kalaydo.de Anzeigen

Ein psychisch kranker Mann stirbt bei einem Polizeieinsatz in Biedenkopf. Die Staatsanwaltschaft leitet ein Ermittlungsverfahren gegen die beteiligten Polizisten ein. Die Obduktion des Toten bringt zunächst keine Erkenntnis über die Todesursache. Mehr...

Das Zentrallager von Amazon in Bad Hersfeld wird von Verdi seit Monaten bestreikt.

Bei Amazon in Bad Hersfeld geht am Donnerstag nichts. Die Mitarbeiter in dem Verteilzentrum des Online-Versandhändlers haben erneut für einen Tag ihre Arbeit niedergelegt.  Mehr...

Blaulicht

Ein psychisch kranker Mann tritt in einem Haus eine Wohnungstür ein. Die Bewohner alarmieren die Polizei. Als Beamte ihn festnehmen wollen, erleidet der 37-Jährige einen Herzstillstand und stirbt. Mehr...

Anzeige

Emanuel Berg ist ein deutsches Familienunternehmen wie man es heute nur noch selten in der Fashion Industrie findet. So führen die Inhaber Petra und Jaroslaw Szychulda nicht nur das Unternehmen, sie suchen auch jeden Stoff für Ihre Blusen und Hemden persönlich aus.

Im  Hanauer Heinrich-Fischer-Bad wird der Eintritt zum 1. Mai um zehn Prozent teurer. Stadt und Hanau Bäder GmbH erhoffen sich deutliche Mehreinnahmen.

Der Unterhalt von Hallenbädern wird für immer mehr Gemeinden in Hessen zum teuren Luxus. Viele Bäder sind bereits geschlossen worden. Am besten sind noch reiche Großstädte wie Frankfurt und Wiesbaden dran.  Mehr...

Im Anflug auf die Südbahn: Die Flugspur der Boeing 777 führt etwas nördlich an dem Reihenhaus in   Raunheim vorbei.

Der Pilot des Flugzeugs, dessen Wirbelschleppen in Raunheim Ziegel von den Dächern wehten, hat alles richtig gemacht. Mit dem Programm „Casper“ kann die Deutsche Flugsicherung Flüge auch nachträglich genau nachvollziehen. Mehr...

Wenn es klack-klack macht, wird's gefährlich.

Wirbelschleppen eines landenden Flugzeugs haben erneut Ziegel von zwei Dächern in Raunheim geweht. Muss die Sicherheitszone ausgeweitet werden? Das Land prüft die Regelung der Vorgängerregierung.  Mehr...

Anzeige

Mit Hochdrucksucht die Polizei in Kassel nach den Unbekannten, die ihre Zerstörungswut an den Bus- und Bahnhaltestellen ausgelassen haben - und hofft, dass sich Zeugen melden. Mehr...

Die Sprengung eines Fabrik-Turms in Wetzlar sei keineswegs missglückt, sondern nach Plan verlaufen, betont die Sprengfirma und widerspricht damit der Polizei. Der 36 Meter hohe Turm war nicht umgekippt, sondern nur um mehrere Meter abgesackt. Mehr...

Können Jugendliche mit Geld umgehen?

Die Schufa hat eine Studie gestartet, die untersucht, wie Jugendliche mit Geld umgehen. Dabei tritt zutage: Schulden werden vor allem für technische Geräte gemacht.  Mehr...

Anzeige
Il Divo _ On Stage

Die Multi-Platin-Band kündigt im Rahmen des ersten Broadway-Albums "A Musical Affair" ihre Tour in Deutschland an.

+++ Nach Leichenfund in Bad Schwalbach sitzt 20-Jähriger in Untersuchungshaft +++ Acht Verletzte bei Unfall auf A66 +++ Unbekannter reißt Seniorin in Sachsenhausen Kette vom Hals +++ Betrunkene Jugendliche treten Autospiegel ab +++ Mehr...

Die Wrackteile wurden bereits in der Nacht zu Samstag eingesammelt.

Einen Tag nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs auf dem Brocken suchen Experten nach der Ursache. Die Cessna war am Freitag bei dichtem Nebel gegen einen Mast der Brocken-Wetterwarte geflogen. Der Pilot und ein Passagier verbrannten. Mehr...

Zu schnell fahren, ist riskant. (Symbolfoto)

215 Menschen sind im Jahr 2013 auf Hessens Straßen gestorben. Als Hauptursache für die tödlichen Unfälle gilt überhöhte Geschwindigkeit. Peter Beuth (CDU) will daraus nun die Konsequenzen ziehen: Der hessische Innenminister sagt den Rasern im Straßenverkehr den Kampf an. Mehr...

Von außen sind die neuen S-Bahn-Fahrzeuge vor allem durch die Scheinwerferform erkennbar.

Bei der Jungfernfahrt können Kunden den neuen ET 430 begutachten. Von Montag an sind die ersten acht Exemplare der neuen Züge auf der Strecke der Linie 1 im Einsatz. Mehr...

Eine Cessna. (Symbolbild)

Es gibt einen Knall, dann fängt die einmotorige Cessna Feuer: Auf dem Brocken verunglückt das Kleinflugzeug am Freitagmorgen. Die zwei Insassen verbrennen nach dem Absturz. Sie waren unterwegs ins Rhein-Main-Gebiet. Mehr...

Die private Elitehochschule European Business School (EBS) in Oestrich-Winkel.

Ermittlung wegen Betrugsvorwürfen gegen heutige und ehemalige Mitarbeiter der Privatuni: Die SPD sieht sich bestätigt, dass der Themenkomplex noch nicht aufgeklärt sei. Die FDP ist überrascht. Mehr...

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft bringen hoffentlich weiteres Licht ins Dunkel des EBS-Skandals. Mehr...

Immer häufiger landen auch Mädchen nach Saufgelagen im Krankenhaus.

Die Zahl der jugendlichen Komasäufer ist in Hessen gleichbleibend hoch. Unter den Jugendlichen, die ins Krankenhaus eingeliefert werden müssen, sind aber immer mehr Mädchen. Die Landesregierung hat daher ein Projekt zur Bekämpfung der Auswüchse verlängert. Mehr...

Vom neuen Tower haben die Fluglotsen das Geschehen auf dem Flughafen im Blick.

Durch ein satellitengeschütztes Navigationsverfahren ließen sich nicht nur Fortschritte beim Lärmschutz erreichen, auch der Konflikt mit der Windenergie könnte entschärft werden - so das Kalkül der Deutschen Flugsicherung, die sich bei Politik und Airlines für eine Umrüstung von Flugzeugen einsetzt. Mehr...

Campus der EBS in Wiesbaden.

Die Frankfurter Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die Privathochschule wegen des Verdachts auf Missbrauch von Landesfördermitteln. Mindestens 1,6 Millionen Euro sollen zweckentfremdet worden sein. Nun werden Büroräume der Privatuni und Wohnungen von Beschuldigten durchsucht. Mehr...

Die Kinder Luzie und Lotta mit ihren beiden Müttern Melanie und Birgit Spors.

Sind Homosexuelle die besseren Eltern? Diesen provokanten Untertitel hat die Journalistin und Autorin Katja Irle für ihr Buch über Regenbogenfamilien gewählt. Im FR-Interview spricht sie über homosexuelle Eltern, Adoptionsrecht und Hänseleien auf dem Schulhof. Mehr...

In der Frankfurter Gerichtsbarkeit gibt es keinen Islam-Bonus.

Nach einem Gerichtsurteil in Wiesbaden wittern Medien einen vermeintlichen „Islam-Rabatt“ für den Täter nur, weil die Richter nach einem Mord an einer schwangeren Frau nicht die besondere Schwere der Schuld festgestellt haben. Eine Studie widerlegt jedoch eine solche Vermutung. Mehr...

Die Videoüberwachung in Hessen nimmt zu.

Der hessische Datenschutzbeauftragter Michael Ronellenfitsch schlägt Alarm. Die Zahl der Normalbürger, die ihre Nachbarn mit Kameras bespitzeln, wächst. Ein Grund für diese fragwürdige Videoüberwachung: Überwachungskameras werden immer billiger. Mehr...

Die Videoüberwachung in hessischen Städten nimmt zu.

Hessens Datenschutzbeauftragter Michael Ronellenfitsch beklagt das Ausufern von Videoüberwachung im öffentlichen und privaten Raum. Trotzdem ist er gegen ein Verzeichnis, wie es die "Datenschützer Rhein-Main" angeregt hatten.  Mehr...

Die Leitstelle am Flughafen: Von hier aus wird der Flugbetrieb rund um die Uhr kontrolliert.

Lärmschutz ist wichtiger als das wirtschaftliche Gedeihen des Frankfurter Airports: Mit dieser Position sorgt der DGB-Bezirksvorstand Hessen-Thüringen für Wirbel. Der Beschluss entzweit den Bezirksvorstand. Mehr...

Blaulicht. (Symbolbild)

Der Pförtner, dessen Leiche unter rätselhaften Umständen in Herborn gefunden worden war, ist erschlagen worden - das hat die Obduktion ergeben. Warum der mutmaßliche Täter nackt vom Tatort floh, bleibt unklar. Ein Sexualdelikt schließen die Ermittler aus. Mehr...

Anzeige
Übersicht

Wir informieren Sie aus der ganzen Region. Nachrichten aus Ihrer Stadt können Sie als Newsfeed abonnieren - klicken Sie dazu bitte auf das orange Symbol.

Übersichtsseite Frankfurt/Rhein-Main

Frankfurt

Rhein-Main

Bad Homburg, Hochtaunus

Bad Vilbel, Wetterau

Darmstadt

Kreis Groß Gerau

Hanau, Main-Kinzig

Main-Taunus

Mainz

Offenbach

Kreis Offenbach

Wiesbaden

Radfahren in Frankfurt
Radserie Stadtrad

Radfahren in Frankfurt: Wir machen die Bestandsaufnahme. Wo sind die Gefahrenstellen? Was muss besser werden? Auch Ihre Erfahrungen sind gefragt. Dazu gibt's Tipps für die Fahrradreparatur.

Zur Serie: Stadtrad - Radfahren in Frankfurt

Twitter
Fotostrecke
Costa Concordia

Frankfurt und Offenbach leuchten - im Rahmen der Luminale gab es 182 beeindruckende Lichtkunst-Projekte zu sehen. Ein Anziehungspunkt in Frankfurt war die neue Osthafenbrücke (Bild). Wir zeigen die schönsten Motive in einer Fotostrecke.

Online-Kataloge
Anzeige
Spezial
Einkaufen in luxuriösem Ambiente: Blick ins Skyline Plaza, dem neuen Konsumtempel im Europaviertel.

MyZeil, Skyline Plaza, Loop 5, Main-Taunus-Zentrum, Hessencenter - immer mehr Konsumtempel konkurrieren mit der Zeil und anderen klassischen Einkaufsstraßen um Kunden.

Sprengung des AfE-Turms

Der AfE-Turm am Frankfurter Campus Bockenheim ist Geschichte. Fotos, Videos und Berichte über den großen Knall - und ein Blick auf das, was danach kommt.

Sprengung des AfE-Turms

Videos: Der AfE-Turm fällt - in Zeitlupe

Fotostrecke: Der Trümmerhaufen als Ausflugsziel

Fotostrecke: So fiel der AfE-Turm

Fotostrecke: Das bleibt vom Uni-Turm übrig

Fotostrecke: Ein letzter Rundgang im AfE-Turm

Rückblick: Spektakuläre Sprengungen in Frankfurt

Ausblick: Kulturcampus Bockenheim

Sonderheft

Die Siebziger sind die Frankfurter Jahre. Von hier aus strahlt in die Republik, was das Jahrzehnt bestimmt: das Aufbegehren der Jugend, der Häuserkampf in und ums Westend, die terroristische Bedrohung der RAF - und die Flügelzange der Eintracht mit Grabowski und Hölzenbein.

FR-Geschichte: 70er Jahre in Frankfurt

Unser Sonderheft blickt zurück, dokumentiert Originaltexte und zeigt das Jahrzehnt in Bildern.

Die Zeitung
ANZEIGE