Aktuell: Zuwanderung Rhein-Main | Fotostrecken | Polizeimeldungen
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Rhein-Main und Hessen
Hessische Landespolitik und Berichte aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Von  |

Ein 15-jähriges Mädchen setzt einen Notruf aus einem Wald bei Idstein ab. Die Polizei sucht die Jugendliche mit Hundestaffeln und Hubschrauber. Mehr...

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 304 Bilder )
Der Deutsche Lehrerpreis wird in Berlin verliehen und ging gleich zweimal nach Hessen.

Besonders innovativen Unterricht zeichnet der Deutsche Lehrerpreis aus. Zudem können Schüler ihre Lieblingslehrer vorschlagen. Hessische Pädagogen sind diesmal doppelt erfolgreich. Mehr...

Eine Flasche mit brennbarer Flüssigkeit wird an die Fassades des türkisch-islamischen Kulturvereins in Bebra geschleudert. Die Polizei schließt einen fremdenfeindlichen Hintergrund nicht aus. Mehr...

Eine Drohne (Symbolbild).

In diesem Jahr hat es bereits mehr als 40 Drohnenzwischenfälle gegeben. Zum Vergleich: Im gesamten vergangenen Jahr waren es nur 14 Fälle. Mehr...

Anzeige

Wie man sich füttert, so wiegt man. Was zunächst nur flapsig klingt, ist die schlichte Wahrheit. easylife geht ihr mit ausgeklügelten Techniken und viel Einfühlungsvermögen auf den Grund.

Anzeige

Eine Lufthansa-Maschine im Anflug. (Symbolbild)

Das Verkehrsministerium dementiert einen Bericht des Hessischen Rundfunks, wonach das Lärmniveau am Frankfurter Flughafen auf den Stand des Jahres 2014 begrenzt werden soll. Mehr...

Die Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Ein Mann schlägt in Offenbach eine Frau und verfolgt sie anschließend mit seinem Auto. Als die Polizei den Mann stellen will, ergreift er die Flucht. Die Sache endet in einer Verfolgungsjagd mit Polizeihubschrauber bei Frankfurt.  Mehr...

Freiwilliges Engagement kann auch Spaß machen.

In Hessen sind an den Freiwilligentagen nur kleine Aktionen möglich. In der Nachbarregion unterstützt die Wirtschaft die Ehrenamtstage. Mehr...

Die Planer der DB-Netz müssen bei der Nordmainischen S-Bahn auch auf dem Streckenabschnitt Hanau noch einmal ran. Das ist das Ergebnis des vier Tage dauernden Erörterungstermins mit 33 Stellungnahmen und mehr als 100 Einwänden.  Mehr...

In Stuttgart ist die Neuausrichtung der Sexualerziehung heftig umstritten. In Hessen wurde der neue Lehrplan einfach eingeführt.

Seit diesem Schuljahr gilt in Hessen ein neuer Sexualkundelehrplan, der für Verschiedenheit und Vielfalt wirbt. Jetzt formieren sich die Rechten zum Widerstand. Mehr...

Anzeige

Anzeige

Ressort

Von Hanau über Offenbach bis Wiesbaden, von Friedberg über den Taunus bis nach Darmstadt: Die Frankfurter Rundschau berichtet mit ihren Redaktionen vor Ort aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet.


Auch unterwegs auf dem Laufenden:
„FR News“ –
die App für Ihr Smartphone.

Für iPhone und Android-Handys.
Jetzt downloaden!

In eigener Sache

FR erweitert den Regionalteil

Aus der Produktion unseres neuen Regionalteils.

Darf’s ein bisschen mehr sein? Kein Scherz, vom Wochenende an bekommen Sie in Ihrem Lokal- und Regionalteil mehr Frankfurter Rundschau als bisher. Und etwas anders wird sie auch, ihre FR.  Mehr...

Twitter

Anzeige

ANZEIGE
- Partner
Gut gebrüllt, Pitt.

Landtagspräsident Norbert Kartmann fehlt in Heidelberg. Und der spitzzüngige Sozialist Manfred Coppik für immer. Unser Korrespondent Pitt von Bebenburg erklärt, warum. Mehr...

In Hessen ein „Listenhund“: Ein junger Staffordshire Terrier tollt über eine Wiese.

Rund 500 gefährliche Hunde wurden seit der Einführung der umstrittenen Hundeverordnung in Hessen eingeschläfert - weit mehr, als Minister Beuth zugibt. Mehr...

Überraschungen im Landtag: Hier kann man Iris Berben treffen, Frauen im Brautkleid oder eine Kickboxerin. Unser Korrespondent Pitt von Bebenburg erläutert, warum. Mehr...

Die Opposition ist wegen der Schließung von Schwimmbädern in Hessen in Sorge. Die Regierung findet, dass es genug Bäder gibt. Beim Thema Schwimmenlernen sieht die CDU die Eltern in der Pflicht. Mehr...

19 Mitarbeiter der Deutschen Flugsicherung kümmern sich als Mentoren um Flüchtlinge einer speziellen Integrationsklasse in Offenbach. Mehr...

Die Koalition in Offenbach will beim Thema Maindamm eine Entscheidung und rügt den „Schlingerkurs“ des Rathauschefs.  Mehr...

Der Sterzbach darf wieder offen durch Langen fließen.

Der letzte Abschnitt der Sterzbachsanierung beginnt. Die Arbeiten werden etwa vier bis sechs Wochen dauern, die Kosten betragen rund 80 000 Euro.  Mehr...

Die Umlegung im Baugebiet Birkengewann in Neu-Isenburg steht vor dem Abschluss. Auch die Erschließung ist mittlerweile gesichert. Mehr...

Die Kulturloge Hanau e.V. will freie Kartenkontingente für Kultur- und Sportveranstaltungen für bedürftige Menschen. Gäste der Loge können etwa Hartz IV-Empfänger, Arbeitslose oder Senioren mit Grundsicherung sein.  Mehr...

Dieter Möckels Buch „Ein vom Wind verwehtes Sandkorn – Kindheit und Jugend im Nationalsozialismus“ ist eine ehrliche und feinfühlige, teilweise humorvolle und teilweise bedrückende Erzählung einer Kindheit in einer finsteren Zeit. Mehr...

Nele Neuhaus vor dem „Zauberberg“ in Ruppertshain.

Nele Neuhaus stellt ihren neuen Krimi bei einer Benefizlesung in Oberursel vor. Neun Monate hat sie an dem 560 Seiten starken Buch, das ein „sehr emotionales Thema“ behandele, gearbeitet.  Mehr...

Reiseziele in China sind am Donnerstag, 27. Oktober, das Thema einer Live-Multivision-Schau in Hofheim. Mehr...

Wie zufrieden sind die Oberurseler mit dem Fahrradklima in ihrer Stadt?

Welchen Stellenwert hat das Thema „Radverkehr“ in Oberursel und wie „fahrradfreundlich“ ist das öffentliche Verkehrsnetz ausgestaltet? Antworten auf diese Fragen soll eine Umfrage geben. Mehr...

In rund drei Wochen beginnen die Herbstferien. Die Kinderkunstschule bietet in dieser Zeit einen Kurs an, in dessen Rahmen Roboter gebaut werden. Mehr...

Die HSK wird neu gebaut.

Die Genehmigung für den HSK-Neubau ist erteilt. Der Baustart für den Rohbau soll Mitte Oktober sein, im Juni 2018 soll er fertig sein.  Mehr...

Rund um den Apfel geht es diesmal beim Erntedankfest auf dem Warmen Damm in Wiesbaden. Es gibt Marktangebote, Musik, Mitmachaktionen, handwerkliche Demonstrationen und einen Kinderbauernhof. Mehr...

Am Sonntag, 25. September, wird das Bildungszentrum am KZ-Lager eingeweiht. In Zukunft soll das Zentrum für Seminare und andere Veranstaltungen genutzt werden.  Mehr...

Die geplante Festplatzbebauung betrifft Anwohner und die Sportvereine SKV und Tischtennisclub (TTC), die auf die Turnhallen am Festplatz angewiesen sind. Dennoch stehen die Vereine dem sozialen Wohnungsbau aufgeschlossen gegenüber. Mehr...

Jochen Partsch tritt bei der Oberbürgermeisterwahl im März 2017 erneut an.

Die Grünen votieren dafür, dass Jochen Partsch bei der nächsten Oberbürgermeister-Wahl am 19. März 2017 wieder kandidiert. Mehr...

Hartz-IV-Empfänger müssen in Darmstadt in Bus und Bahn den vollen Fahrpreis zahlen. Mit einer Protest-Aktion fordern die Arbeitslosen nun eine Ermäßigung. Mehr...

Eine Person ist an der Konstablerwache beim Einsteigen verunglückt. (Symbolbild)

Ein Kind verletzt sich an der Konstablerwache in Frankfurt beim Einsteigen in eine S-Bahn. Deshalb kommt es am Freitagnachmittag zu Behinderungen im S-Bahnverkehr.  Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Ein Motorradfahrer aus Frankfurt stößt auf der L3033 bei Geroldstein (Rheingau-Taunus-Kreis) mit einem Auto zusammen. Der 38-Jährige stirbt noch an der Unfallstelle. Mehr...

Zwei Unfälle und eine Geisterfahrerin führen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der A5.  Mehr...

Einige Ersatzbusse der Linien 11 und 21 auf der Mainzer Landstraße sorgen für Enge. Der Grund: Die Ersatzfahrzeuge stammen aus Pforzheim - und dort können Fahrgäste die dritte Bustür nicht von außen öffnen. Mehr...

Die SPD fordert die Verankerung einer verbindlichen Lärmobergrenze. Bestenfalls solle diese sich dynamisch an Verbesserungen der Lärmschutz-Techniken anpassen. SPD-Chef Schäfer-Gümbel verspricht, Druck im Bund zu machen. Mehr...

Verwirrung nach der Bombendrohung an der Otto-Hahn-Schule.

Zwei Frankfurter Schulen werden nach Sprengstoff durchsucht, später gibt die Polizei Entwarnung. Am Tag nach dem Ausnahmezustand dürfen die Kinder zu Hause bleiben. Mehr...

Die Häuser in der Niddastraße 57 und 59.

Die beiden Gruppen „Niddastern“ und „NiKa“ wollen in der Niddastraße/Karlstraße gemeinsam wohnen und leben. Was das für sie bedeutet, lesen Sie hier. Mehr...

Simone Bühler betreut die Auftritte der Gastländer der Frankfurter Buchmesse. Natürlich muss die Betreuerin sich jedes Jahr geradezu hineinstürzen in die Bücherflut, die das Buchmessen-Gastland auslöst.  Mehr...

In der Naxoshalle zelebrieren die Fans des Willy Praml das erste Vierteljahrhundert. Mehr...

Wie schon gegen Schalke 04 wird der Stehblock 40 auch gegen die Bayern leer bleiben.

Die Eintracht muss nach dem DFB-Urteil in den Partien gegen Bayern München und den FC Ingolstadt ohne einen Teil ihrer Fans auskommen. Mehr...

Frankfurts Michael Hector jubelt über sein Tor zum 3:3.

Der Kader des Bundesligisten Eintracht Frankfurt ist deutlich ausgeglichener gestaltet worden – auch ein Grund für den derzeitigen Erfolg. Mehr...

Eintracht-Neuzugang Danny Blum nutzt seine Chance gegen die Hertha auf der linken Außenbahn. Mehr...

Die Eintracht lässt sich auch durch Rückstände nicht mehr aus der Ruhe bringen. Ist die Mannschaft nun so gut, oder ist es nur eine schöne Momentaufnahme?  Mehr...