgermeister Michael Korwisi braucht zehn Hiebe, um das Fass zum Laternenfest anzustechen. Danach gibt es Freibier. Mehr...

Wenn am 7. September das Rundroutenfest des Regionalparks Rhein-Main stattfindet, ist auch das "Haus an der Gnade Gottes" dabei. Am ehemaligen Bergwerk in Bommersheim heißt es dann: Landwirtschaft macht Spaß. Mehr...

Die Küche müssen sich beide Familien teilen.

Die Gemeinde St. Bonifatius stellt eine 140 Quadratmeter große Wohnung im ehemaligen Franziskaner-Kloster am Zietenring für Flüchtlinge zur Verfügung.  Mehr...

Stefanie Bernzott kümmert sich um die Unterbringung der Flüchtlingsfamilien. Im FR-Interview spricht sie über das Engagement der Wiesbadener. Mehr...

Die Verfechter einer respektvollen, innerstädtischen Wohnform für Senioren stehen vor einem Scherbenhaufen: Herbstfeuer droht zu erlöschen. Mehr...

Die Unterzeichner sind für den Erhalt der Gerhart-Hauptmann-Schule. Ihre Namen stehen auf den Unterschriftenlisten für ein Bürgerbegehren, das der Forderung Nachdruck verleihen soll.  Mehr...

Kai Lippok verschönert mit Grafitti eine Seite des Luisencenters.

Der Neu-Isenburger Graffiti-Sprayer Kai Lippok besprüht in offiziellem Auftrag das Luisencenter. Über Facebook war Lippok auf die Ausschreibung des Luisencenters aufmerksam geworden, das einen kreativen Kopf für die Verzierung einer grauen Außentreppe suchte. Mehr...

Die Pläne für die Tankstelle sind offenbar vom Tisch. Die Waldoni Kinder- und Jugendstiftung erhielt den Zuschlag für das 2800 Quadratmeter große Grundstück. Mehr...

Bis zu drei Millionen Besucher werden zu dem dreitägigen Volks- und Kulturfest erwartet.

Auf dem Museumsuferfest haben Besucher auch am Samstagabend und am Sonntag die Qual der Wahl. Auch musikalisch verspricht es interessant zu werden. Mehr...

Mehr als 200 Menschen haben in Frankfurt für den Frieden demonstriert.

Mehr als 250 Menschen haben in der Frankfurter Innenstadt gegen Krieg und Militär demonstriert. Innerhalb der Demonstration gab es dabei durchaus unterschiedliche Ansichten - etwa wenn es um deutsche Waffenexporte in den Irak geht. Mehr...

Wollen Sie in zehn Minuten Hebräisch lernen? Heavy Metal aus Finnland hören? Oder vielleicht zuschauen, wie ehemalige Spieler von Eintracht Frankfurt aus dem Nähkästchen plaudern? Wir geben ihnen einen Überblick über ausgewählte Veranstaltungen am Samstag, 30. August. Mehr...

Das Skyline Plaza besteht seit einem Jahr. Bei der Eröffnung des Einkaufszentrums war die Hoffnung groß. Doch dann schlossen Läden, weil weniger Besucher kamen. Jetzt scheint die Stimmung unter den Ladenbesitzern jedoch hoffnungsfroh zu sein. Mehr...

Nach einer neuen Fluglärm-Studie aus Mainz ist Fluglärm besonders gefährlich für Herzkranke. Die Expansion des Flughafens müsse deshalb umgehend gestoppt werden, sagt der Studienleiter Mehr...

Zuwanderung in Rhein-Main

Keine Lösung für den Winter: Ausweichquartier im Zelt in der Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen.

In den vergangenen zwei Tagen hat das Regierungspräsidium Gießen 100 Flüchtlinge in einem Autobahnmotel im osthessischen Kirchheim untergebracht. Der Kirchheimer Rathauschef Manfred Koch (SPD) kritisiert die Verhältnisse in der Außenstelle des Erstaufnahmelagers. Mehr...

Das Gesicht der Friedberger Landstraße 98: leer stehender Laden, verschmiertes Hoftor.

Nachdem das Haus Friedberger Landstraße 98 verkauft wurde, zogen immer mehr Roma ein. Zwischenzeitlich hat sich „die Masse Mensch" zum Problem entwickelt.  Mehr...

Stadtrat Markus Frank spricht im Interview mit der FR über die Überbelegungen mit Zuwanderern in Wohnhäusern. Mehr...

Flüchtlingsgruppen und Protestanten in Frankfurt kritisieren die europäische Flüchtlingspolitik. Das EU-Recht sieht vor, dass Flüchtlinge nur in dem EU-Staat Asyl beantragen können, in dem sie zuerst europäischen Boden betreten haben. Mehr...

Zwei Kleine ganz groß: Constant Djakpa (li.) feiert mit Takashi Inui den zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich.

Weil Junior Malanda in letzter Sekunde mal wieder die Nerven versagen, holt die Eintracht ein verdientes 2:2 in Wolfsburg. Die Frankfurter bezahlen den Punkt aber teuer: Nelson Valdez muss mit einem Kreuzbandriss raus – kommt für ihn noch ein Ersatzmann? Mehr...

Wird noch was aus dem Deal? Yannick Stark scheint zu zweifeln.

Der Wechsel von Yannick Stark von 1860 München zu Darmstadt 98 droht nach dem direkten Aufeinandertreffen am 31. August zu scheitern. Mehr...

Der defensive Mittelfeldspieler Slobodan Medojevic kommt vom heutigen Gegner VfL Wolfsburg und soll einen Dreijahresvertrag unterschreiben. Die Ablösesumme soll rund 1,5 Millionen Euro betragen.  Mehr...

Der FSV Frankfurt kommt auch wegen zweier Fahrkarten von Verteidiger Alexander Huber gegen RB Leipzig nur zu einem torlosen Unentschieden.  Mehr...