Drucken per Mail

32-Jähriger soll Tankstelle überfallen haben - gefasst

Kassel. Nach dem Überfall auf eine Tankstelle in Kassel ist ein Verdächtiger gefasst worden. Mehrere Polizisten hatten den 32-Jährigen auf den Fotos der Überwachungskamera erkannt, teilte die Polizei am Donnerstag mit. In seiner Wohnung in Kassel wurden die Kleidung des Täters und das mutmaßliche Tatmesser gefunden. Der Verdächtige bestreitet die Vorwürfe. Er kam in Gewahrsam und soll vermutlich am Freitag dem Haftrichter vorgeführt werden.

Der Täter hatte den Kassierer der Tankstelle am Samstag mit einem Brotmesser bedroht und mehrere Hundert Euro erbeutet. Die Beamten vermuten, dass der 32-Jährige auch mehrere Diebstähle begangen hat, etwa in einem Drogeriefachmarkt. Teile des Diebesgutes wurden in der Wohnung sichergestellt. Nichts zu tun hat er nach den bisherigen Ermittlungen mit einer Serie von sieben Tankstellenüberfallen in den vergangenen Monaten in Nordhessen. (dpa/lhe)