Rhein-Main und Hessen
Hessische Landespolitik und Berichte aus dem Rhein-Main-Gebiet.

Frankfurter Kommissare, die auf das Aufspüren von Taschendieben spezialisiert sind, helfen auf dem Münchner Oktoberfest aus. In Frankfurt steht ihnen bald wieder eine arbeitsreiche Saison bevor: Das Vorweihnachtsgeschäft auf der Zeil und der Weihnachtsmarkt. Mehr...

Der Seismograph misst die Stärke des Bebens.

Twitter-Nutzer beschreiben, wie sie das Erdbeben bei Darmstadt erlebt haben. Bei der Polizei sind keine Schadensmeldungen eingegangen - auch bei Tageslicht haben Anwohner keine Schäden entdeckt. Mehr...

Ex-Stadtschulsprecher Max Bonifer: „Unten gibt es die sozialen Abgründe.“

Stadtrat Felix Schwenke findet das Urteil des kommissarischen Stadtschulsprechers Max Bonifer über die Integrationspolitik in Offenbach ungerecht. Bonifer bietet dem Stadtrat deshalb ein Gespräch über Integration an. Mehr...

Nach den tödlichen Schlägen gegen einen Mann in Ruanda in Limburg soll es so bald keine handfesten Ermittlungsergebnisse geben. Die Polizei schließen auch Ausländerhass als Tatmotiv nicht aus. Mehr...

Anzeige

Die Erlebniswelt für die ganze Familie! Schöne Dinge selber machen!
Basteln, Handarbeiten, Schmuck, Deko und Floristik.
300 Aussteller mit Material und mehr als 50 Workshops zum Mitmachen.

Frankfurt und Rhein-Main in Bildern

Bildergalerie ( 987 Bilder )
Anzeige
In Hessen gibt es im Oktober deutlich weniger Arbeitslose.

Hessens Arbeitsmarkt profitiert von einer späten, aber kräftigen Herbstbelebung. Auch verhaltene Wachstumsprognosen können dem Jobaufbau bislang nichts anhaben. Mehr...

Um den Haushalt auszugleichen, sollen die Kommunen Gebühren erhöhen.

Landrat Erich Pipa kritisiert die Landesregierung in Sachen kommunaler Finanzausgleich. Am kommenden Mittwoch will Finanzminister Thomas Schäfer bekannt geben, wie sich die Neuordnung des Finanzausgleichs konkret auf die Kommunen auswirkt. Mehr...

Polizei im Einsatz (Symbolbild).

Bei Unfällen auf den Autobahnen 5 und 66 bei Frankfurt werden mehrere Menschen verletzt, die A66 muss am Mittwochabend knapp 30 Minuten voll gesperrt werden. Mehr...

Immobilien wie hier in Frankfurt-Nied sind begehrt, den Wert können Verkäufer jetzt online abschätzen.

Innerhalb von Minuten am heimischen Computer den Wert einer Immobilie ermitteln: Ein gebührenpflicihtiger Online-Kalkulator macht es möglich und bietet Immobilienkäufern und -besitzern Orientierung. Mehr...

Am Sonntag werden die Arbeiten an der B 456 beendet, ab Montag herrscht dann wieder freie Fahrt.

Die Vollsperrung auf der B 456 geht zu Ende. Ab dem 3. November herrscht wieder freie Fahrt auf der Bundesstraße zwischen Bad Homburg und dem Usinger Land. Hessen Mobil ist zufrieden. Mehr...

Anzeige
Ressort

Von Hanau über Offenbach bis Wiesbaden, von Friedberg über den Taunus bis nach Darmstadt: Die Frankfurter Rundschau berichtet mit ihren Redaktionen vor Ort aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet.

FR-Online

Mit unserem neuen Umschalter im Seitenkopf oben rechts können Sie das Geschehen in Frankfurt und Rhein-Main höher gewichten. Testen Sie hier!

Top Stellenangebote
Twitter
Online-Kataloge
Anzeige
Hessische Landespolitik

FR-Landtagskorrespondent Pitt von Bebenburg berichtet für die Frankfurter Rundschau direkt aus dem Hessischen Landtag in Wiesbaden. Seine jüngsten Texte finden Sie im Autorenprofil, seine aktuellen Twitter-Tweets hier.

 

ANZEIGE
- Partner

Per Bettlaken und Wurfanker über die Mauer - und erst nach mehreren Wochen gefasst: In Kassel ist der aus dem Maßregelvollzug Moringen geflüchtete Schwerverbrecher der Polizei schließlich ins Netz gegangen. Mehr...

Zwei Unfälle legen die A3 zeitweise lahm.

Der Verkehr auf der starkbefahrenen Autobahn A3 kommt am Mittwoch stellenweise zum Erliegen. Grund dafür sind zwei schwere Unfälle. Bei Wiesbaden stirbt der 41-jährige Fahrer eines Kleintransporters. Mehr...

Aus der Parkplatznot schlagen einige Firmen Profit.

Die Parkplatzsuche in Frankfurt kann ganz schön nerven. Verschiedene Apps vermitteln den Nutzern nun gegenseitig Parkplätze, teils kostenlos und teils gegen Geld.  Mehr...

Eine Stunde ist die A7 bei Kassel gesperrt gewesen, weil ein Lkw brannte. Der Fahrer konnte sich in Sicherheit bringen. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Mehr...

Bei einem Auffahrunfall, an dem zwei Lastwagen beteiligt sind, wird auf der A49 bei Kassel einer der beiden Fahrer schwer verletzt. Außerdem entsteht ein Schaden von 100.000 Euro. Mehr...

CDU-Rechtsaußen Hans-Jürgen Irmer.

Wegen abfälliger Äußerungen zur Homosexualität wird Hans-Jürgen Irmer parteiübergreifend kritisiert. Der hessische CDU-Landtagsabgeordnete hatte der "Frankfurter Neuen Presse" gesagt, Homosexualität sei "nicht normal". Mehr...

Gut gebrüllt, Pitt.

CDU und Grüne pflegen den Kammerton. Doch im Landtag singt nur die Landespressekonferenz. Unser Korrespondent Pitt von Bebenburg erläutert, warum. Mehr...

Es war eine schwere Geburt: Weil der im April als Richter am Staatsgerichtshof gewählte Safferling seinen Wohnsitz nicht in Hessen hat, wurde die Wahl wiederholt. Am Mittwoch wurde erneut gewählt, der Gerichtshof verfügt nun wieder über die volle Besetzung. Die Oppositionsparteien sind dennoch sauer. Mehr...

SPD und FDP sind die ersten beiden Verlierer rund um die Neuwahl der Besetzung des hessischen Staatsgerichtshofes. Die Richter, die sich vor den politischen Karren der CDU spannen ließen folgen auf den nächsten Plätzen. Mehr...

70 Kinder werden in der Kindertagespflege der Stadt Maintal durch Tageseltern betreut. Die Plätze sind auch kurzfristig zu haben. Mehr...

Der alte Trakt mit OP-Sälen und Bettenstation soll ersetzt werden. Die Kosten betragen 35 Millionen Euro. Mehr...

Die SPD in Rödermark stellt morgen ihren Kandidaten fürs Bürgermeisteramt 2017 vor. Sie könnte damit in die Geschichte Rödermarks eingehen - als die Partei mit dem längsten Vorlauf für eine Bürgermeisterwahl. Mehr...

An die antisemitischen Beleidigungen hat sich der Stadtschulsprecher Max Bonifer fast schon gewöhnt. Doch nachdem er von einem Jugendlichen mit dem Tod bedroht wird, will er die Offenbacher Schüler nicht mehr vertreten.  Mehr...

Alexander Wessinger und seine Schwester Wiebke Gómez-Sáez führen das „Wessinger“ in vierter Generation.

Das Traditionshaus „Wessinger“ baut um und erfindet sich neu. Das 105 Jahre alte Unternehmen, das selbst Kunden aus Frankfurt und von noch weiter her anlockt, wird inzwischen in vierter Generation von der Familie geführt. Mehr...

Im November beginnt eine 14-monatige Bodensanierung auf einem Teil des Geländes an der Ober-Rodener-Straße in Urberach. Mehr...

Landrat Joachim Arnold (SPD): Von den „knebelnden Schutzschirmauflagen des Landes Hessen befreit“.

Landrat Joachim Arnold stellt ein positives Ergebnis für das Haushaltsjahr 2014 in Aussicht. Als Grund dafür sieht Arnold die aktive Übernahe von Budgetverantwortung auf allen Führungsebenen der Kreisverwaltung. Mehr...

Senkung war Folge von Verhandlungen mit Firma über Gewinnverlagerung. Mehr...

So soll das Gebäude an der Lorsbacher Straße einmal aussehen.

Die Parkplätze unter der Rheingaubrücke und auf der Fläche des alten Kinos werden gesperrt, ab dem 6. November kann die Treppe zur Rheingaubrücke nicht mehr genutzt werden, sie wird abgerissen. Mehr...

Der Spielplatz zwischen Eschenstraße und Ulmenstraße in Okriftel soll zurückgebaut werden, die Fläche wird zur Bebauung freigegeben und soll an einen Investor verkauft werden. Mehr...

Das Hotel-Restaurant Sandplacken hat eine mehr als hundertjährige Geschichte.

Das Restaurant Sandplacken bietet ein Stück deutsch-rumänische Heimat und die entsprechende Küche. Mehr...

Nach Beschwerden zu eingeschränkten Sprechzeiten gibt es ab November Änderungen. Mehr...

Kastanienlaub in der Lesselallee.

Das Verwaltungsgericht weist den Antrag der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald ab. Die Bürgerinitiative startet ein Bürgerbegehren zur Rettung der Kastanien. Mehr...

391 Stellen werden gestrichen, aber 250 Millionen Euro in die Infrastruktur investiert. Unter anderem für einen Neubau der Horst-Schmidt-Kliniken. Mehr...

Die Empörung nach der Erschießung zweier Hunde in Rüsselsheim ist groß. Die Polizisten, die die Tiere getötet haben, werden per Email und im Internet bedroht.

Nach der Erschießung zweier Terrier durch die Polizei in Rüsselsheim hatte es im Internet einen Shitstorm gegeben. Die Polizei hat nun 47 Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Bedrohung, Beleidigung oder der Aufforderung zu Straftaten eingeleitet. Mehr...

Die Stadt prüft mögliche Standorte für ein neues Flüchtlingsheim. Wie Silke Fey von der Pressestelle mitteilt, ist die Entscheidung, welches Grundstück die Stadt dafür erwirbt, noch offen.  Mehr...

Der Seismograph misst die Stärke des Bebens.

Die Region um Darmstadt kommt nicht zur Ruhe. Im Kreis Darmstadt-Dieburg bebt am Mittwochabend erneut die Erde. Wie das Hessische Landesamt für Umwelt und Geologie mitteilt, erreicht das Beben eine Stärke von 3,5 auf der Richterskala. Mehr...

In der Nacht zum Mittwoch gehen an sechs Stellen in Darmstadt Müllcontainer in Flammen auf. Brennende Mülltonnen im Stadtgebiet sind längst keine Seltenheit mehr. Mehr...

Der Angeklagte Kreshnik B. kommt im Gerichtssaal an. (Archivbild)

Im Prozess gegen einen mutmaßlichen IS-Kämpfer sagt der Angeklagte erstmals selbst aus. Er habe eine Ausbildung am Sturmgewehr absolviert und sei bei Kampfeinsätzen dabeigewesen, so Kreshnik B. vor dem Oberlandesgericht Frankfurt. Mehr...

Der Fall des Äthiopiers Derege Wevelsiep wird vor Gericht verhandelt.

Tahir Della von der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland spricht über den Fall Wevelsiep und erklärt, warum die Initiative den Prozess öffentlich begleiten wird. Mehr...

Der Künstler Thomas Ganter malt den Wohnsitzlosen Karel im Stil der Alten Meister und gewinnt mit dem Gemälde "Mann mit einer karierten Decke" einen Kunstpreis in London. Mehr...

Am 9. November will der Investor den Abriss der Knastmauer in Höchst zelebrieren, Besucher sollen an der Gefängnismauer "Mauerspecht" spielen können. Das kommt nicht bei jedem gut an. Mehr...

Land Hessen und Stadt Frankfurt, die größten Anteilseigner des Flughafens, wollen mehr Lärmschutz für Anwohner. Der Konsortialvertrag zwischen Anteilseignern und Flughafenbetreiber Fraport soll entsprechend geändert werden. Mehr...

Unterkunft der Flüchtlinge in der Gutleutkirche.

Der evangelische Regionalverband betreut seit drei Monaten eine weitere Gruppe von Lampedusa-Flüchtlingen. Die Hilfe für sie sei lediglich humanitär, betont der Verband – politische Lösungen müssten auf EU-Ebene gefunden werden. Mehr...

Wetterauer Kommunen klagen darüber, dass sie nicht genügend Geld für die ihnen zugewiesenen Flüchtlinge bekommen. (Symbolbild)

Kommunen im Wetteraukreis, die unter den Rettungsschirm des Landes geschlüpft sind, verklagen ihren Landkreis. Der Grund: Sie sind über dessen Flüchtlingspolitik verärgert. Das Verwaltungsgericht in Gießen will in den kommenden Wochen entscheiden. Mehr...

Frankfurts Integrationsdezernentin Eskandari-Grünberg fordert mehr Unterstützung von Bund und Land, um Flüchtlingen den Zugang zum Arbeitsmarkt und zu Sprachkursen zu ermöglichen. Sie kritisiert, dass die Integrationsbemühungen in Deutschland zu spät beginnen. Mehr...

In Kassel kommen pro Woche 15 Flüchtlinge an, die Unterkünfte platzen aus allen Nähten. Ein Schwesternwohnheim, ein Kasernengebäude, zwei Mehrfamilienhäuser und der Umbau einer Schule sollen Abhilfe schaffen. Die Stadt erwartet finanzielle Unterstützung vom Land. Mehr...

Viel Grund zum Jubeln. Die Hoffenheimer Sven Schipplock, Kevin Volland und Roberto Firmino.

Hoffenheim wirft den FSV Frankfurt aus dem DFB-Pokal. Bereits zur Halbzeit ist die Partei beim Stand von 2:0 für die Gastgeber gelaufen. Die Frankfurter können in der zweiten Hälfte den gnadenlosen Hoffenheimern nicht viel entgegensetzen.  Mehr...

Offenbachs Klaus Gjasula (r.) jubelt nach dem 1:0-Sieg gegen Karlsruhe neben seinen Mitspielern Christian Cappek (l.) und Alexandros Theodosiadis.

Die Offenbacher Kickers bleiben trotz ihres Pokalerfolgs bescheiden und wollen das viele Geld gar nicht ausgeben.  Mehr...

Kickers Offenbach besiegt den Zweitligisten Karlsruhe und steht zum dritten Mal in vier Jahren im Achtelfinale des DFB-Pokals. Mehr...

FSV-Sportchef Uwe Stöver über Neuzugänge, Beständigkeit und das Pokalspiel in Hoffenheim. Mehr...