Aktuell: Trauer um Claudia Michels | Eintracht Frankfurt | Polizeimeldungen Frankfurt/Rhein-Main | Zuwanderung in Rhein-Main

Rhein-Main und Hessen
Hessische Landespolitik und Berichte aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Von  |

Thomas Scheffler, Sprecher des Bündnisses der Bürgerinitiativen rügt die bekannt gewordenen Sicherheitsmängel am Flughafen. "Man will ein internationaler Großflughafen sein, bekommt aber selbst Elementares nicht in den Griff", kritisiert Scheffler. Mehr...

Die Amazon-Beschäftigten wollen bis Heiligabend weiterstreiken.

Der Weihnachtsstreik bei Amazon geht in die zweite Woche. Bis zum Nachmittag des 24. Dezember sollen die Arbeiter in den Versandzentren in Bad Hersfeld, Rheinberg, Leipzig und Graben die Arbeit niederlegen. Eine Lösung des Tarifstreits ist nicht in Sicht. Mehr...

Ein Fluggast wird am Flughafen Frankfurt kontrolliert (Archivfoto von 2009).

Nach dem desaströsen Ergebnis des EU-Prüfberichts werden 2500 Sicherheitsangestellte nachgeschult. Auch längerfristige Umstellungen sind geplant. Die Bundespolizei sieht den Schengen-Status des Flughafens nicht in Gefahr. Mehr...

Anzeige

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 190 Bilder )
Weil in den S-Bahnen nicht ständig Zugbegleiter mitfahren, die Fahrscheine verkaufen könnten, gibt es im RMV grundsätzlich keinen Ticketverkauf im Wagen - denn überall sollen die gleichen Regeln gelten.

Anders als andere Verkehrsunternehmen erlaubt der Rhein-Main-Verkehrsverbund nicht, dass man Tickets in der Bahn löst. Ein mehrfach ertappter Schwarzfahrer sieht das nicht ein und will sich vor Gericht gegen die 40-Euro-Strafe wehren. Mehr...

Polizei im Einsatz.

+++ Nach gewaltsamem Tod einer Frau sitzt der Ehemann in Untersuchungshaft +++ Überfall auf Pizza-Boten in Frankfurt-Eckenheim +++ Unbekannter raubt einer 18-Jährigen in Niederursel die Handtasche +++ Versuchter Raub in der Frankfurter Innenstadt +++ Mehr...

Ein Fluggast wird am Flughafen Frankfurt kontrolliert (Archivfoto von 2009).

Nach dem desaströsen Ergebnis des EU-Prüfberichts werden 2500 Sicherheitsangestellte nachgeschult. Auch längerfristige Umstellungen sind geplant. Die Bundespolizei sieht den Schengen-Status des Flughafens nicht in Gefahr. Mehr...

Ex-Bischof Franz-Peter Tebartz-van Elst.

Für die Limburger Katholiken geht ein turbulentes Jahr zu Ende. Nun steht den Gläubigen im Bistum Limburg das zweite Weihnachtsfest ohne Bischof bevor. Die neue Bistumsleitung bemüht sich derweil um die Aufarbeitung des Skandals. Mehr...

Für Volker Jung sind Politik und Kirche nicht zu trennen.

Der evangelische Kirchenpräsident Volker Jung spricht im Interview über Engagement für Flüchtlinge und Ruhe am Himmel. Mehr...

Blaulicht: Polizei im Einsatz.

Ein 33-Jähriger kommt mit seinem Sportwagen in Kassel ins Schleudern, überschlägt sich, touchiert drei geparkte Autos und bleibt im Gleisbett der Straßenbahn liegen. Der Fahrer bleibt unverletzt - was man von dem 80.000-Euro-Sportwagen nicht sagen kann. Mehr...

Kontrollen der Europäischen Kommission offenbaren schwere Mängel bei der Gepäckdurchleuchtung am Frankfurter Flughafen.

EU-Kontrolleure decken gravierende Sicherheitsmängel am Frankfurter Flughafen auf. Den Prüfern gelingt dem Vernehmen nach jeder zweiten Versuch, Waffen oder andere gefährliche Gegenstände unbemerkt durch die Sicherheitskontrollen zu schleusen. Mehr...

Der umgestürzter Gefahrgut-Lkw.

Nach dem schweren Gefahrgut-Unfall auf der A7 entspannt sich die Lage: In Richtung Norden wurde der Verkehr einspurig freigegeben. Wenn alles gut verläuft, könnte die A7 am frühen Sonntagabend auch in Richtung Süden wieder aufgemacht werden. Mehr...

Bei Manroland steht im Januar Kurzarbeit an.

Kurz vor Weihnachten gab es für die rund 800 Beschäftigten bei der Manroland Sheetfed GmbH an der Mühlheimer Straße noch schlechte Nachrichten: Anfang kommenden Jahres steht Kurzarbeit an.  Mehr...

Blaulicht: Polizei im Einsatz.

Mehrere Fahrzeuge stoßen in einer Baustelle auf der Autobahn A7 zusammen. Die Autobahn muss in der Nacht für mehr als eine Stunde in Fahrtrichtung Norden gesperrt werden.  Mehr...

Justizia ist wachsam.

Der Todesschütze vom Darmstädter Martinsviertel ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Darmstadt wertete die Tat als heimtückischen Mord.  Mehr...

Anzeige
Ressort

Von Hanau über Offenbach bis Wiesbaden, von Friedberg über den Taunus bis nach Darmstadt: Die Frankfurter Rundschau berichtet mit ihren Redaktionen vor Ort aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Probieren Sie's aus!

Umfrage

Die Frankfurter Rundschau und die Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände wollen wissen, was die Menschen an der Region mögen, warum sie hier leben und welche Veränderungen sie für die nächste Zeit erwarten.

Wohin an Silvester 2014?
Bei der Show „Khayelitsha“ stehen Artisten aus sieben Nationen Afrikas auf der Bühne.

Ob wild und exzessiv oder besinnlich und ruhig: Wir haben zusammengestellt, wo man im Rhein-Main-Gebiet Silvester feiern kann.

Top Stellenangebote
Twitter
Online-Kataloge
Anzeige

Hessische Landespolitik

FR-Landtagskorrespondent Pitt von Bebenburg berichtet für die Frankfurter Rundschau direkt aus dem Hessischen Landtag in Wiesbaden. Seine jüngsten Texte finden Sie im Autorenprofil, seine aktuellen Twitter-Tweets hier.

 

ANZEIGE
- Partner
Feuerwehreinsatz: In der Hauptwache wird nach der Ursache von Rauch gesucht.

Die Frankfurter Hauptwache wird wegen Rauchentwicklung geräumt, die U-Bahn-Strecke wird gesperrt, S-Bahnen dürfen nicht halten. Gut eineinhalb Stunden nach der Evakuierung der Station gibt die Feuerwehr die Hauptwache wieder frei. Mehr...

Blaulicht: Polizei im Einsatz.

Fünf Menschen werden bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn A5 bei Frankfurt verletzt. Ein Autofahrer bremst zu spät und kracht gegen einen stehenden Wagen, der sich gegen weitere schiebt. Das Auto des Unfallverursachers fängt sofort Feuer. Mehr...

Zu Beginn der Weihnachtsferien in Hessen warnt der ADAC vor Stau oder dichtem Verkehr vor allem auf den Autobahnen A3, A5 und A7. Das Wetter bleibt am vierten Adventswochenende regnerisch und grau. Mehr...

Ein Mann kommt nach einem Unfall auf der Bundesstraße 27 nahe Haunetal in den Flammen seines brennenden Autos um. Andere Autofahrer hatten noch versucht, den Bewusstlosen aus seinem Wagen zu ziehen. Mehr...

In Dresden gingen am Montag knapp 15 000 Menschen aus Angst vor Islamisierung auf die Straße.

Nach anfänglichem irritierten Schweigen beginnt in den Parteien die Debatte über den Umgang mit „Pegida“. Volker Bouffier sucht den Dialog mit den Demonstranten – aber nicht mit allen. Im Interview erklärt Hessens Ministerpräsident die CDU-Strategie. Mehr...

Für den Bau von Landesstraßen stehen in Hessen 2015 rund 90 Millionen Euro bereit, für Bundesstraßen 40 Millionen.

Der grüne Verkehrsminister Tarek Al-Wazir beteuert, er gebe mehr Geld für den Straßenbau aus als sein Vorgänger, der FDP-Politiker Florian Rentsch, auch wenn im Haushalt 2015 weniger Geld dafür eingeplant ist als im Etat 2014. Mehr...

Die schwarzen Flecken auf der Landkarte irritieren Hessens SPD. Da macht auch keine Regierungserklärung froh. Eine Kolumne von unserem Korrespondenten Pitt von Bebenburg, der zu jeder Zeit aus der Landespolitik berichtet. Mehr...

Bislang können sich ehemalige Bürgermeister, Landräte und Dezernenten nach ihrer Dienstzeit über satte Bezüge freuen. Die schwarz-grüne Landesregierung will dem ein Ende machen und deren Altersversorgung einschränken. Der Bund der Steuerzahler hält diesen Schritt für überfällig. Mehr...

In einem Papier fordern 17 Landkreise in Niedersachsen, Hessen und Bayern mehr Mitsprache bei der Planung der SuedLink-Trasse, mit der Strom aus Windkraftanlagen an der Küste in das Binnenland transportiert werden soll.  Mehr...

Das Parlament hat zwei Bebauungspläne beschlossen. Einmal ging es um ein Gewerbegebiet, einmal um ein Wohngebiet.  Mehr...

Die Offenbacher Kantorei, die Kinderkantorei der Lutherkirche und das Frankfurter Barockorchester Il Sole haben das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach unter der Leitung von Friedemann Becker aufgeführt – als Familienkonzert. Mehr...

Weihnachtsgeschenke von Kunden an Dienstleister sind selten geworden. Generell gelte, je persönlicher der Kontakt, desto regelmäßiger gebe es Geschenke.  Mehr...

Die Dietzenbacher Stadtverordnete beschließen den Verkauf des Aussiedlerhofes „In der Löcherwiese“ für knapp 895 000 Euro. Dort soll ein Pferdepensionsbetrieb mit integrativem Reitangebot entstehen. Mehr...

Turbulenzen bei der Wahl des Ersten Stadtrats. Überraschend präsentiert die Linke einen Kandidaten. Der unterliegt am Ende aber SPD-Kandidat Dieter Lang. Mehr...

Robin (Mitte) neben Lisa, Alena, Alexandra und Marla (v.l.)

Das Buch des ersten Geschichten-Wettbewerbs für Grundschüler ist erschienen. Dass ihre Geschichten tatsächlich in einem Buch veröffentlicht werden, können die Schüler der Klasse 4 b der Selzerbachschule bis zuletzt kaum glauben. Mehr...

Der Investor schöpft mit seinen Plänen für das Altenpflegeheim Am Hang die zulässige Größe fast ganz aus. Mehr...

Glasfaserkabel für die rasche Datenübertragung.

Der Main-Taunus-Kreis will schnelles Internet für alle und beschließt deshalb eine weitere Ausschreibung für Lorsbach, Langenhain und Wildsachsen. Mehr...

Die Stadtverordnete halten am Baumarkt-Projekt fest und wollen notfalls klagen. Hoffnung macht ihnen ein Gutachten der Rechtsanwaltkanzlei Noerr, das der Magistrat für 12 000 Euro in Auftrag gegeben hatte. Mehr...

Kinderbecken, Bahnen, Sprungtürme: Das Angebot im neuen Taunabad ist vielfältig. Den Kindern gefällt es.

Fast 1500 Besucher, überwiegend positive Reaktionen und kein Zwischenfall: So lautet die Bilanz am Eröffnungswochenende des Oberurseler Taunabades. Nach sechs Jahren haben die Oberurseler wieder eine solche Einrichtung. Viele Besucher sind genau darüber froh, auch wenn es noch die eine oder andere kleine Kritik gibt. Mehr...

Die SPD reagiert empfindlich auf den Vorwurf es habe ein Postengeschachere auf SPD-Parteiebene gegeben. Die Opposition wolle die Kreisbeigeordnete Katrin Hechler beschädigen, ist die SPD überzeugt.  Mehr...

Das Grundstück an der Wilhelmstraße kommt laut Förderverein für das Stadtmuseum nicht mehr in Frage, es sei „verbrannt“.

Während sich manche Politiker wegen der gescheiterten Pläne für das Stadtmuseum im Parlament schwer beleidigt zeigten, haben 26 Befürworter des Projekts schon eine alternative Idee entwickelt: „Die Wiesbadener bauen ihr Stadtmuseum im alten Gerichtsgebäude.“  Mehr...

Der Magistrat hat beschlossen, das Projekt für Langzeitarbeitslose zu verlängern. Viele der Teilnehmer sind durch eine Behinderung beeinträchtigt und haben ohne Unterstützung zunächst kaum Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt. Mehr...

Der neue Radweg entlang der Bundesstraße 44 ist eröffnet. Er soll nun ein sicheres Radeln zwischen den Ortsteilen und bis zum Badesee ermöglichen. Seit August hatte Hessen Mobil dafür entlang der B 44 gebaut. Mehr...

Eine Vereinbarung zwischen der Bürgerinitiative und der Stadt wendet das Bürgerbegehren ab. In der Stadtverordnetenversammlung bekräftigte Oberbürgermeister Patrick Burghardt (CDU) am Donnerstagabend das Versprechen, „bis 2017 haben wir ein Hallenbad“.  Mehr...

Gesucht: der perfekte Baum.

Das Forstamt Darmstadt hat die Zahl der Verkaufsstellen von Weihnachtsbäumen verringert. Am Samstag waren viele Kunden sauer. Mehr...

Die Heag Holding AG hat für die kommunalen Beteiligungen Compliance-Leitlinien entwickelt. Der Begriff Compliance steht für Regeltreue oder -konformität. Mehr...

100.000 Menschen weniger als im Vorjahr kamen 2014 auf den Frankfurter Weihnachtsmarkt.

Durchwachsene Bilanz des Frankfurter Weihnachtsmarkts: 100.000 Besucher weniger als im Vorjahr schlenderten durch die Budenstadt an Römerberg, Neuer Kräme, Stoltzeplatz und Zeil. Kein Wunder - bei dem Wetter. Wer trotzdem noch einmal hin will: Heute ist die letzte Gelegenheit. Mehr...

Die Feuerwehr im Einsatz. (Symbolbild)

Bei einem Brand in einem Fitnessstudio in der Schwanthaler Straße ist ein Schaden in Höhe von 30.000 Euro entstanden.  Mehr...

Esther Gebhardt, die Vorstandsvorsitzende des Evangelischen Regionalverbands, nimmt Abschied vom Amt. Seit 1990 hat Gebhardt den Wandel der evangelischen Kirche organisiert - das geschah oft nicht ohne Konflikte. Mehr...

Die Show „Planet Erde live in Concert“ bringt die spektakulärsten Szenen der BBC-Fernsehserien in die Frankfurter Festhalle: schöne Naturbilder, wie sie heute zum Teil gar nicht mehr möglich wären. Mehr...

Bei einem Sicherheitstest schmuggeln verdeckte EU-Prüfer problemlos Waffen durch die Sicherheitskontrollen. Das könnte Konsequenzen haben: Die EU-Kommission droht damit den Flughafen Frankfurt am Main als "Non-Schengen-Airport" einzustufen. Mehr...

Flüchtlinge auf dem Gelände der hessischen Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen.

Mehr als 12.000 Menschen haben seit Jahresbeginn in Hessen Zuflucht gesucht. Bis Ende des Jahres könnten es fast 16.000 sein. Für einige Kommunen ist die Aufnahme der Flüchtlinge völlig neu. Mehr...

Unterkunft für Flüchtlinge am Sozialrathaus Dornbusch.

In Frankfurt werden bis Jahresende mehr als 1000 Flüchtlinge erwartet. Die Stadt wappnet sich für den Ansturm der Hilfesuchenden und stellt in Preungesheim und im Dornbusch Container auf. Die Stadtteilpolitiker sichern Gastfreundschaft zu. Mehr...

Ein Theaterabend beschäftigen sich in Frankfurt mit dem Schicksal von Flüchtlingen. Für die Akteure, die ihr eigenen Fluchtgeschichten auf die Bühne bringen, ist das Spiel eine Ablenkung von der eigenen tristen Lebenssituation. Mehr...

Der Fotograf Ferhat Bouda porträtiert den tristen Alltag zweier Flüchtlinge zwischen Flaschensammeln und großen Träumen. Seine Bilder sind jetzt in der Multimedia-Ausstellung "Unsichtbar" zu sehen. Mehr...

Treffer und Torvorlage für den 1. FFC: Kerstin Garefrekes.

Der Angstgegner ist besiegt: Der 1. FFC Frankfurt steht nach einem 3:1-Sieg gegen den FC Bayern im DFB-Pokalhalbfinale. Eine herausragende Rolle spielt dabei Kerstin Garefrekes - mit einer Traumvorlage und einem Traumtor. Mehr...

Alex Meier ist das Phänomen der Bundesliga-Hinrunde.

Gelungener Jahresabschluss für Eintracht Frankfurt: Die Hessen holten überraschend einen Punkt bei Bayer Leverkusen. Trainer Thomas Schaaf sprach nach dem 1:1 (0:1) von einem „tollen Spiel“ seiner Mannschaft.  Mehr...

Der FSV Frankfurt verabschiedet sich mit einer schmerzhaften 1:4-Klatsche in Karlsruhe in die Winterpause. Fast auf den Tag genau vor zwölf Monaten erwischte der FSV im Wildpark eine durchaus vergleichbare erste Halbzeit. Amine Aoudia war der einzige Lichtblick. Mehr...

Die Löwen Frankfurt gewinnen in einer verrückten Partie der DEL2 bei den Lausitzer Füchsen mit 7:5. Beim Verteidigen fehlt den Löwen zwar die Frische, dafür ist ihre Chancenverwertung umso besser. Mehr...