Aktuell: Fotostrecken | Polizeimeldungen | Regionale Startseite | Zuwanderung Rhein-Main | Ferien zu Hause
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Rhein-Main und Hessen
Hessische Landespolitik und Berichte aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Von  |

Das geplante Tiefengeothermiekraftwerk ist längst nicht vom Tisch. Selbst wenn einzelne Partner aussteigen würden, das Projekt würde weitergehen. Derzeit wird der Bohrantrag vorbereitet. Bürger erhalten eine Infobroschüre. Mehr...

Wer ohne Fahrschein mit den Verkehrsmitteln des RMV fährt, muss künftig tiefer in die Tasche greifen.

Der RMV erhöht das Bußgeld fürs Fahren ohne Fahrschein um 20 Euro. Mehr...

Von Katharina Cichosch |
In den Offenbacher Krankenhäusern werden Frauen nicht mehr zur Anzeige gedrängt, wenn sie vergewaltigt wurden.

Aus Scham und Unwissenheit nehmen viele Frauen nach einer Vergewaltigung keine medizinische Hilfe in Anspruch. Eine Plakat-Kampagne soll nun betroffene Frauen animieren, aktiv zu werden. Erst hingen die Plakate in Frankfurt, nun in Offenbach.  Mehr...

Anzeige

Jetzt mitmachen und ein Fußball-Camp mit der Eintracht Frankfurt Fußballschule gewinnen!

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 189 Bilder )

Anzeige

Auch synthetische Drogen werden im Kriminaltechnischen Institut gesammelt.

Das Kriminaltechnische Institut des BKA muss stets auf dem neuesten Stand sein. Es kommt immer dann ins Spiel, wenn die Landeskriminalämter an ihre Grenzen stoßen. Thomas Andermann, Leiter des Kriminaltechnischen Institut beim Bundeskriminalamt, erklärt, wie das Institut mit den Verbrechern Schritt hält. Mehr...

Am Freitag, 31. Juli, 19 Uhr, müssen die Offenbacher Kickers in Kassel ran. Die Polizei erwartet Problemfans und will daher dafür sorgen, dass sich die Fußballfreunde von OFC und KSV nicht begegnen. Mehr...

Löscharbeiten am Fliegerhorst: Rund 250 Feuerwehrleute versuchen den Brand in Erlensee unter Kontrolle zu bringen.

Auf dem ehemaligen Fliegerhorst in Erlensee brennt ein historisches Kasino-Gebäude völlig nieder. Wasserwerfer der Bereitschaftspolizei Mühlheim und Großtanklöschfahrzeuge der Feuerwehr Frankfurt hatten die Löscharbeiten unterstützt. Mehr...

Das Varizella-Zoster-Virus löst die Windpocken aus.

Zwei Fälle von Windpocken und Hepatitis könnten Hessens volle Erstaufnahmeeinrichtung für Asylsuchende zusätzlich belasten. Denn vorerst kommen in den betroffenen Zeltdörfern nicht mehr so viele Menschen unter wie geplant. Mehr...

Chronischer Hang zu Waffen: Schon 2003 wurden Kieler Ermittler bei der Neonazi-Gruppe „Combat 18“ fündig.

Die Wohnungen von zwei Neonazis sind durchsucht worden. Computer und Handys wurden beschlagnahmt und werden nun ausgewertet. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen des Verdachts des Handeltreibens mit Schusswaffen. Mehr...

Mindestens drei Kinder missbrauchte der Priester aus Würzburg, der zeitweise auch im Bistum Limburg gearbeitet hatte. Nun hat ihm Papst Franziskus alle priesterlichen Würden entzogen.  Mehr...

Die Zahl der Arbeitslosen ist im Juli in Hessen gestiegen.

Im Juli waren in Hessen 177.929 Frauen und Männer arbeitslos gemeldet. Das sind 2,1 Prozent mehr als im Vormonat. Unter dem Strich handele es sich aber um den besten Juli seit 1993. Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Ein Mann steigt am Taxistand in der Louisenstraße in Bad Homburg in ein Taxi und zückt plötzlich eine Pistole. Er zwingt den Taxifahrer ihm Bargeld zu geben und flüchtet dann. Mehr...

Anzeige

Anzeige

Ressort

Von Hanau über Offenbach bis Wiesbaden, von Friedberg über den Taunus bis nach Darmstadt: Die Frankfurter Rundschau berichtet mit ihren Redaktionen vor Ort aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet.

Frankfurt und Rhein-Main kompakt auf einen Blick - auf Wunsch auch als Ihre Startseite.

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

Top Stellenangebote
Twitter

Anzeige

Hessische Landespolitik

FR-Landtagskorrespondent Pitt von Bebenburg berichtet für die Frankfurter Rundschau direkt aus dem Hessischen Landtag in Wiesbaden. Seine jüngsten Texte finden Sie im Autorenprofil, seine aktuellen Twitter-Tweets hier.

 

ANZEIGE
- Partner
Weil alle Unterkünfte belegt sind, werden Flüchtlinge vorübergehend in der Sporthalle Süd untergebracht.

100 Feldbetten für Flüchtlinge werden in der Sporthalle Süd nahe des Lokalbahnhofes aufgestellt. Es ist eine Notunterkunft, eine Übergangslösung, bis die Unterkunftskapazitäten ausgebaut sind. Für die Sommerferien gilt ein "Notfallplan". Mehr...

Auch in Linnich in Nordrhein-Westfalen werden Flüchtlinge vorübergehend in Zelten untergebracht.

Angesichts eines neuen Höchststandes von mehr als 7000 Menschen in Hessens Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge wird ein Notfallplan erarbeitet: Das Land stellt kurzfristig weitere Zelte auf einem Sportplatz in Marburg auf, um die Spitzenzeiten und den Sommer zu überbrücken. Mehr...

In Mittelhessen wird eine für Flüchtlinge vorgesehene Unterkunft von Unbekannten mit Schlachtabfällen besudelt. Politiker vor Ort sind entsetzt. In seiner Gemeinde herrsche eigentlich "eine hohe Willkommenskultur", sagt der betroffene Bürgermeister.  Mehr...

Rund ein Drittel der aktuell 5800 Bewohner der Hessischen Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge verzichtet im Ramadan zwischen Sonnenaufgang und -untergang auf Essen. Die Behörden stellen sich entsprechend um. Mehr...

Die Polizei hat einen 16-Jährigen in Gewahrsam genommen. Er wird verdächtigt, in Offenbach eine Geldkassette aus einer Gaststätte gestohlen zu haben. Die Polizei prüft auch, ob weitere Einbrüche auf sein Konto gehen. Mehr...

Beide Ausbauvarianten würden die U4 über ihre bisherige Endstation „Bockenheimer Warte“ hinaus verlängern.

Frankfurt befasst sich mit einem Ausbau der U4. Eine neue Studie schlägt zwei mögliche Trassen von Bockenheim nach Ginnheim vor: „Ginnheimer Kurve“ und „Europaturm“. Mehr...

Vom Tiefbahnsteig fahren S-Bahnen nach Wiesbaden, Niedernhausen, Friedberg und Friedrichsdorf ab.  Weitere S-Bahnen wie die zum Flughafen starten von Gleis 19 bis 23.

Früher aufstehen, häufiger umsteigen: Frankfurt erlebt den ersten Werktag mit S-Bahn-Tunnelsperrung. Am Hauptbahnhof haben die Reisenden erhöhten Informationsbedarf. Die U4 wird zur zentralen Verbindung in die Innenstadt.  Mehr...

Der S-Bahn-Tunnel ist geschlossen. Bisher hat die Sperrung zu keinem Chaos geführt. Die Kunden informieren sich online über den S-Bahn-Ersatz. Die Belastungsprobe kommt am Montag. Mehr...

Das war es: Der Tunnel ist jetzt gesperrt. Viele S-Bahn-Pendler befürchten einen Zeitverlust. Einen ersten Härtetest gibt es am Montag. Schreiben Sie der FR Ihre Erfahrungen. Mehr...

Ministerpräsident Volker Bouffier hält 150 Euro Taschengeld im Monat für einen  zu hohen Anreiz für Flüchtlinge, nach Deutschland zu kommen.

Sachleistungen statt Bargeld für Flüchtlinge - dieser Forderung schließt sich nun auch Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier an.  Mehr...

Die steigende Anzahl von Menschen, die auf der Flucht vor Kriegen und Armut nach Deutschland ankommen, stellt die Haushalte der Länder vor Herausforderungen. Hessen muss deshalb aber voraussichtlich nicht mehr Schulden als geplant machen. Mehr...

Bislang steht in der Biblis-Affäre Aussage gegen Aussage. Nun soll die Bundeskanzlerin als Zeugin im Untersuchungsausschuss ein Machtwort im Clinch zwischen Bund und Land sprechen. Mehr...

Hat Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) 50 000 Euro aus der Steuerkasse bezahlt, damit ihn die Polizeichef-Affäre nicht bis in den nächsten Landtagwahlkampf verfolgt? Der Landtag debattiert über das Thema und die FDP fordert die CDU auf, Schadenersatz zu zahlen. Mehr...

Zum Start 2013 wurden über 500 Schilder angebracht.

Die Schutzgebiete entlang des 60 Kilometer langen Rings um Hanau haben viel zu bieten, brauchen aber auch einen besonderen Schutz. Die FR beleuchtet den Grünen Ring in einer Sommerserie. Mehr...

Die Hanauer Redaktion der Frankfurter Rundschau widmet dem Grünen Ring eine Serie. In loser Folge geht es um die vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten, die dort zu Hause sind, um die Menschen, die den Ring prägen und sich für die Natur einsetzen, und um Freizeitangebote, die es dort gibt. Mehr...

An sonnigen Tagen gern besucht, nicht nur von den Kleinen: der Stadthof mit seinen Wassertischen.

Drei Monate nach seiner Eröffnung Mitte April werden vor allem die Wasserspiele des neuen Stadthofes an sonnigen Tagen gern genutzt. An trüben Tagen verirren sich wenige hierher. Und es zeigt sich: Der Stadthof hat Fans und Gegner. Mehr...

Hygiene wird im Sana-Klinikum groß geschrieben. Nun erhielt es das MRE-Siegel erneut. Norbert Rilinger, Ärztlicher Direktor, wertet das als „eine wichtige Bestätigung und Anerkennung für den großen Aufwand, den wir in diesem Zusammenhang betreiben“. Mehr...

Die Straßenbahnlinie 17 fährt Neu-Isenburg Stadtgrenze an.

Die Straßenbahn-Haltestelle Neu-Isenburg Stadtgrenze soll schöner werden. Das denkmalgeschützte Bahnhofsgebäude soll besser zur Geltung kommen, Fahrradstellplätze und ein neuer Zugang in den Stadtwald entstehen. Mehr...

Eine Lagerhalle in Rödermark, in der sich Chemikalien zur Veredelung von Metallen befanden, steht in Flammen. Verletzt wird niemand, Anwohner sollen jedoch Fenster und Türen geschlossen halten. Mehr...

Nadine Aßmann bei der Generalprobe von Der Zauberer von Oz.

Der FDP-Landtagsabgeordnete und Bad Vilbeler Stadtverordnete Jörg-Uwe Hahn fordert mehr Geld vom Land für die Burgfestspiele. Die Bezuschussungspraxis müsse generell überdacht werden. Mehr...

Laut Landrat Joachim Arnold und Bad Nauheims Bürgermeister Armin Häuser sind die Gerüchte über eine Schließung des Bürgerhospitals falsch. Vielmehr soll die Klinik zu einer Ambulanz umgebaut werden. Mehr...

18 Kinder und Jugendliche malen, hämmern und bohren bei der Kunstwoche. Zum Schluss gibt es eine Ausstellung aller Werke für Eltern und andere Interessierte, die am Freitag, 31. Juli, um 17 Uhr von Bürgermeisterin Antje Köster (SPD) eröffnet wird.  Mehr...

Im Main-Taunus-Kreis ist kein Nachtragshaushalt nötig. Wenn sich bis zum Jahresende nichts ändert, weicht das tatsächliche Haushaltsvolumen um rund ein Prozent vom kalkulierten ab. Mehr...

Ein Experte der Tatortgruppe des Bundeskriminalamtes (BKA) vor dem Haus, in dem die Terrorverdächtigen wohnten. (Archivbild)

Drei Monate nach dem Bombenfund in Oberursel, steht ein Ehepaar weiter unter Verdacht. Die Frau war zwar entlassen worden, gegen sie werde aber weiterhin ermittelt. Mehr...

Zum 23. World Scout Jamboree im Südwesten Japans bei Yamaguchi werden vom 28. Juli bis 8. August mehr als 30 000 Pfadfinder aus aller Welt erwartet. Mit dabei sind etwa 1100 Pfadfinder aus Deutschland, geleitet wird das Kontingent vom Oberurseler Tiemo Slodowy.  Mehr...

Der Fischkutter „Sea Watch“ vor seiner ersten Rettungsfahrt im Hafen von Lampedusa Mitte Juni.

Ein Mainzer Arzt und Wiesbadener Studenten helfen bei der Rettung Schiffbrüchiger vor der Küste Libyens. Werden Flüchtlinge entdeckt, setzten die Aktivisten ein Beiboot mit Medizinern aus. Die verteilen dann Schwimmwesten und Wasserflaschen und führen kleinere Behandlungen durch. Mehr...

Knapp 1000 Sportlerinnen haben sich bereits für Ladies-Run angemeldet. Unter den Teilnehmerinnen werde auch Lucy Diakovska, ehemalige Sängerin der No Angels, sein. Mehr...

Die Fahrräder der Flüchtlinge fielen dem Brand zum Opfer.

An einer Flüchtlingsunterkunft in Büttelborn bricht ein Feuer aus. Ein fremdenfeindlicher Hintergrund kann nicht ausgeschlossen werden. Beamte des Landeskriminalamtes seien eingeschaltet. Mehr...

Der Skulpturenpark in der Parkanlage des Bürgerhauses Mörfelden hat geöffnet. Thematisch befassen sich viele der Werke mit dem Komplex „Figur und Umwelt“. Mehr...

Dr. Lächele und Dr. Mops sorgen für Heiterkeit bei den jungen Patienten.

Clowndoktoren helfen kranken Kindern mit Humor bei der Genesung. Dienstags und donnerstags kommen sie nach Darmstadt in die Kinderkliniken. Mehr...

Zum Fahrplanwechsel ändert der Airliner seine Fahrtstrecke. Der Luisenplatz wird dann ebenso angefahren wie die Haltestelle „Kongresszentrum“. Einen entsprechenden Beschluss habe die Dadina-Verbandsversammlung gefasst. Mehr...

Eine Frau durchforstet Immobilienanzeigen.

Trotz der heftigen Diskussionen um einen Mietpreisstopp fährt die größte Frankfurter Wohnungsbaugesellschaft ABG einen Rekordüberschuss ein. Der Streit über die Ausschüttung an die Stadt geht weiter. Mehr...

In Frankfurt gibt es ab Freitag, 31. Juli, kostenfreies W-Lan.

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia versorgt Frankfurt ab Freitag, 31. Juli, mit kostenlosem WLAN. Der Startschuss für das Projekt fällt um 11 Uhr.  Mehr...

Am Freitag eröffnet das Mainfest mit 108 Attraktionen vom Römerberg bis zum Mainufer. 300.000 Besucher werden hibbdebach erwartet. Mehr...

Conny Petzold gehört zur Initiative „Eine Stadt für alle“. Ihr ist es schleierhaft, warum die ABG Frankfurt Holding trotz saftigem Überschuss die Mieten weiter erhöht. Mehr...

Das Verfassungsgericht hat die Beschwerde des Ehepaars Herrlein aus Sachsenhausen wegen fehlender Voraussetzungen nicht angenommen. Die Bürgerinitiative Sachsenhausen, die das lärmgeplagte Paar auf ihrem Weg durch die Instanzen finanziell unterstützte, sagt klar: Der Kampf für Lärmminderung und Nachtruhe werde fortgesetzt. Mehr...

Verzichtet auf namhafte Gegner: Armin Veh (li.), hier mit Neuzugang Stefan Reinartz.

In den letzten Jahren waren die Anhänger der Eintracht von Begegnungen gegen prominente Gegner aus der Beletage des europäischen Fußballs verwöhnt worden, diesmal verzichtet man auf harte Brocken. Mehr...

Junior Diaz freut sich auf die neue Herausforderung am Böllenfalltor.

Der SV Darmstadt 98 verpflichtet den Mainzer Verteidiger Júnior Diaz für die Position des linken Außenverteidigers.  Mehr...

Der FSV Frankfurt stattet seinen Geschäftsführer Clemens Krüger mit einem neuen Vertrag bis 2020 aus. Mehr...

Marketing-Chef Michael Bresagk hat die Frankfurt Galaxy schon vor zwei Wochen verlassen – offenbar aber nicht freiwillig. Mehr...